Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Hauptgerichte > Vollwert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2010, 20:09   #1
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard Kräuteromelett - Kuku Sabzi (Iran)

Kräuteromelett - Kuku Sabzi (Iran)
für 4 Personen oder als Vorspeise für 8 Personen

Zutaten:

400 g frische Kräuter je nach Saison:
(Petersilie, Schnittlauch, Dill, junge Frühlingszwiebeln, Bärlauch, Spinat, Kresse, etwas Koriander oder auch junge Löwenzahnblätter oder Giersch o.a.) mindestens 3 - 4 Sorten zu etwa gleichen Teilen
8 Eier
1 EL Vollkornmehl
8 Walnüsse grob gehackt
2 - 3 EL Berberitze, getrocknet
Salz und Öl

Zubereitung:
  • Kräuter gründlich waschen und trockenschütteln, die groben Stiele entfernen und in der TM hacken (Sichtkontakt) und umfüllen
  • Die Berberitzen kalt abspülen und abtropfen lassen
  • Die Eier mit dem Mehl im TM verquirlen und die Kräuter untermischen und ca. 3 Min./Stufe 4 mixen.
  • Die grob zerkleinerten Nüsse und die Berberitzen zugeben und auf Linkslauf untermischen
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Eier-Kräutermasse hineingeben. Den Deckel auflegen und bei mäßiger Hitze ca. 20-30 Min. langsam bräunen lassen (Vorsicht - nicht zu heiß garen!). Die Masse soll aufgehen und fast wie ein grüner Kuchen aussehen.
  • Das 'Kuku' wird -wenn es bereits gestockt ist- gewendet. Hierzu legt man (nach ca. 20-30 Min.) einen großen Teller falsch herum auf die Pfanne und dreht das Ganze um. Im günstigsten Fall rutscht das Kuku von selber auf den Teller (ansonsten etwas schütteln oder vorher den Rand vorsichtig lösen)
  • nun das Kuku mit der angebratenen Seite nach oben wieder in die Pfanne geben und weitere 10 Min. zugedeckt von der anderen Seite bräunen.
In Teheran habe ich dieses Gericht -besonders im Frühling- mit jungen, frischen Kräutern, mit einfachem weißen Joghurt und Fladenbrot gerne gegessen.

Tipp: Berberitze bekommt man im türkischen Lebensmittelgeschäft, auf dem Naschmarkt in Wien oder auch im Internet. Berberitze ist sehr gesund: stärkt Magen, Leber, Herz.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN9132.jpg (102,3 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN9131.jpg (89,1 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'

Geändert von Penny Lane (20.09.2010 um 13:43 Uhr)
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 00:15   #2
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Penny Lane,

wenn ich vom Urlaub zurück bin, werde ich Dein Rezept unbedingt ausprobieren - ich liebe exotische Rezepte

Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 10:32   #3
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Guten Morgen, Andrea,
wenn Du einen iranischen oder auch gut sortierten türkischen Supermarkt in der Nähe hast, schau mal nach, ob er eine fertige Trocken-Kräutermischung 'Kuku-Sabzi' hat. Darin sind nämlich die 'echten' Frühlingszwiebeln', die es in Europa nicht zu kaufen gibt. 'Kuku' heißt übrigens 'Ei' und 'Sabzi' ist übersetzt 'grün' also Kräuter. Falls Du keine Berberitze bekommst, such mal nach den kleinen sauren Kirschen, die es auch eingelegt gibt.
Ich bin gespannt, ob Dir das Gericht schmeckt.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 19:43   #4
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Oh!

Penny, ich brauche unbedingt die Gewürzmischung und die getrocknete Berberitze!

Zum Tausch biete ich dir Dinkel zum günstigen 'ab Hof 25kg Sack' an. Nein, du musst keine 25kg nehmen, der Sack steht hier!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 00:30   #5
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

O.k. liebe Susanne,
Du bekommst TK-Berberitze aus Teheran ... vom Bazar-e Bozorg. Von der Kräutermischung bring ich auch etwas mit. Ich lad den Wagen vorher aus und kann dann eine gute Zuladung Mehl einsacken ... Das Omelette wird Euch sicher schmecken.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 09:24   #6
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Wow Penny,

du hast sogar TK Berberitze? Ich staune! Und bin furchtbar neugierig darauf!

Ich habe kein Dinkelmehl, sondern Dinkelkörner. Aber zu einem unschlagbaren Preis von 1,65€ das Kilo!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 09:29   #7
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Moin, moin,
... Du hast doch eine Getreidemühle - ich wollte die unbedingt mal ausprobieren (wenn ich darf)
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 09:31   #8
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Liebe Penny,

selbstverständlich darst du die Mühle ausprobieren!

Nur schmecken tut es nur noch halb so gut, wenn du es als Mehl lagerst.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 21:20   #9
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu,

dieses Penny-Omelett kann ich nur empfehlen

Schoenen Gruss,
Elli
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 21:27   #10
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Ich freu mich, liebe Elli, daß es Dir geschmeckt hat. Die Kombination mit den Berberitzen und den Nüssen gibt dem Kräuteromelette den besonderen 'Pfiff'.
Sobald es wieder wärmer wird, werde ich mich im Garten auf die Suche nach frischen Kräutern machen - aber solange wird es die getrockneten oder aber tiefgekühlten Kräuter geben.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 22:06   #11
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Dein Omelett gab es hier schoen oefters liebe Penny, ich kenne es noch aus einem anderen Forum. Berberitzen gibt es in Toronto, gefroren oder getrocknet, in russischen Geschaeften in Massen zu kaufen

Schoenen Gruss,
Elli
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 09:44   #12
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Oh Elli,

das mit den russischen Geschäften ist ein toller Tip! Ich glaube im Nachbarort ist eines!

