Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Brotaufstriche > süß

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2010, 10:50   #1
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard Chili-Melonen-Konfitüre

Hallo,
diese Konfitüre lieben wir sehr; der Duft ist unbeschreiblich.
Sobald ich die diese Woche nochmal koche, mache ich auch ein Bild.

Zutaten:

1 Cantaloup Melone
(Größe ist nicht so wichtig!)
1 rote, frische Chlischote
50 g Zitronensaft, frisch
Gelierzucker 1:3
1 Prise Salz
30 g Baiser

Zubereitung:
  • Die Melone schälen, entkernen und in grobe Stücke teilen und in den Mixtopf geben und wiegen.Ganz kurz Stufe 4 zerkleinern.
  • Die Chilischote in Ringe schneiden und mit dem Zitronensaft zugeben.Wiegen!
  • Von diesem Gewicht ausgehen und den Gelierzucker 1:3 zuwiegen.
  • 10 Min./100°/Stufe 2 einstellen und aufkochen lassen. Darauf achten, daß Konfitüre 3 Min. sprudelnd kocht (evtl. nachstellen!!)
  • Die Baisers ein wenig zerkleinern und kurz unterrühren.
  • Das kann man ganz zu Anfang auch im TM auf Stufe 3 machen.
  • Und umfüllen.
Die Konfitüre nun in Twist-off Gläser füllen und verschließen.
Wir genießen sie auch gerne zu Käse.

Vielen Dank an Flocke2105 für die Fotos
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Chili-Melone.jpg (96,0 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg Chili-Melonen-Konfitüre.jpg (93,4 KB, 23x aufgerufen)

Geändert von Krabbe (14.08.2010 um 10:24 Uhr) Grund: Bilder eingefügt und Rezept verschoben
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 17:52   #2
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Annemarie,
Cantalupe Melonen sind die gelbfleischigen von außen wie mit einem Netz überzogenen Melonen - nun rate mal, was ich noch im Kühlschrank liegen habe??? Leider habe ich keine Baiser - aber ich habe noch 3 Eiweiß ... ich könnte mir ja mal schnell Baiser herstellen. Das habe ich zwar noch nie gemacht, aber ein Versuch ist es doch mal wert (da wird man alt wie Metusalem und lernt schon wieder was Neues!). Zuerst werde ich mal nachsehen, ob meine Cantalupe auch noch gut ist ... ich werde berichten!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 15:12   #3
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Penny Lane,

da war doch mal was....Hätte Dir dazu fast einen Tip gegeben: einfach die "Plörre" auf's Blech geben und trocknen/backen, dann in Stückchen brechen.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 16:50   #4
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

... zu spät ... ist alles im Abfluß gelandet. Aber übermorgen starte ich den nächsten Versuch, diesmal aber mit Puderzucker 'pur'.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 14:24   #5
flocke2105
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Wuppertal
Standard

Hallo Annemarie,
eine dumme Frage:
sollen die Baisers nach dem Zerkleinern noch als "Bröckchen" sichtbar sein oder ganz fein gemahlen werden????
Die Zutaten warten schon - ich bin gespannt auf Deine Antwort
Herzliche Grüße
flocke2105
__________________
Herzliche Grüße sendet Euch
flocke2105
flocke2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 16:49   #6
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Flocke,

ich mache so kleinere Bröckchen davon. Die lösen sich dann schon noch auf.Es bleiben aber so kleine "Inselchen". Schade, daß ich kein Gläschen mehr habe. Muß ich mal wieder kochen, aber hier kommste zu nix.......
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 22:07   #7
flocke2105
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Wuppertal
Standard

Hallo Annemarie,
wenn sie mir morgen gelingt, mache ich gerne ein Foto ... alle Zutaten stehen bereits bereit.
Danke für`s Rezept
flocke2105
__________________
Herzliche Grüße sendet Euch
flocke2105
flocke2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 21:45   #8
flocke2105
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Wuppertal
Standard

.... wie dumm von mir, diese tolle Konfitüre nur von der Hälfte einer Melone zu kochen, weil ich skeptisch war und mir den Geschmack aus Melone, Chili und Baiser nicht wirklich vorstellen konnte....
Doch dieses Rezept ist einfach SUPER-GENIAL,
trifft ganz genau meinen Geschmack und ist in mein Repertoire schon jetzt aufgenommen. Habe heute abend die noch lauwarme Marmelade zu Käse getestet, toll die Kombination von scharf und süßlich-säuerlich.
.... da werde ich wohl noch einmal kochen müssen .....
Füge nun auch 2 Fotos ein - hoffentlich ist die Konfitüre von der Konsistenz auch so, wie sie sein soll - das kann am besten Annemarie beurteilen!!!
Herzliche Grüße
flocke2105

PS. das eine Stückchen Käse ist nicht etwa angeknabbert - es war halt nur ein Loch im Käse ....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Chili-Melone.jpg (96,0 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Herzliche Grüße sendet Euch
flocke2105
flocke2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 21:46   #9
flocke2105
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Wuppertal
Standard

... oh, da ist das schönere Foto auf halber Strecke hängengeblieben
2. Versuch ....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Chili-Melonen-Konfitüre.jpg (93,4 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Herzliche Grüße sendet Euch
flocke2105
flocke2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 22:48   #10
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Ja Flocke, super!! So sieht die immer aus, herrlich, gell?
Und der Geschmack...wir nehmen sie auch gerne zu Käse.
Nächste Woche habe ich hier auch einen Konfitüren Marathon, da ich an Freunde in Österreich immer einige verschicke.
Und unsere Brombeeren sind so toll am gedeihen.Die verkoche ich mal mit Banane.

