Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Hauptgerichte > Vollwert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2008, 22:25   #1
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard Walnussfleisch - veganer Taco

Walnussfleisch - veganer Taco

Zutaten:

150-170 g Walnüsse
4 sonnengetrocknete eingeweichte Tomaten (Trockengewicht ca. 30 g)
1 EL Tahini oder 2 EL Sesam
1 TL Sojasosse
Chilipulver
gem. Cumin
gem. Koriander
Cayenne nach Gusto

Zubereitung:
  • Sesam auf Stufe 10 mahlen oder
  • Tahini, Tomaten, Walnüsse und Sojasosse auf Stufe 5 zu hackfleischähnlicher Konsisstenz verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Das Ganze geniesst man mit einer rohen Tomaten-Paprikasalsa auf Salatblätter, in Kohlblätter oder Noriblätter (mit Avocado) gewickelt.

Für die Salsa: Zwiebeln hacken und ca. 30 Min. in Wasser einweichen (nimmt die Schärfe) und mit klein geschnittenen Paprika und Tomaten vermischen. Auf Stufe 4 wird es ein wenig zu matschig

Variation:
  • entkernte Tomaten und anstatt Zwiebeln Schnittlauch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG2523~1.jpg (74,6 KB, 265x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1050032.jpg (97,4 KB, 228x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß

Geändert von Penny Lane (11.11.2012 um 17:59 Uhr) Grund: Umlaute ;)
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 00:48   #2
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Elli,

das muss ich doch mal eben erzählen. Gerade habe ich meinem Mann gesagt, dass es hier ein Rezept gibt mit Walnussfleich. Und dann noch vegan....da kam doch glatt: Hat Fischfleisch andere Regeln

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 02:11   #3
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Sigrid,

__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß

Geändert von boqueria (30.12.2011 um 15:56 Uhr) Grund: Namen geändert
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 13:39   #4
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Moin!

Oh! Walnussfleisch, nee, mit dem großen Meeressäuger hat das gar nichts zu tun! *lachmichschlapp*

Aber Sigrid, mach es einfach und setze es deinem Mann vor, es ist sowas von lecker!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.



Geändert von boqueria (30.12.2011 um 15:56 Uhr) Grund: Namen geändert
Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 16:43   #5
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Meine Kinder moegen die Salsa lieber mit entkernten Tomaten und Schnittlauch, anstatt Zwiebeln, zum Walnussfleisch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1060055.jpg (99,2 KB, 64x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2008, 01:57   #6
kegala
 
Benutzerbild von kegala
 
Registriert seit: 04.05.2008
Standard

ohhhh war das fein... und die Salsa mit Liebe geschnippelt....

Liebe Elli... mein Urlaub war so schnell vorbei...
die Fortsetzung folgt nächstes Jahr im Schwarzwald... nur das tröstet mich

liebste Grüße
__________________
Gaby
wir können den Tag nicht verlängern, aber wir können ihn versüßen
kegala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 20:41   #7
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hi Elli,

ich habe mich eben voll gefuttert, mit dem Walnussfleisch 'verpackt' in Romana und Radicio Salat.

Es war so lecker, ich mußte gewaltsam aufhören zu essen, sonst komme ich nachher nicht mehr die Treppe hoch.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 21:03   #8
Kerstin1977
 
Benutzerbild von Kerstin1977
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Nähe Freiburg
Frage

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
4 sonnengetrocknete eingeweichte Tomaten (Trockengewicht ca 30g)
Meinst Du die in Öl eingelegten Tomaten?
__________________
Liebe Grüße
Kerstin

Die Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber in dieser Zeit brauchen sie uns dringend.
(Caroline Patt)


Kerstin1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 21:13   #9
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hallo Kerstin,

in dem Falle sind getrocknete Tomaten im trockenen Zustand gemeint. Die werden vorher in Wasser eingeweicht, wie lange weiß ich gar nicht genau, bei mir waren es heute 4 Stunden.

