Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > herzhaftes Gebäck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2008, 20:52   #1
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard Flammenkuchen

Flammenkuchen, Flammkuchen

Zutaten:

500 g Mehl Type 405
250 g Wasser
5 TL Olivenöl
1 TL Salz
Belag nach Wunsch, auf jeden Fall Schmand

Zubereitung:
  • Die Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 2,5 Min./Teigstufe.
  • Den Teig entnehmen und 30 Min., besser über Nacht, ruhen lassen.
  • Dann sehr dünne Fladen ausrollen, mit Schmand bestreichen und nach Belieben belegen,
    zum Beispiel:
    • klassisch mit Speckwürfeln, Zwiebelwürfeln, geriebenem Käse, Salz und Pfeffer;
    • mit Camembert oder Münsterkäse;
    • mit gekochtem Spargel, geriebenem Käse, Salz und Pfeffer;
    • süß mit dünne Apfelscheiben und Zimtzucker. Dieser Apfelflammenkuchen kann auch gut flambiert werden. Dafür nach dem Backen den Flammenkuchen mit 1-2 EL Cointreau oder Cognac beträufeln, den Alkohol mit einem Streichholz anzünden und abflammen. Im Elsass ein gern gegessenes Dessert nach den herzhaften Flammenkuchen.
Belegt und geklappt wird daraus eine kleine Calzone. Hier in diesem Thread auch ein doppelter Fladen.

Im Backofen auf der oberen Schiene 10-20 Min. bei 250°C backen. Oder auf dem Backstein auf der unteren Schiene 8-10 Min. bei 250°C.

LG von Inka
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Flammenkuchen_3_k.jpg (98,6 KB, 105x aufgerufen)
__________________
Paprika

Geändert von boqueria (29.12.2011 um 21:23 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2008, 21:23   #2
Aliso
 
Registriert seit: 30.06.2008
Standard

Hallo Inka,
das liest sich lecker. Ich mag solche salzigen Snacks.
Aber sag, kommt in Deinen Teig keine Hefe?

LG Aliso
Aliso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2008, 21:29   #3
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Alisio,

du kannst natürlich auch Hefe in den Teig geben, typischerweise wird er aber nur aus Mehl, Wasser, Öl und Salz bereitet. Er soll ja auch ganz dünn sein.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 08:47   #4
Agatha
 
Benutzerbild von Agatha
 
Registriert seit: 07.05.2008
Ort: Sauerland / MK
Standard

Hallo Paprika,

ich denke, ich sollte auch mal wieder Flammkuchen machen. Mit Alfredo und deinem Rezept sollte das ja gut gelingen!
__________________
Liebe Grüße
Agatha

Der frühe Vogel kann mich mal...
Agatha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 10:13   #5
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Agatha,

ich habe keine Alfredo, aber darin werden die Flammenkuchen bestimmt super. Musst sie nur schön kross werden lassen.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 14:12   #6
Zatre
 
Benutzerbild von Zatre
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: NRW/Kreis Paderborn
Standard

Hallihallo Inka!!

Ich liebe Flammkuchen. Ich habe aber nicht gewußt, das der ohne Hefe ist. Das Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert.
Sag mal........wieviel ist das ca. also ein Backofenblech oder wieviel Pizzaformen ca. ???
Ich könnte mir gut vorstellen, das man da viel mehr raus bekommt, als wenn man Pizzateig von 500g Mehl hat!!
Vielen Dank für das Rezept!! Das wird auf jeden Fall ausprobiert, da die 4 Kinder das auch alle gerne essen!!!
__________________
Liebe Grüsse Marion

Geniesse den Augenblick, denn es ist der erste Tag von dem Rest Deines Lebens!
Zatre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2008, 23:40   #7
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Marion,

ich kann dir schlecht sagen, für welche Fläche die Menge reicht. Du wellst den Teig auf jeden Fall dünn aus. Ich hatte 8 Fladen mit je knapp 100 g Gewicht. Auf dem 1. Bild siehst du einen. Wir haben jeweils zwei davon gegessen.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 00:34   #8
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hi Paprika, das wusste ich auch nicht, daß keine Hefe drin ist. Ich liebe Flammekuchen. Am liebsten im Original, mit Schmand und Speck. Meine Schwester wohnt auch in BaWü, nahe am Elsass.... da gibts sooooo leckeren Flammekuchen. Ich muss ihn auch mal wieder machen, am besten im Spätsommer, mit Federweißer! Ich werde Dein Rezept auf jeden Fall probieren.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 00:40   #9
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Ravenna,

kennt deine Schwester den Ort Altenheim und das Gasthaus Krone - da gibts super leckere Flammenkuchen. Die haben nur 3 Tage die Woche geöffnet und sind spezialisiert auf die Flammenkuchen. Machen sie auch ohne Hefe.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 00:43   #10
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Ich sehe sie morgen, da werde ich fragen. Sie wohnt in Achern.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 00:46   #11
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Dann kennt sie das Lokal bestimmt. Lass dich mal zur Spargelzeit von ihr dort hin einladen. Flammenkuchen mit Spargel schmeckt super gut.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 11:38   #12
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo,

als doppelter Fladen, süß gefüllt mit Rahm, Pflaumen und Zimtzucker, schmeckt der Flammenkuchen auch lecker. Im Backofen braucht er nur etwas länger.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FlammenkuchenPflaume_1_1.jpg (98,1 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (29.11.2011 um 12:25 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 11:39   #13
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

und hier ist es dann, mein Frühstück:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FlammenkuchenPflaume_4_k.jpg (99,7 KB, 22x aufgerufen)
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (29.11.2011 um 12:24 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 21:22   #14
xocolata
 
