Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Hauptgerichte > Beilagen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2009, 19:43   #1
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard Spinat

Spinat

Zutaten:


1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
500 g Spinat, grob gezupft
0,5 TL Salz
0,25 TL Pfeffer aus der Mühle
1 TL Gemüsebrühe
1 Msp. Muskat
1 TL Zitronensaft

Zubereitung:
  • Zwiebel, Knoblauchzehe und Öl 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  • Dann 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  • 10 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 3 einstellen und die restlichen Zutaten durch die Deckelöffnung zugeben.
  • Auf Wunsch auf Stufe 10 weiter zerkleinern, es ergibt sich gut 500 g fertiger Spinat. Evtl. vorher das Wasser ablaufen lassen. Püriert eignet er sich gut als Füllung für eine Lasagne.
Variante:
  • Mit Sahne oder Creme fraiche abschmecken.
  • Bärlauch statt Spinat verwenden.
LG von Inka
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Spinat_1.jpg (97,1 KB, 46x aufgerufen)
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (06.01.2012 um 10:39 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 19:55   #2
Kerstin1977
 
Benutzerbild von Kerstin1977
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Nähe Freiburg
Standard

Super super super...........vielen Dank für das Rezept!

Genau so eines hab ich gesucht
__________________
Liebe Grüße
Kerstin

Die Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber in dieser Zeit brauchen sie uns dringend.
(Caroline Patt)


Kerstin1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 19:59   #3
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Zitat:
Zitat von Kerstin1977 Beitrag anzeigen
Genau so eines hab ich gesucht
Weiß ich doch und habe das Rezept deshalb extra für dich eingestellt
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 20:07   #4
Kerstin1977
 
Benutzerbild von Kerstin1977
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Nähe Freiburg
Standard

Zitat:
Zitat von Paprika Beitrag anzeigen
Weiß ich doch und habe das Rezept deshalb extra für dich eingestellt

__________________
Liebe Grüße
Kerstin

Die Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber in dieser Zeit brauchen sie uns dringend.
(Caroline Patt)


Kerstin1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 10:15   #5
Kerstin1977
 
Benutzerbild von Kerstin1977
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Nähe Freiburg
Standard

Hhhmmmm.....vielen Dank nochmal für das Rezept. Hatte es gestern zu Pfannkuchen und es war total lecker. Gibt es bestimmt wieder mal Hab zum Schluss noch ein Schuss bzw. 1 EL Saure Sahne dazugetan...
__________________
Liebe Grüße
Kerstin

Die Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber in dieser Zeit brauchen sie uns dringend.
(Caroline Patt)


Kerstin1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 19:53   #6
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi,

heute gab es Spinat. Ein Teil davon wurde für Rouladen verwendet:

Pro Schnitzel (dünn klopfen) 50 g von dem abgetropften Spinat, 20 g Frischkäse, 10 g geriebenen Parmesan, Salz und Pfeffer auf Stufe 4 bis zur gewünschten Feinheit zerkleinern. Masse auf Schnitzel streichen, eingelegte grüne Pfefferkörner darüber verteilen, aufrollen, mit Holzstäbchen zusammenstecken und in der Pfanne braten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Roulade-Spinat_1.jpg (97,7 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (17.01.2009 um 19:55 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 20:12   #7
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Paprika,

das sieht ja echt toll aus.

Das werde ich den Meinen auch 'antun'.
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 20:16   #8
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Nettia,

meinst du die Roulade? - da müssen wir an der Form aber noch was arbeiten
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 20:26   #9
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Päprika,

ja, ich meine die Roulade, mir gefällt die so sehr gut !
Muss 'man' nicht mehr dran arbeiten.
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 20:31   #10
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

danke
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 00:11   #11
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Zitat:
Zitat von Paprika Beitrag anzeigen
Variante:
  • Bärlauch statt Spinat verwenden.

Hallo Paprika,

hast Du das schon mal probiert? Schmeckt das?
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 17:55   #12
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Elli,

selbst probiert habe ich es leider noch nicht, aber gehört, dass es sehr gut schmecken soll. Machst du einen Versuch?
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 18:46   #13
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

, ausser..... Du kommst
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 19:07   #14
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Im Geiste esse ich mit
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2009, 18:47   #15
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Elli,

jetzt habe ich es ausprobiert, Bärlauch (mit Brennnesseln) nach Spinatart zubereitet, aber natürlich ohne zusätzlichen Knoblauch. Also, es hat geschmeckt, aber der Hit war es jetzt nicht und man braucht schon sehr viel Bärlauch um auf eine ausreichende Menge fertig gekochten Bärlauch zu kommen. Der fällt genauso zusammen wie der Spinat. Auf dem Foto ist die Ausbeute von etwa 80 g zu sehen. Da bleibe ich mal lieber bei Spinat und Mangold.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bärlauch_Spinat_1.JPG (98,3 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2009, 18:57   #16
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hi Inka,

Danke fuers Testen Sieht aber klasse aus. War der Grill im Einsatz?.......Hunger
Ich hab mich nur "fast" getraut: eine Riesenladung Baerlauch mit Spinat und Gruenkohl in Dinkel-Sesam-Quiche. War sehr lecker.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1080697.jpg (105,6 KB, 12x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß

Geändert von Tebasile (01.05.2009 um 18:59 Uhr)
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2009, 19:01   #17
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Gute Idee, aber sag mal, hat der Bärlauch durch das Kochen bei dir auch so an Geschmack verloren?
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2009, 19:07   #18
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Ich hab das Gruenzeug nur in der Pfanne zerfallen lassen, dann war da der Sesam, der Eierguss, Chiliflocken..... Es hat sehr gut zusammengeschmeckt, aber ohne Baerlauchgeschmack..... Ich glaub, dass naechste Mal koennte ich auch Taubnesseln, Giersch und Loewenzahn untermischen , wuerde keiner merken
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2009, 19:14   #19
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Na, so eine reine (Un-) Kräuter-Torte wäre vielleicht wirklich was Gutes. Taubnesselblüten habe ich heute auch genascht - lecker.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 14:24   #20
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Paprika,

Dieses Spinatrezept gab es heute bei uns, wenn auch etwas abgeändert.
Ich habe zursätzlich zu der Zwiebel noch eine Handvoll Pinienkerne mit angebroten.

Ich habe den fertigen Spinat dann in Champignons gefüllt (die Stile habe ich natürlich rausgenommen), etwas Parmesan drübergestreut und dann 15 Minuten im Backofen überbacken.
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 15:31   #21
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Nettia,

das hört sich aber lecker an, wird ausprobiert.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 12:11   #22
nockerl
 
Benutzerbild von nockerl
 
Registriert seit: 26.03.2010
Ort: Schwabenland
Standard

Hallo Paprika,
habe vor zwei Wochen deinen Spinat ausprobiert, super lecker. Danke für das Rezept.
LG Paprika
nockerl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 21:00   #23
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Paprika,

dieses Rezept habe ich gestern mit Giersch statt mit Spinat gemacht. Lecker!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 15:47   #24
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

Da hab' ich Lust drauf !!!
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.