Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Vollwert süß

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2015, 12:50   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Loveas glutenfreier Kokos-Bananenkuchen

Hallo Ihr Lieben,

meine Tochter hat wieder einen wunderbaren Kuchen gebacken, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Hier ist das Rezept:

Kokos-Bananenkuchen:

Zutaten:

200 g Mandeln
3 große Bananen
4 Eier der Größe M
1 EL Honig
70 g Kokosraspeln
1,5 TL Weinsteinbackpulver
Vanille nach Geschmack

Zubereitung:
  • Backofen auf Umluft 200°C einstellen
  • Mandeln in den Mixtopf geben und auf 15 Sek./Stufe 8 fein mahlen
  • restliche Zutaten zugeben und 2x 15 Sek./Stufe 6 vermischen, nach dem ersten Mal bei Befarf mit dem Schaber nach unten schieben
  • Teig in eine gefettete Kastenform geben und 30 Min. backen, dann den Ofen auf 150°C runter drehen und weitere 30 Min. fertig backen
Ich habe den Kuchen einen Tag später probiert und war ganz begeistert. Selbst zwei Tage später schmeckte er noch hervorragend.

Liebe Grüße und das Bild wird nachgereicht, denn der Kuchen ist verputzt
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 23:33   #2
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Zitat:
Zitat von boqueria Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben,

meine Tochter hat wieder einen wunderbaren Kuchen gebacken, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Hier ist das Rezept:

Kokos-Bananenkuchen:

Zutaten:

200 g Mandeln
3 große Bananen
4 Eier der Größe M
1 EL Honig
70 g Kokosraspeln
1,5 TL Weinsteinbackpulver
Vanille nach Geschmack

Zubereitung:
  • Backofen auf Umluft 200°C einstellen
  • Mandeln in den Mixtopf geben und auf 15 Sek./Stufe 8 fein mahlen
  • restliche Zutaten zugeben und 2x 15 Sek./Stufe 6 vermischen, nach dem ersten Mal bei Befarf mit dem Schaber nach unten schieben
  • Teig in eine gefettete Kastenform geben und 30 Min. backen, dann den Ofen auf 150°C runter drehen und weitere 30 Min. fertig backen
Ich habe den Kuchen einen Tag später probiert und war ganz begeistert. Selbst zwei Tage später schmeckte er noch hervorragend.

Liebe Grüße und das Bild wird nachgereicht, denn der Kuchen ist verputzt
...hmmm..liest sich sehr lecker!!
Könnt man das veganisieren?
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 13:58   #3
Sonnia
 
Benutzerbild von Sonnia
 
Registriert seit: 03.08.2018
Standard

Hallo boqueria,
ich kann mich Blanka da nur anschließen. Das Rezept klingt sehr lecker. Optimal für meine Freundin, die sowohl gegen Gluten als auch Laktose allergisch reagiert und demnächst zu mir zu Besuch kommt. Danke für das tolle Rezept.



Zitat:
Zitat von Blanka Beitrag anzeigen
...hmmm..liest sich sehr lecker!!
Könnt man das veganisieren?

Hallo Blanka,
ich denke das sollte kein Problem sein diesen Kuchen zu veganisieren.
2 der Eier würde ich durch Eiersatz ersetzen, damit genügend Flüssigkeit und Bindung in den Kochen kommt. Dazu noch 2 EL Apfelmus.
Statt Honig nehme ich gerne Agavendicksaft oder Ahornsirup.
Das Weinsteinbackpulver ist ja sowieso bereits vegan.

Sonnia
Sonnia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 16:31   #4
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnia Beitrag anzeigen
Hallo Blanka,
ich denke das sollte kein Problem sein diesen Kuchen zu veganisieren.
2 der Eier würde ich durch Eiersatz ersetzen, damit genügend Flüssigkeit und Bindung in den Kochen kommt. Dazu noch 2 EL Apfelmus.
Statt Honig nehme ich gerne Agavendicksaft oder Ahornsirup.
Das Weinsteinbackpulver ist ja sowieso bereits vegan.

Sonnia
Danke Dir, Sonnia, fürs Umbasteln, ich hätte meine Frage anders stellen sollen, hat den irgendwer schon einmal vegan gebacken?!
Meine Bananen sind letzt leider läufig geworden, hatte nen ganzen Karton voll..uff!!
Morgen gibt's erstmal Apfelkuchen, hier liegen schon so viele Äppel auf der Erde..

Liebe Grüße von der Nordterrasse 😁
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bananen, glutenfrei, kokosflocken, kuchen, mandelkuchen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.