Ich freue mich,daß Dir das Rezept gefällt.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 22:54   #11
flocke2105
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Wuppertal
Standard

Hallo Annemarie,
ja zu Käse hab' ich sie ja schon getestet - aber schmeckt sie denn auch zum Frühstücksbrötchen????
Einen schönen Abend
flocke2105
__________________
Herzliche Grüße sendet Euch
flocke2105
flocke2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 22:55   #12
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Flocke,

na klar; ich streiche darunter allerdings dünn Frischkäse.
Oder auf eine Käsebrötchen ist sie auch sehr lecker.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 22:57   #13
flocke2105
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Wuppertal
Standard

....... wird getestet werden - und Nachschub muß ich auf jeden Fall kochen.
Herzliche Grüße
flocke2105
__________________
Herzliche Grüße sendet Euch
flocke2105
flocke2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 20:00   #14
ravenna3
 
Registriert seit: 12.08.2009
Standard

Hallo,

... wieder so ein tolles Rezept von dir, Annemarie.
Kann man bei dir auch einen Koch - und Backkurs belegen?
Melde mich schon mal an...

Die Konfitüre ist lecker und auch optisch sehr ansprechend.
Könnte schärfer sein, habe ich erst gedacht ... und dann beim aufräumen gesehen, das ich Pfefferroni (heißen wirklich so) gekauft habe, und keine Chilischoten. Tja, wer lesen kann ...

Foto habe ich nicht gemacht, sieht genauso aus, wie die von Flocke.
Beim Karten spielen haben wir immer einen Käseteller, entweder mit Feigensenf, oder Paprika - Chili - Konfitüre ( da kostet ein kl. Glas über 4 € ).

Vielen Dank für das tolle Rezept!

LG Sylke
ravenna3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 10:11   #15
flocke2105
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Wuppertal
Standard

........ und in der Tat, diese tolle Konfitüre schmeckt sogar zum Frühstück.
Werde wohl noch einmal in Produktion gehen, denn ich finde, so ein Gläschen ausgefallene Marmelade ist auch eine tolle Geschenkidee!
Danke noch einmal für das tolle Rezept
flocke2105
__________________
Herzliche Grüße sendet Euch
flocke2105
flocke2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 22:18   #16
Krabbe
 
Benutzerbild von Krabbe
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Braunschweig
Standard

Huhuuu allerseits,

eigentlich wollte ich die auch so gern ausprobieren, muss aber bitte noch mal wissen, ob man das mit jeder? Melone machen kann?

Ich habe dieses "Canta....-Melonen-Dingens" im Supermarkt irgendwie nicht wieder erkannt.
__________________
Bis dann dann
Krabbe

Zündende Ideen haben schon so manchen Strohkopf in Flammen gesetzt
Krabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 22:35   #17
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

huhu Krabbe,

die Charentais Melonen oder auch Cantaloup sind innen meist orange. Es gehen aber auch die kleinen runden Ogenmelonene. Nimm einfach eine, die schon so richtig duftet. Die Melonen sind außen so eingekerbt wie Tortenstücke. ( ach menno, ich kann das so schwer erklären, aber bei google mal eingeben, dann kommen von beiden Sorten Bilder!!)
So schmeckt dann auch die Konfitüre.Wünsche Dir gutes Gelingen.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 22:39   #18
Krabbe
 
Benutzerbild von Krabbe
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Braunschweig
Standard

na dann werde ich morgen mal meine Brille besonders gut putzen und beten, dass ich die im Supermarkt richtig erkenne.

Allein der Chili darin hat schon so seinen Reiz ... und ich habe doch so viele Pflanzen nicht Melonen, sondern Chili im Garten
__________________
Bis dann dann
Krabbe

Zündende Ideen haben schon so manchen Strohkopf in Flammen gesetzt
Krabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 21:14   #19
Muta
Gast
 
Standard

Ich hatte bestimmt die falsche Melone, weil gelb. Aber mit den roten kleinen Chilistücken sieht das ganz goldig aus! Ich hatte ein Glas mit zur Arbeit heute. Meiner einen Kollegin war nicht genug Chili drin, aber wir anderen fanden die Konfitüre einfach super! Alle fragten nach dem Rezept, aber dann fiel ihnen ein, dass ich das ja mit meiner Teufelsmaschine mache, und dann waren sie ganz still. Eine meinte nur, sie müsse sich zuerst mal eine Nähmaschine kaufen und Halsbänder für ihre zwei Hunde nähen, bevor sie so eine Maschine auch nur angucken würde. Na ja, jeder nach seiner Facon! Ich freu mich jedenfalls täglich über meine Teufelsmaschine! Und die Kollegen freuen sich auch, die essen nämlich alle gern!
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 07:32   #20
goorle
abgemeldet
 
Registriert seit: 12.12.2009
Standard

Hach, hab ich ja ganz vergessen zu schreiben:

Ich habe am Samstag diesen herrlichen Brotaufstrich gemacht aus einer Wassermelone, die ich gerade da hatte und zwei von meinen selbstgezüchteten Pepperonis - ein Gedicht.

