Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Hauptgerichte > Fleisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2009, 22:51   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Provenzalischer Hackbraten

Hallo Ihr Lieben,

heute wollte ich eigentlich Frikadellen machen. Dafür habe ich Hack gekauft. Aber dann habe ich mir gedacht, dass ich bei dem schönen Wetter schneller fertig werden und lieber mit dem Hund auf die Wiese gehen wollte, als Frikadellen zu braten. Und da bin ich auf den Hackbraten gekommen.

Provenzalischer Hackbraten

Zutaten:

800 g Hackfleisch halb und halb
2 Zwiebeln (nicht zu klein, ca. 180 g)
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
350 g Champignons
2 Paprikaschoten (rot und gelb)
1 Paket Schafskäse
ein paar schwarze Oliven ohne Stein
2 EL Kräuter der Provence
2 Eier
Salz, Pfeffer
2 TL Öl

Zubereitung:
  • Backofen auf 180°C vorheizen
  • Koblauch 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, runter schieben
  • Zwiebeln schälen, achteln und mit der geputzten Chilischote 4 Sek./Stufe 5 schreddern
  • Öl dazu geben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten
  • Paprika in Würfel schneiden (wegen der Optik)
  • Pilze in Scheiben schneiden
  • Oliven vierteln
  • Schafskäse in Würfel schneiden
  • Paprika in den Mixtopf geben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 garen
  • Kräuter der Provence in den Mixtopf geben und kurz auf Stufe 3 vermischen, umfüllen und etwas abkühlen lassen
  • Hackfleisch mit Pfeffer, Salz und den Eiern 1 Min./Knetstufe vermengen
  • gedünstete Zutaten dazu geben und 3 Min./Knetstufe/Spatel vermischen
  • zum Schluß die Pilze kurz unterkneten (ich habe alles wieder umgefüllt und die Pilze per Hand verteilt)
  • 2 Silikonkastenformen (oder eine Kastenform und eine Auflaufform) mit der Hälfte der Masse füllen, Käse darauf verteilen und mit der restlichen Masse bedecken
  • im Backofen 60 Min. garen
  • Fett abgießen (bei Bedarf) und Hackbraten etwas ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden
Wir hatten dazu Tzatziki und Runzelkartoffeln. Die habe ich auch im Backofen gegart. Ein bunter Salat schmeckt auch sehr gut zu dem Hackbraten.
Und eben hat er den Kältetest bestanden. Der Braten schmeckt auch kalt aufgeschnitten mit Knoblauchquark.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HPIM5180_edited.jpg (44,7 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg HPIM5181_edited.jpg (35,0 KB, 74x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2009, 00:17   #2
Sonnenanbeterin
 
Benutzerbild von Sonnenanbeterin
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: im scheena Bayerwoid
Standard

Hallo Elfriede,

uiiiii, das schaut ja echt lecker aus. Hätte alles da außer Hackfleisch .

Muss leider noch warten, bis die Mannschaft vollzählig ist .

Hast du den Hackbraten zusammen mit den Runzelkartoffeln gebacken?
__________________
Liebe Grüße Martina
Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, dann gesellt sich das Glück dazu (J. Trojan)
Sonnenanbeterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2009, 10:46   #3
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Martina,

die Runzelkartoffeln habe ich zeitgleich im Backofen gemacht. Nur habe sie ich so 20-25 Minuten später in einer Blechkuchenform in den Ofen geschoben. Das paßte alles schön auf ein Gitterblech.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2009, 12:48   #4
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Elfriede,

ein schönes Rezept, klasse.
Habe das Hack so ähnlich angemacht und auf halbierte Brötchen getan, die mussten weg...
Und dann 25 Min. im Backofen gebacken. Göttlich. Habe nur Feta gegen mittelalten Gouda getauscht weil ich Feta nicht so gerne magund mit etwas Chilisosse ( Rest in der Flasche..) abgerundet.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 23:03   #5
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

Das Wetter ist ja nicht dafür... aber Lust hätt' ich auf den Hackbraten...
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.