Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Hauptgerichte > Beilagen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2010, 14:45   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Original Düsseldorfer Reibekuchen

Hallo Ihr Lieben,

heute gab es sie mal wieder: Reibekuchen! Und wir haben sie alle vertilgt...

Düsseldorfer Reibekuchen

Zutaten:

1 kg festkochende Kartoffeln (Cilena)
180-230 g Zwiebeln
2 Eier (L)
2 gestrichene TL Salz
4 Umdrehungen schwarzen Pfeffer aus der Mühle
35-40 g Mehl

Zubereitung:
  • Zwiebeln vierteln und Kartoffeln in Stücke schneiden
  • alle Zutaten in den TM geben und 17 Sek./Stufe 5/Spatel zerkleinern
  • Masse löffelweise in eine heiße geölte Eisenpfanne geben, platt drücken und abbacken
  • auf Küchenkrepp abtropfen lassen
Wir essen dazu immer Apfelmus. Es schmeckt aber auch gut mit Apfel- oder Rübenkraut.
Wer mag, gibt noch Schnittlauch an den Teig. Dann sind es aber keine Düsseldorfer Reibekuchen mehr ;-).

Noch eine kleine Info: in Rievkooche gehört eigentlich kein Mehl. Nur wenn der Teig nicht ruhen kann, kommt etwas Mehl dazu.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0469.jpg (93,0 KB, 107x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (18.06.2012 um 14:45 Uhr) Grund: Noch eine Info dazu geschrieben
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 17:16   #2
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Sigrid,


das werde ich diese Woche auch mal wieder machen. Mit frischem Apfelmus...hm.
Mein hessisches Rezept ist gleich; man könnte anstelle Mehl Haferflocken nehmen und Schnittlauch mag ich mal, mag ich mal nicht.
So ein schönes, einfaches Essen und man hat immer alles im Haus dafür. Das ist klasse. Das hat Euch sicher sehr gut geschmeckt.

Ich fotografiere es dann im MRI!!!!
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 18:01   #3
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Zitat:
Zitat von Küchenschabe Beitrag anzeigen
....man könnte anstelle Mehl Haferflocken nehmen und Schnittlauch mag ich mal, mag ich mal nicht.
...
übrigens: Giersch geht auch *bin schon wieder weg*
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 18:28   #4
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 18:36   #5
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

... ich weiß, ich weiß, dann wären es eh keine Düsseldorfer Reibekuchen mehr - war ja auch nur ein Witz - gelle!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 21:31   #6
Brora
 
Benutzerbild von Brora
 
Registriert seit: 29.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Standard

Hallo, warum heißen die denn Düsseldorfer Reibekuchen? Wir machen sie hier bei uns ganz genauso.
Brora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 21:55   #7
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Brora,

weil das die Rievkooche sind, die schon meine Oma aus Düsseldorf gemacht hat. Und dann mein Vater und dann ich.
Allerdings kommt nur Mehl dran, wenn man den Teig sofort in die Pfanne gibt. Üblicher Weise läßt man die geriebenen Kartoffeln etwas stehen. Dann sammelt sich das Wasser und wird abgegoßen. Ein großer Nachteil dabei ist, dass die Kartoffeln dabei bräunlich-grau werden und die Rievkooche dann nicht soooo lecker aussehen. Wenn ich die Kartoffeln von Hand reibe, dann mache ich es so. Aber meistens schenke ich mir die Wartezeit und gebe Mehl dran.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 06:17   #8
Gaby2704
 
Benutzerbild von Gaby2704
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Kreis Euskirchen
Standard

Hallo Sigrid,

Reibekuchen sind aber auch lecker, ich mache sie genauso wie Du. Ich mag sie gern mit Apfelmus, Männe isst immer eine Scheibe Schwarzbrot (mein eigenes Rezept mit Sonnenblumenkernen, Haselnüssen und Walnüssen) mit Käse dazu. Meine Nachbarin gibt sogar Möhrenstreifen mit in den Kartoffelteig und meine Nichte kleingeschnittenen Porree und Schinkenwürfel. So hat jeder seine eigene Variante.

Wer gibt sonst noch etwas "anderes" mit in den Teig?????
__________________
Lieben Gruß - Gaby
Gaby2704 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 09:17   #9
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Guten Morgen Gaby,

manchmal gebe ich Zucchini und Möhre hinzu, aber nicht zu viel.
Mein Mann kann da auch Schwarzbrot zu essen, das geht bei mir net zamm.....Er kommt halt auch aus dem Rheinland!!!
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 14:15   #10
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

gestern überkam mich Heißhunger nach Reibekuchen. Aber da wir keine Kartoffeln mehr hatten, mußte ich heute erst mal zum Bauern fahren und einkaufen.
Gerade sind wir mit dem Essen fertig geworden. Waren das wieder leckere Reibekuchen. Bei den Temperaturen draußen (wir haben hier gerade mal 4°C) war das eine genau richtiges Essen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 19:56   #11
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Sigrid,

das war gerade unser Abendessen.
Lachs und Meerrettich, Frischkäse und/oder Rübenkraut gab es dazu und es war SOOO lecker !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 22:34   #12
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ulla,

das freut mich, dass sie Euch geschmeckt haben. Mir läuft hier auch gerade das Wasser im Mund zusammen....
....ich werde sie nächste Woche machen und dann dazu Lachs oder Apfelmus anbieten. Lachs für uns Frauen, Apfelmus für meinen Mann.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 14:44   #13
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Mmmmh, ich habe 50g Zwiebeln mehr gehabt. Das schmeckte noch besser!!!
Ich werde das oben mal ändern.