Ich habe einen ganzen TL Kumin und einen ganzen TL Koriander hinein gegeben, oh was war das lecker! Aber ich bin jetzt wirklich ein bißchen kugelig....
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 22:57   #10
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Susanne,

also wenn Du die ganze Portion gegessen hast, wundert mich Dein Kugeln nicht. Wir essen da 2x dran . Ich hab da jetzt auch Lust drauf .
In Weisskrautblaetter gewickelt sind die auch lecker. Man muss laenger kauen .
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß

Geändert von Tebasile (08.01.2009 um 23:19 Uhr)
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2009, 20:59   #11
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Nee Elli,

es waren nur 2/3 der Portion. Eben gab es noch mal welche für mich, aber diesmal war ich nicht so heißhungrig auf die 'Wickel', es ist also immer noch was über.

Ich hatte übrigens keinen Sesam mehr und habe statt dessen Kürbiskerne genommen, das ist ein würdiger Ersatz.

Kohl ist eine gute Idee! Wirsing oder Spitzkohl sind nicht ganz so hart...., ich bin ja etwas kaufaul...
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2009, 21:12   #12
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Susanne,

Kuerbis? Cool....ich hatte gestern frischen Fenchel in der Salsa
Vivi hat gestern 10 Wickel gegessen :xpiep:. Ich verdrueck jetzt gleich mein letztes Drittel. Haben Deine Kinder mitgegessen?
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 18:51   #13
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hi Elli,

Salsa hatte ich gar nicht gemacht, aber beim nächsten Mal bestimmt.

Meine Kinder haben nicht mitgegessen, wo denkst du hin??? Ich verstehe das nicht, aber das Thema habe ich losgelassen. So lange sie genug frische Sachen essen (und das tun sie) ist es mir egal, wie sie sich ernähren. Die Situation würde nur immer verkrampfter werden und das ist nicht der Sinn von Essen.

Gestern hatte ich nochmal 2 Röllchen mit Radiccio und ich kann nicht sagen, dass es mir langweilig geworden wäre das 3 Abende hintereinander zu essen.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 22:04   #14
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Salsa Picante Beitrag anzeigen
Moin!

Oh! Walnussfleisch, nee, mit dem großen Meeressäuger hat das gar nichts zu tun! *lachmichschlapp*

Aber Elfriede, mach es einfach und setze es deinem Mann vor, es ist sowas von lecker!
Huhuu, Susanne,

was denkst Du, für wie viele Portionen (vielleicht wie viele "Eiskugeln") die Menge reicht?
Ich würde das gerne morgen machen, eventuell in Salat gewickelt...
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 22:07   #15
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Hi Ulla,

ich denke 4 Personen mit normalem Appetit könnten davon satt werden.



































Aber mach lieber die doppelte Menge, das Zeug hält sich ja ein paar Tage (eventuell). Es ist soooooo lecker! Und geh nicht sparsam mit dem Kreuzkümmel/Kumin um!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 22:20   #16
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hi Susanne,

Ich??? Sparsam mit Cumin???


Wenn DU wüsstest... das ist fast wie mit Zimt :xrollon:!!!

Ich werde morgen Nüsse knacken, mal sehen, wie viel Ausdauer ich habe.

Ich stell mir das lecker vor, in Salat gewickelt oder auch als Brotbelag.
Vielleicht sogar - mit etwas Nudelkochwasser vermischt- als Pastasoße ...

In zwei Wochen mache ich ein Tex-Mex-Menü für 5 Personen. DAS soll die Vorspeise werden... bis jetzt !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 22:25   #17
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Tja Ulla,

ich bin auch Cumin Fan.... (Wirklich mit 'C'? Ich kann mir das nie merken). Toll finde ich auch, wenn man Cumin kurz in einer Pfanne anröstet, die Betonung liegt auf kurz, wenn der Duft anfängt aufzusteigen, muss es schon raus auf einen kalten Teller oder so! Da entfaltet sich der Geschmack nochmal anders!

Ich sach nur: Joghurtsauce mit Gurke und Kräutern und geröstetem Cumin!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 22:34   #18
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Ach, oder "mein" Zitronengazpacho im Sommer ... *schwärm*

Zum Anrösten nehme ich aber nur ganzen Kreuzkümmel...
Sonst das Pulver, weil mir DAS in der Pfanne schnell bitter wird, ist ja oft nur eine Sache von Sekunden.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 09:21   #19
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Moin!

