Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Salate

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2008, 15:48   #1
Maria
 
Benutzerbild von Maria
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: Loccum, Niedersachsen
Standard Geflügelsalat Marilu

Hallo zusammen,
diesen Geflügelsalat habe ich mir soeben zusammengestellt.

Geflügelsalat Marilu

Zutaten:

ca. 500 g mundgerecht gewürfeltes Puten-oder Hähnchenfleisch
1 Stange in Ringe geschnittenen Porree
150 g gefrorene Erbsen
1 kleine Dose Mandarinen
1 kleine Dose Ananas
½ l Gemüsebrühe
für die Marinade:
300 g griech. Sahnejoghurt oder anderen
etwas Mandarinensaft, ca. 50 g
Curry, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
  • das gewürfelte Putenfleisch in den mit Alufolie oder nassem Backpapier ausgelegten Einlegeboden sortieren , mit Curry und einem Schuss Sojasauce würzen
  • den Porree in den Varoma geben
  • Den Topf mit Gemüsebrühe füllen, Deckel schließen, Varoma und Einlegeboden auflegen und 25 Min./Varoma/Stufe 2
  • Das Fleisch in einer Schale abkühlen lassen
  • Erbsen, Porree, Mandarinen und Ananas dazugeben
  • Die Zutaten für die Marinade im Topf kurz verrühren und über die Salatzutaten geben
  • Ziehen lassen
Den Porree muss man nicht unbedingt garen und kann ihn roh verwenden, ich habs heute mal so ausprobiert.

Nachtrag: Der Salat war überaus lecker und besonders erfrischend. Beim Essen überlegten wir uns weitere Variationen. Euch fallen bestimmt noch mehr ein.

Variationen:
  • frische Champignons dazugeben
  • Ananas weglassen, mehr Mandarinen
  • Anstelle von Geflügelfleisch gebratene Scampis
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg geflügelsalat-marilu.jpg (86,5 KB, 93x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße von Maria
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fotoblog

Geändert von Paprika (24.08.2008 um 01:31 Uhr) Grund: formatiert
Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 16:32   #2
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Maria,

das ist ein Salat, den meine Familie mögen wird. Ich werde ihn am Wochenende zubereiten.
Porree im Salat esse ich immer roh. Schmeckt super lecker!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2009, 20:35   #3
buschlady
 
Benutzerbild von buschlady
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Nordfriesland
Standard

Ohhhh,man...
das liest sich ja mega legga !!!!
Sofort kopiert und gedruckt,wird es wohl am Wochenende geben

Liebe Grüße
Moni
__________________
Liebe Grüße
Monica

Aufbruch
Jede Brücke,die du überquerst,ist eine Chance auf einen neuen Anfang
buschlady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 10:08   #4
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Maria,
diesen Salat wird es bei mir am Wochenende geben.
Vielen Dank für das Rezept.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 10:45   #5
Roula
 
Benutzerbild von Roula
 
Registriert seit: 26.01.2011
Ort: Griechenland + Allgäu
Standard

Liebe Maria,

deine Kreation spricht die selbe Sprache wie meine Gaumen-Säfte!
Die Antwort und Reaktion lief bei mir bis zum Jacket-Revers ! Saber!

Danke für dieses Rezept
__________________
Liebe Grüße
Roula



Roula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 13:13   #6
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Liebe Maria,
diesen Salat kann ich nur wärmstens empfehlen. Der frische Lauch und meine Currymischung waren genial für das Rezept. Leider hatte ich keine TK-Erbsen - aber es hat sie keiner vermißt. Den letzten Rest gibt es heute Abend zum frischen VK-Brot.
Vielen Dank für das Rezept!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 13:14   #7
Maria
 
Benutzerbild von Maria
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: Loccum, Niedersachsen
Standard

Hallo Penny Lane,
prima,dass er euch gut geschmeckt hat!
__________________
Liebe Grüße von Maria
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fotoblog
Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 15:11   #8
Joe
 
Registriert seit: 17.03.2011
Standard

Vielen Danke für das tolle Rezept.
Wird gleich mal ausprobiert.
Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 18:31   #9
Christa
 
Benutzerbild von Christa
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: in der Nähe von Hannover
Standard

Hallo Maria

hast du die Erbsen auch gekocht???
__________________
Liebe Grüße
Christa
Christa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 20:03   #10
Maria
 
Benutzerbild von Maria
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: Loccum, Niedersachsen
Standard

Hallo Christa,
sorry,dass ich erst jetzt antworte,hab keine Mail über weitere Kommentare bekommen und die Frage eben per Zufall entdeckt.
Die Erbsen habe ich gefroren dazugegeben,sie tauen auf während der Salat zieht.Wenn du ihn sofort essen willst,würde ich sie mit kochendheißen Wasser übergießen.
__________________
Liebe Grüße von Maria
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fotoblog
Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2017, 17:37   #11
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

*notier*
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.