Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufstrich aus roten Linsen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufstrich aus roten Linsen

    Aufstrich aus roten Linsen

    Zutaten:

    500 g Gemüsebrühe
    300 g rote Linsen
    7 getrocknete Tomaten in Öl
    1/4 TL Kreuzkümmel
    1/2 TL Chiliflocken (aus türk. Laden)
    Pfeffer (vier Umdrehungen aus der Mühle)
    1 TL Paprika, edelsüß
    1 TL Kräutersalz
    100 g Butter
    2 EL Tomatenmark
    5 Blätter Liebstöckel
    1/2 Bund Petersilie

    Zubereitung:
    • Gemüsebrühe, Linsen und getrocknete Tomaten in den Mixtopf geben und 20 Min./100°/Stufe 2 garen. Evtl. noch etwas Wasser zugeben (soll eine weiche dicke Masse werden) und die Garzeit verlängern, bis die Linsen gar sind.
    • Linsen umfüllen und etwas abkühlen lassen.
    • Pfeffer, Paprika und Kräutersalz dazu geben.
    • Butter und Tomatenmark in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 3 verrühren.
    • Die lauwarme Linsenmasse in drei Portionen dazugeben und auf Stufe 3 verrühren. Zum Schluss einmal kurz auf Stufe 5 gehen.
    • Petersilie und Liebstöckel von den Stielen zupfen und die Blätter zur Linsenmasse geben. 30 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    Dazu schmeckt frisches Fladenbrot.

    Herzlichen Dank an Salsa Picante für das Foto
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Paprika; 23.08.2008, 20:58.
    Liebe Grüße
    Agatha

    Der frühe Vogel kann mich mal...

  • #2
    Liebe Agatha,

    gestern habe ich deinen köstlichen Aufstrich gemacht! Die Hälfte hat meine Nachbarin bekommen und sie ist auch sehr begeistert!

    Ich hatte nur "trockene" getrocknete Tomaten, ich habe sie einfach mitgekocht, kein Problem. Gerade die getrockneten Tomaten passen im Geschmack wunderbar zu den Linsen! Gestern Abend habe ich mir Vollkornbrot getoastet, es mit Olivenöl begossen und den Aufstrich darüber gestrichen. Einfach lecker!

    Mit den Chiliflocken war ich vorsichtiger, mit dem Salz auch, dafür habe ich mit Kreuzkümmel kräftig nachgewürzt!
    Liebe Grüße von Susanne


    Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.

    Kommentar


    • #3
      Hi Agatha,

      gerade ist Dein köstlicher Aufstrich fertig geworden. Dazu gibt es Vollkornbrot. Das ist allerdings noch im Ofen.

      Ein köstlicher Duft zieht durch die Küche.

      Danke für das tolle Rezept.
      Liebe Grüße
      Margita

      Mein Tag ist heute

      Kommentar


      • #4
        Hallo,
        könnte man die Butter auch durch irgendetwas fettärmeres ersetzen? Ich hatte da an Quark oder fettarmen Frischkäse gedacht.

        Liebe Grüße
        Summerbee
        Liebe Grüße und ein fröhliches Mixen

        Summerbee


        Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.
        Katharina von Siena, Mystikerin

        Kommentar


        • #5
          Liebe Agatha,

          Dankeschön für dieses tolle Rezept!
          Ich habe am Dienstag eine Brotaufstrich-Produktion veranstaltet und Deine Variante war dabei !
          Leckerlecker!
          Viele Grüße
          Ulla
          °^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
          Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

          Kommentar


          • #6
            Rote-Linsen-Aufstrich mit Frischkäse

            Zitat von Summerbee Beitrag anzeigen
            Hallo,
            könnte man die Butter auch durch irgendetwas fettärmeres ersetzen? Ich hatte da an Quark oder fettarmen Frischkäse gedacht.

            Liebe Grüße
            Summerbee
            @ Summerbee,
            ich habe ganz normalen Frischkäse statt Butter genommen.

            @ Agatha,
            Dein Rezept habe ich erst heute entdeckt - und auf 2-Personen-Haushalt reduziert:

            100 g rote Linsen
            120 g Gemüsebrühe
            kein Kräutersalz dazu, da der TM-Gemüsebrühegrundstock ja schon viel Salz enthält,
            getrocknete Tomaten - fettärmer; die habe ich zuerst kleingehäckselt bei Stufe 9,
            die anderen Gewürze pi x Daumen für unseren Geschmack
            viel Frischkäse: 1 200g-Becher.

            (Der fertig gekaufte Frischkäse enthält ja auch einiges an Salz; die letzten Becher werden aufgebraucht und in Zukunft gibt es nur noch Frischkäse aus Joghurt - ohne Salz. Link 1 Link 2)

            Schmeckt schon ohne Durchziehen lecker - prima geeignet auch für (eine Kochvorführung) einen Kochkurs: Vielen Dank, liebe Agatha, für dieses Rezept.
            Zuletzt geändert von klaus69; 29.06.2010, 09:04.
            Beste / Herzliche / Liebe Grüße
            Klaus - der Küchenzauberer


            Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



            Kommentar


            • #7
              Hallo Klaus,

              für eine Koch VF würde der Aufstrich mir zu lange dauern und ich müßte zu viel Gedöns dabei haben.

              Ansonsten schmeckt er sehr lecker!

              Kommentar


              • #8
                Hi Annemarie,
                wo Du Recht hast, hast Du Recht; ich meinte einen Kochkurs mit mehreren TMs.
                Beste / Herzliche / Liebe Grüße
                Klaus - der Küchenzauberer


                Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



                Kommentar


                • #9
                  Huhu Klaus,
                  verstanden!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Liebe Agatha,

                    heute war er wieder dran, Dein leckerer Aufstrich.

                    Ich mache ihn nicht ganz so scharf wie du und habe heute kein Liebstöckel zur Hand gehabt. Mit Schnittlauch und Basilikum ist er auch lecker geworden, aber beim nächsten Mal achte ich darauf, dass wieder Liebstöckel da ist. So schmeckt er mir noch am besten!

                    Statt Butter hatte ich heute 50g Wasser und 50g kaltgepresstes Rapsöl!
                    Liebe Grüße von Susanne


                    Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Liebe Agatha,

                      Der Aufstrich ist heute Abend noch dran.

                      Ich habe ein Glas Aufstrich gekauft, von Hedi Natur, er heißt: Vegane Art, Cabanossi.

                      Er schmeckt mir gut, aber Deiner schmeckt mir viel besser und so unterschiedlich sind sie nicht, ich glaube ich werde großzügiger Öl zufügen als sonst, damit war ich immer etwas geizig.
                      Liebe Grüße von Susanne


                      Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Uh, der ist mir doch direkt raus gegangen. Ist gleich auf meiner To-Do Liste nach oben gewandert.
                        Liebe Grüsse

                        Angie

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X