Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > herzhaftes Gebäck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2008, 18:33   #1
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard Leinsamenkräcker

Leinsamenkräcker mit Tomate und Bärlauch,
schmecken wie Chips

Zutaten:

1 Tasse goldenen Leinsamen (1-8 Std. in 1 1/2 Tassen Wasser eingeweicht)
1/2 Tasse goldenen Leinsamen
2 Tomaten in Stücken
1/4 Tasse kleingeschnippelten Bärlauch (frisch)
Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
  • die 1/2 Tasse Leinsamen auf Stufe 10 mahlen und umfüllen
  • die Tomaten mit dem Bärlauch, Salz und Pfeffer auf Stufe 5 verrühren
  • den eingeweichten und gemahlenen Leinsamen unterheben und auf die Paraflex/Teflex oder Backpapier streichen und trocknen
  • nach 4-6 Std das Gitter auf den Leinsamen legen, umdrehen und die Folie abziehen
  • mit dem Teigrädler Dreiecke markieren, weitertrocknen und auseinanderbrechen
Sollte dieses Rezept noch in einem anderen TM-Forum kopiert ( von einer Spagettine und einer Wickie) und veröffentlicht ( z.B. als Wickies Muesliriegel) sein, dann steht es dort ohne meine Zustimmung!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1050876.jpg (99,0 KB, 149x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1050888.jpg (100,6 KB, 107x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß

Geändert von Susanne (02.05.2010 um 19:08 Uhr) Grund: Ä,Ö,Ü´s für Elli :-)
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 19:20   #2
heiligsblechle
 
Benutzerbild von heiligsblechle
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Heiligenhaus, NRW
Standard

Boah Elli

Das sieht aber superlecker aus.
Morgen werde ich mir die Zutaten besorgen.
__________________
Liebe Grüße, Betsy


Bei uns wird im TM31 geschreddert und auf dem Stein gebacken.
heiligsblechle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 08:23   #3
juditmaria
 
Benutzerbild von juditmaria
 
Registriert seit: 18.05.2008
Standard

Schade, dass die Bärlauchzeit bald vorbei ist. Ob man auch Zwiebelstückchen nehmen kann anstelle von Bärlauch?

Einen Knutsch,

Jutta
__________________
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen.

J.W. von Goethe
juditmaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 20:59   #4
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu liebe Jutta,

Du kannst den Baerlauch durch Schnittlauch, Dill, Knoblauch(sparsam),Zwiebelringe oder -wuerfel ersetzen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 21:10   #5
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Elli,

und den Goldgelben Leinsamen sicher auch durch braunen, oder?

Und dann noch etwas:
*zitat* Den eingeweichten und gemahlenen Leinsamen auf die Paraflex/Teflex oder Backpapier streichen und trocknen.*zitat*

Den eingeweichten und gemahlenen Leinsamen muss ich doch sicher erst zu der Tomatenmasse geben, oder?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 21:26   #6
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Ulla,

Du hast recht, ich hab es oben geaendert

Den Leinsamen kannst Du natuerlich austauschen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 07:26   #7
Coffein
 
Registriert seit: 03.12.2008
Standard

Hallo Elli,

gestern habe ich Deine Kräcker gemacht.
Sind ganz toll geworden! Danke für das Rezept!

Hast Du auch ein Rezept mit Sesam (mag ich so gern) oder kann ich die Hälfte des Leinsamens durch Sesam ersetzten?
__________________
LG - Coffein

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte.
Bertolt Brecht
Coffein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 18:23   #8
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Coffein,

super.... den ungemahlenen Leinsamen kannst Du komplett gegen Sesam austauschen. Der gemahlene Leinsamen muesste eigentlich zur Bindung reichen, evtl. 1-2 EL Mohn und 1 EL Olivenoel unterheben.
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 18:31   #9
Coffein
 
Registriert seit: 03.12.2008
Standard

Hallo Elli,

muß ich den Sesam auch einweichen?
__________________
LG - Coffein

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte.
Bertolt Brecht
Coffein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 18:38   #10
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Coffein,

ich persoenlich weiche alles ein. Falls Du zu ungeduldig bist, gib einfach ein wenig Wasser zu, wieviel haengt von Deinen Tomaten ab.... . Zur Rettung hab ich immer ein Glas gemahlenen Leinsamen im Gefrierschrank stehen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 18:39   #11
Coffein
 
Registriert seit: 03.12.2008
Standard

Dankeschön
__________________
LG - Coffein

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte.
Bertolt Brecht
Coffein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 18:43   #12
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Gerngeschehen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 13:25   #13
Liliidae
abgemeldet
 
Registriert seit: 13.08.2008
Ort: Ich fühle mich zu Hause, wo es Kinder, Sonne, Wolken, Blumen, Vögel und Träume gibt.
Standard

Hmmm. Irgendetwas ist schiefgelaufen.....
Statt Leinsamen mahlen habe ich Sesam genommen und nach dem Backen waren diese Kräcker nicht zu essen, scharf-bitter.
Die zweite Charge, nur Leinsamen, schmeckt mir pers. nicht, sieht auch nicht besonders appetitlich aus, eine ziemlich braune undefinierbare Masse, der Leinsamen war schon golden, aber viel dunkler wie auf deinen Fotos.... nun sitze ich und rätsle an was es gelegen haben könnte....

