Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Saucen, Dips, Pesto usw. > Dips

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2009, 23:14   #1
Grisu
 
Benutzerbild von Grisu
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Canada
Standard vegane Soyanaise fettreduziert

vegane Soyanaise ohne Ei

Zutaten:

170 g neutrales Öl
170 g Sojamilch oder Soja-/Reismilch
1 EL Zitronensaft
1 TL Salz gestrichen
1 TL Senf
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:
  • Öl im TM in Trinkbecher abwiegen und zur Seite stellen
  • alle anderen Zutaten in den TM geben und 30 Sek./Stufe 6 aufschäumen.
  • unter laufendem Messer Öl durch geschlossenen Messbecher dazulaufen lassen bei 60 Sek./Stufe 8. Nachschauen, ob Soyanaise die richtige Konsistenz hat, sonst noch ein paar Sekunden mehr.
Diese Soyanaise ist unglaublich - ei- und milchfrei und schmeckt fast wie reguläre Mayonaise - ohne komischen Sojageschmack und viel fettärmer! Wunderbar als Dipp oder Brotaufstrich unter Gurke, Paprika etc. Überzeugt Euch selbst!

Danke an Klaus69 für die Bilder!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Soyanaise-SANY10795+ps13.JPG (95,5 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: jpg Soyanaise-SANY10797+ps123.JPG (92,7 KB, 145x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße von Grisu
_____________________________________________
Variety is the spice of life

Geändert von Susanne (22.09.2009 um 16:12 Uhr) Grund: Bilder eingefügt und verschoben
Grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 23:49   #2
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Grisu,

das probiere ich bald aus, mit der nächsten selbst gemachten Sojamilch.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2009, 14:23   #3
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard Fotos zum Verschieben des Rezeptes

Hi,

schmeckt hervorragend auch mit gekaufter Sojamilch - auch wenn Mann ja vorsichtig sein soll mit Soja wegen der Hormone .

Zu Anfang etwas flüssig, nach einiger Zeit im Kühlschrank aber fester - beim nächsten Mal nehme ich zwei Löffel Zitronensaft; dann ist es etwas säuerlicher. Hoffentlich emulgiert das Ganze auch.

Und einen Teil habe ich schon für einen Wurst-Kartoffel-Salat verwendet; der muss jetzt erstmal durchziehen - dann kommt auch noch das Rezept gleich mit Fotos. So haben die Admins/Mods Zeit für anderes als Rezepte zu verschieben

Anbei zwei Fotos für die Admins/Mods zum Verschieben des Rezeptes; vermutlich nach Saucen, Dips, Pesto.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“




Geändert von Fundus (22.09.2009 um 21:52 Uhr) Grund: Doppel-Foto-Posting des Speicherplatzes zuliebe gelöscht :-)
klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2009, 16:00   #4
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von klaus69 Beitrag anzeigen
Hi, ...
Anbei zwei Fotos für die Admins/Mods zum Verschieben des Rezeptes; vermutlich nach Saucen, Dips, Pesto.
Danke schon mal fürs Verschieben, nur sind die Bilder oben beim Rezept jetzt klitzeklein - da ist beim Verschieben wohl etwas schief gelaufen; vielen Dank schon mal für die Korrektur.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2009, 16:09   #5
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Oh Klaus!

Gut dass du es sagst. Ich hatte irgendwie das Gefühl, es wäre zu einfach gewesen. Okay, auf ein Neues.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2009, 17:31   #6
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hallo Susanne,

schön, dass die Bilder jetzt im Rezept die richtige Größe haben - danke.
Und den Link zum Wurst-Kartoffel-Salat habe ich auch gerade gesetzt.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 22:24   #7
Grisu
 
Benutzerbild von Grisu
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Canada
Standard

Hallo Klaus, zum Thema emulgieren: Ich habe die Soyanaise jetzt schon häufiger gemacht; mache ich sie mit reiner Soyamilch, emulgiert sie wie Mayonaise, mache ich sie mit Reis-Soyamilch oder ähnlichem, bleibt sie flüssiger (was den Geschmack nicht beeinflusst) - kann es daran liegen?
__________________
Liebe Grüße von Grisu
_____________________________________________
Variety is the spice of life
Grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 22:51   #8
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hallo Grisu,

ich habe bei rewe alpro-bio-soya gekauft, da steht allerdings nichts von Milch drauf, auf der Verpackung ist aber ein Glas, in das Flüssigkeit eingegossen wird - wie bei Milch.

