Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Desserts > Eis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2008, 00:18   #1
Schweizer Rezepte
 
Registriert seit: 09.05.2008
Standard Zimtparfait mit Zwetschgenstreusel

Zimtparfait mit Zwetschgenstreusel

Zutaten:

für das Zimtparfait
2 Eigelb
1 Ei
80 g Zucker
1 TL Zimt
1 EL Rum
180 ml Schlagrahm
für die Zwetschgenstreusel
400 g Zwetschgen (ca. 16 Stück)
40 g Mehl
40 g Zucker
40 g Mandeln
30 g Butter
2 Messerspitzen Zimt
½ Zitronenschale abgerieben

Zubereitung:

Zimtparfait
  • Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 Puderzucker herstellen, umfüllen.
  • Schmetterling einsetzen, Rahm in den Mixtopf geben und 80 Sek./Stufe 3 steif schlagen,
  • Schlagrahm in eine grosse Schüssel umfüllen.
  • Eigelb, Ei, Puderzucker, Zimt und Rum in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 2 schaumig rühren.
  • Masse zu dem geschlagenen Rahm in der Schüssel leeren und vorsichtig darunter- heben.
  • In eine Form füllen und min. 4 Std. tiefkühlen.
Zwetschgenstreusel
  • Mandeln in den Mixtopf geben 15 Sek./Stufe 10 mahlen,
  • in Schüssel umfüllen.
  • Butter in den Mixtopf geben und ca. 30 Sek./90°/Stufe 2 auflösen.
  • Mehl, Zucker, Zimt , Zitronenschale und Mandeln dazu geben und ca. 30 Sek./Stufe 4 zu einem Teig vermengen.
  • Zwetschgen entsteinen, halbieren, mit der Schnittfläche nach oben in eine gebutterte ofenfeste Form legen und mit den Streuseln bedecken.
  • Im auf 200° Unter- und Oberhitze vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Min. backen.
  • Zwetschgen aus dem Ofen nehmen.
Zwetschgen auf Tellern verteilen. Die tiefgefrorene Form mit dem Parfait kurz in heisses Wasser tauchen, stürzen und in Stücke schneiden, zu den warmen Zwetschgen anrichten und servieren.

Herzlichen Dank an Biene77, die uns freundlicherweise das Foto zur Verfügung gestellt hat.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zimtparfait.jpg (8,4 KB, 62x aufgerufen)
__________________
Dieses Rezept wurde uns von Thermomix Schweiz zur Verfügung gestellt.

Geändert von Krabbe (27.08.2008 um 11:30 Uhr)
Schweizer Rezepte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 21:48   #2
biene77
Gast
 
Standard

Hallo,

habe heute das Zimtparfait gemacht und schon einwenig genascht.

Lecker.

Werde bald das RZ vervollständigen und ein Bild machen. Freue mich schon rießig darauf.

Ich hoffe blos, dass das Parfait nicht schon vorher leer ist
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 11:10   #3
biene77
Gast
 
Standard

Hallo,

so es ist soweit.

Das Parfait mit den Zwetschgenstreusel hat super geschmeckt.

Ich habe allerdings mir ein paar Nocken abgestochen.

Geändert von Krabbe (27.08.2008 um 11:29 Uhr) Grund: Bild ins Rezept geladen
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 09:15   #4
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

Pflaumenzeit beginnt !!!
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.