Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Brotaufstriche > herzhaft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2009, 23:08   #1
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard Heringssalat nach Omas Rezeptbuch

Das Rezeptbuch meiner Großmutter von 1906 ist für mich eine richtige Fundgrube - wenn ich bei meinem Küchentreiben mal nicht weiter weiß - dann heißt es für mich: Frag' Oma('s Kochbuch).
Und so habe ich mal wieder ein Rezept für den TM und heutige Zeiten umgearbeitet - es gibt also heute:

Heringssalat nach Omas Rezeptbuch

Zutaten:


1 mittlere oder große Zwiebel
etwas Butter
10 Cornichons
1 Apfel
etwas frischen Ingwer, mit einem Küchenmesser klein geschnitten
250 g Frischkäse
250 g körniger Frischkäse
1 gestrichener EL getrockneter Dill ( da kein frischer vorhanden oder andere Kräuter)
4-5 gewässerte Salzheringe (ca. 300 g netto, d.h. ohne Haut und Gräten)

Zubereitung:
  • Zwiebel vierteln, 3 Sek./Stufe 5, runterschieben
  • etwas Butter dazu 3 Min./Varoma/Stufe 1, abkühlen lassen
  • Cornichons, Apfel und Ingwer in den Topf, ca 5. Sek./Stufe 5, runterschieben
  • Frischkäse und Kräuter dazu, ca. 20 Sek./Linkslauf/Stufe 3
  • Heringe entgräten und enthäuten, die Filets in kleine Stücke schneiden, in den Topf und ca. 20 Sek./Linkslauf/Stufe 3 untermischen.
  • Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen, schmeckt an den nächsten Tagen besser - nicht nur auf Brot, sondern auch zu Pellkartoffeln mit kräftigem, gelbem Spreewälder Leinöl.
Hinweis zu den Salzheringen:
Gibt es vielleicht auf einem Wochenmarkt, bei uns bei Rewe in einer Kilo-Plastik-Verpackung. Heringe mehrmals wässern, d.h. das Wasser über 3 Tage lang jeweils 2 mal wechseln. Das Entgräten und Enthäuten geht mit einiger Übung ganz gut - die Hände werden sehr fischfettig. Da ist sorgfältiges Arbeiten angesagt, damit nicht später alles nach Fisch riecht und die Hände sollten auch vor dem Einfüllen der Stücke in den TM gründlich gewaschen werden.

Das Originalrezept ist mit Autorenangabe in einem meiner internen Verlinkungsordner auf meiner Website zu finden.

Mir hat es heute schon auf getoasteten Brötchenscheiben geschmeckt!

Klaus - der Küchenzauberer
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heringssalat+SANY9862-64-horz+ps2-640x165.jpg (91,1 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heringssalat+SANY9865+ps4.JPG (97,8 KB, 152x aufgerufen)
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“




Geändert von klaus69 (08.06.2012 um 10:03 Uhr) Grund: Link zum Originalrezept richtig eingefügt
klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 10:35   #2
Trischa
 
Benutzerbild von Trischa
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: NRW
Standard

Hallo Klaus,

oh, das hört sich ja mega-lecker an.

Ich überlege alerdings, ob ich nicht gleich Heringsfilets kaufen soll, dann hat man doch Arbeit gespart. (Oma hat das noch ein bisschen anders gesehen.)
Oder sind Salzheringe noch was anderes?

Außerdem stand heute in der Zeitung, dass die Matjes-Saison gerade begonnen hat.
Wäre das nicht auch einen Versuch wert, frische Mai-Matjes- Filets?????
Die kann man auch vacumiert einkaufen.

Bei der Zubereitung der Salzheringe würde ich auf jeden Fall Einmal-Handsschuhe tragen, wegen Resten unter den Fingernägeln.

Egal wie, nächste Woche steht dieser Salat auf meinem Speiseplan!!!
Danke.
__________________
Liebe Grüße
Trischa

Geändert von Trischa (11.06.2009 um 11:16 Uhr)
Trischa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 12:07   #3
kegala
 
Benutzerbild von kegala
 
Registriert seit: 04.05.2008
Standard

Hallo Klaus,

jaaaa die Oma.... ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie meine Oma damals die Heringe ausgenommen und geputzt hatte.... Milchner... Rogner... und wie sie da im 10 l Eimer warteten, bis sie dann in die feine Soße kamen....