Vielleicht lag es auch daran, dass ich aus Versehen 190 g Soyamilch in den Topf eingewogen hatte.

Jetzt steht die Soyanaise ja schon einige Tage im Kühlschrank und ist schön fest geworden - und sie schmeckt noch viel besser, aromatischer als gleich nach der Herstellung und wie eine gute Mayonnaise mit Ei. (Es gibt leider so viele schlecht schmeckende mit vielen Zusatzstoffen)

Deine Soyanaise wird bei mir fester Küchenbestandteil!

Wie lange hält sich denn so eine angebrochene Soyamilchpackung? Und was kann ich damit noch machen? - als Getränk schmeckt sie mir nicht.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“




Geändert von Fundus (23.09.2009 um 22:52 Uhr) Grund: Zitat entfernt, da vorangegangener Beitrag. Dem Speicherplatz zuliebe ;-)
klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 23:01   #9
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Grisu,

koenntest Du mir mal 1 Tasse /cup ( 240ml) Soyanaise abwiegen? Mein Nachbar hat so ein tolles Rezept fuer Mayonaisemuffins .
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 00:58   #10
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Zitat:
Zitat von klaus69 Beitrag anzeigen
Wie lange hält sich denn so eine angebrochene Soyamilchpackung? Und was kann ich damit noch machen? - als Getränk schmeckt sie mir nicht.
Hallo Klaus,

da meine Tochter eine Laktoseintoleranz hat und immer, wenn sie wieder nach Antwerpen fährt, noch eine angebrochene Sojamilch im Kühlschrank steht, entwickel ich mich langsam zum Sojamilchresteverwerter.
Mir schmecken Apfel- oder Pflaumenpfannkuchen mit Sojamilch richtig lecker. Wenn Du einen Kuchen backst, kannst Du auch problemlos die Milch durch Sojamilch ersetzen.
Oder frier sie doch mal ein und probier die nächste Sojanaise mit der aufgetauten Sojamilch aus. Das habe ich zwar noch nicht probiert, aber vielleicht klappt es....

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 02:43   #11
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hallo Elfriede,
danke für die mir nützlichen Tipps.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2009, 21:21   #12
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hallo Klaus,

Elfriede ist mir zuvor gekommen, ich habe auch schon Reis und Soyamilch eingefroren. Allerdings habe ich daraus dann Kuchen gebacken. Porbiers einfach aus!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2009, 21:30   #13
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi,

Tofu ist auch immer eine Möglichkeit, um überschüssige Sojamilch zu verarbeiten.
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (27.09.2009 um 21:33 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 16:44   #14
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Grisu,

ich habe heute deine Soyannaise mit frischer Sojamilch gemacht. Sie war von Anfang an ausreichend fest und schmeckt sehr gut. Dann habe ich deinen Tipp beherzigt und die Mayonnaise auf ein Stück frisch gebackenes Brot gestrichen und mit Gurkenscheiben belegt. Hmmm, war das lecker, das ist so ganz nach meinem Geschmack.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 20:06   #15
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard Kokonaise

Hi,

ich hatte noch Kokosmilch übrig und brauchte für meinen Krabbenaufstrich eine ...naise.

Habe ich also statt Sojamilch Kokosmilch genommen: Und siehe da - es funktioniert auch; schmeckt natürlich dezent nach Kokos.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 22:29   #16
Grisu
 
Benutzerbild von Grisu
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Canada
Standard

@Paprika: Das freut mich, dass es Dir auch so schmeckt!

@klaus69: Mit Kokosmilch, das finde ich eine tolle Idee, muss ich auch unbedingt mal ausprobieren!
__________________
Liebe Grüße von Grisu
_____________________________________________
Variety is the spice of life
Grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 22:51   #17
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard Smiley

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
Huhu Grisu,

koenntest Du mir mal 1 Tasse /cup ( 240ml) Soyanaise abwiegen? Mein Nachbar hat so ein tolles Rezept fuer Mayonaisemuffins .
Ok.... erledigt.....Ich haett schon vor 5 Wochen zu meinem Nachbarn koennen /sollen um rauszufinden wie schwer 240ml Mayo ist
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß

Geändert von Tebasile (03.11.2009 um 23:01 Uhr)
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 23:11   #18
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Elli,

ich würde mal sagen, dass 240 ml Sojannaise ungefähr 240 g wiegen, denn wie beim Wasser entspricht beim Öl und bei der Milch das Volumen ungefähr dem Gewicht.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 23:33   #19
Coffein
 
