Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Pralinen und Konfekt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2008, 19:52   #1
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard Cashew-Zitronenkugeln

Cashew-Zitronenkugeln

Zutaten:

160 g Cashews (für 4 Std eingeweicht)
abgeriebene Schale einer Zitrone
100 g frisch gepr. Zitronensaft (ca 2)
55-60 g getr. Kokosflocken
30-50 g Agavensirup

Zubereitung:
  • Alle Zutaten auf Stufe 5 zerkleinern. Masse mit dem Teelöffel abstechen und kleine Kugeln rollen, die wie Marzipankugeln (die vorderen auf dem Photo) aussehen. Oder mit dem Esslöffel abstechen und direkt aufs Gitter = Kokosmakronen.
  • Ca. 12 Std trocknen lassen und GENIESSEN.
Man kann die Masse natürlich auch gleich so futtern

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1050024.jpg (100,8 KB, 246x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1050056.jpg (103,7 KB, 171x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß

Geändert von Krabbe (07.10.2010 um 08:23 Uhr) Grund: Link zu Blog entfernt, da es sich um eigenes Rezept handelt
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 20:26   #2
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Elli,

wenn ich nur an diese wunderbaren Kugeln denke, läuft mich schon das Wasser im Mund zusammen. Schön, dass du das Rezept eingestellt hast.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tebasike_Cashew-Zitronenkugeln.jpg (69,2 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (11.12.2011 um 21:31 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 20:29   #3
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hi Inka,

extra fuer Dich ....
aber natuerlich auch fuer Susanne, Marion und all die Anderen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 20:38   #4
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Elli,

danke, ich weiß es zu schätzen. Jetzt fehlt nur noch die Lasagne, meine Lieblingsriegel sind ja schon da.

Super, dass wir jetzt ein Dörrforum haben.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 00:15   #5
juditmaria
 
Benutzerbild von juditmaria
 
Registriert seit: 18.05.2008
Standard

Liebe Elli,

wie ist eigentlich die Konsistenz von den getrockneten Kugeln? Aussen hart und innen weich?

xxxooo
Jutta
__________________
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen.

J.W. von Goethe
juditmaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 00:35   #6
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu liebe Jutta,

je laenger Du sie drin laesst, desto haerter werden sie von aussen. Sie bleiben innen aber schoen weich. Ungedoerrt als Kugeln sind mit Marzipankartoffeln zu vergleichen, mit dem Essloeffel abgestochen mit Kokosmakronen
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 11:54   #7
No more cookies
 
Benutzerbild von No more cookies
 
Registriert seit: 09.06.2008
Standard

Liebe Elli,

zwei Fragen habe ich:

In wieviel Wasser weichst Du die Nüsse ein, und werden die Nüsse mit dem Wasser püriert?

Viele Grüße

Katja
No more cookies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 16:05   #8
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo liebe Katja,

die Nuesse sollen komplett mit Wasser, vielleicht eine Fingerbreite hoeher, bedeckt sein. Im Sieb spuelen und ohne Wasser puerieren
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:22   #9
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Elli,

deine Zitronenkugeln waren sooo gut, die mach ich noch zu Weihnachten.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 21:24   #10
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Inka,

die gibt es bei uns auch
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2008, 20:11   #11
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo,

bei mir wird es sie auch geben.

Ich habe heute dafür eingekauft !
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2008, 15:27   #12
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Elli,

so, die doppelte Ration für Weihnachten ist fertig.

Die Cashewkerne habe ich aber nicht vorher eingeweicht, dafür die fertige Masse vor dem Formen 30 Min. stehen lassen.

Verrätst du mir noch, wie ich die getrockneten Kugeln am Besten aufbewahre?
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2008, 15:29   #13
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Oh Paprika,

dann nehme ich sie jetzt auch endlich in Angriff! Das mit dem Einweichen fällt mir immer erst ein, wenn es schon zu spät ist!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2008, 18:17   #14
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Was, Susanne, du hast die Kugeln noch nicht gemacht - dann wird es jetzt wirklich höchste Eisenbahn. Die sind in meinen Augen das beste Rohkostkonfekt überhaupt. Aber ich steh auch total auf Zitronen
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 09:57   #15
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Inka,

ich hab sie in einer Blechdose. Du kannst sie auch offen im Kuehlschrank stehen lassen....... ist aber gefaehrlich .
Nuesse, Saaten und Koerner weiche ich ein, damit die Enzymhemmer abgebaut werden und sie uns mehr Lebenskraft geben.
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 21:30   #16
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Liebe Elli,