Wir haben mal in einem Berberitzenweg gewohnt, ob die auch bei uns wachsen und reif werden?
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 09:57   #13
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Guten Morgen,
ich würde getrocknete Berberitzen immer im TK aufbewahren, da sie doch sehr schnell 'eiweißhaltig' werden.
Sauerdorn - heißt Berberitze in Deutschland - ist aber aus der Mode gekommen. Mehr dazu kannst Du hier finden.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 10:05   #14
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Danke Penny!

Die Seite über Berberitzen werde ich mir gut durchlesen, mein Kräuterhochbeet will ja bald bepflanzt werden...

Eiweißhaltig, das ist nett ausgedrück!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 10:10   #15
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Oh, nein, liebe Susanne,
für Dein Hochbeet ist das nicht das richtige. Es können richtige Büsche und Bäume da draus werden. Oder wolltest Du eine kleine Hecken-Pflanzenzucht beginnen und diese dann vertreiben? (isch nehm Dir drei ab!)
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 10:14   #16
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Ja,

darauf bin ich auch grad gestoßen, aber dann passt die Berberitze in unsere Wildobsthecke.

Gibt es eine Sorte, die in unserem Klima reif wird?
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 10:17   #17
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Ja, klar, warte ich such's raus. Das war früher eine Plage - irgendein Pilz, der angeblich von dieser Pflanze aus sein Unwesen trieb ... dann wurde sie ausgerottet.

Ergänzung:
Gemeine Berberitze - Sauerdorn - Berberis vulgaris L.
Familie: Sauerdorngewächse - Berberidaceae.
Ein dorniger, 1-3 m hoher Strauch mit glatter Rinde und rutigen, oft hängenden Zweigen, die hellgrau, graubraun oder gelbbraun sind.

(@ Susanne: Ich dachte, ich hätte die Info schon mal gepostet - find's aber grad nimmer. Siehst Du mehr?)
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'

Geändert von Penny Lane (08.02.2011 um 10:21 Uhr) Grund: Ergänzung
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 18:34   #18
Heidezwerg
 
Benutzerbild von Heidezwerg
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: Norddeutschland
Standard

Hallo ihr Lieben,

Berberitzensträucher habe ich hier mehr als mir lieb ist. Ihr könnt gern sammeln kommen, wenn die Beeren reif sind.

Aber das mit dem "eiweißhaltig" habe ich nicht verstanden. Könnt ihr mich bitte schlau machen?
__________________
Liebe Grüße
Margita

Mein Tag ist heute
Heidezwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 18:37   #19
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Liebe Margita,
sammel mal ein paar Berberitzen ab und trockne sie. Wenn Du sie dann ein paar Wochen trocken gelagert aufbewahrst, erweckt ein Hauch (oder weiß der Geier was) die von den Fliegen abgelegten Eier zum Leben - und die Masse beginnt zu leben .... sehr eiweißhaltig - verstehst Du nun?
Zur Ernte komme ich sehr (!!!) gerne (aber auch vorher schon, wenn ich darf), pflege die Sträucher bitte gut - bis dahin.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 18:55   #20
Heidezwerg
 
Benutzerbild von Heidezwerg
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: Norddeutschland
Standard

Ich darf es ja gar nicht laut sagen, aber eigentlich wollte ich die blöden Sträucher, die bei uns vorne zur Straße als Hecke dienen, weghaben. Wenn die Hecke beschnitten wird, bleibt immer etwas liegen und landet IMMER zielsicher in meinen Füßen, die im Sommer gern nackelig im Garten laufen

Die doofen Dornen, falls man sie nicht gleich findet und entfernt, verkapseln sich ganz gemein und wachsen nicht von alleine wieder heraus .

Gern, liebe Penny, kannst Du schon vorher mal hier reinschneien. Würde mich sehr freuen.
__________________
Liebe Grüße
Margita

Mein Tag ist heute
Heidezwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 19:23   #21
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Na, liebe Margita,
da findet sich doch bestimmt eine Lösung!
Salsa sucht und Penny auch ....
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 09:51   #22
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Heute werde ich mir dieses leckere Kräuteromelette zaubern. Ich habe schon Giersch, Löwenzahn und etwas Bärlauch geerntet. Der fehlende Rest vom aus der TK dazu - da schlummert nämlich auch noch iranische Berberitze
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2015, 10:05   #23
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Heute gibt es für unsere Gäste dieses leckere Gericht - weil sie 30 frische Hühnereier mitgebracht haben
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 11:04   #24
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Penny,

schmeckt das Omelett auch kalt? Dann wäre das was für meinen Mann.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 15:12   #25
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Sigrid,
ja, das Omelett schmeckt auch kalt sehr gut.
Mein GöGa hat heute Mittag ein Achtel davon genossen. (ich habe übrigens den Vorrat an TK-Kräutern -Bärlauch, Petersilie, Koriander, Dill- mit diesem Gericht ziemlich aufgebraucht)
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berberitze, eier, giersch, kräuter, löwenzahn, mri, vegetarisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.