Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grünes Kartoffelpüree mit Fenchel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • smada
    antwortet
    Dankeschön

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kirsten123
    antwortet
    Jetzt hab ich das Rezept schon vor einem Jahr nach kochen wollen und bin irgendwie drüber weg gekommen ​​​​​​. Heute aber ist es soweit, ich hab es erstmal für die Mitbewohner im Homeoffice vorbereitet und in eine Auflaufform gefüllt, morgen Mittag kommt es in den Ofen und wird mit Parmesan gratiniert. Und ich hab so viel gemacht, dass auch garantiert noch etwas übrig ist, wenn ich nach Hause komme
    Ich habe schon genascht, ist das lecker!!! Und der Duft, der beim Kochen durch die Küche zieht
    Das wird es öfter geben. Das Kartoffelpüree hab ich nach Andreas Rezept gemacht - mit den Kräutern und Knoblauch zusammen und den Fenchel derweil von Hand dünn gehobelt. Und als ich das Kürbiskernöl dazu gegeben hatte, wusste ich auch, woher der Name kommt
    Was für ein tolles Gericht
    liebe Grüße
    Kirsten

    Einen Kommentar schreiben:


  • smada
    antwortet
    Das gab es heute Abend bei uns, nach langer Zeit noch einmal .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kirsten123
    antwortet
    Was seh ich hier denn, da hol ich nächste Woche direkt mal Fenchel, der wird hier auch von allen gegessen wo doch noch so schönes Kürbiskernöl im Schrank steht
    Liebe Grüße
    Kirsten

    Einen Kommentar schreiben:


  • smada
    antwortet
    Heute gab es mal wieder dieses feine Abendessen

    Einen Kommentar schreiben:


  • smada
    antwortet
    Das gibt es gleich noch einmal, ich freu mich

    Einen Kommentar schreiben:


  • smada
    antwortet
    Meine Güte was gab es DAS lange nicht mehr !
    Heute war es nach einer kleinen Ewigkeit endlich wieder so weit

    Einen Kommentar schreiben:


  • smada
    antwortet
    Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    ...diesesmal mit Süßkartoffeln, statt Milch --> Wasser, Butter ersetzt durch weißes Mandelmus...es schmeckt irre lecker

    Liebe Grüße Andrea

    Morgen ist hier wieder Fenchelpüreetag, diesmal "nach Andrea"

    Einen Kommentar schreiben:


  • smada
    antwortet
    Und ich hab noch Fenchel im Kühlschrank , der allerdings sollte Fenchelsalat werden "grübel*

    Einen Kommentar schreiben:


  • boqueria
    antwortet
    Hallo Ihr Lieben,

    ich war mal wieder in den Tiefen des VC unterwegs und habe das Gericht entdeckt. Es lohnt sich, das Püree wieder an die Oberfläche zu holen.

    Liebe Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • boqueria
    antwortet
    Prima!!!! Danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • smada
    antwortet
    SUUUPERidee .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andrea
    antwortet
    ...na, wenn das SO ist, stell ich es extra ein, möchte schon, dass Du diese Variante in Deinem Leben wieder findest

    Einen Kommentar schreiben:


  • boqueria
    antwortet
    Ja eben. Schreib doch mit Link, dass Dich dieses Rezept inspiriert hat. So finde ich das im Leben nicht mehr....

    Liebe Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andrea
    antwortet
    Huhu an Euch,

    @Ulla - es schmeckt auch soooooo....gut

    @Sigrid- ist doch kein eigenes Rezept, ich hab doch nur kleine Änderungen vorgenommen, sonst genau nach Ullas Rezept-Angaben

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X