Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Salate

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2012, 22:15   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Quinoasalat

Hallo Ihr Lieben,

auf den ausdrücklichen Wunsch einer Vire, stelle ich diesen Salat ein:

Quinoasalat für 2 Personen

Zutaten:

200g Quinoa
550 ml Wasser
1 Brokkoli
3 Möhren
90 g TK-Erbsen
1 Stange Lauch
4 EL Olivenöl
1 EL gehackte Minze, frisch
2 TL Zitronensaft
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone, auf Bio achten
Chili
graues Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Topping:
40 g Sonnenblumenkerne
1 TL gestrichenen TL Curry
1 EL Olivenöl
1/2 TL Ahornsirup
Salz

Zubereitung:
  • Quinoa in einem Sieb abbrausen
  • Wasser und Salz in einen Topf geben und das Quinoa darin ohne Deckel kochen. Nach ca. 17 Min. ist das Wasser verdampft und das Quinoa gequollen
  • Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen
  • Möhren waschen und, wenn es keine Biomöhren sind, schälen
  • Möhren in dünne Stifte hobeln
  • 500 ml Wasser in den Mixtopf geben
  • Brokkoli, Möhren und Erbsen in den Varoma geben und 15 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten, das Gemüse sollte noch Biss haben
  • alternativ zuerst die Erbsen in kochendem Salzwasser 2 Min. garen, dann Brokkoli und Möhren zugeben und weitere 2-3 Min. garen, abgießen
  • Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden
  • für das Dressing 2 EL Olivenöl mit der Minze, dem Zitronensaft und der abgeriebenen Schale vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen
  • 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das vorgegarte Gemüse kurz anbraten
  • Gemüse mit dem Lauch und dem Quinoa vermischen
  • Dressing und 1 EL Olivenöl drüber gießen und mit Salz, Pfeffer und Chili gut abschmecken
  • für das Topping die Sonnenblumenkerne mit Curry und dem 1 EL Olivenöl
    in einer heißen Pfanne rösten
  • Ahornsirup zugeben und salzen
Nach Attila Hildmann: Vegan for fit

Alternativen:
  • statt Zitrone Limette nehmen
  • statt Porree 2 Frühlingszwiebeln nehmen
  • je nach Jahreszeit frische Chilischote verwenden
Hier ist die Zubereitung von smada!

Liebe Grüße und das Foto kommt von smada
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Quinoasalat1.jpg (97,0 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg Quinoasalat3.jpg (96,9 KB, 141x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (13.11.2012 um 21:40 Uhr) Grund: Ullas Fotos eingefügt
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 22:26   #2
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Die Vire bedankt sich vielmals und verspricht baldiges Nachkochen .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:13   #3
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

  • Quinoa gekauft: erledigt !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 09:09   #4
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Sigrid,

für wieviele Portionen reicht dieses Rezept denn ???
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 09:12   #5
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Ulla,

das ist für 2 Personen. Werde ich oben noch reinschreiben.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 16:41   #6
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Upsalla... klingt nach einer großen Portion /Person.

Gut, ich hoffe dass mir heute Abend nichts dazwischen kommt. Dann bereite ich den Salat für morgen mittag zu.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 17:51   #7
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

... die Spannung steigt: dasTopping ist DER Knaller !!!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 18:36   #8
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo zusammen, liebe Sigrid,

DAS ist ein Rezept, welches Ihr unbedingt einmal nachkochen solltet.
Da wir uns ja alle gesund ernähren wollen und trotzdem manchmal auch schnell aus der Küche wieder heraus sein wollen, habe ich die Zubereitung folgendermaßen "modifiziert" (meine Angaben fett) :



Quinoasalat für 2 Personen (für uns mindestens 3)

Zutaten:

200g Quinoa
550 ml Wasser 1 Liter Wasser
1 Brokkoli
3 Möhren
90 g TK-Erbsen
1 Stange Lauch
4 EL Olivenöl
1 EL gehackte Minze, frisch (ich hatte nur Nanaminze getrocknet)
2 TL Zitronensaft
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone, auf Bio achten
Chili
graues Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Topping:
40 g Sonnenblumenkerne
1 TL gestrichenen TL Curry (mein Garam Marsala)
1 EL Olivenöl
1/2 TL Ahornsirup
Salz

