Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Hauptgerichte > Vollwert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2012, 13:56   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Herbstlich gefüllte Paprika auf Safranschäumchen

Hallo Ihr Lieben,

das ist mit das Beste, was ich je gegessen habe:

Herbstlich gefüllte Paprika auf Safranschäumchen

Zutaten:

2 dicke rote Paprikaschoten
1 EL Sonnenblumenöl
grobes graues Meersalz

100 g gegarte grüne Linsen
500 g Hokkaido
2 EL Olivenöl
2 EL Sonnenblumenöl
grobes graues Meersalz
1/2 Bund Thymian oder 2 TL getr.
1-2 Zwiebeln
1 Msp. Kurkuma
Pfeffer, schwarz aus der Mühle

50 g Cashewmus
Safranfäden oder 1 Minidöschen Pulver
2 TL Zitronensaft frisch gepresst
grobes graues Meersalz
160 ml Wasser

Zubereitung:
  • Backofen auf 250° Ober- und Unterhitze vorheizen
  • ein Backblech mit Backpapier belegen
  • Deckel von den Paprikas abschneiden, Paprikaschoten entkernen, Strunk vom Deckel, Deckel wieder auf die Paprikas legen
  • Öl mit etwas Meersalz mischen und die gewaschenen Paprikaschoten damit einstreichen
  • Paprika auf das Backblech setzen
  • Hokkaido waschen, halbieren und die mit einem Löffel die Kerne entfernen
  • Olivenöl mit Salz und Thymian verrühren
  • Hokkaido in Streifen schneiden und mit dem Thymian-Öl-Gemisch bestreichen
  • Kürbis auf dem Backblech verteilen und das Blech für 20 Min. in den Backofen geben
  • Zwiebeln schälen, vierteln und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern
  • Öl und Kurkuma zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 mit den Zwiebeln dünsten, in einen Topf umfüllen
  • Paprikaschoten umgekehrt abtropfen lassen
  • Kürbis bis auf sechs Spalten in Würfel schneiden und zu den Linsen geben
  • umrühren, mit Pfeffer abschmecken und in die Paprika füllen
  • Zutaten für die Soße in den Mixtopf geben, kurz vermischen und dann 2 Min./100°C/Stufe 2 garen
  • Soße auf Stufe 10 aufschlagen
  • Paprika auf den Tellern anrichten, je drei Kürbisspalten daneben legen und mit der Soße begießen
Das Rezept ist nur leicht abgewandelt. Die Idee stammt von Attila Hildmann: Vegan for fit

Variationen:
Wer mag, gibt noch ordentlich Chili an das Gemüse!
Kürbis kann man gut durch Süßkartoffeln ersetzen!

Andrea beschreibt hier, wie sie das Gericht im TM gemacht hat.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3835.jpg (93,8 KB, 181x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (21.10.2016 um 15:25 Uhr) Grund: Paprikazubereitung geändert!
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 16:44   #2
Rothaut
 
Benutzerbild von Rothaut
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: im Schwabenland
Standard

Boah, Sigrid,

das sieht toll aus!!!!

Das muss ich probieren , ich hab noch einen Hokkaido aus dem Garten.

Danke für das tolle Rezept!
__________________
Schönen Gruß Rothaut
Rothaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 17:36   #3
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Das schaut ja sowas von gut aus, liebe Sigrid. Da freue ich mich umso mehr auf die "vegan for fit-Zeit" bei so tollen Rezepten (die ich natürlich zuvor auch schon probieren werde ).
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 21:25   #4
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi,

Attila Hildmann hat wirklich tolle Rezepte und das Foto hier sieht klasse aus.

FG von Inka
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 12:54   #5
Rothaut
 
Benutzerbild von Rothaut
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: im Schwabenland
Standard

Hallo Sigrid,

heute war DER Tag, ich hab das nachgekocht.

Alles war gelungen bis auf diesen komischen Safranschaum

Wie um Himmels willen soll aus 50 g Nussmus und 2 TL Zitronensaft ein Schaum werden?

