Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Kuchen und Gebäck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2009, 12:43   #1
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard Donauwellen

Donauwellen
für ein Backblech, Innenmaße 39 mal 33 cm

Zutaten:

für den Teig:

300 g Butter
250 g Zucker
Vanille
5 Eier
400 g Mehl
1 Pck. Weinsteinbackpulver
Saft von 0,5 Zitrone
1 EL Rum
4 EL Kakao
4 EL Milch
Kirschen von einem Glas (370 g Abtropfgewicht)

für die Buttercreme:
1 Pck. Vanillepuddingpulver
480 ml Milch
40 g Zucker
150 g zimmerwarme Butter

außerdem:
250 g Schokoladenglasur

Zubereitung:

des Teiges:
  • Butter, Zucker und Eier 2 Min./Stufe 4 schaumig schlagen.
  • Dann Mehl, Backpulver, Zitronensaft und Rum 1 Min./Stufe 5 unterrühren.
  • Das Backblech einfetten, die Hälfte des Teiges auf dem Backblech verteilen und glatt streichen.
  • Kakao und Milch 30 Sek./Stufe 4 unter den restlichen Teig rühren und auf dem hellen Teig verteilen.
  • Die Kirschen auf den Teig streuen und leicht eindrücken.
  • Den Kuchen im Backofen bei 180°C etwa 35 Min. backen.
  • Dann aus dem Backofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
der Buttercreme:
  • Vanillepuddingpulver, Milch und Zucker in den Mixtopf geben und 8 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 3 zu einem Vanillepudding kochen.
  • Den Pudding umfüllen und abkühlen lassen. Dabei mit Klarsichtfolie bedecken, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet.
  • Mit dem Rühreinsatz die Butter auf Stufe 1-2 weich schlagen.
  • Den TM weiter laufen lassen und durch die Deckelöffnung den Pudding esslöffelweise unterrühren.
Fertigstellung:
  • Die Buttercreme gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen und etwa 5. Min. im Kühlschrank antrocknen lassen.
  • Die Schokoladenglasur schmelzen und dünn auf der Buttercreme verteilen. Das geht am Besten mit einem großen Messer.
  • Zuletzt mit einer Gabel zusätzlich „Donauwellen“ in wellenförmigen Bewegungen einritzen. Sofort in den Kühlschrank.
Variante:
Doppeltes Rezept der Buttercreme verwenden.

LG von Inka
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Donauwelle_k.jpg (99,7 KB, 196x aufgerufen)
__________________
Paprika

Geändert von kleine Meta (29.12.2011 um 23:00 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 19:12   #2
Maiken
 
Benutzerbild von Maiken
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: NRW
Standard

Hallo Paprika,

vielen, vielen Dank!
Werde ich am Freitag sofort ausprobieren.

LG
__________________
Maiken

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat!
Maiken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 21:13   #3
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Mjami,

das liest sich lecker!! Und da ich weiß, dass es auch mit Sojamilch geht,
werd ichs demnächst einmal wieder für uns backen!!
...und den Rest dann wohl einfrieren, dann schmeckts doppelt gut!

Nach dem Auftauen ist sie nämlich so richtig gut durchgezogen und lecker kühl, die Welle!
Meine Omi hats früher immer so gehalten mit dem Einfrieren und ihre Donauwelle ist mein absoluter Lieblingskuchen!!

Danke fürs Einstellen und somit ans Erinnern, Inka!!
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 21:43   #4
Aliso
 
Registriert seit: 30.06.2008
Standard

Hallo Paprika,
reichen dir dafür wirklich 200 g Kirschen? ich nehme immer ein ganzes Glas. Von dieser Teigmenge mache ich allerdings auch ein ganzes Blech.
Danke fürs Rezept. Ich suche noch nach der idealen Donauwelle und werde deinen Vorschlag mal testen.

LG Aliso
Aliso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 22:12   #5
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi,

@ Maiken,

oh wie schön, ich freu mich, dass dich das Rezept anspricht.


@ Blanka,

aha, einfrieren geht also. Danke für die Info, liebe Blanka, so kann ich diese Woche gleich das ganze Rezept backen und dann einfrieren. Und Zeit zum Durchziehen muss die Welle wirklich haben, dann schmeckt sie noch besser.


