Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Suppen und Eintöpfe > Vollwert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2008, 10:00   #1
juditmaria
 
Benutzerbild von juditmaria
 
Registriert seit: 18.05.2008
Standard Gazpacho - original

Hier unser altbewährtes und heißgeliebtes Rezept, auf das wir uns immer wieder zur Sommer- und Tomatenzeit freuen. Meine spanische Freundin Asunción hat uns damals diese Version verraten.

Gazpacho - original
für 3-4 Personen

Zutaten:

500 g reife, duftende Tomaten, halbiert
1 kleines Stück geschälte Gurke
1/2 rote Zwiebel - kleingeschnitten
1 Knobizehe
40 ml bestes kaltgepresstes Olivenöl
spanischer Sherryessig nach Geschmack
Salz oder Salzsole
ca. 250-300 ml Wasser
zum Binden benutzen die Spanier 1 Scheibe altes Weissbrot (ohne Rinde), das ein paar Stunden mit Öl betreufelt. Ich benutze 2 EL Mandelmus, da wir kein Weissbrot essen

Zubereitung:
  • Alle Zutaten im TM auf Stufe 10 pürieren. Es dürfen keine Stücke mehr zu spüren sein und das Original-Gazpacho hat eine ziemlich flüssige Konsistenz.
Das fertige Gazpacho kaltstellen und mit "guarnición" (gewürfelter Paprika, Gurke, Zwiebeln etc.) servieren. Erfrischend, einfach, leicht und köstlich.

Guten Appetit

Jutta
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9465.jpg (20,4 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9467.jpg (25,2 KB, 108x aufgerufen)
__________________
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen.

J.W. von Goethe

Geändert von boqueria (17.08.2012 um 13:51 Uhr)
juditmaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2008, 10:50   #2
heiligsblechle
 
Benutzerbild von heiligsblechle
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Heiligenhaus, NRW
Standard

Hi Judithmaria

Sobald die Sonne wieder scheint, kommt Deine Gazpacho auf den Tisch.
Das Rezept lacht mich ja richtig an.

Heute gibt es erst einmal Hühnersuppe.
__________________
Liebe Grüße, Betsy


Bei uns wird im TM31 geschreddert und auf dem Stein gebacken.
heiligsblechle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2008, 19:09   #3
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo liebe Jutta,

ich schluerfe gerade Deine koestlich Gazpacho mit lokalen Gewaechshaustomaten. Mit Apfelessig anstatt Sherryessig und Macadamiamus anstatt Mandelmus. Die Idee mit dem Nussmus ist super. Ich hab sonst zum Binden eine Avocado mit rein, nur sah es dann nicht unbdingt lecker aus Die Zwiebel und Knoblauch ein weniger dosiert, schmeckt bestimmt auch meinen Kindern. Danke fuers Einstellen

__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2008, 23:01   #4
juditmaria
 
Benutzerbild von juditmaria
 
Registriert seit: 18.05.2008
Standard

Liebe Betsy,

Du hast recht, am besten schmeckt Gazpacho eisgekühlt, wenn es draussen heiß ist.

Liebe Elli,

das mit dem Nussmus klappt super, oder? Wie schmeckt es denn mit Apfelessig?? Irgendwie stehe ich mit Apfelessig auf Kriegsfuss. Auf jeden Fall freue ich mich, dass Du es ausprobiert hast und dass es Dir schmeckt.

Eine gute Nacht Euch beiden,

Jutta
__________________
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen.

J.W. von Goethe
juditmaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 12:16   #5
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Da es die ganze Woche hier im Norden heiß bleiben wird, habe ich mir dieses Rezept schon mal herausgesucht. Gazpacho ist eisgekühlt ein Lieblingsrezept der ganzen Familie (ich tue immer noch eine Stange Sellerie mit dazu)
Vielleicht hat ja noch jemand Lust auf dieses Rezept ...
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 22:08   #6
Kochnuss
 
Benutzerbild von Kochnuss
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Tief im Süden Hessens
Standard

Ja, ich zum Beispiel, Penny.
Ich schleiche auch schon seid ein paar Tagen um dieses Rezept herum, und habe es auch meiner Nichte weitergegeben, die auf der Suche nach einem Suppenrezept, daß sie mit ihrer Amnesty International Gruppe für ein Sommerfest "kochen" wollte, bei mir angerufen hat. Ich glaube das war am Wochenende, ich werde sie die Tage anrufen und fragen wie es geklappt hat und ob sie angekommen ist.
Ich werde auch schon mal auf die Suche nach reifen Tomaten gehen und auf die nächstbeste Gelegenheit warten.

