Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Suppen und Eintöpfe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2008, 02:52   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Lächeln Möhrenuntereinander

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt das Traditionsrezept unserer Familie:

Möhrenuntereinander

Zutaten:

1 Zwiebel
125 g gewürfelten Speck
250 g rohe Kartoffeln
350 g Möhren
1 1/2 Mettwürstchen
250 ml - knapp 1/2 l Wasser

Zubereitung:
  • Die Zwiebel in groben Stücken in den Mixtopf geben 4 Sek./Stufe 5/Sichtkontakt.
  • Den gewürfelten Speck zugeben und beides zusammen andünsten, ca. 3-4 Min./Varoma/Stufe 1
  • Die Kartoffeln 4teln und die Möhren in grobe Stücke teilen.
  • Beides in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 4-5/Sichtkontakt,die Stücke sollen nicht zu klein werden, zerkleinern.
  • Die Mettwürstchen in feine Scheiben schneiden und dazu geben
  • Das Wasser in den Mixtopf geben und dann 28 Min./100°/Stufe 2/Linkslauf/ohne Messbecher garen
  • Würzen nach Geschmack
Der Speck war salzig genug und die Mettenden so würzig, dass ich nicht mehr nachwürzen musste!
Uns hat es vorzüglich geschmeckt!

Liebe Grüße aus dem Rheinland
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Möhreneintopf.jpg (31,2 KB, 421x aufgerufen)

Geändert von boqueria (15.01.2012 um 20:55 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2008, 09:46   #2
Naschkater
 
Benutzerbild von Naschkater
 
Registriert seit: 01.05.2008
Standard Sichtkontakt?

Guten Morgen zusammen
das schmeckt sicherlich total lecker.
Da ich aber nur ein Mann bin: was heißt denn Sichtkontakt? Klar sollte sein, dass ich nicht einkaufen gehen, wenn Thermi arbeitet, aber so?
Gruß Euer Naschkater
Naschkater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2008, 13:36   #3
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Naschkater,

mit "Sichtkontakt" meine ich, dass man durch die Deckelöffnung beobachten soll, wie klein die Zutaten werden. Die Zeitangaben beim Zerkleinern sind immer nur Ungefährangaben. Jeder würfelt die Zutaten ja unterschiedlich groß und wen man nicht aufpasst, dann hat man ganz schnell nur noch einen Brei .

Liebe Grüße aus dem Rheinland
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2008, 22:26   #4
Naschkater
 
Benutzerbild von Naschkater
 
Registriert seit: 01.05.2008
Standard Manchmal blond

@ Elfriede
supi. Danke für Deine Antwort. Man lernt doch nie aus.
Liebe Grüße zurück in´s Rheinland
Naschkater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 00:20   #5
Uma-Lucy
 
Benutzerbild von Uma-Lucy
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: im Kreis Mettmann
Standard

Oh Elfriede,

da ist es ja wieder .... eines unserer Lieblingsrezepte von Dir TM-tauglich gemacht

Wir nehmen immer die Light-Speckwürfelchen zum Kaloriensparen und Debrecziner-Würstchen, da mir die Mettwürste zu grob sind.
__________________
Grüßlis Uma-Lucy

Lebe jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!
Uma-Lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 22:07   #6
floma123
 
Benutzerbild von floma123
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo Elfriede!
na, soooooooooooo ein Zufall - unser Sohn hat heute morgen verkündet, dass es schon lange keine "Möhrenmatsche" (ja, so heißt es bei uns...!) gab. - Als brave Mama habe ich eben Möhren gekauft und nun weiß ich auch, dass ich morgen Mittag KEINEN Topf auf den Herd stelle ! -DANKE!!!
__________________
Liebe Grüße an ALLE!!!
floma123

-Wenn jemand Rechtschreibfehler findet, kann er sie gerne behalten -

Geändert von floma123 (23.05.2008 um 00:14 Uhr)
floma123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 17:40   #7
Mondstrählchen
 
Benutzerbild von Mondstrählchen
 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo Elfriede!
Ich habe das Rezept nachgekocht und es war sehr lecker. Beim nächsten Mal würde ich nur noch 1/4 Liter Wasser nehmen. Mir war es etwas zu flüssig.
Bis bald wieder.
Liebe Grüße
Mndstrählchen
__________________
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte,
achte auf deine Worte denn sie werden deine Taten.....
( aus dem Talmud )
Mondstrählchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 16:16   #8
xocolata
 