Ich habs nicht geschafft.

Fehlt da was?


Hab halt Sahne dran getan und dann wars wenigstens ein Sössle, ansonsten wars ein Nusspamps


Edit: nach Recherchen im Internet fehlt Wasser, also lag ich mit meiner Sahnezugabe nicht ganz falsch.............
__________________
Schönen Gruß Rothaut

Geändert von Rothaut (26.10.2012 um 14:21 Uhr)
Rothaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 15:44   #6
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Oh Mist, Rothaut, das tut mir Leid. Ich habe das Wasser vergessen....
Das trage ich gleich nach.
Wenn es trotzdem geschmeckt hat, umso besser!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 21:29   #7
Rothaut
 
Benutzerbild von Rothaut
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: im Schwabenland
Standard

Zitat:
Zitat von boqueria Beitrag anzeigen
Wenn es trotzdem geschmeckt hat, umso besser!
Hallo Sigrid,

also wenn ich das jetzt so gegessen hätte, dann hätte das wohl nicht geschmeckt. Mit der Sahne wars wunderbar.

Ich muss zugeben, ich war schon ganz schön verzweifelt
__________________
Schönen Gruß Rothaut
Rothaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 11:18   #8
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Tut mir echt Leid Rothaut. Das liegt wahrscheinlich daran, dass das Wasser bei Attila nicht bei den Zutaten steht. Es taucht nur im Rezept irgendwo auf.

@all:Guten Tag zusammen,

nachdem wir mit den wunderbaren Challenge-Brötchen ausgiebig gefrühstückt haben, werde ich gleich Linsen kochen. Unsere Tochter hat sich ausdrücklich für heute die gefüllten Paprikaschoten gewünscht.

Für mich mache ich eine doppelte Portion, dann kann ich morgen noch davon essen. Für meine Familie mache ich heute Chili con carne, denn wir haben von einem Geschäftsfreund ein besonderes Rinderhack geschenkt bekommen. Das muss ich nun leider direkt verarbeiten....

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 11:59   #9
Rothaut
 
Benutzerbild von Rothaut
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: im Schwabenland
Standard

Zitat:
Zitat von boqueria Beitrag anzeigen
Tut mir echt Leid Rothaut. Das liegt wahrscheinlich daran, dass das Wasser bei Attila nicht bei den Zutaten steht. Es taucht nur im Rezept irgendwo auf.
Macht nix, Sigrid,

vielleicht wars ja der Test, ob mans auch nachmacht *grins*

Ne, die Teile schmecken echt oberlecker.

Die gibts sicher nochmal.

Danke dafür.
__________________
Schönen Gruß Rothaut
Rothaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 18:44   #10
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

meine Tochter hat ein neues Lieblingsessen. Sie schreibt sich gerade das Rezept ab und meint, dass sie kein Fleisch vermisst hat!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 17:51   #11
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Hallo, Sigrid,

wieviel Zeit planst du für dieses leckere Essen ein ?
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 17:55   #12
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu viruline,

ich koche die Linsen immer vor. D.h., ich habe zur Zeit immer eine Schälchen mit fertig gegarten Linsen im Kühlschrank.
Für den Rest? Rechne mal 40 Minuten, damit solltest Du locker hinkommen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 18:02   #13
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo zusammen,

ich habe das letzte Mal die Paprikas vor dem Backen entkernt. Das klappt wunderbar. Darum habe ich es oben geändert, denn es erspart verbrannte Fingerspitzen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 18:15   #14
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Danke, Sigrid!

Extra für Hülsenfrüchte und Getreide habe ich mir kürzlich einen ganz kleinen Schnellkochtopf angeschafft; damit werde ich z. B. gleich dicke weiße Jumbobohnen in 14 Minuten garen.
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 18:53   #15
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Vorsicht bei Linsen! Die sind auch so schnell gar. Ich habe mir im Schnellkochtopf die Linsen zerkocht...