Geändert von Liliidae (16.10.2009 um 13:27 Uhr)
Liliidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 08:33   #14
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Kate,

ich raetsel auch gerade ....... die Kraecker sollen nur getrocknet und nicht gebacken werden
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 12:17   #15
Liliidae
abgemeldet
 
Registriert seit: 13.08.2008
Ort: Ich fühle mich zu Hause, wo es Kinder, Sonne, Wolken, Blumen, Vögel und Träume gibt.
Standard

Gebacken hab´ ich sie auch nicht, (auch wenn ich´s fälschlicherweise oben so geschrieben habe) sondern bei 50° im Backofen getrocknet.
Schmecken deine ähnlich wie Chips?
Werde nochmal neuen gold. Leinsamen kaufen, und eine zweite Charge in Angriff nehmen.
Liliidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 19:51   #16
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Super Elli, mit Salatgurke (statt Tomate), Majoran, Thymian, Rosmarin und Basilikum.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 20:43   #17
sansi
 
Benutzerbild von sansi
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: eine kleine Römerstadt
Standard

Hallo Elli,

die hören sich ja klasse an. Muss ich unbedingt mal testen!
__________________
LG Tanja

Meine Küchenhelfer sind u.a. der TM31, Crockys von Apexa und Rival, Alfredo, ISI Gourmet Whip, die Komo Duett 100 ,der MANZ 30/2 E, die Kenwood KM 040.....
sansi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 10:09   #18
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Du Elli,

ich habe gestern meinen Leinsamen vergessen, der stand eingeweicht jetzt von vorgestern Abend bei Raumtemperatur, bis grad jetzt auf der Arbeitsfläche.

Er riecht gut, geschmacklich kann ich auch nichts feststellen.

Ich werde ihn mal in den Kühlschrank stellen und abwarten, ob du meinst, dass ich ihn weiter verarbeiten kann.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 13:32   #19
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Susanne,

nimm ihn ruhig, bei mir steht der Leinsamen auch manchmal bis zu 24 Std rum .

@ Sansi:

@ Paprika: kicher....da bin ich echt froh, dass Du einen Tomatenersatz fuer Dich gefunden hast , Zucchini waer auch ok.
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 13:37   #20
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Huhu Elli , die Leinsamenkräcker lachen mich an . Dörri-Anfängerfrage: wenn die im Dörri gemacht werden, welche Temperatur- und Zeiteinstellung wählst Du dann?
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 13:53   #21
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Elli,

es sind aber mehr als 48h.

Okay, ich nehme sie einfach. Vorhin habe ich ja 4 Kerne probiert und keine Bauchschmerzen bekommen. Es ist übrigens eine interessante Masse...
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 19:42   #22
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Brigitte ,

ich trockne sie bei 40 *C ca fuer einen Tag. man kann sie auch weniger knusprig doerren und als Wraps benutzen.

@ Susanne: ja es ist ein schoener Teig
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 20:33   #23
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo Elli, konnte es nicht abwarten und habe die Masse schon im Excalibur . Aber Danke, dass Du die erforderlichen Angaben noch aufgeschrieben hast. Temperatur war schon so eingestellt, und nun weiß ich, dass ich ihn, den Excalibur, die ganze Nacht durchlaufen lassen kann, ohne nochmal extra aufstehen zu müssen .

Ergänzung: und nun weiß ich auch, dass die Masse für 2 Einschübe ist... (danke sehr für die persönliche Beratung ).
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (05.05.2010 um 19:16 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 21:09   #24
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Es war mir ein Vergnuegen liebe Brigitte
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 22:15   #25
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Boah, bin ich froh, dass ich auch den Excalibur habe. Sonst könnte ich mir diese Kräcker nicht machen. Ich liebe die Bärlauchvariante.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 20:01   #26
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

So, liebe Elli, die Leinsamenkräcker liegen vor mir, und ich genieße Stück für Stück .

In punkto Form sind sie noch nicht perfekt so wie bei Dir, wie man sehen kann, aber bereits in punkto Knusprigkeit (der Hammer!) und Geschmack.