Ein paar wenige Kuchenrezepte habe ich noch von meiner Oma in Sütterlinschrift

tolle Idee, das Originalrezept einzuscannen.

Grüßle
__________________
Gaby
wir können den Tag nicht verlängern, aber wir können ihn versüßen
kegala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 13:25   #4
Christel
 
Benutzerbild von Christel
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Autokennzeichen "WES"
Standard

Hallo,

ich habe noch Matjes eingefroren


Wie habe ich mir denn Matjessalalt mit Fleisch vorzustellen
Die Kombi kenne ich gar nicht ...
__________________
Viele Grüße Christel

Christel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 13:45   #5
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von Trischa Beitrag anzeigen
...
Ich überlege allerdings, ob ich nicht gleich Heringsfilets kaufen soll, dann hat man doch Arbeit gespart. (Oma hat das noch ein bisschen anders gesehen.)
Oder sind Salzheringe noch was anderes?

Außerdem stand heute in der Zeitung, dass die Matjes-Saison gerade begonnen hat.
Wäre das nicht auch einen Versuch wert, frische Mai-Matjes- Filets?????
Die kann man auch vacumiert einkaufen.

Bei der Zubereitung der Salzheringe würde ich auf jeden Fall Einmal-Handschuhe tragen, wegen Resten unter den Fingernägeln.

Egal wie, nächste Woche steht dieser Salat auf meinem Speiseplan!!!
Danke.
Hallo Trischa,

Salzheringe sind nur mit Salz konserviert und müssen vor Verarbeitung / Verzehr gewässert werden mit mehrfachem Wasserwechsel, um das Salz herauszulösen. Alle anderen Heringe und Filets sind verzehrfertig hergestellt. Allerdings haben "richtige" Salzheringe auch ihren spezifischen Geschmack.

Einmalhandschuhe für die Küche halten hoffentlich die Gräten aus

Guten Appetit!!!


Zitat:
Zitat von kegala Beitrag anzeigen
tolle Idee, das Originalrezept einzuscannen.
Hallo Gaby,

Das Buch ist älter als 70 Jahre und es besteht deshalb auch kein Urheberrechtsschutz mehr.
Schön, dass Dir das eingescannte Originalrezept gefällt - ich finde so was auch interessant.

Zitat:
Zitat von Christel Beitrag anzeigen
...Wie habe ich mir denn Matjessalat mit Fleisch vorzustellen
Die Kombi kenne ich gar nicht ...
Hallo Christel,

tja, keine Ahnung - habe ich noch nicht gemacht, weil wir selten Fleisch essen und daher auch keine Fleischreste haben. Zumindest nicht dann, wenn ich meine Fischphase habe.
Bei uns gibt es im Supermarkt diese Salatpackungen, darunter Heringssalat mit Fleischbrät. Vor meiner TM-Zeitrechnung mal gekauft und gegessen - nie wieder. Und teuren Fisch teilweise auszutauschen gegen billigstes Fleischbrät - naja. Aber im Original klingt es doch ganz gut -einfach testen.

Herzliche Grüße
Klaus
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“




Geändert von klaus69 (11.06.2009 um 13:56 Uhr) Grund: ergänzt und Fehler korrigiert
klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 15:22   #6
Dorilys
 
Benutzerbild von Dorilys
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Rhein-Lahn-Eck
Standard

Zitat:
Zitat von klaus69 Beitrag anzeigen
Und teuren Fisch teilweise auszutauschen gegen billigstes Fleischbrät - naja. Aber im Original klingt es doch ganz gut -einfach testen.

Hallo Klaus,

ich habe auch noch ein recht altes Rezept für Heringssalat. Wir lieben ihn über alles. Aber dort wird kein teurer Fisch gegen billiges Fleischbrät ausgetauscht, sondern dort kommt kleingewürfelter Rinderbraten rein. Und Äpfel, und rote Bete, und saure Gurken.

Und ich gehe nachher das Rezept suchen, dann stelle ich meine Variante noch hier ein.
__________________
Liebe Grüße vom Rhein-Lahn-Eck
Dorilys
Dorilys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 16:57   #7
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von Dorilys Beitrag anzeigen
Hallo Klaus,
ich habe auch noch ein recht altes Rezept für Heringssalat. Wir lieben ihn über alles. Aber dort wird kein teurer Fisch gegen billiges Fleischbrät ausgetauscht, sondern dort kommt kleingewürfelter Rinderbraten rein. Und Äpfel, und rote Bete, und saure Gurken.
Und ich gehe nachher das Rezept suchen, dann stelle ich meine Variante noch hier ein.
Hallo Dolorys,

der Austausch fand bei dem Supermarkt-Salat statt; in dem alten Kochbuchrezept kommt Fleisch zusätzlich dazu.

