Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Snacks und kleine Schweinereien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2011, 10:15   #1
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard Frittierte Bananenbällchen

Hallo, auf unserer Bali-Reise haben wir frittierte Bananenbällchen kennengelernt. Eine weitere - und leckere - Möglichkeit, überreife Bananen zu verwerten. Und in unserem Thermomix so einfach herzustellen.

Frittierte Bananenbällchen

Zutaten:

2 überreife Bananen
2-3 EL brauner Zucker
100 g Mehl
Öl zum Frittieren

Zubereitung:
  • die geschälten Bananen in groben Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 7 pürieren
  • Mehl und Zucker zugeben und in 10 Sek./Stufe 4 einen Teig rühren
  • mit Hilfe von 2 Teelöffeln( oder einem Makronenportionierer) den Teig in heißes Öl (z.B. Topf, Fritteuse, Star Chef*) geben und goldgelb ausbacken
Anmerkungen:
  • die Mehlmenge kann man je nach Größe der Bananen anpassen, es sollte eine zähe Teigkonsistenz sein
  • die Bananenbällchen habe ich im *Star Chef ausgebacken
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bananenbällchen.jpg (100,0 KB, 63x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (28.03.2011 um 11:35 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 12:50   #2
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Liebe Brigitte,

das sieht so lecker aus!

Ich komme mal ganz schnell vorbei, ja?

Wie gut, dass du mich da anstubst, ich werde sie auch wieder machen, die haben der Heidezwerg und ich vor 2 Jahren gemeinsam gebacken und verspeist!

Hier ist das Rezept von damals, in Deinem ist sehr viel weniger Mehl, das werde ich auch ausprobieren, das schmeckt wahrscheinlich noch bananiger!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 20:07   #3
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Liebe Susanne, gerne kannste vorbeikommen, doch von den Bananenbällchen ist..... nix mehr da . Waren die lecker (und ja, sie haben ganz bananig geschmeckt).

Habe mir gerade mal Dein Rezept von den Bananenkrapfen angesehen, die Rezepte unterscheiden sich ja ganz gut. Deines mit Vollkornmehl, dieses hier mit weißem Mehl, Deines mit noch mehreren Zutaten, dieses hier mit lediglich 3 Zutaten.

Ich bin auf die Bananenbällchen gekommen, als ich einen Reisebericht über Indonesien las, an unsere damalige Balireise und in dem Zusammenhang auch an diese Bällchen dachte. Habe sie heute das erste Mal, aber bestimmt nicht das letzte Mal, selbst gemacht.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (28.03.2011 um 20:43 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 20:31   #4
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Liebe Brigitte,

schade, keine mehr da! Aber vorbei kommen tue ich irgendwann. Ich fand die Muskatnuss sehr lecker an den Bananenbällchen, das hat mich überrascht!

Dein Rezept wird bald ausprobiert, denn wir haben vorletzte Woche eine Friteuse gekauft und immer nur Pommes finde ich langweilig.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 20:45   #5
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Na, das würde mich aber sehr freuen (das mit dem Vorbeikommen irgendwann, meine ich). Und die Prise Muskatnuss kann ich mir auch gut vorstellen, werde ich beim nächsten Mal mal einfügen.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 20:13   #6
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallihallo Brigitte,

ich weiß schon, warum ich mir heute beim Chinesen keinen Nachtisch bestellt habe. Mir war klar, dass wir das auch können .
Bei mir werden die Bällchen in einen Topf voller Öl wandern. Eine Fritteuse besitze ich nicht mehr.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.