es ist wahr, dass die Qualtität von Nüssen und Saaten durch Einweichen erhöht wird. Das weiß ich ja, aber wenn ich sie vergesse oder nicht dazu komme sie zu verwenden, dann erreiche ich das Gegenteil (jaja, die Vergesslichkeit...). Deshalb: lieber uneingeweichte Köstlichkeiten, als gar keine!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 22:43   #17
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Liebe Susanne,

gegen die Vergesslichkeit weiche ich einen Grossteil der Nuesse ein, sobald ich sie gekauft habe und doerre sie gleich. Abends bevor ich ins Bett gehe, weiche ich zusaetzlich ein Schuesselchen mit Mandeln ein zum so rumknabbern Nur die Cashews, die weiche ich nach Bedarf ein
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 13:24   #18
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Zitat:
Zitat von Tebasile Beitrag anzeigen
..... Du kannst sie auch offen im Kuehlschrank stehen lassen....... ist aber gefaehrlich ............
Danke, sind schon im Kühlschrank, aber nicht mehr viele
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 15:40   #19
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo,

meine sind auch im Kühlschrank und ich habe den Eindruck, dass sie keine Zeit haben werden, schlecht zu werden.
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 18:48   #20
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Komisch, was der Kuehlschrank fuer eine Anziehungskraft hat, mein . Ich hab sie in der eiskalten Garage versteckt, zum Glueck muss ich da nur durch die Kuechentuere
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2009, 00:14   #21
mettehakoon
Gast
 
Standard

Liebe TM-Bäckerin,
habe heute dieses Rezept und das dazugehörige Foto entdeckt, wo finde ich denn die Rezepte von den mittleren Kugeln und den rechten Teilen ? Die sehen auch alle so lecker aus.
Vielen Dank
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2009, 09:19   #22
Sonnenanbeterin
 
Benutzerbild von Sonnenanbeterin
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: im scheena Bayerwoid
Standard

Liebe Elli,

die Anziehungkraft des Kühlschrankes kann ich nur bestätigen ....

Nachdem ich diese Kugeln ...ähh, bei mir eher Häufchen ... zubereitet und in den Trockner gelegt hatte, kamen meine Kinder plötzlich aus allen Ecken des Hauses an und meinten, was denn da soooo lecker zitronig duften würde .

So eine leckere Nascherei, die schnell gemacht und soooo schnell wieder weg ist. Nur gut, dass die Kugeln sooooo gesund sind .

Die nächste Ladung Cashews weicht gerade vor sich hin ....
__________________
Liebe Grüße Martina
Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, dann gesellt sich das Glück dazu (J. Trojan)
Sonnenanbeterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2009, 01:07   #23
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu liebe Martina,

und gar nicht fett . Wie schoen, dass sie Euch schmecken

@ mettehakoon: freut mich, dass Dich die anderen Leckereien ansprechen. Sorry, die dazugehoerigen Rezepte habe ich nicht eingestellt.
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2009, 13:20   #24
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Hallo Elli,

so, jetzt haste mich. Hab frische Zitronen und Cashews gekauft, muss letztere nur noch einweichen.
Du schreibst, dass man die Kugeln oder Häufchen 12 Std. trocknen lassen soll. Bei welcher Temperatur denn? 40° C? Reicht das?
Danke dir schon mal. Die gibt's dann morgen zum Nachtisch, die werden alle Augen machen.
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 02:31   #25
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Zitat:
Zitat von Lanky Beitrag anzeigen
so, jetzt haste mich
Huhu Lanky,

........ ich trockne alles bei 40° C, die Masse schmeckt aber auch schon ungedoerrt lecker . Da bin ich mal gespannt auf die Aeuglein
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 21:16   #26
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Hallo Elli,

mir ist da wohl ein Fehler unterlaufen. Die Masse war - glaub ich - etwas zu flüssig. Zumindest ließ sie sich kaum formen. Das Tat aber dem erfrischend-fruchtigen Geschmack keinen Abbruch. Alle waren ganz verrückt nach den Kügelchen.
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2009, 03:19   #27
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Lanky,

wieso war die Masse zu fluessig bei Dir? Zur Not haettest Du noch mehr Kokosflocken unterheben koennen. Aber schoen, dass es geschmeckt hat .
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 16:49   #28
mapalee
 
Registriert seit: 23.04.2010
Standard

Hallo Elli,

verstehe ich das richtig, daß die Kugeln im Dörrautomat getrocknet werden? Was mache ich, wenn ich keinen Dörrautomat habe?