Registriert seit: 03.12.2008
Standard

Hallo,

nicht ganz

Dichte Wasser 1 kg/l
Dichte Speiseöl 0,83 kg/l
__________________
LG - Coffein

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte.
Bertolt Brecht
Coffein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 23:41   #20
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Danke Paprika ,

genau die Antwort von Coffein bringt mich jetzt weiter.
Danke Coffein
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 23:44   #21
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Zitat:
Zitat von Coffein Beitrag anzeigen
Hallo,

nicht ganz

Dichte Wasser 1 kg/l
Dichte Speiseöl 0,83 kg/l
Hi Coffein,

ganz genau kann man das pauschal sowieso nicht sagen, da sowohl Öl als auch Milch je nach Art und wohl auch Fettgehalt unterschiedliche Dichten haben. Aber so ungefähr passt das schon.
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (03.11.2009 um 23:47 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 23:45   #22
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
genau die Antwort von Coffein bringt mich jetzt weiter.
Danke Coffein
So, und meine Antwort bringt dich also nicht weiter.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 23:45   #23
Coffein
 
Registriert seit: 03.12.2008
Standard

......und dann wäre noch zu Bedenken, dass mit dem TM Öl zu einem hohen Volumen aufgeschlagen werden kann
__________________
LG - Coffein

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte.
Bertolt Brecht
Coffein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 23:54   #24
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Richtig
@ Paprika: sorry
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 10:27   #25
Grisu
 
Benutzerbild von Grisu
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Canada
Standard

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
Huhu Grisu,

koenntest Du mir mal 1 Tasse /cup ( 240ml) Soyanaise abwiegen? Mein Nachbar hat so ein tolles Rezept fuer Mayonaisemuffins .
Liebe Tebasile,

ich habe nicht darauf geantwortet, weil ich es für einen Gag gehalten habe - sorry!
Mayonaisenmuffins haben irgendwie nicht zu meiner Vorstellungskraft gepasst!
__________________
Liebe Grüße von Grisu
_____________________________________________
Variety is the spice of life
Grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 23:10   #26
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Grisu,

ich habe Deine Soyanaise ausprobiert - alles sofort in den Mixtopf gegeben -> 1 Min./Stufe 10 gemixt.

Schmeckt total klasse - habs auch mit Kuhmilch getestet - klappt auch

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Grisu.jpg (25,9 KB, 46x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 18:51   #27
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hallo Grisu,

nun steht sie im Kühlschrank die Mayonnaise und ist sooooo lecker! Heute Abend kommt sie auf´s Brot!

Danke für dieses schöne Rezept!

Ich habe übrigens 1Min./Stufe 10 gerührt, sie ist etwas flüssig geblieben, beim nächsten Mal probiere ich es anders!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 19:24   #28
Grisu
 
Benutzerbild von Grisu
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Canada
Standard

Das freut mich liebe Susanne - ich habe festgestellt, dass die Konsistenz nicht nur mit der Stufe, sondern mit der Sojamilch häufig zusammenhängt - wenn da Reismilch mit drin ist, wird sie z.B. grundsätzlich nicht so fest ....
Guten Appetit!
__________________
Liebe Grüße von Grisu
_____________________________________________
Variety is the spice of life
Grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 19:43   #29
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Ich krieg mich grad gar nicht mehr ein, so lecker war mein Brot heute Abend!

Es war Tomatenbrot, einfach Tomatenscheiben auf Brot mit der Soyanaise darunter und Pfeffer darüber!

Die Soyamilch war reine Soyamilch und ich habe ein ganz tolles Rapsöl, kaltgepresst aus einer hessischen Ölmühle, genommen. Statt Zitrone Limette (wo sind meine Zitronen hin?), aber ich glaube das macht keinen großen Unterschied. Senf habe ich weggelassen, ich habe sie mir mit einem Freund geteilt, der verschiedene Allergien hat. Meinst du der Senf macht was an der Konsistenz?

Wie dumm, dass ich sie geteilt habe.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 21:39   #30
Grisu
 
Benutzerbild von Grisu
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Canada
Standard

Nein, der Senf hat meiner Meinung nach keinen Einfluss! Hauptsache es hat geschmeckt!
__________________
Liebe Grüße von Grisu
_____________________________________________
Variety is the spice of life
Grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 22:51   #31
dielumme
 
Benutzerbild von dielumme
 
Registriert seit: 04.08.2009
Standard

Zitat:
Zitat von Grisu Beitrag anzeigen
Hauptsache es hat geschmeckt!
Das tut es noch!