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 19:25   #16
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Hallo, Sigrid!

Geschälte Linsen sind sicher auch so schnell gar. Aber ungeschälte? Na, ich werd´s probieren.

Bewahrst du gegarte Hülsenfrüchte in der Kochflüssigkeit oder trocken auf ??
__________________
Vollwertige Grüße, viruline

Geändert von viruline (28.10.2012 um 19:31 Uhr)
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 19:36   #17
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo viruline,

ich lasse sie abtropfen, gebe sie in eine Schüssel und lege eine Untertasse drauf.
Meine Linsen sind nicht geschält. Sie sind nach 20-30 Minuten gar.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 21:22   #18
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Sigrid,

ich habs nach Deinen Rezeptangaben zubereitet, war sehr lecker & auch sehr aufwendig,versuche beim nächstenmal eine andere Variante

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Paprika gefüllt.jpg (59,5 KB, 44x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 22:00   #19
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hi Andrea,

super sieht Dein Foto aus. Bei mir ist die Füllung matschiger.

Aufwändig finde ich das Gericht nicht. Ich habe es gestern in knapp 40 Minuten auf den Tisch gebracht. Das geht doch.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (28.10.2012 um 22:13 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 22:14   #20
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

...ich finde es halt nervig, erst die Linsen zu kochen, gern auch ein paar Stunden vorher , die heißen Kürbisspalten zu würfeln, die heißen Paprika zu entkernen --> hast Du ja bereits im Rezept verbessert ich hatte es nach der 1.Version zubereitet etc...dann alles vermischen-füllen....genug genörgelt, ich muss es erst mal "einfacher" hinbekommen

Ps.... ich finde Dein Foto viiiiiel schöner
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 09:21   #21
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

... Ich kann eigentlich nicht mitreden, da ich das Rezept noch nicht nachgekocht habe. Die heißen Kürbisspalten zerkleinern, das habe ich allerdings gestern in einem Film von Attila (fingerfood zum Fußball) gesehen, bei den Zucchiniröllchen (auch ganz schön viele Arbeitsschritte, für 12 gefüllte Röllchen). Er hat einfach die Kürbisspalten samt Papier aus dem Ofen gehoben (so dass das papier eine Art rinne bildete), auf die Arbeitsplatte gelegt und mit dem großen Messer zerhackt. Die Finger kamen gar nicht mit dem heißen Zeugs in Berührung.
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 10:24   #22
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

ich habs jetzt so zubereitet:

Zutaten:

150 g Zwiebel, geachtelt
2 rote Paprikaschoten, Paprikadeckel abschneiden und Paprika entkernen, in den Varoma geben.
50 g Gourmet-Linsen von Rapunzel
1100 g Wasser
500 g Butternut-Kürbis, geschält und in kleine Würfel geschnitten
2 EL Kokosöl, nativ
1 EL getrockneten Thymian
Salz & Pfeffer aus der Mühle

Sauce:
50 g Cashewmus
1 Döschen Safranfäden
2 TL Zitronensaft frisch gepresst
1 TLSpitze Kurkuma
Meersalz nach Gechmack
160 g Wasser

Zubereitung:
  • Zwiebel in den Mixtopf geben 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  • Wasser in den Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen, Linsen einwiegen, Mixtopfdeckel verschließen & Varoma mit den Paprika auflegen 30 Min./Varoma/Stufe 2.
  • In der Pfanne das Kokosöl erhitzen, Zwiebel & Kürbiswürfel zugeben, anbraten, Thymian zugeben Pfannendeckel auflegen und bei kleinster Hitze garziehen lassen.
  • Nach der Garzeit Varoma abnehmen, Garkörbchen herausholen,Linsen zu dem Kürbisgemüse geben, vermischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken, Paprika mit dem Linsen-Kürbisgemüse füllen.
  • Mixtopf leeren, Saucezutaten einfüllen 2 Min./Varoma/Stufe 2 erhitzen dann 20 Sek./Stufe 10 cremig aufschlagen.
Anmerkung: Gourmet-Linsen --> sollen 2-3 Stunden vor dem Kochen eingeweicht werden, habe ich nicht gemacht, mir schmecken die Linsen so wie oben beschrieben zubereitet einfach gut.