Genau das stimmt:

Zitat:
Zitat von smada Beitrag anzeigen
Sonst das Pulver, weil mir DAS in der Pfanne schnell bitter wird, ist ja oft nur eine Sache von Sekunden.
Ja, ich hänge immer mit der Nase direkt drüber, keiner darf mich stören und wenn es duftet: schwupps auf den kalten Teller.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 15:15   #20
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Boaaaah, Elli,
... death by "Walnussfleisch" !!!
Ich habs gerade zubereitet, auf "Empfehlung" die doppelte Menge !
Ist DAS lecker!!!

...

Nur, leider: SO mächtig, und ziemlich fett...

Für heute abend habe ich die Tomaten-Paprika-(Gurke) Salsa dazu gemacht.
Ausserdem wird es Tortillafladen und Tortillachips mit einer Hot-Salsa dazu geben und reichlich Rohkost.
Obs meinen Leuten schmecken wird??? Keine Ahnung, ich finds ge*l !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 15:36   #21
biene77
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von smada Beitrag anzeigen
Für heute abend habe ich die Tomaten-Paprika-(Gurke) Salsa dazu gemacht.
Ausserdem wird es Tortillafladen und Tortillachips mit einer Hot-Salsa dazu geben und reichlich Rohkost.
!
Hallo Ulla,
hast Du die ganzen Rezepte hier vom Forum?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 15:47   #22
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von smada Beitrag anzeigen
Boaaaah, Elli,
... death by "Walnussfleisch" !!!
Ich habs gerade zubereitet, auf "Empfehlung" die doppelte Menge !
Ist DAS lecker!!!

...

Nur, leider: SO mächtig, und ziemlich fett...

Für heute abend habe ich die Tomaten-Paprika-(Gurke) Salsa dazu gemacht.
Ausserdem wird es Tortillafladen und Tortillachips mit einer Hot-Salsa dazu geben und reichlich Rohkost.
Huhuu, Biene,
Die Tomaten-Paprika-Salsa ist die, die Tebasile dazu empfohlen hat (ich hab nur die Gurke dazu geraspelt).
Die Hot Salsa hab ich gekauft, ebenso die Fladen und die Chips !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 20:45   #23
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Zitat:
Zitat von smada Beitrag anzeigen
Boaaaah, Elli,
... death by "Walnussfleisch" !!!
Ich habs gerade zubereitet, auf "Empfehlung" die doppelte Menge !
Ist DAS lecker!!!

...

Nur, leider: SO mächtig, und ziemlich fett...

Für heute abend habe ich die Tomaten-Paprika-(Gurke) Salsa dazu gemacht.
Ausserdem wird es Tortillafladen und Tortillachips mit einer Hot-Salsa dazu geben und reichlich Rohkost.
Obs meinen Leuten schmecken wird??? Keine Ahnung, ich finds ge*l !
Huhu Ulla,

was Du willst mein Walnussfleisch als fett bezeichnen ? Na zum Glueck hat es geschmeckt .....aber geschockt war ich schon .... Du darfst auch nicht vergessen, dass unser Koerper (selbst zum abnehmen) gutes Fett braucht. In den Walnuessen sind mehrfach ungesaettigte Fettsaeuren, vor allem viel Omega 3. Walnuesse sind energiereich und sorgen fuer ein schnelles Saettigungs- und Voellegefuehl. ......und wir essen an dieser normalen Portion 2x
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 21:05   #24
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Elli,

ich hab mich schon gewundert, dass Du dazu so gar nix gesagt hast .
Aber ernsthaft: Das Walnussöl hat sich ein bisschen abgesetzt und es war war dadurch wirklich ziemlich "fett" (nicht negativ gemeint) und mächtig.