Danke für dieses geniale Rezept!

Normalerweise ist mir Mayo zu fettig, und das Ei darin ist mir immer etwas suspekt. Diese hier schmeckt genial und liegt nicht wie ein Stein im magen.
Für mich ganz klar: Wen Mayo, dann diese
__________________
Schöne Grüße: Heike
------------------------

A Computer without windows is like icecream without ketchup!
dielumme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 22:53   #32
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Ja, liest sich das lecker..bin hoffnungsfroh..juhuuu..wieder Mayo und Aioli für mich!!
Danke für Deinen Tipp, Grisu!
Ich werds morgen gleich antesten!!
Hab alles dafür im Hause
Lieben Gruß
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 09:44   #33
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Moin Blanka,

die ist total lecker.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 20:17   #34
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Lecker!!!!
Tolles Rezept, danke für den Hinweis Susanne!!
Bin begeistert!!
Danke für das Rezept!!

(Hab grad ne ausführliche Antwort ins Nirwana geschickt, nu mag ich nich mehr*grrr*)
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 21:50   #35
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Juhuuuuu!!

Heut hab ich die Sojanaise mit doppelt Senf und zusätzlichen 3-4 EL Hefeflocken versehen
und siehe da..sie schmeckt wie meine Lieblingsmajo, die ich schon arg vermißt hab!!
Ick freu mir!!!!! Juppheidiiiii!!
Morgen gibts Pommes mit _meiner_ Majo*gg*

Liebe Grüße
Blanka
Nachtrag: Hab diesmal das Salz weggelassen und die Hefeflocken abgewogen, es sind 20g. Meinem Mann schmeckts so besser, mir war es mit Salz nochn Tick mehr ran an die Miracle Whip *g* Hui, is die also versalzen Aber sooo legga
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Geändert von Blanka (20.07.2011 um 19:58 Uhr) Grund: Hefeflockenzusatz
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 23:08   #36
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hey Blanka,

das klingt lecker! Welche Hefeflocken nimmst du?
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2011, 13:19   #37
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Hey Susanne,

ich war bei sky nach Hefeflocken suchen und dort nennen sie sich 'rinatura Würz-Hefeflocken' - sind in der Bioabteilung!!
Ich kenn die pur noch nicht, sonst hatten wir die von 'Erntesegen'!

Ich bin bekennender Miracle Whip-Fan und das ist verdammt nah an ner CD

Liebe Grüße
Blanka
*s.o. 20g Hefeflocken hab ich hinzugefügt*
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Geändert von Blanka (20.07.2011 um 19:59 Uhr)
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2013, 09:14   #38
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Huhu Grisu,

Danke für dieses Rezept.
Heute werde ich Deine Majo einmal ausprobieren, damit wir eine "Aioli" zum Backofengemüse haben, die auch einigermaßen challengetauglich ist .

Und auch Dir, liebe Tebasile, Danke für den "all in" -Tipp .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2013, 22:15   #39
Frilufa
 
Benutzerbild von Frilufa
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Köln
Standard

Meine erste Sojanaise ist fertig. Die Konsistenz ist gut, aber könnte mir persönlich noch etwas fester sein.
Ich hatte kalt gepresstes Soja-Öl. Zusammen mit der (selbstgemachten) Sojamilch schmeckt Soja deutlich heraus. Nicht so ganz mein Fall

Was nehmt Ihr für Öle? Auch kaltgepresste Öle?
__________________
Liebe Grüße
Frilufa (Gabi)

*** Vegetarier sind Menschen, die ihre Wurst beim Gärtner kaufen. *** (Vegetarismus.ch)
Frilufa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2013, 09:12   #40
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Hallo Frilufa,

ich nehme meistens Rapsöl und etwas mehr Senf und Salz, damit schmecktes uns am besten! Fast wie Miracle Whip *schäm*

Ich hab durch dieses Rezept festgestellt, dass unser Geschmack eeetwasverdorben salziger ist
Aber gegen die Geschmackserinnerungen aus der Kindheit kommt man sehr schwer an!

PS: Die Sojanaise wird mit unserer Art der Zubereitung auch fast genauso fest wie Miracle Whip!
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mayonnaise, sojamilch, sojanaise, soyamilch, soyanaise, vegan, vegetarisch, öl

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.