Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Frühstück

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2009, 11:00   #1
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard Süßer Hirsebrei

Süßer Hirsebrei (2–3 Portionen)

Zutaten:

1/3 Tasse Nüsse nach Geschmack und/oder Vorrat
¾ Tasse Hirse, abgespült (ich habe die feinkörnige Hirse der Davert Mühle verwendet)
¾ TL Zimt
Muskat, frisch gerieben (ca. 5 x über die Reibe „gehen“)
(1/3 Tasse Rosinen)
1 ½ Tassen Wasser
2 EL Honig

Zubereitung:
  • Die Nüsse im Intervall 0-1 Sek./Turbo, 0- 1 Sek./Turbo, 0-1 Sek./Turbo hacken.
  • Die abgespülte Hirse (Rosinen), Gewürze, Wasser und Honig dazugeben.
  • 10 Min./100 °/Linkslauf/Sanftrührstufe kochen.
  • 1 Tasse Milch (oder nach gewünschter Beschaffenheit mehr oder weniger) dazugeben, weitere 5 Min./Linkslauf/Sanftrührstufe quellen lassen.
  • Umfüllen, evt. mit Sahne oder Milch begießen und mit frischen Früchten servieren. (Auf dem Foto: Brombeermark )
Tipp: Wen die bräunliche Farbe stört, gibt den Zimt erst auf dem Teller über den Brei.
Ich habe keine Rosinen verwendet, deshalb die Angabe in ( ).


Quelle: meine Freundin und ihr Herd, umgeschrieben von mir auf den TM
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hirsebrei3.jpg (93,3 KB, 172x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von Brigitte (24.04.2012 um 20:56 Uhr) Grund: Leerzeilen entfernt und formatiert
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2009, 21:47   #2
lady1983
 
Registriert seit: 14.08.2009
Standard

Oooooooooh das hört sich toll an... Aber mit diesen Tassenmass kann ich nix anfangen Ich hab zig verschieden grosse Tassen... Ne Gramm Angabe hast nicht oder?
lady1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2009, 22:23   #3
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Lady,

das Tassenmaß ist "universell", weil ja alle Zutaten mir der gleichen Tasse abgemessen werden.
Ich hatte einen Kaffeepott... also keinen besonders großen , eher einen schmalen .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 20:08   #4
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Och menno Ulla,

der Hirsebrei musste in die Tonne . Bei uns gibt es keine feinkoernige Hirse. Ich denke, ich werd sie das naechste Mal mahlen muessen wie bei meinem Hirsepudding oder um einiges laenger garen ......
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 20:17   #5
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Elli,

konntest Du nicht länger garen?
Vielleicht mit etwas Wasser zusätzlich? Schade, gleich in die Tonne...

Vielleicht würde es helfen, die "normale" Hirse einzuweichen
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 20:25   #6
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Ulla,

nein, er durfte erst am naechsten Tag in die Tonne. Ich dachte, da wuerde noch was nachquellen. Garzeit war bestimmt 40 Min.... Ich denke, dass man die Milch erst zugeben darf, wenn das Wasser aufgesogen ist. Ich werd es auf alle Faelle nochmal machen. Zuerst die Hirse in der Pfanne poppen lassen, dann einweichen und weiter, wie von Dir beschrieben
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 20:37   #7
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hirse poppen lassen? Wie machst Du das denn?
Mit Fett?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 20:51   #8
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hast Du doch auch schon gemacht . Schau mal, beschrieben bei der Hirse-Suesskartoffel-Terrine. Die Hirse ohne Fett ca 4 Min. roesten bis sie huepft, dann in eine Schuessel mit kaltem Wasser schuetten und fuer ca. 5 Sek zwischen den Haenden verreiben. In ein Sieb umfuellen, bis das Wasser klar ist und dann weiter....
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 20:57   #9
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

O.k., das hab ich gemacht, stimmt !
Für mich klang gepoppte Hirse jatzt nach wirklich aufgepoppt, wie Mais .

Ich nenn' das immer gedarrt... aber das ist vielleicht auch nicht der richtige Ausdruck dafür .

Dabei denke ich gerade: diese Terrine... bald ist wieder Süßkartoffelzeit *freu*!

Ich hab mir den Thread jetzt nochmal durchgelesen: damals hatten wir das umgekehrte Problem, meine Hirse wurde nicht so schnell gar wie Deine *merkwürdig*
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (15.09.2009 um 21:02 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 21:06   #10
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Den Terrine-Gedanken hatte ich auch gerade , und die Hirse lassen wir halt einfach poppen oder darren . Ich mach das uebrigens mit fast jedem Getreide. Heute mit Gerste.
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2009, 12:25   #11
Liliidae
abgemeldet
 
Registriert seit: 13.08.2008
Ort: Ich fühle mich zu Hause, wo es Kinder, Sonne, Wolken, Blumen, Vögel und Träume gibt.
Standard

