Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Snacks und kleine Schweinereien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2012, 17:07   #1
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard Hummus

Hummus

Zutaten:
100 g getrocknete Kichererbsen in reichlich Wasser 12 Stunden einweichen, danach unter fließendem Wasser abspülen
1,5 Liter Wasser → 260 g vom späteren Kochwasser aufheben !
1 TL Weihnsteinbackpulver
30 g geröstete Sesamkörner
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Pfeffer aus der Mühle
1 gehäufter TL Meersalz
1 gute Prise Cayennepfeffer
10 g Olivenöl
10 g frischer Zitronensaft
Deko---> gezupfte, glatte Petersilie oder/& Pfefferminzblätter, Olivenöl & Paprikapulver


Zubereitung:
  • Wasser (1,5 Liter) & Weihnsteinbackpulver in den Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen, abgespülte & abgetropfte Kichererbsen in das Garkörbchen geben 60 Min./100°C/Stufe 1, danach nochmals 20 Min./100°C/Stufe 1 garen, 260 g vom Kochwasser abwiegen und beiseite stellen, gut abkühlen lassen & auch die Kichererbsen gut abkühlen lassen.
  • 260 g Kochwasser & Sesamkörner in den Mixtopf geben 1,5 Min./Stufe 10 fein mixen.
  • Restliche Zutaten zugeben 30 Sek./Stufe 10 cremig aufschlagen ggf. nach eigenem Gusto nachwürzen. Einige Stunden vorm Verzehr in den Kühlschrank geben und nach Lust und Laune mit der „Deko“ verzieren.


Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Hummus.jpg (42,7 KB, 85x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2014, 23:03   #2
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Andrea,

ich gehe sofort in die Küche und weiche die Kichererbsen ein!!!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 15:07   #3
nasia
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Saarland
Standard

Hat sonst noch jemand das Rezept probiert?
Sigrid wie war das Ergebnis?
__________________
Liebe Grüße
nasia

Meine Küchenhelfer: TM5, Vitamix, Excalibur, Kenwood, Howo`s Getreidemühle, Ultra 3,5 l ...
nasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 18:18   #4
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Dieses Rezept ist gelingsicher!
Ich weiche auch gerade wieder K-erbsen ein.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 17:37   #5
Frilufa
 
Benutzerbild von Frilufa
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Köln
Standard

Hummus gibt es bei mir auch sehr oft. Mittlerweile koche ich allerdings die Kicherebsen im Schnellkochtopf. Da mache ich dann gleich eine größere Portion und die restlichen KE wandern in einen Salat, eine Suppe oder in den TK.
__________________
Liebe Grüße
Frilufa (Gabi)

*** Vegetarier sind Menschen, die ihre Wurst beim Gärtner kaufen. *** (Vegetarismus.ch)
Frilufa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 19:42   #6
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Frilufa Beitrag anzeigen
Hummus gibt es bei mir auch sehr oft. Mittlerweile koche ich allerdings die Kicherebsen im Schnellkochtopf. Da mache ich dann gleich eine größere Portion und die restlichen KE wandern in einen Salat, eine Suppe oder in den TK.
Wie hier .
Ende letzter Woche habe ich ca. 750 g Kichererbsen eingeweicht und (s.o. im Schnellkochtopf) gekocht. Eine kleine Menge brauchte ich für Kichererbsencurry, der Rest ist im Tiefkühlschrank.
Wenn uns der Alltag wieder hat und ich sonntags wieder die Salatgläser bis mittwochs vorbereite, wandern immer auch eine handvoll Kichererbsen mit hiern.
Ebenso verfahre ich mit Linsen (bevorzugt Beluga).
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 20:25   #7
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

morgen gibt es frisches Hummus. Wir essen es gerne mit Salat und Fladenbrot.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 09:06   #8
Frilufa
 
Benutzerbild von Frilufa
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Köln
Standard

Gut, dass Du das Rezept noch mal hochgeholt hast. Da werde ich gleich mal wieder Kichererbsen einweichen.
__________________
Liebe Grüße
Frilufa (Gabi)

*** Vegetarier sind Menschen, die ihre Wurst beim Gärtner kaufen. *** (Vegetarismus.ch)
Frilufa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2018, 19:36   #9
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Heute gab es Hummus. Allerdings habe ich die Kichererbsen uneingeweicht 1 Std. im Schnellkochtopf gegart und anschließend in der TM ohne Backpulver mit den obigen Gewürzen schön cremig gerüht. Garniert mit Chillipulver, Kümmelpulver, Olivenöl und Petersilie. Frisches Fladenbrot dazu - lecker
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eifrei, kichererbsen, kreuzkümmel, vegan, vegetarisch, vorzubereiten, zitronen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.