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Paprika 2..jpg (57,7 KB, 59x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.

Geändert von boqueria (30.10.2012 um 20:14 Uhr) Grund: Leerzeilen eingefügt
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 10:00   #23
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Andrea,

ich mag es lieber, wenn die Paprikaschoten aus dem Backofen kommen. Das schmeckt herzhafter.

@all: meine Tochter hat sich für heute wieder ihr neues Lieblingsrezept gewünscht. Und wir freuen uns, denn wir lieben es auch.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 13:20   #24
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

gerade hatte ich schon wieder die gefüllten Paprikas. Meine Familie findet, sie haben echt einen Stern verdient. Da hat der Herr Hildmann sich wirklich ein tolles Rezept einfallen lassen.

Heute habe ich gelbe Paprikaschoten genommen und das Gemüse ordentlich mit Chili abgeschmeckt. Das schmeckt so lecker, dass ich es oben im Rezept nachgetragen habe.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:11   #25
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Müssen das grüne Linsen sein?
Die hab ich nicht im Haus und werd sie bis morgen nicht beschaffen können, aber ich WILL morgen dieses Rezept nachkochen...........so tolle Fotos habt Ihr eingestellt, Andrea und Sigrid!!!

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:15   #26
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallihallo Barbara,

heute hatte ich braune Linsen. Welche hast Du denn da?

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:37   #27
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Ich habe Berglinsen, Alblinsen - das sind Linsen von der Schwäbischen Alb, ähnlich den Berglinsen - und Belugalinsen.

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:44   #28
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Die Berglinsen kannst Du nehmen, die hatte ich auch schon!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:46   #29
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Die sind etwas größer als die Tellerlinsen. Musst mal gucken, ob Du die Garzeit verlängern musst.

Liebe Grüße

edit: habe gerade gesehen, die sind gleich groß!
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 15:42   #30
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Ich habe, am dritten Tag, immer noch Linsengemüse übrig und werde es verwenden, um es in diese Paprikaschoten zu füllen.

Safran habe ich nicht im Haus. Kann ich es weglassen? Wie ist es im Geschmack? Die Farbe könnte ich ja mit Kurkuma erzeugen.
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 17:50   #31
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo viruline,

ich würde schon Safran nehmen.
Wie schmeckt Safran? Kann ich nicht erklären, wie Safran eben. Es ist ein feiner Geschmack.

Wenn ich allerdings keinen Safran hätte, würde ich es auch mit Kurkuma versuchen....bevor ich auf die leckeren Schoten verzichten müßte!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 20:10   #32
viruline
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zwischen Hamburg und Hannover
Standard

Hallo, Sigrid,

vielen Dank! Ich werde Safran besorgen - alles einschließlich Sößchen hat uns aber auch ohne Safran ausgezeichnet geschmeckt! Ich hatte auch kein Cashewmus und habe Cashewkerne in meinem kleinen Personal Blender gemahlen und mit dem Wasser aufgeschlagen. Herr virulinus, dem alles mundete, fand die Soße am besten von allem. - (Leider habe ich nun immer noch Linsengemüse übrig (zum Glück gar nicht erst aufgewärmt.))
__________________
Vollwertige Grüße, viruline
viruline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 13:30   #33
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Das war sehrsehr lecker!!!!
Und die TM-Garzeit hat für die Berglinsen genau gereicht; den Paprika hab ich geschält, ich vertrag Paprikahaut gar nicht!
Und das SchäumchenSößchen....hhhhhmmmmm - kann ich mir auch zu anderen Gemüsen gut vorstellen. Der Safran darin ist ein Gedicht. Und wie schmeckt Safran???? Gut, fein, halt nach Safran, ich find keine rechte Beschreibung in meinem Wortschatz dafür!
Und ich freu mich schon auf das Mittagessen morgen, da gibt es die zweite Portion. Und dann ist noch reichlich Kürbis-Linsengemüse übrig!!