Zubereitung:
  • Quinoa in einem Sieb abbrausen
  • Wasser und Salz in einen Topf geben und das Quinoa darin ohne Deckel kochen. Nach ca.17 Min. ist das Wasser verdampft und das Quinoa gequollen (Wasser und Salz in dem Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen und Quinoa vorsichtig einfüllen)
  • Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen
  • Möhren waschen und, wenn es keine Biomöhren sind, schälen
  • Möhren in dünne Stifte hobeln
  • 500 ml Wasser in den Mixtopf geben
  • Brokkoli, Möhren und Erbsenin den Varoma geben und 15 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten, das Gemüse sollte noch Biss haben (Gemüse im Varoma verteilen, Mixtopf verschließen, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen)
  • alternativ zuerst die Erbsen in kochendem Salzwasser 2 Min. garen, dann Brokkoli und Möhren zugeben und weitere 2-3 Min. garen, abgießen
  • Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden
  • für das Dressing 2 EL Olivenöl mit der Minze, dem Zitronensaft und der abgeriebenen Schale vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen
  • 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das vorgegarte Gemüse kurz anbraten
  • Gemüse mit dem Lauch und dem Quinoa vermischen
  • Dressing und 1 EL Olivenöl drüber gießen und mit Salz, Pfeffer und Chili gut abschmecken
  • für das Topping die Sonnenblumenkerne mit Curry und dem 1 EL Olivenöl
    in einer heißen Pfanne rösten
  • Ahornsirup zugeben und salzen
Nach Attila Hildmann: Vegan for fit

Alternativen:
  • statt Zitrone Limette nehmen
  • statt Porree 2 Frühlingszwiebeln nehmen
  • je nach Jahreszeit frische Chilischote verwenden

Liebe Grüße und das Foto kommt von smada


... und da ist es !
Lasst es Euch schmecken!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von boqueria (13.11.2012 um 21:39 Uhr) Grund: Fotos gelöscht, sind jetzt im 1.Beitrag
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 21:43   #9
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Ulla,

wenn das so einfach ist, werde ich mir den Salat morgen machen!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 22:16   #10
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zumindest sparst Du das separate Garen der Quinoa.

Allerdings: ich habe gerade noch einmal abgeschmeckt und glaube fast, dass die Zutaten für das Dressing gut und gerne verdoppelt werden können .

Morgen früh wird gefinished und dann freu ich mich auf's Mittagessen.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 22:26   #11
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Dann berichte mal, dass wir das Rezept anpassen können.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 08:46   #12
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Aaaalso: ich habe dem Salat noch den Saft einer weiteren halben Zitrone so wie Salz, Pfeffer und Chili gegönnt... und nun ist er klasse und ich freue mich auf mein Mittagessen.

Liebe Sigrid, kannst Du denn noch einmal in Deinen Aufzeichnungen schauen, ob das Rezept wirklich für 2 Portionen ist?

... es ist SO viel...
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 09:11   #13
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hi Ulla

es ist für 2 Personen! Ich wundere mich auch immer über die Portionsgrößen. Wir bekommen die Mengen auch nie auf.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 12:54   #14
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Huhu, liebe Attila-Freundinnen,

in dem Buch "Natürlich gesunde Kraft aus Ur-Gertreide" von Marion Zerbst, von dem Sich Attila mutmaßlich hat inspirieren lassen , ist der Quinoasalat für 4 Personen mit 200 g Quinoa als "sehr sättigend, fast schon eine kleine Hauptmahlzeit", benannt.