Das hat nur einen Nachteil - meine Mutter und meine Schwiegermutter waren zu dieser Zeit gerade da - nicht nur dass ich jetzt selbst nur noch ein Gläschen habe - nein jetzt muss ich mit meinem "Rumpelhannes" auch noch die Früchte der beiden in Zukunft verarbeiten. Weil, das geht ja so fix und sauber . Auf meinen Einwand, sie könnten sich doch jede selbst so eine Maschine leisten, waren sie ausnahmsweise beide einer Meinung: da sind wir zu alt dafür!!!
goorle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 23:00   #21
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hi Annemarie,

Melone und Chilischote hatte ich schon Ende letzter Woche gekauft - gestern waren sie dran!

Die Chilischote war ja roh ziemlich scharf. In der fertigen Konfitüre / Marmelade / Fruchtaufstrich hat sich dies allerdings etwas verloren.

Diese für mich ungewöhnliche Kombination passt wunderbar zusammen.
Einen Teil des Zuckers habe ich durch Stevia ersetzt und zum Gelieren Johannisbrotkernmehl genommen.

Lecker, lecker - Danke für's Rezept.

PS: Gegenüber von unserer derzeitigen Lieblingscafeteria im Alexa am Alexanderplatz (da esse ich oft Chili-Kirsch-Schoko-Eis) befindet sich das Pfefferhaus mit höllisch scharfen Saucen etc. Da haben wir auch schon eingekauft.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Chili-Melonen-Marmelade-sany12717-ps.jpg (97,0 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 23:05   #22
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Liebe Küchenschabe,
im Urlaub tut man ja all die Dinge, die einem Spaß machen: so habe ich u.a. auch endlich diese leckere Marmelade herstellen können (Baiser so wie angegeben!). Leider habe ich die Gläser bereits zu verschiedenen Einladungen mitgenommen ... und selber nur die Gelierprobe testen können. Ein tolles Geschmackserlebnis - mal sehen, wann ich Nachschub zubereiten werde.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2010, 19:25   #23
ute
 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: Bad Nenndorf
Standard

Das ist zur Zeit meine Lieblingskonfi! Besonders auf Frischkäse !

Danke für's Rezept.

LG Ute
ute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2010, 21:53   #24
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Küscha,

bei mir liegt noch die ein oder andere Melone rum. So essen mag ich sie bei den Temperaturen nicht mehr. Also wandert mindestens eine Melone in die Konfitüre. Bin gespannt, wie sie schmeckt.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 07:26   #25
Pumuckl
 
Registriert seit: 14.09.2009
Ort: Siegerland
Standard

Hallo Annemarie,

also eigentlich essen wir so gut wie keine Konfitüre oder Marmelade. Aber zu Käse? Hmmm, das wäre ein Argument. Und ich habe heute und am Montag Urlaub und hätte Zeit zum Ausprobieren und ich bin übernächste Woche mit dem Arbeitsfrühstück dran und die Kollegen freuen sich über so etwas und ich habe meinen Einkaufszettel noch nicht geschrieben...und... und... und...

Ich glaube, ich schaue gleich beim Einkaufen einfach mal bei den Melonen vorbei... Deine Konfitüre sieht nämlich Klasse aus!

Einen schönen Gruß,
Heike (die sich schon aufs Einkaufen freut)
Pumuckl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 08:23   #26
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Heike,

wir sind auch nicht so die Konfitürenesser, aber an Rotkraut oder bestimmte Salatsoßen muß bei mir so was dran. Am liebsten mögen wir immer noch Latwerge oder Aprikose mit Mohn und Erdbeere Marzipan. Die etwas schärferen Konfis oder Gelees dürfen dann mit auf die Käseplatte wo ja vor zig Jahren mal der Feigensenf seinen Einzug hielt.
Probieren geht über studieren und zur Not wird man das "Zeug" immer noch in einer Quarkspeise los.Oder im Joghurt!!!!
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 15:00   #27
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hi Annemarie,

heute haben wir das letzte Gläschen der Chili-Melonen-Konfitüre vom 24.8.2010 aufgemacht. Unsere war statt mit Gelierzucker natürlich kalorienreduziert mit Stevia und JBKM.

Das Glas war dicht gewesen und die Konfitüre völlig ok. Sie schmeckte noch besser als frisch - süß mit leicht scharfem Nachgeschmack.

Nochmals Danke für das tolle Rezept.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 16:11   #28
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

Das hört sich super an und sollte nachgekocht werden
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
baiser, cantalupe, chili, gelierzucker, käse, melone, salz, twist-off, zitronensaft

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.