Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Salate

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2012, 14:54   #1
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard Rote-Beete-Salat (nach E.A. Brecht)

Hallo, Ihr Lieben,

hier noch eine Variante eines Rote-Beete-Salates, den ich mir schon seit Jahren immer wieder gerne in der kalten Jahreszeit zubereite.

Er ist simpel (kommt nur mit 3 Zutaten aus), wohlschmeckend und wirkungsvoll.

Rote Beete als Frischkost (Anti-Grippe-Speise)

Zutaten:

frische Rote Beete
Äpfel (die gleiche Menge wie die Rote Beete)
1-2 EL Honig (z.B. Akazienhonig, kaltgeschleudert) (vegane Variante mit Agavensirup)

Zubereitung:
  • die Rote Beete schälen* und in grobe Stücke zerteilen
  • die ungeschälten Äpfel ebenfalls in grobe Stücke teilen
  • alle Zutaten in den Mixtopf geben und in 4 Sek./Stufe 5 die Frischkost zubereiten.
Anmerkungen:
Lt. Brecht kann man noch etwas Sanddornsaft zugeben. Ich verwende aber immer nur diese 3 Zutaten.
Wer den Salat "feiner" mag, kann einen kleinen Schuß Sahne hinzufügen.

* Tipp:
beim Schälen der Rote Beete verwende ich Einmalhandschuhe und vermeide so die Rotfärbung der Hände.

Quelle:
entnommen aus dem Uralt-Buch von E.A. Brecht "Brecht Kochbuch für schlemmerhafte Anti-Krankheitskost" habe ich das Rezept TM-gerecht umgewandelt.

Anmerkung des Autors zu dieser Frischkost:
Dies ergibt einen gut schmeckenden und noch besser wirkenden Rohsalat mit Wunderwirkungen. Er bringt hartnäckige Störungen ins Lot und stärkt die natürliche Abwehrkraft des Körpers gegen Infektion, nicht nur bei aufkommender Grippe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rote-Bete-Salat nach E.A. Brecht.jpg (99,5 KB, 57x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (31.05.2012 um 21:25 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 23:32   #2
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Liebe Brigitte,

mein Mann liebt Rote Beete. Ich werde also am Samstag auf dem Markt gucken, ob ich frische Rote Beete bekomme und dann diesen Salat zubereiten. ich bin gespannt, wie er schmeckt. Rote Beete habe ich noch nie roh gegessen!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 05:21   #3
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Suuuper!

Lieben Dank Brigitte!
So etwas hab ich gesucht - die viralen Angriffstruppen schlagen grad zu, da ist die Abwehr gefragt!!
Normalerweise esse ich Rote Beete roh ganz schlicht mit fein geschnittenen, rohen Zwiebeln.
...Pfeffer, Salz dazu durchziehen lassen - herzhaft lecker.
Mir war aber eher nach etwas Milderem.
Danke!
Nun schau ich nur noch, wo es grad rote Beete gibt!

Liebe Grüße
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 13:25   #4
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Leeecker!!!

Ich grüble, ob ich demnächst noch etwas Zitronensaft und Walnüsse oder Sonnenblumenkerne dazu gebe.
Mein Sohn hat noch mehr Honig drüber gegossen
Aber ich freu mich erst einmal daran, dass der Salat so gut angekommen ist!!

Danke!!
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 16:25   #5
Robbi
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Kanton Thurgau / Schweiz!!!
Standard

Hallo Brigitte,

du weißt ja ich hasse nix so sehr wie Rote Beete, aber da ich meine Erkältung nicht wech kriege, werde ich es nachher probieren
Ich melde mich dann.
__________________
Viele Grüße
Martina
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 15:07   #6
Christel
 
Benutzerbild von Christel
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Autokennzeichen "WES"
Standard

Einfach LECKER!
__________________
Viele Grüße Christel

Christel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 18:41   #7
Hermine
 
Benutzerbild von Hermine
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: im Norden der Republik
Standard

Seit Tagen überlege ich, wie ich meine rote Beete aus dem Gemüsefach bekomme. Nun werde ich mir morgen diesen Salat bereiten. (Sehr WW- freundlich!!)
__________________
Hermine (Luna)
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 18:59   #8
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Huhu!