Attila hat vermutlich einen gesunden üppigen Sportler-Appetit und danach die Portionen ausgerichtet; aber ich finde es gut, dass bei seinen Portionen nicht das Gefühl aufkommt, man wäre nicht ganz satt geworde - damit kann man nämlich auf Dauer nicht abnehmen ...
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 18:38   #15
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo zusammen,

also, ich hatte heute mittag ca. 1/4 - 1/3 der Menge und war PAPPSATT, aber nicht mit Völlgefühl belastet.

Morgen gibt's das geiche dann eben nochmal *freu*.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 13:48   #16
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Also: Dies ist ein megaleckeres Rezept!!!!!!!!

Und die Portion für 2 reicht mir sicherlich bis Sonntag, obwohl ich wirklich viel mehr 'Menge' gegessen habe als sonst. Ich fühl mich allerdings keineswegs vollgestopft. Und freu mich, dass es das morgen wieder gibt!! Und bin gespannt, wie sich das Dressing noch intensiver durchzieht.
Und auch ich finde, dass man deutlich mehr Dressing dazugeben kann. Das nächste mal verdoppel ich.
Ich hätte allerdings auch das komplette Topping auf einen Sitz wegfressen genießen können.....sowas von lecker!!!

Danke Euch Beiden, Sigrid und Ulla für dieses tolle Rezept.

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 16:47   #17
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Genau so, Barbara .

Das Topping ist der Bringer *freu*
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 14:24   #18
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Quinoa und Gemüse, in getrennten Töpfen gekocht, lachen Herrn virulinus so an, dass er sich beides getrennt heute abend als warme Mahlzeit wünscht.

Na gut, mal sehen, welches Sößchen oder Topping ich dann dazu kreieren werde ... Ich werde mir aber eine kleine Portion Salat anrühren, Dressing ist schon fertig (weil es heute abend, nach einer langen Nachmittagsveranstaltung, schnell gehen muss).

Jedenfalls bin ich angenehm überrascht, wie gut das Quinoa pur schmeckt - aromatischer als Reis, locker und tuffig (im offenen Topf gekocht); das hatte ich nach Bemerkungen im Challengeforum nicht erwartet.
__________________
Vollwertige Grüße, viruline

Geändert von viruline (17.11.2012 um 22:45 Uhr)
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 22:51   #19
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Das ist auch als getrenntes Essen sehr lecker: Quinoa mit dem Topping - ein Gedicht ! - das kurz angebratene Gemüse (ohne den Lauch) dazu!

Den ordentlichen Rest habe ich mit dem Dressing zu Salat vermischt; Topping muss ich wohl nochmal nachmachen, da wurde zu viel weggenascht.

Meine Lauchmenge war entschieden zu viel; ich habe den kleineren Teil unter den Salat gemischt, den größeren in Kokosfett und Weißwein gedünstet. Verstehe ich es richtig, dass der Lauch roh in den Salat kommt? Und wieviel wohl? Eine Stange kann ja seehr unterschiedlich groß sein.

Alles in allem sättigt dieses Gericht (um einen gemischten Salat vor dem Essen bereichert) uns 2 Leutchen 2 Tage.
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 23:35   #20
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo viruline,

ich hatte tiefgefrorenen Lauch und hab ihn unter das/die warme Quinoa gehoben.

Das Topping finde ich auch absolut toll und stelle mir vor, dass es zu Rosenkohl/Blumenkohl/Brokkoli auch gut schmeckt.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 14:01   #21
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Zitat:
Zitat von viruline Beitrag anzeigen
Das ist auch als getrenntes Essen sehr lecker: Quinoa mit dem Topping - ein Gedicht ! - das kurz angebratene Gemüse (ohne den Lauch) dazu!

Den ordentlichen Rest habe ich mit dem Dressing zu Salat vermischt; Topping muss ich wohl nochmal nachmachen, da wurde zu viel weggenascht.

Alles in allem sättigt dieses Gericht (um einen gemischten Salat vor dem Essen bereichert) uns 2 Leutchen 2 Tage.
Tja, am ersten Tag gab es also Quinoa plus Topping und die gedünsteten Gemüse getrennt; heute sollte es den Quinoasalat geben. Den musste ich leider entsorgen, er roch und schmeckte nach Aceton. Wo das wohl herkommt? Ob die Glasur meiner tönernen Salatschüssel mit dem Essig reagiert hat?