Auf alle Fälle werde ich das gerne nachkochen. Danke für das Rezept!

Liebe Grüße
mapalee
mapalee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 19:37   #29
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo mapalee,

die Kugeln schmecken auch unerhitzt gekuehlt sehr lecker. Du kannst sie im Backofen auf niedrigster Stufe trocknen und klemmst einen Kochloeffel zwischen Backofentuere und Bockofen, damit Feuchtigkeit entweichen kann.
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 01:03   #30
mapalee
 
Registriert seit: 23.04.2010
Standard Trockenzeit im Ofen?

Hallo Elli,

vielen Dank für den Tipp!

Wie lange müsste ich die Kugeln im Ofen trocknen? Hast Du einen Vorschlag?

Danke für Deine Hilfe.

Liebe Grüße
mapalee
mapalee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2010, 15:22   #31
ruthie-darling
 
Benutzerbild von ruthie-darling
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: flensburg
Standard

Zitat:
Zitat von mapalee Beitrag anzeigen
Hallo Elli,

vielen Dank für den Tipp!

Wie lange müsste ich die Kugeln im Ofen trocknen? Hast Du einen Vorschlag?

Danke für Deine Hilfe.

Liebe Grüße
mapalee
Hallo,
habe keine Antwort auf deine Anfrage bzgl.Dauer der Trocknung im Ofen gefunden, hast du inzwischen Erfahrungen damit gesammelt?

Danke für deine Hilfe und liebe Grüsse
ruthie-darling
ruthie-darling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2010, 16:18   #32
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Ihr Zwei,

die Cashewkugeln schmecken auch ungetrocknet sehr lecker. Ich doerre sie, damit ich sie laenger lagern kann und die Konsistenz wird ein wenig fester. Probiert es einfach aus wann sie Euch am besten schmecken.
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 19:48   #33
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Ooooh mein Gott!

...sind die lecker!!! Sowas Gutes hab ich lange nicht mehr gegessen!!

Danke Dir Elli für diese Geschmacksexplosion!!

Ich hab gleich die doppelte Menge an Cashews neu eingeweicht, wie soll ich die Kugeln im Dörri sonst verteidigen und noch welche abbekommen???

Naschige Grüße
Blanka

PS: Es ist schon eine ungeheure Beherrschung notwendig gewesen, dass sie es in den Dörri geschafft haben
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 20:55   #34
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Gerne liebe Blanka . Ich freu mich, dass sie Dir schmecken .
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2010, 14:46   #35
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Elli,

ich habe Deine Chashew-Zitronenkugeln in Pralinenförmchen gedrückt - 1 Stunde ins Gefrierfach gegeben und dann im Dörri getrocknet (die Herzchen auf dem Foto sind ungetrocknet) - super lecker

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Zitronenkonfekt.jpg (36,5 KB, 51x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2010, 14:54   #36
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Boah, ich hole meine Pralinenförmchen auch wieder raus..... Sieht ja nur gut aus!!!
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2010, 15:00   #37
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Brigitte - schmeckt auch irre lecker
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2010, 15:51   #38
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Sieht toll aus Andrea . Man kann auch tolle Kipferl damit formen .
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2011, 00:00   #39
Elke01
 
Benutzerbild von Elke01
 
Registriert seit: 31.07.2008
Ort: am Fuße des Ith
Lächeln

Hallo Elli,

nachdem die erste Menge Zitronenkugeln nach Deinem Original-Rezept verputzt ist, habe ich momentan eine Orangenversion im Dörri. Meine Kollegen haben extrem geschwärmt und nun freue ich mich auf die Orangenkugeln. Im Agavendicksaft habe ich immer eine Vanilleschote, so dass auch ein feines Vanillearoma dabei ist. Die ganze untere Etage duftet herrlich nach Orange und Vanille.

Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept!
__________________
Herzliche Grüße
Elke
Elke01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2011, 16:51   #40
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Hallo Elke,

klasse, ich freu mich. Bei mir sind die Vanilleschoten auch im Agavensirup eingelegt und Orangenschalen im Ahornsirup .

Schoenen Gruss,
Elli
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dörrapparat, glutenfrei, kuhmilchfrei, rohkost, thermomix, tm, vegan, vegetarisch, vorrat, zitrone

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.