Benutzerbild von xocolata
 
Registriert seit: 06.06.2008
Ort: nördlich von Barcelona
Lächeln

Hallo,
bei uns gab´s das gestern auch grad wieder, lecker wie immer!
Mir geht es allerdings ähnlich wie Mondstrählchen, es wird eher Suppe als Eintopf.
Diesmal hatte ich zumindest noch Möhrenstückchen, aber die Kartoffeln waren nicht mehr als Einzelteile auszumachen. Könnte das vielleicht auch an der Kartoffelsorte liegen?
Fragende Grüße aus Katalonien von Chocolata
xocolata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 17:12   #9
Willitabby
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: NRW/Engelskirchen
Beitrag

Hallo Elfriede,

ich koche dieses leckere Gericht in regelmäßigen Abständen und nehme inzwischen nur noch 250ml Wasser und gebe noch etwas Majoran dran.
Möhrenuntereinander zählt zu unseren Favoriten.

Liebe Grüsse Tanja
__________________
Viele Grüsse Tanja

Bei uns kochen der TM31 und der Apexa Crocky 6,5 Liter
Willitabby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 23:45   #10
Emma
 
Benutzerbild von Emma
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: LK Diepholz
Standard

Hallo,

ich konnte mir irgendwie nicht vorstellen, das es schmeckt. Aber es reizte mich, das auszuprobieren...und was soll ich sagen:
Superlecker !!!
Auch meine manchmal mäkeligen Kids haben ordentlich zugelangt
__________________
Ganz liebe Grüße, Alex

-Die Zeit ist eine gute Ärztin, aber eine schlechte Kosmetikerin-
Emma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 00:31   #11
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard Möhren

Hallo,
das ist doch ein tolles Essen, oder?
Karotten habe ich immer im Kühlschrankmund kann das immer kochen.
Mal Bratwurst oder Frikadellen dazu, oder einige TK Erbsen mit hinein..
Schmeckt immer toll.
Auch mit einem Bund Lauchzwiebeln drüber.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 11:49   #12
Sonnenanbeterin
 
Benutzerbild von Sonnenanbeterin
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: im scheena Bayerwoid
Standard

Hallöchen Ihr Lieben,

auch bei uns gibts dieses leckere Gericht regelmäßig mit Wiener Würstchen drin. Gestern auch wieder, bei dem herbstlichen Wetter superlecker. Gewürzt hab ich mit Suppengrundstock und Kräutern (ein bisserl Liebstöckl, Basilikum u. Oregano) ausm Garten. Die wachsen nämlich wie verrückt.

Nur einmal hatte ich lila Karotten. Optisch toll und geschmachlich sehr lecker, nur das Möhrenuntereinander hatte nach dem Kochen eine seltsame Farbe, so lilagrau irgendwie (habs nicht fotografiert).
__________________
Liebe Grüße Martina
Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, dann gesellt sich das Glück dazu (J. Trojan)
Sonnenanbeterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 20:10   #13
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Zitat:
Zitat von xocolata Beitrag anzeigen
aber die Kartoffeln waren nicht mehr als Einzelteile auszumachen. Könnte das vielleicht auch an der Kartoffelsorte liegen?
Hola Chocolata,

da hast Du wohl mehlig kochende Kartoffeln erwischt.

Heute stand ich ziemlich lange in der Küche. Der TM hat nur zerkleinert und nicht gekocht. Ich habe aus 5 kg Kartoffeln, gut 2 kg Zwiebeln, 7 kg Möhren und Unmengen Speck und Mettenden diesen Eintopf gekocht. Jetzt kühlt er ab und dann wird er eingefroren.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2008, 20:14   #14
Karobe
 
Registriert seit: 12.06.2008
Ort: Region H
Standard

Hallo Elfriede,
für das Rezept.Es war köstlich.Ohne Änderung habe ich es nachgekocht, habe mehlige Kartoffeln gehabt. Allerbest.
__________________
Gruß
Karin
Karobe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 19:24   #15
kesselmaus123
 
Registriert seit: 19.01.2009
Standard

Hallo,

heute Abend hatten wir deinen leckeren Eintopf. Es hat uns super geschmeckt.

Vielen Dank für deine Einstellung.

Volker
kesselmaus123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 21:14   #16
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hi Elfriede, ich habe heute Dein Rezept gemacht. Festkochende Kartoffeln habe ich genommen und nach 22 Minuten war es Suppe! Aber die schmeckt auch sehr lecker!

