Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Plätzchen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2010, 17:06   #1
Antje1-11
 
Registriert seit: 27.02.2009
Standard Toffee Plätzchen

Toffee Plätzchen

Zutaten:

Teig:
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 TL Backpulver
100 g Zucker
125 g Butter
2 Eier
Belag:
400 g weiche Karamell Bonbons („Kuhbonbons“)
100 g Schokolade
25g Butter

Zubereitung:
  • Alle Zutaten für den Teig 1 Min./Linkslauf/Stufe 4 zu einem Mürbeteig verarbeiten.
  • Den Teig in 2 Rollen mit ca. 4 cm Durchmesser formen und diese mindestens 2 Stunden einfrieren.
  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig im gefrorenen Zustand in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden und diese mit Abstand auf ein Backblech legen. 10 Minuten auf 200 °C Ober- Unterhitze backen. Die Plätzchen sollen gerade eben gebräunt sein am Rand.
  • Jetzt das Blech rausholen und auf jedes Plätzchen einen halben Bonbon setzen.
  • Noch einmal in den Backofen geben und 5 Minuten backen. Die Bonbons haben noch ihre Form, lassen sich jetzt aber gut mit einer gefetteten Gabel etwas andrücken.
  • Jetzt im Thermomix die Schokolade mit der Butter 3 Min./50°/Stufe 2 schmelzen. Anschließend mit einer Garnierspritze oder einem Teelöffel die Schokolade auf den abgekühlten Plätzchen verteilen
Variationen:
  • Einfach auf jedes Plätzchen nach 10 Minuten backen einen Toffifee® setzen und dann noch 5 Minuten backen, auch wieder etwas andrücken. Dann nicht mehr zusätzlich mit Schokolade dekorieren
Quelle: "in Anlehnung an ein Rezept in der Zeitschrift essen und trinken". Die Zeitung ist leider verlorengegangen, die Idee mit den aufgeschnittenen Bonbons habe ich übernommen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Karamelkeks.JPG (48,9 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: jpg Karamellkeks2.JPG (90,7 KB, 89x aufgerufen)

Geändert von Brigitte (05.09.2010 um 15:39 Uhr) Grund: vom Programm verursachte Leerzeilen entfernt
Antje1-11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 17:15   #2
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Antje,

oh wie schön, ein tolles Rezept --> werde ich heute noch backen

Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 17:49   #3
Antje1-11
 
Registriert seit: 27.02.2009
Standard

Hallo Andrea!
Die Plätzchen aber beim ersten mal im Auge behalten, jeder Backofen ist anders.
Bin ja gespannt wie deine werden.

Alles Liebe
Antje
Antje1-11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 23:19   #4
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Antje,

ich habe Deine Plätzchen mit frisch gemahlenen Dinkel und Snickers® gebacken - SUUUUUUPER lecker

230 g fein gemahlener Dinkel
1 Ei
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g Butter
50 g Zucker --> zubereitet wie oben im Rezept beschrieben.

Liebe Grüße Andrea

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Antje-Kekse.jpg (35,5 KB, 49x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 12:36   #5
anilipp
 
Benutzerbild von anilipp
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Ba-Wü
Standard

hallo Antje,

kann es sein, daß die Plätzchen aus einem Brigitte Weihnachts-Extra-Heft sind?
Ich meine mal vor etwa zwei Jahren so was in der Art daraus gebacken zu haben.

Muss mal stöbern gehen.
__________________
Grüßle von Christine

Bei uns kann man vom Boden essen, da wird jeder satt
anilipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 18:45   #6
Antje1-11
 
Registriert seit: 27.02.2009
Standard

Hallo Christine!
Ich habe ja als Quelle ein verloren gegangenes Heft von Essen und Trinken angegeben. Alles was ich übernommen habe, ist die Idee mit den Karamell. Ansonsten habe ich den Rest jetzt selbst ausprobiert.
-Andrea, die mit Snickers sehen auch gut aus, werde ich noch mal ausprobieren bei der nächsten Runde
Liebe Grüße

Antje
Antje1-11 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.