Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Hauptgerichte > Fisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2010, 23:02   #1
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard Seelachsfilet mit Spinatkruste

Hallo,

heute gab es bei uns Seelachsfilets überbacken mit einer leckeren Kruste aus Spinat, Toastbrot, getrockneten Tomaten und Ziegenkäse.

Es hat uns so gut geschmeckt, dass ich Euch das Rezept vorstellen möchte.

Zutaten für vier Portionen:

4 Scheiben Toastbrot (ich habe selbst gebackenes mit 50% Vollkorn genommen)
200 g TK-Blattspinat
250 g Ziegenkäse in Lake, alternativ Feta aus Schafsmilch (der in Folie gereifte von Nelja)
8 getrocknete Tomaten in Öl
2 Knoblauchzehen
100-150 ml Sahne
Salz
Pfeffer
1 Zitrone
800 g Seelachsfilet
25 g Butter

Zubereitung:
  • Den TK-Spinat auftauen und gut ausdrücken.
  • Spinat, Toastbrot, sechs Tomaten, Knoblauch, 200 g Käse und Sahne ca. 20 Sek./ Stufe 7 pürieren.
    Die Menge der benötigten Sahne ist abhängig von gewünschten Konsistenz der Spinat-Masse. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  • Die Zitrone auspressen, den Fisch mit dem Saft einreiben und mit Salz würzen.
  • Eine große, flache Auflaufform mit Butter austreichen, die restliche Butter in Flöckchen in der Form verteilen.
  • Die Fischfilets nebeneinander in die Auflaufform legen und mit der Spinatmasse bestreichen.
  • Die verbliebenen beiden Tomaten und den restlichen Käse fein hacken.
  • Die Auflauform in den auf 180°C vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 30 Minuten backen.
  • Den Fisch auf vier Tellern anrichten und mit Tomaten und Käse bestreuen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg seelachs_spinatkruste.jpg (32,2 KB, 105x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen

Geändert von Susanne (22.03.2010 um 13:37 Uhr) Grund: Leerzeile eingefügt
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2010, 13:32   #2
kegala
 
Benutzerbild von kegala
 
Registriert seit: 04.05.2008
Standard

hmmmm Floh... das sieht lecker aus...
tolle Idee

liebe Grüße
__________________
Gaby
wir können den Tag nicht verlängern, aber wir können ihn versüßen
kegala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 15:09   #3
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Boah, Floh, das mach ich nach!
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 17:44   #4
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

@gaby und rav

Es freut mich ganz doll, das Euch mein Rezept gefällt.

Ich stelle ja nicht so viele Rezepte ein, weil die meisten Sachen, die ich mit dem TM koche so normal sind, meist Suppen, Risotti oder Puddings.

Uns hat die Kruste so gut geschmeckt, dass ich bestimmt noch weitere Alternativen ausprobieren werde.

Wir haben früher gerne das Schlemmerfilet gegessen, aber die Fischqualität nimmt beständig ab und die Kruste wird immer fetthaltiger, so bin ich auf die Idee gekommen es einfach selbst zu versuchen.
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 17:56   #5
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Floh,

in den Anfängen meiner Tätigkeit als Repräsentantin haben wir immer ein "grünes Paniermehl" hergestellt aus trockenen Brötchen, Basilikum, Peterle, Parmesan und Knobi.Kurz auf Turbo geschreddert und zum überbacken von vielen Sachen eingesetzt. Das könnte ich mir geschmacklich auch gut vorstellen, da ich keinerlei Ziegen/Schafskäse mag.
Ein schönes Rezept von Dir!!!
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 18:06   #6
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Hallo Annemarie,

ja das klingt auch sehr gut. Man müsste da nur noch etwas Feuchtes hinzufügen damit es nicht zu trocken wird, vielleicht Schmand oder auch Mozzarella.

Ich hatte 'mal eine Kruste aus Salzcräckern (wie Tuc) und Kräutern zubereitet, die staubte fast als sie aus dem Ofen kam, das war nicht so lecker.