@ Aliso,

also mir reichen die 200 g Kirschen, aber wer möchte, belegt einfach mit einer größeren Menge. Wenn du aber von dem Teig ein ganzes Blech machst, hast du natürlich auch eine größere Fläche zum Belegen. Wird dann der Boden nicht zu dünn? Bei der Donauwelle sollte ja eigentlich schon ein dickerer Boden unter der Buttercreme sein, so kenne ich das jedenfalls.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 14:03   #6
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Aliso,

bei mir ist gerade der Boden für die Donauwelle im Backofen, ich habe den Teig auf dem gesamten Backblech (Innenmaße 39 mal 33 cm) verstrichen und die Kirschen von einem ganzen Glas darauf verteilt. Der Boden wird ausreichend hoch. Anscheinend habe ich die Donauwelle zuletzt auf einem größeren Blech gebacken. Ich werde das Rezept nachher entsprechend ändern und danke dir bereits jetzt für deinen Hinweis.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 20:45   #7
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

So, bereit zum Verschieben, das Foto ist da .
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 00:03   #8
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Boah, Inka, sieht das! lecker aus!!!!

Ich will auch ein Stück!!!

Grüße aus dem Norden
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 00:11   #9
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Blanka,

und ich habe gerade wieder eine kleine Portion vor mir , würde dir ja gerne was abgeben. Die Tiefkühlschubladen sind auch schon gut gefüllt.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 15:10   #10
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

*mal ne Runde schmoll*
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 17:04   #11
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Musste halt auch backen. Ich hatte gerade ein halbgefrorenes Stück und jetzt tut der Bauch weh .
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 17:48   #12
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Zitat:
Zitat von Paprika Beitrag anzeigen
Musste halt auch backen. Ich hatte gerade ein halbgefrorenes Stück und jetzt tut der Bauch weh .

Meine Omi hatte die schon auftauen lassen..hm..hätt ich das dazu schreiben sollen?? ich glaub, nö

Komm just vom Erdbeerenpflücken vom Erdbeerfeld. Ein Eimer voll gepflückt, ich glaub Donauwellen gibt es hier vorerst nicht *g*
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 20:15   #13
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Blanka,

ach, Schadensfreude ist doch die schönste Freude, aber es sei dir gegönnt. Und um deine selbst gepflückten Erdbeeren beneide ich dich, ich habe meine dieses Jahr auf dem Markt gekauft.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 08:14   #14
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Paprika,

was ist denn mit meiner Buttercreme passiert? Ich glaub 160g Butter war zu wenig . Oder lag es ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1090410.jpg (89,9 KB, 65x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 15:58   #15
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Elli,

was hast du gemacht ? Bist halt keine gute Hausfrau . Erst das Salz in der Marmelade und jetzt flüssige Buttercreme. Das kommst bestimmt vom vielen . An der Buttermenge lag es bestimmt nicht.

Wichtig ist, die Butter im TM erst mit dem Rühraufsatz zu einer glatten und geschmeidigen Creme zu rühren. Dann langsam, Löffel für Löffel, den erkalteten Pudding durch die Deckelöffnung auf den laufenden Rühraufsatz geben. Den nächsten Löffel Pudding immer erst zugeben, wenn der vorherige untergearbeitet ist, also wirklich schön langsam. So ist mir das Eiweiß noch nie geronnen und Fett und Pudding verbinden sich zu einer kompakten Masse. Diese kann sofort weiter verarbeitet und auf dem Kuchen verstrichen werden. Von der Konsistenz her ist die Buttercreme direkt nach der Herstellung wie ein weicher Pudding, also keinesfalls flüssig. Richtig fest wird sie dann im Kühlschrank und dort sollte jede Buttercremetorten vor dem Verzehr immer erst gut durch ziehen können.

