Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Kuchen und Gebäck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2008, 06:28   #1
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard Blaubeerkuchen

Blaubeerkuchen

Zutaten:

240 g Rohrzucker
120 g Sahne (suess, sauer oder halb/halb)
4 Eier
240 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Weinstein
1 EL Matchapulver
200 g Blaubeeren

Zubereitung:
  • Mehl, Backpulver, Weinstein und Matchapulver mischen. Zur Seite stellen
  • Rohrzucker im Mixtopf 10 Sek./Stufe 9 mahlen
  • Sahne und Eier zugeben 30 Sek./Stufe 6 ruehren
  • Mehlgemisch zugeben, 15 Sek./Stufe 6
  • Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform giessen, mit den Blaubeeren belegen und im vorgeheizten Backofen ( 170* ) ca 45 - 50 Min backen
Variante:
  • Blaubeeren durch beliebiges Obst, wie z.B. Pfirsiche, Aprikosen, Himbeeren oder Erdbeeren (in Scheiben) tauschen
  • Das Matchapulver kann auf 2 EL erhoeht werden oder weglassen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1060761.jpg (90,1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1060764.jpg (88,8 KB, 11x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß

Geändert von Tebasile (04.07.2010 um 07:51 Uhr) Grund: Zeilenabstand
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 17:33   #2
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Elli,

was für Mehl nimmst du denn?
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 18:15   #3
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Inka,

hier hatte ich halb ungebleichtes Weissmehl/ halb frisch gemahlenen Weichweizen. Schmeckt aber auch mit 405-er, 550-er oder hellem Dinkelmehl
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 18:18   #4
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Elli,

ein bizzeli mehr Sahne und nur Vollkornmehl, wird das was?
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 18:26   #5
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Inka,

das klappt. Du koenntest auch ein wenig Wasser oder Zitronensaft zugeben. Hier hab ich auf Sahne/Oel/Butter verzichtet, weniger Mehl und mehr Eier.
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 18:43   #6
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

jetzt hatte ich mich doch gerade schon entschieden
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 18:55   #7
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Na wenn Du Blaubeeren hast machst Du diesen, wenn nicht , den anderen :xrollon:
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 19:25   #8
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

und wenn ich Holunderbeeren habe, mach ich den Blaubeerkuchen
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 19:48   #9
Grisu
 
Benutzerbild von Grisu
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Canada
Standard

Hallo Elli,

was ist Matchapulver? Kann ich dafür irgendetwas anderes nehmen?
__________________
Liebe Grüße von Grisu
_____________________________________________
Variety is the spice of life
Grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 19:53   #10
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Grisu,

ich habe auch kein Matchapulver, nehme dann den grünen Tee

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
............2 TL Matchateepulver..........Wer keinen Matchatee hat, kann 2 Beutel gruenen Tee in der Sojamilch erwaermen
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 20:58   #11
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Grisu,

Matchapulver ist unfermentierter gruener Tee aus Japan. Chinesischer gruener Tee wird fermentiert und hat weniger Antioxidanten, Vitamine und Mineralien. Fuer Desserts nehme ich Matcha und zum Trinken Matcha-Sencha.
Bei diesem Herrn kauf ich meinen Tee.


http://de.wikipedia.org/wiki/Matcha
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2008, 20:30   #12
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Elli,

Kegala und ich haben heute deinen Kuchen etwas abgewandelt und als Muffins gebacken, das Rezept ist unter Holundermuffins eingestellt

und es war sooooo lecker
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (20.08.2008 um 22:55 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 07:59   #13
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Inka,

da waer ich auch gern dabei gewesen ..... beim Essen......ich haette auch den Matcha mitgebracht
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 21:53   #14
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

Blaubeeren sind geerntet...
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nussfrei, thermomix, tm, vegetarisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.