Liebe GrüßeChristiane
__________________
Immer locker durch die Hose atmen
Kochnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 21:42   #7
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

Liebe Jutta,
ich bin gerade auf dieses herrliche Rezept gestossen und habe eigentlich alle Zutaten im Haus, so dass es morgen bei der Hitze Gaszacho geben wird.
Ich verstehe nur nicht so ganz, wie das mit dem Weissbrot gemeint ist - gibt man die in Öl eingelegte Scheibe Brot zusammen mit den anderen Zutaten in den TM?
Viele Grüße
Kirsten
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 23:28   #8
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Kirsten,
ja, genau so ist es gemeint. Das nimmt man zum binden des Gazpacho (oder etwas Mandelmus) ... oder gar nichts - ganz wie man es mag.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 13:41   #9
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

Hallo Jutta,
danke für deine Antwort - was ist denn Mandelmus? Mache ich das im TM selbst? (Habe das Gerät noch nicht so lange - vielleicht eine dumme Frage?)
Viele Grüße
Kirsten
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 13:54   #10
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Kirsten,
schau mal hier, da findest Du mehr Info.
Nein, es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten (sagte meine Lehrerin mir mal). Man braucht nicht alles wissen, es reicht, wenn man weiß, wo man suchen bzw. wen man fragen kann.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 13:56   #11
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

super- danke!
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 22:58   #12
Brora
 
Benutzerbild von Brora
 
Registriert seit: 29.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Standard

Hallo. Ich habe das heute mal gemacht mit diser kalten suppe. Morgen essen wir sie. Ich sage dann Bescheid wie sie uns geschmeckt hat. Bestimmt ist die sehr lecker udn meine Tochter freut sich das ich endlich was mit dem TM gemacht hab.
Brora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2010, 16:07   #13
juditmaria
 
Benutzerbild von juditmaria
 
Registriert seit: 18.05.2008
Standard

Hallo Kirsten,

ich hoffe, Du hast den Gazpacho jetzt mal ausprobieren können. Wie schon gesagt wurde, das Mandelmus (ich nehme rohköstliches: http://www.keimling.de/.cms/59-1-215) dient zum Binden. Das Originalrezept wird mit Brot und viel Olivenöl gemacht. Und auch genügend Wasser. Das darf nicht so eine dicke Suppe sein. Und am besten noch ein paar Eiswürfel obendrauf.

Bei diesem Wetter geht eigentlich nur Gazpacho, Salat und WASSERMELONE

Liebe Grüsse,

Jutta
__________________
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen.

J.W. von Goethe
juditmaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 00:06   #14
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

Hallo Jutta,
ja, heute gab es gazpacho - zwar mit Weissbrot, an Mandelmus traue ich mich dann später mal dran, es war super lecker und bei den Temperaturen heute genau das Richtige! Meine Familie war begeistert!
Viele Grüße
Kirsten
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 00:26   #15
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Sommerzeit - Tomatenzeit - Gazpachozeit - unbedingt Zeit, dieses wundervolle Rezept hochzuschieben.
Ganz viele Tomaten (und Gurken) verbraucht, sehrsehr lecker.
Und einzwei Löffelchen Gazpachogewürz von 1001 Gewürze dazu...himmlisch!!
Ich weiß immer noch nicht, wie ich diese Info direkt für Euch lesbar einstellen kann

Trotzdem und überhaupt
liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 20:07   #16
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Barbara,

meinst Du das so?

Gazpachogewürz ?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 02:42   #17
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Yepp, smada, genau so mein ich das!!!

Danke Dir dafür!

Gute Nacht!
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 02:49   #18
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Nachtrag:

Ich hab übrigens beide Varianten probiert, mit Mandelmus und mit Olivenöl beträufeltem Toastbrot. Mit Mandelmus wars etwas 'fester', vielleicht pürreeartiger, mit Oliventoast eigentlich noch etwas geschmacksstärker....beides war supergut!
Die Tomatenernte - diesjahr bei mir gewaltig und ohne Fäule oder sonst was - wird noch mehrfach für dieses Gazpacho herhalten!

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 10:45   #19
juditmaria
 
Benutzerbild von juditmaria
 
Registriert seit: 18.05.2008
Standard

Schade eigentlich, dass die Tomatenzeit schon wieder vorbei ist. Aber es gibt hier ja noch so viele andere rohe Suppen, hmmmm.

LG,

Jutta
__________________
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen.

J.W. von Goethe
juditmaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 13:06   #20
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Jutta,

heute essen wir Gazpacho nach Deinem Rezept.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 17:25   #21
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

passend zu den Temperaturen hole ich dieses Rezept aus der Versenkung.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 09:45   #22
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

Und schubs, für nächste Woche genau richtig
Liebe Grüße
Kirsten
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 16:01   #23
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 18:53   #24
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

fertig!! Danke fürs hochschieben!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 13:47   #25
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

Gazpacho-Wetter, ich lege direkt los
Liebe Grüße
Kirsten
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
glutenfrei, gurken, olivenöl, rohkost, spanisch, tomaten, vegan, vegetarisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.