Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Saucen, Dips, Pesto usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2009, 02:41   #1
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard Pfefferminzpesto

Pfefferminzpesto nach der Idee von LIBling

Zutaten:

20 g Cashewkerne
20 g Pfefferminzblätter
5 g frischen Ingwer
2 EL Zitronensaft
2 EL Akazienhonig

Zubereitung:
  • Die Cashewnüsse auf Stufe 10zerkleinern.
  • Die restlichen Zutaten zugeben und einige Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  • Dann auf Stufe 5-6 zu Pesto verarbeiten, dabei langsam hoch schalten. Bei längerem Rühren wird es feiner.
Dazu passt eine Buttermilchspeise besonders gut.

LG von Inka
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pfefferminzpesto_1.jpg (98,1 KB, 41x aufgerufen)
__________________
Paprika

Geändert von boqueria (28.11.2011 um 17:03 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2010, 11:23   #2
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Vielen Dank für diese Idee. Ich werde es sowohl mit Koriander als auch mit Pfefferminze ausprobieren.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 21:51   #3
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Nachdem dieses Jahr eine Korinader- und Minzschwemme erwartet wird, werde ich dieses Rezept noch einmal machen. Uns schmecken beide Variationen super gut. Ein Rezept, was uns auch gut zu selbstgemachten Kartoffelchips schmeckt ...
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 22:22   #4
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Penny,

mit selbst gemachten Chips? Das probiere ich demnächst auch mal.

LG von Inka
__________________
Paprika

Geändert von boqueria (28.11.2011 um 17:03 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 22:25   #5
Hermine
 
Benutzerbild von Hermine
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: im Norden der Republik
Standard

Hallo P.-L.
bei mir macht mir mein TM gerade einen Pfefferminztee aus frischer Minze. So ein Pesto wäre auch eine Idee.
Aber,- wie machst du Kartoffelchips? Habe die weniger Fett?
__________________
Hermine (Luna)
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 22:33   #6
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Mist, jetzt ist mein Beitrag verschollen ... also noch einmal:

Selbstgemachte Chips haben viel weniger Fett. Ich habe damals im Orient angefangen, mir die Kartoffelchips selber herzustellen. (hab ich das Rezept gar nicht hier eingestellt?) Getrocknete Minzblätter habe ich noch ausreichend für die nächsten drei Jahre - aber die für das Pesto benötigten 20 g frische Blätter sind an einem Abend immer schnell aufgegessen. Das Rezept für die Chips stelle ich noch ein - nur nicht mehr heute Abend.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 11:08   #7
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

So, liebe Luna,
nun habe ich mal mein Chips-Rezept eingestellt und werde mich in die Küche begeben um ein 'Fotos zu kochen' . Machst Du Deine Chips ähnlich, liebe Paprika?
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 11:17   #8
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Penny,

mein Rezept ist sehr ähnlich.

LG von Inka
__________________
Paprika

Geändert von boqueria (28.11.2011 um 17:03 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 08:12   #9
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

Das Rezept klingt lecker, habe so viel marokkanische Minze im Garten...
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 20:14   #10
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

.... ich auch - ich glaube, es sind ca. 50 m² Minze im Garten. Hatte ganz vergessen, dass wir daraus ein Pesto für die Chips gemacht haben. Nun weiß ich wieder, was ich am Wochenende machen werde
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
akazienhonig, cashew, eifrei, ingwer, pfefferminze, thermomix, tm, zitronensaft

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.