Wir waren zu Fünft und hatten eine "Eiskugel" (damit hatte ich protioniert) übrig. Aber alle waren "lecker VOLL" !!!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 21:12   #25
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Ulla,

stimmt , waehrend meiner Deutschlandtour konnte ich nicht immer online sein....und jetzt tauchen so nach und nach Beitraege auf, die ich noch gar nicht beantwortet habe
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 22:34   #26
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Diesen Salat mit Walnussfleisch gab es bei Paprika am Sonntag nach dem 2. symbadischen Treffen :xlegga::
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Walnussfleisch_1.jpg (98,5 KB, 50x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 23:03   #27
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

wo auch Sonnenanbeterin mit GöGa beim erweiterten spontanen Raclette dabei war.

Neben dem üblichen Raclettekäse mit Kartoffeln und Gemüse gab es unter anderem die Wallnussfleischbällchen, vegetarische Würstchen / Bratlinge zum Grillen auf dem heißen Stein und Dinkel-Buchweizenpfannkuchen, die erst in der Pfanne ausgebraten, am Tisch gefüllt und dann geklappt auf den heißen Stein gegeben wurden.
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (31.12.2010 um 16:17 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 06:52   #28
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Paprika,

uebrigens, die getrockneten Tomaten kann man auch weglassen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 09:11   #29
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Und vielleicht durch Zucchini ersetzen?
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 17:34   #30
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Oh!

Wie gut, dass ihr es mir mal wieder ins Gedächtnis geschubst habt!

Ohne Tomaten? Ach nee. Ich glaub ich bleib beim Original!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 07:41   #31
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Du kannst sie dazuessen Ich hab nur eine Tasse Walnuesse mit Braggs ( haste noch?) und je 1 1/2 TL Cumin und Koriander vermischt.

@ Susanne: pst....Paprika kann doch keine Tomaten ausstehen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 20:36   #32
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Elli,

meine Güte, hab ich DAS lange nicht mehr gegessen...

Diese Woche wird das wohl eher nix... das Kind hat sich andere Dinge zum Abendessen gewünscht , aber nääächste Woche... garantiert !
Ich freu mich drauf!!!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 15:40   #33
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Zitat:
Zitat von smada Beitrag anzeigen
meine Güte, hab ich DAS lange nicht mehr gegessen...
Ich auch nicht liebe Ulla ==> aber morgen ! Danke fuers hochschubsen

Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 23:22   #34
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Gerne , Danke für das tolle Rezept !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 11:21   #35
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Na ihr beiden,

da schließe ich mich in allen Punkten an!

--> lange nicht gegessen
--> mache ich bald

Ich habe einen Wirsing, die inneren zarten Blätter sollten sich auch für die Taccos eignen.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 12:21   #36
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

... und ich glaube, ein Teil davon wird im Sushi "landen", mal schauen, wer von den Mitessern dann nachfragt, was das wohl sei.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 23:42   #37
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Jaaaa, im Noriblaetter und Wirsing gewickelt schmeckt es auch genial. Bei mir ist heute Chicoree dran .
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 07:23   #38
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
Jaaaa, im Noriblaetter und Wirsing gewickelt schmeckt es auch genial. Bei mir ist heute Chicoree dran .
Hallöle ,

blanchierst Du den Chicoree vorher?
Ich stelle mir gerade vor, das wie Sushi zu wickeln... und stoße schon gedanklich an meine Grenzen !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 12:38   #39
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Oh,

Chiccoree habe ich auch noch einen, aber das ist eher so ein Snack für zwischendurch, wenn ich den aus dem Kühlschrank hole dauert es keine Minute und er ist aufgefuttert. Da wird meist nicht mal ein Salat draus.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2011, 05:21   #40
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Zitat:
Zitat von smada Beitrag anzeigen
Hallöle ,

blanchierst Du den Chicoree vorher?
Ich stelle mir gerade vor, das wie Sushi zu wickeln... und stoße schon gedanklich an meine Grenzen !

Neiiiiin , den Chicoree gibt es roh, darauf kommt die kruemmelige Walnussmasse und die Salsa
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cumin, getrocknete tomaten, glutenfrei, koriander, kumin, rohkost, sesam, sesampaste, sojasauce, tahini, thermomix, tm, vegan, vegetarisch, walnüsse

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.