Übrigens kann man auch eine Knoblauchzehe in Reibekuchen geben.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 15:03   #14
No more cookies
 
Benutzerbild von No more cookies
 
Registriert seit: 09.06.2008
Standard

Lach - und ich habe die Zwiebeln auf ein Mini-Minimum reduziert, nämlich auf eine Schalotte von 34 g ; den Geschmack konnte ich gerade noch verkraften . Sehr, sehr lecker!

Ich habe übrigens die Version ohne Mehl ausprobiert, sondern die Masse eine knappe Stunde stehen lassen.

Liebe Grüße

Katja
__________________
"Es gibt kein böses Wort, wenn es nicht böse verstanden wird."
(Juan Ruiz de Alarcon y Mendoza, ca. 1581 - 1639)
No more cookies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2012, 16:33   #15
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten heute zum Mittagessen Reibekuchen. Dazu habe ich extra Kartoffeln aus der Erde gebuddelt. Die Reibekuchen waren gigantisch lecker. Heute habe ich noch etwas Muskat in die Masse gerieben!

@Katja: ich habe wieder 230g Zwiebeln genommen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 13:43   #16
Anixe
 
Registriert seit: 21.08.2012
Standard

Hallo,

heute gab es diese leckeren Reibekuchen. Sehr lecker! Mein Mann hat sich sehr gefreut, er mag Reibekuchen (Riewekooche) sehr sehr gern.
Es gab Zucker und Apfelmus dazu.

Danke!
Lieben Gruß Anixe
Anixe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 14:54   #17
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hmmmm, bei DEM Wetter heute abend werden uns die "Rievkooche" sicher gut schmecken.

Rübenkraut, Meerrettich und Lachs, Zucker, Senf ... wie jeder mag !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 13:30   #18
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Anixe,

vielen Dank für die Rückmeldung. Es freut mich, dass sie Euch geschmeckt haben.

@Ulla: Genau, bei dem Wetter heute....!!!

@all: Hallo Ihr Lieben,

auf den ausdrücklichen Wunsch eines einzelnen Herrns, gibt es gleich Reibekuchen für ihn. Ich habe für mich noch einen Rest Haferbrei von heute früh (Rest von der Hafermilchherstellung!).
Die restlichen Reibekuchen werde ich einfrieren.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2013, 17:15   #19
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Sigrid,

heute abend werden wir nach langer Zeit noch einmal draußen kochen und haben uns Deine Reibekuchen ausgesucht.
In der veganen Variante mit Sojamehl als Eiersatz habe ich sie noch nie gemacht... also Premiere heute .

edit: Kann mir jemand sagen, warum "frau" 2 Tupperdosen mit getrockneten Kichererbsen im Vorrat stehen hat und sich sicher ist, dass eine davon Sojabohnen sind ... also: Reibekuchen nach Originalrezept .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (02.06.2013 um 17:44 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 20:24   #20
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten heute wieder Reibekuchen.
Ich habe noch eine Knoblauchzehe reingetan und nur 14 Sek. zerkleinert. Dadurch war es eher so, als hätte ich die Kartoffeln gerieben.
Wir haben zu dritt alles aufgegessen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 23:38   #21
Rainintheface
 
Benutzerbild von Rainintheface
 
Registriert seit: 06.03.2015
Standard

Danke für das Rievkooche-TM-Rezept, Sigrid!

Ich esse sie nur ohne Zusätze, aber dafür mit einer gebutterten Scheibe Schwarzbrot und einer Tasse schwarzen Kaffee - Düsseldorferin halt
__________________
LG Maja
Rainintheface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 14:23   #22
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hi Maja,

grins. So esse ich sie auch gerne.

@all: es ist zwar kein Sonntagsessen, aber auf Wunsch meines Lieblingsmannes gibt es heute abend Reibekuchen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2016, 12:18   #23
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo zusammen,

auf Wunsch meines Lieblingsmannes gibt es gleich Reibekuchen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 14:20   #24
Theolino
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Bremen
Standard

ich fands als Kind so schrecklich, die Kartoffelpuffer essen zu müssen.....

müßt mal probieren, ob ich sie mag, wenn sie anders schmecken als bei meiner Mutter.
Theolino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 12:49   #25
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Theoline,

hast Du jetzt mal Reibekuchen probiert?

@all: bei uns gibt es jetzt Reibekuchen mit Apfelmus 😀

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 16:42   #26
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Und wieder brutzeln Reibekuchen in der Pfanne!
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 19:13   #27
Iska
 
Registriert seit: 15.08.2009
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo,

da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. Die muss ich unbedingt auch mal machen. Wie viele Pfannekuchen gibt es aus dieser Menge? Es sollen noch welche für den nächsten Tag übrigbleiben fürs Brot.

Danke schon einmal.

Liebe Grüße
Iska
Iska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 01:39   #28
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Iska,

es kommt immer auf die Dicke und Größe an. Bei mir kommen immer so zwischen 16 und 18 Stück raus.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg E3BDDB16-3892-45AA-B241-38041CB7EC5F.jpg (92,9 KB, 0x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 21:57   #29
Iska
 
Registriert seit: 15.08.2009
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo Sigrid,

vielen Dank für deine Antwort.
Dann muss ich die doppelte Menge machen.


Liebe Grüße
Martina
Iska ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eier, kartoffeln, kartoffelpuffer, reibekuchen, vegetarisch, zwiebeln

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.