Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Getränke > alkoholfrei

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2013, 16:40   #41
Frilufa
 
Benutzerbild von Frilufa
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Köln
Standard

Danke, Sigrid, für den Tipp. Beim letzten Mal hatte ich fast Pudding . Das lag aber daran, dass ich vergessen hatte, die Flüsseigkeit zuzufügen und dann waren 40 Sek. doch zuviel für Hafer und Datteln . Ich werde mich in Zukunft wieder pingeligst an Dein Rezept halten.....
__________________
Liebe Grüße
Frilufa (Gabi)

*** Vegetarier sind Menschen, die ihre Wurst beim Gärtner kaufen. *** (Vegetarismus.ch)
Frilufa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 14:46   #42
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Eine Flasche der Hafermilch hat mir, trotz versehentlicher Zugabe von einem (zu) guten Schwaps Kurkuma, im Urlaub am Tee sehr gut geschmeckt, Leider sind die restlichen eineinhalb Flaschen, die zu Hause im Kühlschrank gewartet haben, zwischenzeitlich vergoren. Wie das sein kann, dass eine Flasche zweinhalb Stunden Autofahrt problemlos übersteht, die anderen aber den Kühlschrankaufenthalt nicht, ist mir rätselhaft. - Die Milch schmeckt mir in meinen Yogitees besser als die doch auch nicht schlechte Rohmilch vom Demeterhof! Ich freu mich schon auf die nächste Charge!
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 23:42   #43
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Liebe Mühlenbesitzer!

Nun habe ich wieder Hafermilch zubereitet, diesmal genau nach Anweisung (allerdings diesmal die halbe Menge). Ergebnis: Bei dieser Zubereitung habe ich mindestens 6 Esslöffel "Dickes" übrig gegenüber einem Löffel, wenn ich den Hafer zuvor in der Mühle mahle - und die Milch ist dicker und hat weniger Geschmack. Sie schmeckt trotzdem gut, aber wenn Ihr eine Mühle besitzt, rate ich Euch doch, den Hafer in der Mühle zu mahlen und erst nachträglich mit den zerkleinerten Datteln und Mandeln und dem Wasser zu mischen.

So, jetzt gibts einen leckeren Schlummertrunk mit Tee und Hafermilch, und dann geht bei mir jetzt schon das Licht aus ...

PS update: Leider ist die Hafermiclh diesmal bei mir Pudding geworden - und im Tee verwandelt sie sich in lauter kkleine Krissel.
__________________
Vollwertige Grüße, viruline

Geändert von viruline (10.02.2013 um 00:12 Uhr)
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 01:56   #44
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo viruline,

ich habe erst einmal lange überlegen müssen, wo Dein Fehler sein könnte.
Du hast die Hälfte der angegebenen Mengen genommen. Ich bin mir sicher, dass Du aber die Zeiten nicht angepasst hast. Dadurch produzierst Du automatisch Pudding, denn Deine Zutaten sind zu sehr zerkleinert und die Garzeit ist zu lange!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 10:01   #45
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Sigrid,

wie großzügig, dass du dir für mich Gedanken gemacht hast, danke! Ja, du hast Recht, das wird es sein.
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 12:04   #46
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Zitat:
Zitat von clair Beitrag anzeigen
Nein, ich habe ganze Körner genommen, von allem die Hälfte. Naja macht ja nichts. Ich werde morgen zum Frühstück den Erdnuss-Bananen Cocktail machen und da ist es egal, ob es flüssiger oder dicker ist.
Hallo Clair,

wenn Du nur die Hälfte der Zutaten nimmst, dann musst Du auch die Zeiten anpassen. Hast Du das gemacht?
Ich mache die Hafermilch 2x die Woche. Sie wird immer dünnflüssig und für meinen Geschmack genau richtig!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 19:21   #47
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Sigrid,

ich habe heute mal Deine Hafermilch ausprobiert, war auch neugierig bezüglich der Zubereitung/Ergebnis.

Da ich mich genau an Deine Anleitung gehalten habe, wurde daraus u.a eine leckere flüssige Hafermilch, ein Hafermilchkaffee & ein tolles Müsli

Deine Anleitung ist absolut gelingsicher, kann die Schwierigkeiten bei der Zubereitung nicht wirklich nachvollziehen, wenn die Anleitung/Rezept/Zeiten eingehalten werden.

@Viruline - mit der Mühle mahlen ist eine Angelegenheit für sich, Hafer auf der feinsten Mühlenstufe gemahlen funktioniert nicht, zumindest bei meiner Mühle nicht, da sicher die einzelnen Mühlen/Stufen etc... unterschiedlich sind, wird es für ein gelingsicheres Rezept schon schwierig.
Versuchs doch nochmal nach Sigrids Originalrezept

@im Weckglas--> Ergebnis aus dem Sieb --> Grundlage für Müsli


Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Sigrids Hafermilch.jpg (76,7 KB, 27x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 15:27   #48
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Sigrid und alle andern Tester,

gerade läuft wieder der "Schredder" mit der Füllung nach Deinem Originalrezept.

Nachdem die "Alnatura" Hafermilch den Einfriertest mit Bravour bestanden hat, werde ich heute Deine Hafermilch z.T. einfrieren, denn ich brauche so selten welche, dass sie mir sicher schlecht werden würde.

