Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Pralinen und Konfekt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2011, 23:44   #1
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard Schokoküsse Nummer 1

Schokoküsse Nummer 1

Zutaten:

200 g Zucker
60 g Wasser
1 gestrichenen TL Agar-Agar
1 gestrichenen TL Johannisbrotkernmehl
3 Eiweiße
10 runde Kekse → auf einen Kunsstoffdeckel verteilen

Zutaten Glasur:


70 g Zarbitterschokolade
10 g natives Kokosfett oder 20-30 g Sahne --> Glasur sollte flüssig sein, Menge an Kokosfett/Sahne ist abhängig von der jeweiligen Schokoladensorte.
Wichtig: mit Sahne statt Kokosfett wird die Glasur cremig - mit Kokosfett wird die Glasur knackig.

Zubereitung:
  • Zucker, Wasser, Agar-Agar & Johannisbrotkernmehl in den Mixtopf geben, 4 Min./Varoma/Stufe 3 erhitzen.
  • Rühraufsatz/Schmetterling einsetzen, Eiweiße zugeben, 2 Min./Varoma/Stufe 4 luftig aufschlagen.
  • Eiweißcreme in einen Spritzbeutel/Garnierspritze geben und auf die Kekse spritzen.
  • Kekse für 30 Min. in den Gefrierschrank geben oder 1 Stunde in den Kühlschrank.
  • Mixtopf & Rühraufsatz/Schmetterling säubern: 500 g Wasser & 1 Tropfen Spülmittel in den Mixtopf geben, 7 Min./Varoma/Stufe 3 erhitzen.
  • Mixtopf mit Wasser ausspülen und trocknen.
  • Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern, Kokosfett zugeben 3 Min./50°/Stufe 3 erwärmen, Schokolade in eine Tasse umfüllen.
  • Mit einem Silikonpinsel die Schokolade auf die Eiweißcreme auftragen und im Kühlschrank erstarren lassen.
  • Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.
Tipp:
Resteverwertung Schokolade: Schokolade mit 250 g Milch 3 Min./60°/Stufe 3 erwärmen.

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Schokoküsse.jpg (48,8 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_Schokokuss 1.jpg (57,7 KB, 89x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.

Geändert von Brigitte (29.09.2011 um 14:55 Uhr)
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 23:49   #2
Antje1-11
 
Benutzerbild von Antje1-11
 
Registriert seit: 27.02.2009
Standard

Hallo Andrea!
Wahnsinn! Die mach ich am Wochenende zum Kindergeburtstag.
Die werden staunen.
__________________
Liebe Grüße
Antje

Frage nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen!
Antje1-11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 08:43   #3
clair
 
Benutzerbild von clair
 
Registriert seit: 28.01.2009
Standard

Hallo Andrea,

warum spülst du den Topf nicht einfach aus, sondern kochst ihn 7 Minuten?

Danke für eine Antwort.
__________________
LG clair
clair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 09:00   #4
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Guten Morgen, Andrea!

Ich schließe mich Antje an und sage auch: Wahnsinn! Auf was für Ideen Du immer kommst, einfach unglaublich. Jetzt auch noch Schokoküsse!!!

Werde am WE Zeit haben, die auszuprobieren und bin äußerst gespannt darauf.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 11:54   #5
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu an Euch,

ich habe gerade mein Rezept geändert, da ich aus Versehen eins von den vorherigen Versuchen eingetippt habe, kurz gesagt --> falschen Zettel erwischt

Hierzu Antworten auf mögliche Fragen zum Rezept Schokoküsse:

Weniger Zucker --> funktioniert, da Agar-Agar auch ohne Zucker bindet, nur die Textur/Geschmack/Konsistenz verändert sich dann auch.

Austausch-->statt Agar-Agar Gelatine --> klappt nicht, da Gelatine nicht so hoch erhitzt werden darf.

Warum noch Johannisbrotkernmehl, Agar-Agar geliert doch auch ohne Johannisbrotkernmehl ? --> stimmt, nur ohne Johannisbrotkernmehl wird die Konsistenz nicht so cremig.

Warum wird das Eiweiß auf der Varomastufe erhitzt?
--> exakt 2 Min. auf Varoma mit Schmetterling/Rühraufsatz und die Eiweißcreme wird so wie ich es möchte, ohne Varomastufe wird die Eiweißcreme nicht richtig fluffig, mehr als 2 Minuten auf der Varomastufe und es wird gekochtes Eiweiß...

Warum wird der Mixtopf ausgekocht ?
--> die Eiweißcreme setzt etwas an, jedoch nicht mit anbrennen zu verwechseln, mit heißem Wasser und Spüli blitzt der Mixtopf & der Schmetterling/Ruhraufsatz ist gleichzeitig auch sauber.