Und deshalb freue ich mich auf Euer Hausrezept.

Herzliche Grüße
Klaus
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 10:24   #8
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Dieses Fischrezept muß nun unbedingt wieder aus der Versenkung auftauchen.

Ich hoffe, daß ich morgen am Hafen Salzheringe ergattern kann und dann werde ich das Rezept noch am Wochenende ausprobieren.
Vielen Dank, lieber Klaus, für dieses 'Oma'-Rezept.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 00:35   #9
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von Penny Lane Beitrag anzeigen
Dieses Fischrezept muß nun unbedingt wieder aus der Versenkung auftauchen.

Ich hoffe, daß ich morgen am Hafen Salzheringe ergattern kann und dann werde ich das Rezept noch am Wochenende ausprobieren.
Vielen Dank, lieber Klaus, für dieses 'Oma'-Rezept.
Hallo Penny Lane,
danke für's Auftauchen lassen.
Ich habe den Salat seit der Veröffentlichung immer wieder mal gemacht - so mit 4-5 Monaten Abstand, wenn ich wieder einen Jieper auf Salzheringe kriege.... Letztes Mal hatte ich auch Rote Bete mit dran; die bringt ihren eigenen Farbstoff mit.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 15:47   #10
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

So, nun habe ich einen Eimer mit 2,5 kg Salzheringen im Kühlschrank stehen.
Für morgen werden jetzt 4 Heringe in einer separaten Schale 'zum Baden' geschickt. Bin gespannt, wie uns der Salat dann schmeckt.

Ich hoffe, ich finde noch andere leckere Salzhering-Rezepte - aber, Gott sei Dank, halten sich die Fische in der Lake ja auch eine Weile!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'

Geändert von Penny Lane (10.03.2011 um 15:50 Uhr)
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 09:51   #11
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Lieber Klaus,
heute habe ich endlich den gewässerten Salzhering bearbeitet.
Allerdings gehört das Enthäuten und Entgräten nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen (ich vermisse jetzt etwas Haut am Finger).
Durch den Ingwer schmeckt mir die Soße richtig gut und ich freue mich auf das heutige Mittagessen: Heringssalat mit Pellkartoffeln und Leinöl.
Vielen Dank für die Inspiration.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 13:52   #12
Sgt. Pepper
 
Registriert seit: 10.04.2010
Ort: hier oder dort
Standard

Hallo, Klaus,
Deine Kreation des Heringssalats aus Omas Rezeptbuch gab es heute zu mittag. Die Idee, Ingwer hinzuzufügen, gab dem Ganzen einen super exotischen Geschmack. Ich habe mich fürchterlich überfuttert.
In Ermangelung des Leinöls haben wir Born's Senföl aus Erfurt verwendet. (Sehr zu empfehlen!)
Gott sei Dank - haben wir das Rezept nicht nur für zwei Personen zubereitet, so dass auch für morgen noch etwas übrig geblieben ist.
Vielen Dank für dieses Super-Rezept.
__________________
Gruß von der Küste
Sgt. Pepper & 8 Pfoten
Sgt. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 14:15   #13
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hi Sgt. Pepper,

ein Off Toppic: Senföl aus Deutschland? Das klingt super! Wie komme ich da ran? Ich habe eines aus dem Asialaden und finde es schon ganz lecker, allerdings denke ich, dass das qualitativ noch besser geht!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 19:48   #14
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Ich habe gerade die letzten Salzheringe gebadet. Am Wochenende gibt es diesen genialen Heringssalat! Ich freu mich schon!!!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 20:58   #15
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Ich bin ein Wiederholungstäter - wir haben die Menge, die für zwei Tage ausreichen sollte, schon ziemlich dezimiert (um nicht zu sagen, ich hab mich überfuttert!)
Dieses mal habe ich eine andere Sorte eingelegte Gurken genommen - sie waren als 'scharf' gekennzeichnet. Der Geschmack ist wieder genial!
Ich würde diesen Salat ja noch viel öfter machen, aber das Enthäuten und Entgräten der Salzheringe ist schon ganz schön aufwendig. Der Geschmack belohnt dann allerdings doppelt ... mal sehen, ob ich einen Fischhändler finde, der Salzheringsfilets anbietet ...