Wir hatten den Salat auch am letzten Wochenende und er war sehr lecker. Honig hatte ich gar nicht drin, die Äpfel waren süß genug! Aber ich habe noch etwas Walnussöl zugefügt und eine Saatenmischung geröstet. Sehr, sehr lecker!
__________________
Liebe Grüße von Susanne


Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 19:27   #9
Rothaut
 
Benutzerbild von Rothaut
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: im Schwabenland
Standard

Hallo Brigitte,

hat toll geschmeckt!

Ich hab ein wenig saure Sahne dran getan und eine Handvoll Walnüsse.

Super! Danke!
__________________
Schönen Gruß Rothaut
Rothaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 21:14   #10
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Whow, vielen Dank für die positiven Rückmeldungen. Ich freue mich sehr, dass Euch diese simple, gesunde Frischkost auch gut schmeckt.

Habe auch wieder neue Rote-Beete-Knollen im Vorrat, und so wird er morgen wieder ratzfatz zubereitet.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2012, 20:44   #11
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Brigitte,
auch bei uns gab es diesen leckeren Salat am letzten Wochenende.
Den Rest habe ich mit etwas Joghurt noch verfeinert. Das war sehr lecker - gibt es jetzt öfter.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 13:06   #12
Hermine
 
Benutzerbild von Hermine
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: im Norden der Republik
Standard

Hallo,
auch ich bin von der Kombination total begeistert. Der Salat ist schnell zubereitet und schmeckt total lecker. Bitte mehr solche Rezepte, denn in der Fastenzeit wollte ich nicht so viel Fleisch essen.
__________________
Hermine (Luna)
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 18:03   #13
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Auf der Suche nach was aus Roten Beeten stieß ich auf dieses Rezept, das mir sehr gut gefällt - werd ich gleich machen.
Noch besser gefallen mir allerdings die beiden Löffelstiele in dem Salat - ausgesprochen schön, liebe Brigitte!!!

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 21:07   #14
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

Vielleicht eine gute Vorbeugemaßnahme gegen Coronaviren
Rote Beete hab ich noch, der Salat ist morgen noch schnell gezaubert
Liebe Grüße
Kirsten
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2020, 19:56   #15
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Och, das alte Rezept! Wie schön, dass Du es hochgeholt hast, Kirsten. Eine gute Idee, den gerade jetzt in dieser Zeit zu machen. Den gibt's gleich schon morgen.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2020, 15:15   #16
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Danke für die Inspiration. Bei uns gibt es diesen Salat auch mit drei Zutaten: rote Bete, Äpfel und Leinsaat das ist immer wieder sehr lecker!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2020, 15:37   #17
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

Warum hab ich den nicht schon eher gemacht? Sehr lecker war er
Den wird es öfter geben, mit Leinsaat ist auch ein Versuch wert und bestimmt auch mit Walnüssen
Liebe Grüße
Kirsten
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2020, 19:58   #18
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Heute hatte ich ihn zum Frühstück mit Banane und Wasser als smoothie, sehr zu empfehlen!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2020, 20:50   #19
Kirsten123
 
Registriert seit: 26.06.2010
Standard

Ich habe heute eine große Rote Beete geschenkt bekommen, da hab es diesen schönen Salat zum Abendessen- ohne Honig, da die Äpfel ziemlich süß waren. Ich hab mir noch Walnüsse drüber gemacht
Liebe Grüße
Kirsten
Kirsten123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2020, 22:55   #20
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Zitat:
Zitat von Kirsten123 Beitrag anzeigen
Ich habe heute eine große Rote Beete geschenkt bekommen, da hab es diesen schönen Salat zum Abendessen- ohne Honig, da die Äpfel ziemlich süß waren. Ich hab mir noch Walnüsse drüber gemacht
Liebe Grüße
Kirsten

Ach, das gibt es doch gar nicht, Kirsten! Habe auch eine große Rote Bete aus dem Garten einer Freundin geschenkt bekommen, habe an diesen Salat gedacht, wollte gerade danach schauen..... und dann hast Du dazu geschrieben!

Wie schön, den werde ich auch machen. Habe ihn in sehr guter Erinnerung.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
vegan, vegetarisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.