Als Alternative könntest Du auch den Kuhmilch-Feta verwenden. Ich finde ihn pur immer etwas gummiartig, aber so zerkleinert dürfte das nicht mehr der Fall sein.
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 18:14   #7
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hi Floh,

habe schon gemischt mit etwas Frischkäse und Gouda, das mag ich. Auch Kuhmilchfeta ist nicht mein Ding, so'n "Bröselkram"....
Ich werde das auch mal wieder machen.
Hab noch irgendwo ein Rezept, naja, es sind grad mal 3 Zutaten, da braucht man kein Rezept.
Broccili, Frischkäse, Gouda, Salz und Muskat Turbo vermischen und auf Tortillachips und überbacken. Das könnte man auch auf Fisch schmieren.
Ich teste das mal.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 18:20   #8
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Wo ich gerade so darüber nachdenke, könnte man doch auch aus den Kräutern der "Frankfurter Sauce" eine Fischkruste basteln. Das müsste schön würzig und perfekt für den Frühling sein.

Da ich ja in Frankfurt geboren bin, bin ich mit dieser Sauce aufgewachsen und liebe sie sehr. Hier im Norden muss ich sie mir selbst aus den einzelnen Kräutern zusammen basteln.
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 18:23   #9
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hi Floh,
wie? Du bist e "Frankfortern"??? Des liest mer awwer net meehr...Awwer isch aach!
Grüne Soße geht auch von den Kräutern her. Da ist ja auch etwas Dill drin und Sauerampfer. Wunderbar. Mir zwaa teste des, gelle??
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 18:45   #10
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Zitat:
Zitat von Küchenschabe Beitrag anzeigen
Hi Floh,
wie? Du bist e "Frankfortern"??? Des liest mer awwer net meehr...Awwer isch aach!
Mit neunzehn bin ich zum Studium weggegangen und war dann nur noch in den Semesterferien Zuhause. Seitdem zog es mich immer weiter in den Norden, aber jetzt ist wohl hoffentlich Schluss damit.

Zitat:
Grüne Soße geht auch von den Kräutern her. Da ist ja auch etwas Dill drin und Sauerampfer. Wunderbar. Mir zwaa teste des, gelle??
Jau machen wir!
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 19:35   #11
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Huhu Floh,
wennste mal widder hier bist, guck doch emol vorbei, gell?
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 22:26   #12
Nelja
Gast
 
Standard

Hallo!

Dieses Gericht soll es morgen bei uns geben. Statt Spinat nehme ich Mangold, den haben wir noch tiefgefroren aus dem Garten.
Leider gibts keine getrockneten Tomaten... Beim Schrankumräumen sind die mir runter gefallen, genau in die Wasserschüssel vom Hund. Da waren sie nicht mehr ganz so trocken und nachgekauft habe ich noch keine (hach, mein Vater freut sich, er weiß nämlich noch nicht, dass ich vielleicht einfach eine frische Tomate nehme )
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 22:42   #13
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Zitat:
Zitat von Nelja Beitrag anzeigen
Leider gibts keine getrockneten Tomaten... Beim Schrankumräumen sind die mir runter gefallen, genau in die Wasserschüssel vom Hund. Da waren sie nicht mehr ganz so trocken
Dass sie nicht mehr trocken waren, war doch perfekt.
Die getrockneten sollten nämlich vor der Verarbeitung etwa eine halbe Stunde eingeweicht werden. Ich hatte in Öl eingelegte genommen, die waren dann auch noch gewürzt.

Mit Mangold schmeckt es bestimmt auch gut und den richtigen Käse hast Du ja sicher.
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 22:43   #14
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Zitat:
Zitat von Küchenschabe Beitrag anzeigen
Huhu Floh,
wennste mal widder hier bist, guck doch emol vorbei, gell?
Sorry, den Beitrag habe ich eben erst entdeckt.