Können die Schokoküsse eingefroren werden?
Jaaa!!! ...und sofort aus dem Gefrierschrank gegessen werden

Doppelte Menge?
Hab ich nicht ausprobiert, mir reicht bisher die einfache Menge

Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.

Geändert von Andrea (30.09.2011 um 14:06 Uhr)
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 11:56   #6
LJH
 
Benutzerbild von LJH
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Wuppertal Beyenburg
Standard

Chapeau !!!

Liebe Andrea - es ist wirklich wahnsinnig toll was Du alles ausprobierst und wie detailreich und toll deine Rezepte sind!

Danke!
__________________
Lydia
Qualität braucht auch keine Werbung
LJH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 22:54   #7
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Liebe Andrea,

weißt Du eigentlich, dass ich Negerküssen nicht widerstehen kann?
Sobald ich aus der Bretagne zurück bin, werde ich eine Ladung herstellen. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

Ich kann mich den anderen Viren nur anschließen: Du hast geniale Ideen!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 00:02   #8
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo, liebe Andrea, da ich bei Schokoküssen auch den zarten Boden so mag, hat mir das Ganze keine Ruhe gelassen, und ich habe jetzt die ganze Zeit (hat 'ne gute Weile gebraucht) nach runden Eiswaffeln oder Oblaten gesucht, die man dann statt Keksen als Boden für Deine genialen Schokoküsse verwenden könnte.

Bin dann doch noch fündig geworden.... (und habe gleich für Dich mitbestellt ). Dann können wir ja beim nächsten Treffen mal testen, welche von den verschiedenen Sorten das i-Tüpfelchen für Deine Schokoküsse ist - okay?
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (28.09.2011 um 09:49 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 16:27   #9
Gaby2704
 
Benutzerbild von Gaby2704
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Kreis Euskirchen
Standard

Hallo Andrea,


ich ziehe meinen "nicht vorhanden Hut" vor Dir. Das ist ja einfach nur der helle Wahnsinn. Muss ich unbedingt ausprobieren. Das geht doch bestimmt auch mit dem TM 21, oder??? Ich weiss, da gab es eine Anleitung von der Hobbythek für Mohrenköpfe, die mir aber nicht gelungen ist. Warum weiss ich nicht mehr, viel zu lange her.

Mitte Oktober hat mein jüngster Enkel Geburtstag, dann könnte ich ihm die Mohrenkopftorte backen. Bei der Torte ist es doch egal, ob ich einen Boden drunter hab oder nicht.
__________________
Lieben Gruß - Gaby
Gaby2704 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:51   #10
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Liebe Andrea, habe jetzt schon mal Deine Schokoküsse Nummer zwei probiert, aber diese hier werde ich auch noch probieren und mal im Vergleich schleckern .

@Gaby2704: wenn Du bei den Schokoküssen Nummer zwei schaust, kannst Du auf dem Foto in Beitrag 2 sehen, dass Andrea in der Zwischenzeit sogar schon eine Schokokuss-Torte gezaubert hat. Vielleicht verrät sie uns ja auch noch das Rezept . Wäre doch toll für den Geburtstag Deines Enkels, oder?
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:05   #11
Maria
 
Benutzerbild von Maria
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: Loccum, Niedersachsen
Standard

Zitat:
Zitat von Brigitte Beitrag anzeigen
Vielleicht verrät sie uns ja auch noch das Rezept .
Hall Brigitte,
ich hab es so verstanden, dass sie das gleiche Rezept für eine 18er Springform verwendet hat.
__________________
Liebe Grüße von Maria
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fotoblog
Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:22   #12
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu an Euch,

@Lydia: Dankeschön, freut mich, dass Dir meine Rezepte so gut gefallen

@Sigrid: ...dann komm mal schnell zurück

@Brigitte: Waffeln --> wie genial, ich freu mich schon jetzt auf unser nächstes Treffen und nicht nur wegen den Waffeln

@Gaby: Dankeschön, es freut mich, dass Du die Küsschen bald probieren möchtest
...beim TM 21 dann Stufe 5 wählen beim Aufschlagen mit dem Rühraufsatz/Schmetterling, ich hoffe es klappt dabei auch genauso mit der Zeitangabe ?!

@Maria - 1000 Punkte *grins* ...ich habe hierbei einen kleinen Biskuit gebacken und sonst gleiche Rezeptangaben, nur halt die Eiweißcreme auf den Biskuitboden gespritzt

Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:41   #13
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Zitat:
Zitat von Andrea
ich habe hierbei einen kleinen Biskuit gebacken und sonst gleiche Rezeptangaben, nur halt die Eiweißcreme auf den Biskuitboden gespritzt
Ja klasse, das ist dann ja einfach. Rezept für 'nen kleinen Biskuit hab'n wir ja , der Rest steht hier (bzw. bei den Schokoküssen Nummer 2 mit dem Weinsteinbackpulver), dann gibt's am WE also auch eine Minischokokusstorte.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.