Ich bin begeistert - sowohl vom Excalibur als auch von diesen knusprigen Kräckern. Gesunder Genuß - und dabei so lecker !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Leinsamenkräcker.jpg (96,8 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 20:21   #27
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Die sehen doch gut aus, liebe Brigitte und ich freu mich, dass sie Dir schmecken. So sieht es dann kuerzer gedoerrt mit braunem Leinsamen und Karotten- oder sonstigem Pulp als Wraps aus:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1130192.jpg (91,5 KB, 37x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 21:23   #28
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Könnt ihr mal bitte das mit den schönen Fotos sein lassen Ich mache gerade Kräcker für das symBadische Treffen und breche die Platten nach dem Durchtrocknen wie immer nur in Stücke, also nix Ausschneiden mit Teigradel und so.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 21:34   #29
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Wie einfach so auseinanderbechen., ich dachte Du nimmst Deine Baerchenform ......nicht dass die der Ravenna nachher nicht schmecken
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 21:42   #30
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Die Bärchenform nehme ich nur für Obstkräckern. Oder ich schneide mit dem Messer Formen aus. Gemüsekräcker werden bei mir nach dem Durchtrocknen nur in Stücke gebrochen. Das ist nicht nur zeitsparender sondern so mag ich die Kräcker auch lieber. Ach, dem Ravennalein wirds schon schmecken, sonst bekommst sie ein Carepaket nachgeliefert. Sie darf einfach nur den Thread hier nicht lesen
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 21:47   #31
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Du kannst doch gar nicht sagen, dass sie Dir so lieber sind oder haben Dir letztes Jahr meine mit Liebe geraedelte Kraecker nicht geschmeckt. Ach und mitlesen wird sie hier bestimmt nicht, da sie im Leben nie und nimmer einen Doerri braucht
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 21:50   #32
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Oh natürlich, deine mit viel Liebe ausgerädelten Kräcker waren super, vor allem die mit Rote Bete, könnte ich auch mal wieder machen.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 21:54   #33
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Jetzt hast Du bestimmt geschaut, ob die auch ausgeraedelt waren......ich naemlich auch..... nicht dass es wieder so peinlich wie beim Krautsalat wird
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 21:30   #34
kegala
 
Benutzerbild von kegala
 
Registriert seit: 04.05.2008
Standard

Huhu...

meine Cräcker sind im Dörri

bei mir sind sie mit Tomaten, schwarze Oliven und Rucola

es gab 3 gefüllte Böden...

liebe Grüße... freue mich schon auf's knuspern
__________________
Gaby
wir können den Tag nicht verlängern, aber wir können ihn versüßen
kegala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2010, 20:08   #35
kegala
 
Benutzerbild von kegala
 
Registriert seit: 04.05.2008
Standard

Huhu liebe Elli,

seit heut mittag kann ich knuspern.... Klasse...
wie man/frau sieht, habe ich sie in Stücke gebrochen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tebasile Kräcker...JPG (99,1 KB, 38x aufgerufen)
__________________
Gaby
wir können den Tag nicht verlängern, aber wir können ihn versüßen

Geändert von kegala (08.05.2010 um 20:11 Uhr)
kegala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 21:33   #36
Zatre
 
Benutzerbild von Zatre
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: NRW/Kreis Paderborn
Standard

So liebe Elli,

der Leinsamen ist gerade gekauft und nun wird dieses Rezept auch baldmöglichst ausprobiert, aber momentan ist mein Dörri noch belegt!! Hört sich nämlich echt leckersch an!!!
__________________
Liebe Grüsse Marion

Geniesse den Augenblick, denn es ist der erste Tag von dem Rest Deines Lebens!
Zatre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 23:05   #37
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Nehmt Ihr für den frischen Bärlauch im Originalrezept irgend etwas anderes oder lasst Ihr ihn alternativlos weg? Ich würde die Kräcker gerne für ein chipsversessenes Kleinkind machen.

Neugierige Grüße, Viruline

PS Verzeihung, die Antwort steht ja schon im thread!

Geändert von viruline (22.11.2010 um 23:23 Uhr)
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 15:30   #38
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Elli,

ich schubse den Thread mal wieder hoch, denn ich hole die Tage meinen Dörri aus dem Stall. Die Saison beginnt wieder.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 13:00   #39
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

nicht, dass diese tollen Kräcker in der Vertiefung verschwinden. Sie sind seeeeehr lecker!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 12:45   #40
Zatre
 
Benutzerbild von Zatre
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: NRW/Kreis Paderborn
Standard

Hallihallo!!

Werde ich gleich ansetzen.....bin schon sehr gespannt. Damals habe ich es nicht geschafft. Ich habe keinen frischen Bärlauch mehr. Ich nehme jetzt Ruccola, mal sehen, wie das schmeckt.
__________________
Liebe Grüsse Marion

Geniesse den Augenblick, denn es ist der erste Tag von dem Rest Deines Lebens!
Zatre ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bärlauch, dörrapparat, glutenfrei, kuhmilchfrei, rohkost, thermomix, tm, vegan, vegetarisch, vollwert, vorrat

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.