Vielen, vielen Dank für dieses super leckere Rezept @ Klaus.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 23:42   #16
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von Penny Lane Beitrag anzeigen
...das Enthäuten und Entgräten der Salzheringe ist schon ganz schön aufwendig...
Hallo Penny Lane,
schön, dass Dir/Euch der Heringssalat so gut schmeckt - und die Vorbereitung der Heringe ist für mich auch ein Grund, nur ein oder zwei mal im Jahr einen Eimer Salzheringe zu kaufen...
Und es gibt hier so viele tolle Rezepte, da erlaube ich mir auch, mal was Anderes zu essen.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 14:36   #17
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Klaus,
heute war es wieder so weit!
Ich habe uns diesen genialen Heringssalat mit einer frischen Rote Bete und den leckeren kasachischen scharfen Gurken zubereitet. Allerdings zerkleinere ich die Masse nur auf Stufe 4, weil uns der Salat 'stückiger' besser schmeckt. Nun ruht er im Kühlschrank
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 16:36   #18
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Claus,

Deine Links oben im Rezept führen mich zu Leberwurst!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 10:06   #19
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von boqueria Beitrag anzeigen
Huhu Klaus,

Deine Links oben im Rezept führen mich zu Leberwurst!

Liebe Grüße
Hallo Sigrid,
danke für den Hinweis; bereits korrigiert - endlich hat's mal jemand gemerkt.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 22:11   #20
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hallo Klaus,

heute gab es Dein Heringsdip, allerdings mit Matjes . Ich selber mag es nicht, weil ich eben weder Hering noch Matjes mag.

Aber ich habe es ja auch nicht für mich gemacht.

Die Meinung hier ist einhellig: das gibt es wieder! Ein Wunsch wurde geäußert: beim nächsten mal die Fischmenge zu erhöhen und die Stücke größer zu lassen.

Danke für dieses einfache und gelingsichere Rezept, dass es mir (als nicht-Liebhaberin) ermöglicht, meine Lieben zu erfreuen!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 19:15   #21
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Klaus,
heute gab es Deinen Heringssalat zum Abendessen.
Ich habe die Heringe nur 3 Std. gewässert und den fertigen Salat dann 4 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.
Außer ca. 100 g rote Bete habe ich 1 kleine Karotte und eine rote Zwiebel zugegeben. Durch den Ingwer und die scharfen kasachischen Gewürzgurken ist der Salat wirklich super lecker.
Dieses Rezept wird es immer und immer und immer wieder geben!
Vielen Dank dafür
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2012-10-Heringssalat mit rB.jpg (80,7 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 17:45   #22
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

z.B. heute in der weißen Version mit Matjes, anstelle mit Hering.
Unter der Woche habe ich einfach keine Zeit um Hering zu filetieren - und da noch Matjes und die anderen Zutaten im Haus waren, war die Entscheidung einfach.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 12:43   #23
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Klaus,
das neue Jahr beginnt mit dem Neujahrskonzert in Wien, einem leckeren Dinkelvollkornbrot und Deinem Heringssalat!
Sowohl die weiße als auch die rote Variante haben inzwischen schon viele begeisterte Anhänger gefunden
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 18:11   #24
Tessa
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: in einer Kleinstadt im Harz
Standard

Hallo Klaus,

vielen Dank für dieses Rezept.
Ich habe bei EDEKA ein 1,5-Liter-Eimerchen mit Salzheringfilets gekauft.
Ganz schnell war der Salat fertig, am Freitag zubereitet, heute gibt es den letzten Rest. Diesen Heringssalat werde ich öfter machen, wenn ich wieder Files ergattere, dann vielleicht auch mit kleinen Abwandlungen.

Ein gesundes, friedvolles und gutes neues Jahr für alle!

Liebe Grüße,
Tessa
Tessa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 22:30   #25
Tessa
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: in einer Kleinstadt im Harz
Standard

Hallo,

wir waren gestern sieben Personen, und es gab wieder diesen guten Heringssalat, allerdings das doppelte Rezept. Ein paar Salzheringe liegen noch in der Lake und werden demnächst zu Heringshappen verarbeitet.

Ein gutes neues Jahr wünscht
Tessa
Tessa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cornichons, hering, heringssalat, ingwer, salzhering

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.