Schade, nun kann ich den Geschmack nur vom ersten Abschmecken her beurteilen. Da war mein Eindruck: Das saure Dressing erschlägt den feinen warmen Nussgeschmack vom Quinoa.

Das Topping ist inzwischen der Renner zu allem Möglichen, zu diiversen Gemüsen und sogar als "Einmischung" in Bratkartoffeln!
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 16:43   #22
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Das Topping passt auch toll auf Kürbissuppe und sicher auch auf andere 'dicke' Suppen!

Ich fand die Säure im Dressing nicht zu sauer für den feinen Quinoageschmack.

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 13:52   #23
AnnaS
 
Benutzerbild von AnnaS
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: NRW- Do
Standard

DAS ist ja soooooooooo lecker!!!!! Und im Thermi auch absolut super einfach herzurichten. Ich danke euch!!!!
__________________
Liebe Grüße von AnnaS
AnnaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 13:27   #24
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

So, nun habe ich dieses Rezept zubereitet und noch mindestens 3/4 vom gekochten Quinoa im Kühlschrank stehen. Die Hälfte des Gemüses ist dazu gewandert. Das Dressing ist total lecker und ich bin ziemlich pappsatt!

Ich muß dringend mal meine Rezepte sortieren - geplant war ja etwas anderes.
Vielen Dank für dieses leckere Rezept und die TM-Anleitung dazu
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Brokkoli mit Quinoa.jpg (58,9 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 15:09   #25
thermonixe
 
Registriert seit: 23.02.2009
Ort: Süddeutschland
Standard

Hallo ihr,
was meint ihr was man anstatt Quinoa nehmen könnte, funktioniert es vielleicht auch mit Bulgur oder Couscous ? Dieses hätte ich eigentlicch immer im Haus und bräuchte nicht extra einkaufen gehen.

Liebe Grüsse
Thermonixe
thermonixe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 10:45   #26
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Den Quinoasalat hab ich gestern zur nichtveganen Abendessenseinladung mitgebracht und der Kommentar der nichtveganen Esser war einstimmig: 'Klasse'!!

In Ermangelung der frischen oder getrockneten Minze hab ich einen Beutel Pfefferminztee mit nicht ganz so viel Wasser aufgegossen und einige Esslöffel in den Salat gegeben - sehr guter Minzgeschmack.

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 12:58   #27
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo zusammen,

der Salat ist genau das richtige Essen für das Wetter!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 18:30   #28
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

den Salat gibt es gleich bei uns!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 23:09   #29
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Immer noch mein absoluter Lieblingssalat!
Gibts ganz oft bei mir!
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 08:50   #30
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo zusammen ,

da wir morgen eine 70 km Fahrradtour machen wollen, kommt mir dieses Rezept gerade recht.
Ich glaube, DEN Salat werden wir mitnehmen .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 09:58   #31
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Moin, Moin,
viel zu viel habe ich gestern gekocht (250 g Quinoa) und deshalb ist noch genug übrig für heute Mittag. Lecker ist es und gut gewürzt - gekühlt mit Sicherheit ein Gedicht. Vielen Dank für die einfache TM-Anleitung. Klappte prima.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 16:01   #32
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Gibts was besseres bei dieser Hitz' als diesen Salat? Abgerundet heut mit Gurkenschnibbelchen, Melisse, Borretsch, Ananassalbei......einfach nur gut!
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2014, 20:04   #33
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

der Salat durfte heute abend auch nicht fehlen.

@Barbara: Der schmeckt auch wenn es nicht so warm ist .

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2014, 23:23   #34
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Nach wie vor eines meiner Lieblingsrezepte und immer bestens geeignet, um Nichtveganern Appetit auf veganes Essen zu machen!
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2015, 11:29   #35
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

das ist mein heutiger Imbiss.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
quinoa, salat, vegan, vegetarisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.