War denn deine Buttercreme von Anfang flüssig?
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 19:54   #16
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

da war ich wohl zu schnell.....und die Loeffel waren etwas groesser ging auch so schlecht mit eingeklemmten Hoerer Zuerst ist alles geronnen, dann hab ich es auf St.5 saemig geruehrt und es sah perfekt aus. Dies war mein 2. Pudding-Buttercremeversuch. Das letzte Mal ( nach Agathas Rezept) hab ich die Torte notgedrungen eingefroren, diesmal hatte ich nur 3 Std Zeit zum Durchziehen Ich haett besser gemahlenen Mandeln, wie bei meiner normalen Creme, unterheben sollen . Meiner Family hat die Torte aber trotzdem geschmeckt
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 21:05   #17
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Arme Elli, beim nächsten Versuch klappt es bestimmt
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 21:09   #18
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
Meiner Family hat die Torte aber trotzdem geschmeckt
Das glaube ich gern, sie sieht ja auch sonst ganz lecker aus.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 16:34   #19
lady1983
 
Registriert seit: 14.08.2009
Standard

Ausgezeichnet! Jetzt weiss ich was ich die Woche für nen Kuchen mache *wampe kraul*

Projekt Donauwellen startet ;-) Ich berichte wenn ich fertig bin *g*

Lg
Ladey
__________________
Lg Lady
lady1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 19:17   #20
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Lady,

für mich bitte ein kleines Stück durch die Leitung, ja
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 19:23   #21
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Parika ,

ich haett mal wieder Lust auf einen Telefonischen Buttercremeversuch....lach
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 19:28   #22
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Nee, nee, lieber nicht, da bist du zu abgelenkt und wer weiß, was du dann noch alles anstellt
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 20:41   #23
lady1983
 
Registriert seit: 14.08.2009
Standard

WOOOOOOOW, ich bin schwer begeistert! Ich hab noch nie Donauwellen gemacht, mag sie aber total gerne
War super einfach und schmecken total lecker!

Ich hatte nur Probleme mit der Glasur, das hat nicht ganz so geklappt, ich hab jetzt keine Wellen drin, sondern nur ne Schokoschicht drüber. Aber ist auch ok ;-)

1 A Rezept!!!
__________________
Lg Lady
lady1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 21:00   #24
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Oh klasse, Lady

Hast du auch an mich gedacht Hier ist noch gar nichts angekommen.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 06:42   #25
lady1983
 
Registriert seit: 14.08.2009
Standard

Ist noch ausreichend da *durch die leitung quetsch*
__________________
Lg Lady
lady1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 06:50   #26
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Viiielen Dank, und das mit dem Guss fällt jetzt gar nicht mehr auf
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 11:44   #27
Maria
 
Benutzerbild von Maria
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: Loccum, Niedersachsen
Standard

Hallo zusammen,
habt ihr schon mal übriggebliebene Buttercreme eingefroren?
Ich hab den Sansibar Butterkuchen gemacht,mit dem "Pimpen" hat es nicht so gut geklappt,und nun hab ich viel Buttercreme übrig.
__________________
Liebe Grüße von Maria
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fotoblog
Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 12:17   #28
Apfelbaum
 
Benutzerbild von Apfelbaum
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Südhessen
Standard

Hallo Paprika,
ich habe deinen Kuchen fürs Büro gebacken und heute mitgebracht. Die Lobe will ich gerne mit Dir teilen
Das Backen hatte übrigens gut geklappt. Ganz nach der ersten Anleitung, einzige Abweichung war, dass ich Backpulver statt Weinstein genommen habe. Zwischenzeitlich war ich ins Grübeln geraten, ob nicht die doppelte Menge Buttercreme besser gewesen wäre. Optisch vielleicht, aber geschmacklich (und kalorientechnisch ) ist es so optimal. Danke!
__________________
Liebe Grüße
von Christa
Apfelbaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 19:06   #29
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Apfelbaum,

herzlichen Dank für dein Feedback und ich freue mich sehr für uns Zweibeide, dass der Kuchen im Büro so gut angekommen ist.

Du hast schon recht, dass die Menge an Buttercreme recht knapp bemessen ist, aber uns hat es immer gereicht und so ist die Welle verträglicher.

Grüße von Inka
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 14:43   #30
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

Hach... wenn ich doch nur Zeit... Lust... und Ruhe dafür hätte...
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.