Virus Culinarius

Virus Culinarius (http://virusculinarius.de/forum/index.php)
-   Plätzchen (http://virusculinarius.de/forum/forumdisplay.php?f=101)
-   -   Stempelkekse und Tassenkekse (http://virusculinarius.de/forum/showthread.php?t=14395)

Brigitte 16.12.2014 12:43

Stempelkekse und Tassenkekse
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo, in den letzten Tagen habe ich mich vermehrt mit Mürbeteig auseinandergesetzt und etliche Informationen zusammengetragen, die ich dann noch in der Warenkunde einsetzen werde.

Eine der Informationen besagte, dass der für Plätzchenteig besonders gut geeignete Mürbeteig der 2:1-Teig sei, also zwei Teile Mehl auf ein Teil Fett. Und so ist das jetzt hier mein Rezept für die Stempelkekse, Tassenkekse & Co.

Stempelkekse

Zutaten:

100 g Zucker
200 g Butter (kalt!, in Stücken)
400 g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz
1 TL selbstgemachter Vanillezucker (oder 1 Tütchen Vanillezucker)

Zubereitung:
  • Den Zucker in den Mixtopf einwiegen und in 10 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten
  • die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und in 25 Sek./Stufe 5 mit Einsatz des Spatels verkneten
  • den Teig aus dem Mixtopf nehmen, kurz mit den Händen zu einem Kloß zusammenformen (wichtig: nicht mehr lange kneten, da der Teig sonst hart und brüchig wird), mit Frischhaltefolie einschlagen und mindestens 1 Stunde in die Kühlung* geben (den Teig teile ich mir zum besseren Ausrollen und damit er schön kühl bleibt in kleinere Portionen)
  • 5 mm (bis 1 cm) stark ausrollen*, den Teigstempel eindrücken, danach mit einem Ausstecher* (oder einem entsprechend großen Glas) die Kekse ausstechen
  • auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im 180 °C/Ober-Unterhitze vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten backen
Tipps:
  • zum gleichmäßigen Ausrollen verwende ich entweder diese Teigstäbe oder erstmalig auch die Josef Janard Teigrolle
  • zum Ausstechen habe ich mir diese Ausstechringe in verschiedenen Größen zugelegt (man kann den glatten oder den gewellten Rand verwenden)
  • praktisch: der Teig kann mehrere Tage in der Kühlung verbleiben, so kann man z.B. an einem Tag den Teig herstellen und am nächsten Tag ausstechen und backen. Teigreste können auch eingefroren werden
PS: aus dem Teig habe ich auch Tassenkekse gebacken, Fotos werden nachgeliefert, die erste Fuhre war zu rasch vertilgt :)

Brigitte 16.12.2014 14:08

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Mich hat das Stempelfieber gepackt :D

Vorhin ist mein weihnachtliches Stempelkeks-Set von Lurch angekommen. Neuer Teig ruht in der Kühlung. Dann wird morgen also gestempelt, was das Zeug hält :)

Tiffy 26 16.12.2014 16:18

Das Fieber kenne ich :xpfeif:, bei mir sind auch schon diverse Stempel eingezogen. Ich finde ohne großen Aufwand dafür aber große Wirkung, das hat was. Ich tausche oft noch ein Teil Mehl gehen Kakao aus für Schokokekse.

liebe Grüße
Doris:g025:

Tiffy 26 17.12.2014 20:47

Hallo,
und hier habe ich nun noch Backmischungen für Stempelkekse gesehen. Das ist ja auch eine tolle Geschenkidee mit einem passenden Stempel dazu:

http://blog.casa-di-falcone.de

liebe Grüße
Doris

Brigitte 17.12.2014 22:29

Boah, Doris, wie cool ist das denn! Vielen Dank für diesen Link! Was für eine tolle Idee mit der Stempelkeks-Backmischung zum Verschenken!!! Dazu die so schönen Aufkleber (konnte ich natürlich nicht dran vorbei :D). Und auch bei diesen Backmischungen ist das Verhältnis 2:1 von Mehl und Fett, habe ich gesehen.

Und der Shop von denen, der ist ja zum puren Schwelgen :). Diese Vielfalt an Stempeln, Etiketten, Anhängern und sonstigen Sachen. Super. Nochmals Danke dafür!

Brigitte 17.12.2014 22:34

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Heute Abend habe ich eine Rutsche Schneeflocken gebacken. Wie gesagt, bin im Fieber :D

Das ist jetzt mit dem neuen Lurch-Stempel, und ich muss sagen, der Stempel hat eine sehr gute Qualität. Der Teig ließ sich super damit stempeln. Sehr schön plastisch herausgearbeitetes Motiv, nichts blieb kleben.

Tiffy 26 17.12.2014 23:43

Hallo Brigitte,
die sind echt super geworden 👍, der Shop hat tolle Sachen im Angebot, ich habe aber leider bis jetzt noch nie dort bestellt. Aber das wird sich bestimmt bald ändern, denn so ein personalisierter Keksstempel wäre ja der Hit :xpfeif:
liebe Grüße
Doris

Frilufa 18.12.2014 06:30

Uuuaaaa, Ihr habt mich :xred2:. Mal sehen, ob ich in der Mittagspause einen Stempel bekomme. Ich werde es dann mal mit der Vollkorn-Version versuchen.

Andrea 23.12.2014 17:50

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Huhu Brigitte,

es klappt auch mit den Smileys-Keksen & "in" Vollkorn/Dinkel :g025:

Liebste Grüße Andrea


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.