Ich muss gestehen, dass ich schon ewig nicht mehr in der Gegend war. Aber wenn, melde ich mich bestimmt!
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 22:59   #15
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Floh,

Deine Spinatkruste koennt ich mir auch gut mit Kartoffeln als Auflauf vorstellen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 23:03   #16
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
Hallo Floh,

Deine Spinatkruste koennt ich mir auch gut mit Kartoffeln als Auflauf vorstellen
Ja unbedingt, aber dann müsste sie saftiger sein oder es muss noch eine Sauce an den Auflauf.
Aber als Abschluss oben auf einem Auflauf anstelle von Käse pur kann ich mir die Kruste auch sehr gut vorstellen.
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 22:24   #17
Nelja
Gast
 
Standard

Hallo Floh!

Sehr lecker!!! Auch ohne die getrockneten Tomaten... Ich wollte dann Tomatenscheiben oben drauf legen. Wir hatten nur noch eine Tomate , aber die kam dann wenigstens oben noch auf die Kruste. Die Sahne habe ich komplett durch Milch ersetzt und den Spinat durch Mangoldblätter. Super, vielen Dank!!! Eigentlich bin ich gar nicht so der Fisch-Esser, aber so lasse ich mir den gefallen
  Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 17:42   #18
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Hallo Nelja,

wie schön, dass es Euch so gut geschmeckt hat! Und bei Dir als "Nicht-So-Fischesserin" freut es mich besonders.

Mit Mangold kann ich es mir auch gut vorstellen, die Kruste ist ja so variabel.
Ich brüte schon über einer neuen Variante...
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 19:30   #19
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Boah Flöhchen,

hier duftet es lecker, ich würde am liebsten in den Ofen kriechen!!!

Ich mache mir mit meiner Cousine das halbe Rezept, mit Lachs. Wenn ich alleine bin mache ich eher Gemüse und dann werde ich mal ausprobieren, wie die Spinatkruste über Kartoffelpü schmeckt (Elli).

Roh schmeckt die Paste für die Kruste ja auch schon oberköstlich!!!

Ich freue mich schon auf gleich!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.



Geändert von Susanne (22.03.2010 um 19:38 Uhr)
Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 20:07   #20
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Oh Floh,

das ist so lecker! Aber ich bin sowas von satt! Und das mache ich wieder!

Die 'Cousine' meinte schon: Für viele Personen, auf dem Blech überbacken, damit kann man richtig angeben. Recht hat sie!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 20:27   #21
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Es freut mich riesig, dass es Euch so gut geschmeckt hat.

Selbst der beste Ehemann von allen - nämlich meiner , der Spinat nicht ganz so gerne mag, hat kein Fitzelchen der Kruste übrig gelassen.

Ich warte gerade auf ihn und bin schon halb verhungert, so ein Fischfilet würde ich jetzt auch gerne essen...
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 20:32   #22
mixine
 
Benutzerbild von mixine
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: Im hessischen Ried, wo die Störche noch kreisen
Standard

Hallo Floh,

ganz prima geht statt Toastbrot Paniermehl. Ich nehme gern Frischkäse in allen Varianten, gemischt mit Gouda dazu, auch frische Tomaten und einen Klecks Bärlauchpesto.
__________________
Viele Grüße

mixine
mixine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 07:52   #23
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Moin Floh,

Zitat:
Zitat von Floh Beitrag anzeigen
Selbst der beste Ehemann von allen - nämlich meiner , der Spinat nicht ganz so gerne mag, hat kein Fitzelchen der Kruste übrig gelassen.
Nee, nee, nee, den besten von allen Ehemännern habe immer noch ich.

Mixine, ich werde bestimmt mit Deinen Ideen rumexperimentieren.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 19:53   #24
Marabu
 
Registriert seit: 28.01.2011
Standard

mein Gott, war das leckerKochsmil ies1
selten so leckeren Fisch ( hatte allerdings Pangasius genommen) gegessen


liebe Grüße und vielen Dank für dieses tolle Rezept
Marabu
Marabu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.