Beim nächsten Mal versuche ich es erst einmal mit 15 Minuten und steigere dann zur Not.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 23:09   #17
Sonnenanbeterin
 
Benutzerbild von Sonnenanbeterin
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: im scheena Bayerwoid
Standard

Hi Ravenna,

Zitat:
Zitat von Ravenna Beitrag anzeigen
Festkochende Kartoffeln habe ich genommen und nach 22 Minuten war es Suppe! Aber die schmeckt auch sehr lecker!
So ging es mir beim 3-Sekunden-Rohkostsalat . Ein Sekündchen zu lang und schon war es Brei. Hab dann eine leckere Gemüsesuppe von gekocht.

Peinlich ist sowas nur auf einer VF .....
__________________
Liebe Grüße Martina
Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, dann gesellt sich das Glück dazu (J. Trojan)
Sonnenanbeterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 16:40   #18
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Martina,
na, beim Rohkostsalat auf VF mußt Du nur den Rückwärtsgang einlegen...:xrollon:dann haste die Lacher auch auf Deiner Seite!!
Faustregel 4 Sek./Stufe 4 geht aber immer gut! Und wem es zu grob ist, für den bessere ich noch 1 Sek./St. 5 nach..
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 20:01   #19
Margot
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Geilenkirchen
Standard Möhreneintopf

Hallo Elfriede,
bin ich doch froh, dass ich dieses Gericht auch für den Wundertopf entdeckt habe! Bis jetzt habe ich es nur konventionell gekocht. Morgen wird es anders ausprobiert. Mein Mann liebt es sehr.
__________________
Liebe Grüße Margot
Margot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 11:22   #20
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Ist ja ein bisschen arsch kalt heute hier, das richtige Wetter für Möhren untereinander.
Bei der Suche nach dem Rezept fiel mir ein, das ich genau Dein Rezept, Elfriede, auch schon einmal versucht habe.
Und dann fiel mir ein, dass ich damals dachte: das machste nochmal, aber nur mit der halben Menge Flüssigkeit .

Also, heute gibt's eine Wiederholung .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (22.10.2016 um 17:27 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 20:18   #21
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Huhuu, Elfriede,

es war wieder SO lecker... aber auch mit 250 ml Wasser war's grenzwertig dünn...
Wir hatten geröstete Sonnenblumenkerne on Top und frische Petersilie. Wer mochte, bekam eine Frikadelle dazu.

Leeecker !!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Möhrenuntereinander.jpg (100,8 KB, 56x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (22.06.2009 um 21:24 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 20:31   #22
Margot
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Geilenkirchen
Standard

Hallo Ulla,
ich tue ganz wenig Brühe dazu und quetsche später das Gemüse ein bisschenund füge noch ein bisschen Butter dazu. Gut schmeckt eine Stange Porree darunter. Wir essen es am liebsten mit gebratener Blutwurst.
__________________
Liebe Grüße Margot
Margot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 21:26   #23
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Margot, auf dem Herd mach ich das auch so... aber im Tm richte ich mich eigentlich erst mal am Liebsten nach Rezepten .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 17:31   #24
Krabbe
 
Benutzerbild von Krabbe
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Braunschweig
Standard

Hallo allerseits,

ich habe dieses Rezept heute in doppelter Menge im Crocky zubereitet.
Hat wunderbar geklappt und auch gut geschmeckt
__________________
Bis dann dann
Krabbe

Zündende Ideen haben schon so manchen Strohkopf in Flammen gesetzt
Krabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 19:29   #25
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Hi boqueria,

ich schubs Dein Rezept mal wieder hoch - heut isses hier so uzzelich,
da kommt Dein Gericht genau richtich! *g*

Liebe Grüße
aus dem Norden
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Geändert von Blanka (29.07.2010 um 19:30 Uhr) Grund: *R* vergessen - sowas!
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 21:25   #26
Hermine
 
Benutzerbild von Hermine
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: im Norden der Republik
Standard

Nur so eine Frage: Kann man das Gericht auch im MRI kochen?
__________________
Hermine (Luna)
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2010, 00:06   #27
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

hi luna,

ich besitze zwar keinen, hab aber irgendwo einmal davon gelesen, dass es jemand im selbigen zubereitet hat, ja
ich kann dir nur keine daten dazu geben, bestimmt weiß einer der anderen, wie?!

grüße aus dem norden
blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2010, 09:13   #28
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Guten Morgen Luna,

und wie Du sowas im MRI kochen kannst!!!
Es bleibt schöner stückig und man muß ja auch nicht ständig drin herumrühren wie es der TM tut, nicht wahr?