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 17:31   #34
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

  • Zwiebeln schälen, vierteln und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern
  • Öl und Kurkuma zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 mit den Zwiebeln dünsten, in einen Topf umfüllen
  • ...
  • Zutaten für die Soße in den Mixtopf geben, kurz vermischen und dann 2 Min./100°C/Stufe 2 garen
  • Soße auf Stufe 10 aufschlagen
............

Liebe Sigrid, liebe Andrea,

schaut Ihr mal, was ich oben zitiert habe?
Aus gegebenem Anlass überlege ich gerade, warum ich die mit Öl und Kurkuma angedünsteten Zweibeln umfülle, um sie danach wieder in den Topf zu geben...

Zu Hilfe !!!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 19:40   #35
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Ulla, die Zwiebeln kommen nicht in die Soße. Sie kommen zum Gemüse in die Füllung!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 21:11   #36
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Oh... das ist mir aus dem Text oben nicht klar geworden.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 14:10   #37
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Sooo... nachdem ich mich entschieden habe, was ich für heute Abend koche, hier meine "persönliche Note" zu diesem Rezept.


Es wird ein 3 Gänge Menü geben, dieses Rezept hier ist das Hauptgericht. Da ich theoretisch nur 2 Stunden Zeit gehabt hätte, habe ich alles ein wenig "modifiziert" .
Gesten Abend habe ich die Paprikaschoten vorgegart und werde sie heute Abend noch einmal kurz bei 250 Grad erhitzen.
Für die Füllung (ich habe mich für Belugalinsen, mit Rosmarin und Balsamico gewürzt, entschieden) fand ich Andreas Rezeptänderung praktisch und habe den Kürbis und die Zwiebeln in der Pfanne gebraten. Unter die Linsen gerührt wird heute Abend auch alles noch einmal im Topf erhitzt und dann in die Paprika gefüllt.
Nur das Safranschäumchen mache ich komplett heute Abend.

Vorspeise ist auch so weit fertig, dass ich nur noch einzelne fertige Bausteine zusammenfügen muss.

Und das Dessert... ja, auch zwei Bausteine und dann fertig .

Ich hoffe, ich werde unsere Gäste heute Abend entspannt zu einem dreigängigen (bis auf einen Becher Sahne ) veganen Menü begrüßen.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 15:56   #38
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Ob ich heimlich, still und leise mein Stühlchen an Deinen/Euren Tisch rücken könnt????? So lecker Sachen.....
Ach nein, geht ja gar nicht, mein lieber Schwiegersohn hat Geburtstag, da gibt es Käsefondue - weder vegan, noch kalorienarm, aber thermogemixt und einfach gut.

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:49   #39
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Das kannst Du, liebe Barbara.

In der Hoffnung, dass Gast 1 hier nicht mehr liest, bevor sie kommt, hier das kleine Menü:





Feines Linsensüppchen mit HaselnussWalnusstopping




Herbstlich gefüllte Paprikaschoten auf Safranschäumchen, dazu



weihnachtlich gewürzter Kürbisschaum (als einziges Rezept nicht vegan, da Sahne enthalten) mit Spekulatiusbröseln, dazu .


__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 17:14   #40
clair
 
Benutzerbild von clair
 
Registriert seit: 28.01.2009
Standard

Bei mir gibt es das auch. Allerdings habe ich alles gleich in der Pfanne gemacht. Die Sosse mache ich dann heute abend. Diese Mischung schmeckt bis jetzt allerdings schon sehr gut.

Das Menu hört sich toll an,da wäre ich auch gern Gast
__________________
LG clair
clair ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gemüse, hokkaido, kürbis, lecker, linsen, paprika, vegan, vegetarisch, vollwert, vollwertig, vollwertkost

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.