Ich hatte die Überlegung, sie einzukochen (ich bewahre ja immer die Grillsoßenflaschen auf, u.a. für Holunderblütensirup, aber für die Hafermilch ist diese Größe auch optimal ), befürchte aber, dass sie dann nachdickt.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (24.02.2013 um 15:30 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 20:58   #49
Frilufa
 
Benutzerbild von Frilufa
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Köln
Standard

Hallo Smada,

ich habe letzte Woche eine Flasche aufgetaut und das Ergebnis sah nicht so toll aus. Sie war irgendwie flockig, auch nach Schütteln sah sie anders aus. Geschmacklich aber kein Problem!
__________________
Liebe Grüße
Frilufa (Gabi)

*** Vegetarier sind Menschen, die ihre Wurst beim Gärtner kaufen. *** (Vegetarismus.ch)
Frilufa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:51   #50
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo frilufa,

die Alnatura Milch war genau so, wie "frisch". Letzte Woche habe ich die Hirsecreme damit kekocht und die Milch war ganz "glatt", so dass das Kochergebnis wie immer war .

Bei der selbstgekochten Milch warte ich das Ergebnis mal ab .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 18:27   #51
Frischefrohnatur
 
Benutzerbild von Frischefrohnatur
 
Registriert seit: 18.01.2013
Ort: Berlin
Frage

Ich versuche gerade erstmals die Hafermilch nach diesem Rezept. Eine Frage stellt sich hier - wie auch bei anderen TM-Rezepten - für mich: Ist die angegebene Koch/Wärm-Zeit, die Zeitdauer, in der die Temperatur gehalten werden soll oder schlicht die Dauer des Erwärmungsvorganges?

Die geforderte Temperatur von 90 °C wurde bei mir nämlich erst nach knapp 11 Minuten erreicht, so dass der eigentliche "Koch"vorgang ja nur etwas länger als eine Minute dauert. Passt das so?
Frischefrohnatur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 18:41   #52
Frischefrohnatur
 
Benutzerbild von Frischefrohnatur
 
Registriert seit: 18.01.2013
Ort: Berlin
Standard

Und prompt habe ich die nächste Frage: Die Milch ist jetzt fertig und das erste, was mir aufgefallen ist, ist dass die Haferkörner völlig unbeeindruckt vom Mixvogang geblieben sind. Die Mandeln wurden zu Bröseln, der Hafer ist einfach weichgekocht. Die Milch ist auch ziemlich dünn, fast durchsichtig, wie Magermilch, nur zart-beige. Mir ist sie zu wenig gehaltvoll.

Soll man tatsächlich die trockenen Zutaten mit dem Wasser zusammen mixen? Ich denke, dass das Ergebnis besser wäre, wenn ich die Körner zuerst trocken gehackt und erst dann mit Wasser aufgefüllt hätte.
Frischefrohnatur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 20:14   #53
Frilufa
 
Benutzerbild von Frilufa
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Köln
Standard

Hallo,
das ist schon alles so richtig. Die Angaben sind die, mit denen Du Deinen TM einstellen sollst. Auch die Milch ist "dünn" richtig. Wenn die Körner trocken gemahlen werden, kochst Du sozusagen Pudding. Dann wird zuviel Stärke frei, die dann zu dicken beginnt.
Das übrig gebliebene Getreide und Mandeln schmeckt gut zum Frühstück mit etwas Obst.
__________________
Liebe Grüße
Frilufa (Gabi)

*** Vegetarier sind Menschen, die ihre Wurst beim Gärtner kaufen. *** (Vegetarismus.ch)
Frilufa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 16:48   #54
Frischefrohnatur
 
Benutzerbild von Frischefrohnatur
 
Registriert seit: 18.01.2013
Ort: Berlin
Standard

Ah, ok, danke! Heute habe ich den Hafer nochmal mit etwas Hafermilch im TM "gekocht" (auf 70 °C) und dann mit Zimt gewürzt zum Frühstück gegessen. War lecker!
Frischefrohnatur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 12:01   #55
Hasenzähnchen
 
Benutzerbild von Hasenzähnchen
 
Registriert seit: 14.02.2009
Standard

Ich habe nun auch schon alle mögliche Varianten versucht. Aber ich muss Andrea recht geben, die erste Variante von Sigrid ist die Beste und absolut gelingsicher.
__________________
Liebe Grüße von Tanja
Hasenzähnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2013, 12:16   #56
Uli N.
 
Benutzerbild von Uli N.
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: Oberpfalz
Standard

Zitat:
Zitat von Frischefrohnatur Beitrag anzeigen
Die Milch ist auch ziemlich dünn, fast durchsichtig, wie Magermilch, nur zart-beige. Mir ist sie zu wenig gehaltvoll.
Dem kann ich mich leider anschließen. Wahrscheinlich sind meine Geschmacksnerven schon auf Alnatura Hafermilch eingestellt, ich finde mein Ergebnis geschmacklich zu wässrig. Der Frischkornbrei danach war lecker! Ich bleibe erstmal bei Alnatura, auch wenn ich lieber eine günstigere Variante hätte.
__________________
Liebe Grüße
Uli
Uli N. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2014, 21:39   #57
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hmmm, ich glaube, ich muss noch einmal den Selbermach-Test machen , denn irgendwie vergesse ich immer, mir Hafermilch von Alnatura mitzubringen...
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hafer, hafermilch, vegan, vegetarisch, vollwert, vollwertig

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.