Mir ist noch was eingefallen; im MRI "Fred" habe ich mal ein Rezept eingestellt mit Erbsen/Karotten/Kartoffeln/Eintopf; da könntest Du doch mal nachsehen, ja?

Geändert von Fundus (30.07.2010 um 09:45 Uhr)
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 12:39   #29
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hmmmm, bei diesem Wetter (14,2 ° !!!) schmeckt Möhren untereinander echt besser, als bei 30° !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 14:33   #30
sahra
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: hessen
Standard

Hallo Boqueria,
Dein Möhrenrezept ist ein Lieblingsesse von meinen Enkelkinder. Muß es mindestens einmal im Monat machen.
Danke für dieses Rezept.
LG Sahra
sahra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:19   #31
floma123
 
Benutzerbild von floma123
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo IHr Lieben!

Heute ist es mal wieder soweit -> zum Herbstwetter gibt es was deftiges!
Der Mixi läuft noch und die Kinder laufen schon ungeduldig durch die Bude !
__________________
Liebe Grüße an ALLE!!!
floma123

-Wenn jemand Rechtschreibfehler findet, kann er sie gerne behalten -
floma123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 20:58   #32
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

es freut mich, dass Ihr auch so gerne Möhrenuntereinander eßt wie ich.
Morgen gibt es das Untereinander wieder für die ganze Familie. Wir hampeln schon richtig danach, denn wir hatte es länger nicht mehr.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 15:27   #33
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich bin abtrünnig geworden. Heute habe ich das Möhrenuntereinander in einem großen Topf gekocht, denn ich habe 2 kg Möhren verarbeitet!
Eigentlich wollte ich davon gut was einfrieren. Es war aber so lecker, dass wir gegessen haben, bis wir nicht mehr konnten.
Nun habe ich nur noch Essen für Mittwoch. Dann wärmen wir uns den "Rest" auf.
Das nächste Mal nehme ich die Einfrierportionen vorher weg und stelle nicht den Riesentopf auf den Tisch.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 10:54   #34
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Sigrid,

heute Abend werden wir uns Möhren untereinander (fast) nach Deinem Rezept schmecken lassen .

Hier gibt es wieder keinen Speck, aber Sonnenblumen- und Kürbiskerne oben drauf und für die, die mögen, Wiener Würstchen .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 10:59   #35
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Danke fürs wieder hochschubsen

Das werde ich heut abend auch für uns herrichten!

Hier hat es heut früh das erste Mal gefroren, da passt solch ein wärmender, leckerer Eintopf einfach supergut !

@Ulla: Die Idee mit den Sonnenblumenkernen werde ich austesten, da wir momentan viel fleischlos kochen! Mal schaun, was die Männer dazu sagen *g*
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 11:41   #36
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Blanka,

ich koche (für mich) ja schon einige Jahre vegetarisch (wenn es sich ergibt auch vegan), aber nun wohnen seit einer Woche hier "Herr P. und sein Sohn" und gerade letzterer ist ein Fast Food - und Fleischjunkie und erlebt wohl gerade einen (Essens)-kulturschock .
Allerdings isst er alles brav mit ... und findet es auch lecker, wenn ich es richtig interpretiere, dass er Nachschlag nimmt .

Das Würstchen heute abend soll er aber bekommen und die Kerne sind eine Zugabe .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 19:20   #37
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

2,3° draußen schreien nach "Möhren unnernanner" und ich freue mich einmal mehr auf's Abendessen .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2014, 21:40   #38
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Das gabs heut bei mir in vegan: anstatt Speckwürfelchen Räuchertofuwürfel mit der Zwiebel anbraten, die Mettwürstchen hab ich ersatzlos gestrichen seufz, könnte mir aber vegane Chorizo gut dazu vorstellen.
Auf jeden Fall war es ein leckeres Essen; den Rest gibt es morgen 'gestreckt' als Gemüsesuppe!
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 17:01   #39
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Barbara,

genauso habe ich es diese Woche auch gekocht.
Noch einmal aufgewärmt war es der Hammer!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2014, 22:35   #40
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten es heute wieder in de veganen Variante.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
glutenfrei, herbst, thermomix, tm, winter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.