Lecker, lecker.
Ich war eben so gefrustet, und brauchte etwas Süßes. Da fiel mir dein süßer Hirsebrei ein, das war für heute vormittag genau das Richtige.
Ich habe ihn leicht verändert.
Wasser statt Milch. Rosinen und Nüsse habe ich weggelassen (die gibt es heute nachmittag) und mit 3 Datteln gesüßt, und einen großen EL Sahne.
Der Frust ist zwar noch genauso groß, aber er lässt sich nun besser ertragen . Den Rest gibt es morgen und auch noch öfter zum Frühstück.
Liliidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 23:35   #12
Randi
 
Benutzerbild von Randi
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: Wittelsbacher Land
Standard

Hallo,

ich habe nur Goldhirse. Gibt es einen Unterschied zwischen Hirse und Goldhirse?
__________________
Liebe Grüße
Randi
Randi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 23:41   #13
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Randi,

ich meine mich zu erinnern, dass Goldhirse normale Hirse ist, also die, die man üblicher Weise kauft. Sie ist geschält und deswegen gelber als die ungeschälte Hirse, die eher braun aussieht.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 20:24   #14
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo zusammen,

die Hirse... ist mir doch total entfallen .

Da morgen mein Einsatz auf dem Abenteuerspielplatz beginnt, muss ich "bis 18:30 Uhr Essen mitnehmen" . Da kommt mir zu Mittag diese Portion gerade richtig, und etwas süßes ist ja auch nicht verkehrt.
Ich glaube, das koche ich mir morgen früh .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 09:11   #15
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Fertig, Dankeschön "Schredder" !

Heute gibt es die Variante Mandeln statt Haselnüsse, (TK)Himbeeren aus der Ernte 2011 (zuletzt untergerührt) ... und ohne Zimt, und es ist SOOO lecker !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 23:09   #16
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Ulla,

dieses Foto ist soooo genial, ich probiere es morgen mit Himbeeren

Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2012, 12:10   #17
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Ulla,

der Hirsebrei war soooooo lecker ...ich hatte 150 g Hirse, 30 g Agavendicksaft & 600 g Wasser 25 Min. gekocht und 10 Min. ausquellen lassen, mit 50 g Mandelmus vermischt und mit Himbeermark & Deiner Cashewsahne beträufelt ...mach ich jetzt öfter

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Hirsebrei.jpg (69,4 KB, 23x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2012, 12:18   #18
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Schieb mal rüber , das sieht SOOO lecker aus !!!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2012, 12:21   #19
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

*grins* schmeckt auch soooo...gut, komm rüber, ein winziger Rest ist noch da
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2012, 12:26   #20
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Moin, liebe Ulla,
ich hatte eine total vegane Version zum Frühstück.
Ich habe keine Milch verwendet und habe die Rosinen gegen kandierte Mangowürfel ausgetauscht. Damit habe ich mir Zuckerzugabe erspart. Oben drauf kam eine leckere Ananasmarmelade mit Sanddorn. Mein GöGa war genauso begeistert wie ich und unsere Monster bekamen auch einen Löffel zum Frühstück (allerdings ohne die Marmelade!)
Vielen Dank für dieses leckere Rezept!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hirse mit Mango u Ananassanddornmarmelade.jpg (66,9 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 22:39   #21
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Ulla,

ich hole Deinen Hirsebrei mal wieder ans Licht. Morgen werde ich ihn in der veganen Variante frühstücken.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 23:16   #22
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Sigrid,

mit welcher Milch kochst Du die Hirse ?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 23:17   #23
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Ich kippe keine Milch drüber . Und ich süße mit Agavendicksaft.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2013, 19:29   #24
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von boqueria Beitrag anzeigen
...
ich hole Deinen Hirsebrei mal wieder ans Licht...
Danke Sigrid,
habe ihn mit meinen Küchenvorräten in abgewandelter Form hergestellt - lecker.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 21:52   #25
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Auch bei uns gab es heute abend eine Variation: mit Sonnenblumenkernen statt Nüssen, mit Wasser und Hafermilch gekocht, mit Rhabarberkompott statt Obstmark. Lecker !
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 14:16   #26
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Dein Hirsebrei landet auf meiner Frühstücksliste für die nächste Zeit. Und für den Wohnwagen will ich mir Portionsgläser mit Zutaten bereitstellen, so dass ich das im „normalen Topf“ kochen kann.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2019, 09:42   #27
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Sehr lecker!

Ich habe statt Rosinen eine Soft Feige klein geschnitten und mit klein geschnittener Banane nach dem Kochen untergerührt.

Zwei Esslöffel Honig kam mir viel vor, ich habe 20g genommen.

Ich habe mir das Rezept in Gramm übersetzt und werde später Hirse und gemahlene Nüsse in Gläser einwiegen. Ich mag Trockenobst lieber ungefärbt und schneide dann schnell, was ich haben möchte, während der Brei im Topf ist.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eifrei, feinkörnige hirse, für kinder, hirse, nüsse, rosinen, süße mahlzeit, süßer brei, vegetarisch, vollwert

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.