Benutzerbild von xocolata
 
Registriert seit: 06.06.2008
Ort: nördlich von Barcelona
Standard

Hallo,
wir hatten gestern diese leckeren Flammkuchen, ganz klassisch mit Creme Fraiche, Zwiebeln (ganz fein in Ringe geschnitten) und Speck. Das war sooo lecker, überhaupt nicht zu vergleichen mit der Backmischung, die wir in den Ferien - in Ermangelung des TM - ausprobiert haben. Da war auch gar kein zusätzlicher Käse mehr nötig. Der Teig war richtig kross.
Bei der ersten Ladung hatte ich ein bisschen viel Salz genommen - der Speck ist doch schon sher salzig - die zweite Fuhre war besser.
Das gibts bestimmt bald wieder!
__________________
Schokoladige Grüße aus Katalonien
xocolata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 12:20   #15
Leo
 
Registriert seit: 25.07.2008
Standard

Hallo Inka/Parika;
wie wär`s mit einem Treff mal in Altenheim an einem Mittwochabend ? Hab auch gehört das die ungemein guten Flammenkuchen bieten.

LG Leos Frauchen
Leo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 19:38   #16
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo.

@ xocolata, vielen Dank für das positive Feedback - es freut mich sehr dass die Flammenkuchen gut gelungen und angekommen sind

@ Leo, meinst du dieses Lokal?

Zitat:
Zitat von Paprika Beitrag anzeigen
.......kennt deine Schwester den Ort Altenheim und das Gasthaus Krone - da gibts super leckere Flammenkuchen. Die haben nur 3 Tage die Woche geöffnet und sind spezialisiert auf die Flammenkuchen. Machen sie auch ohne Hefe.
Dann treffen wir uns dort aber mit Ravenna und vielleicht noch ein paar anderen Viren.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2008, 19:38   #17
Steffile
 
Registriert seit: 02.06.2008
Standard

So heute gab es bei uns auch diesen leckeren Flammkuchen.
Er war echt lecker.
Für mich gab es u.a. einen mit geräuchten Lachs.
__________________
LG
Steffile
Steffile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 13:51   #18
biene77
Gast
 
Standard

Hallo,

heute Mittag gab es bei uns diesen leckeren Flammenkuchen im Alfredo.
Vielen Dank für das tolle Rezept.

Ich habe aus 300 g Mehl und 150 ml Wasser 4 Stück rausbekommen.

Diesen Flammenkuchen gibt es bestimmt wieder!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2008, 16:23   #19
Rosa Roth
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: OWL
Standard

Hallo Paprika,

letzten Samstag hatten wir Besuch, da habe ich deinen Flammkuchen gemacht. Alle 4 Esser waren begeistert!
Läst sich auch super vorbereiten!

Vielen Dank für das Rezept.
__________________
Viele Grüße

Rosa

Wer nicht genießt, wird ungenießbar!
Rosa Roth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2008, 16:26   #20
Rosa Roth
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: OWL
Standard

Nachtrag:

Es gab erst die pikante Version: Schinkenwürfel, Zwiebel u. Käse
und dann den Nachtisch: Äpfel mit Zimt u. Zucker ... lecker
__________________
Viele Grüße

Rosa

Wer nicht genießt, wird ungenießbar!
Rosa Roth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 17:32   #21
muemmel
 
Registriert seit: 10.05.2008
Ort: zu Hause
Standard

Hallo Inka, dein Flammkuchen (mit Zimt - Äpfeln) hat uns sehr, sehr gut geschmeckt. Ich bin *pappsat*...........:xrollon:
Danke für die Einstellung.
__________________
Liebe Grüße schickt muemmel
muemmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 19:16   #22
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hi Paprika, ich habe letzlich Deinen Flammkuche gemacht. Das Original natürlich, mit Federweißen.

Ich kann nur sagen: Kompliment! Das ist ein sooooo wunderbares Rezept, es schmeckt so "original", besser kannste es im Restaurant nicht kriegen.

Herzlichen Dank dafür!
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 19:48   #23
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Paprika,

lecker, lecker, der erste Flammenkuchen ist im Ofen und sieht aus und riecht wie im Restaurant.
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 20:55   #24
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Paprika,

und lecker WAR er auch.

Hier auf dem Foto mit Crème Fraiche, Zwiebeln und Gruyère, Salz und Pfeffer.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC07603_1000_750.jpg (84,6 KB, 77x aufgerufen)
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 21:36   #25
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo,

ich danke euch für die vielen positiven Rückmeldungen und freue mich sehr, dass euch das Rezept so gut gefällt. Und wenn ich mir Anettes Bild so anschaue - danke Nettia - dann schätze ich mal, dass es bei uns auch bald wieder Flammenkuchen gibt.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 22:00   #26
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Paprika,

ich war ja erst sehr skeptisch. Ich habe leider keinen Backstein -
deshalb muss ich mich mit meinem Backofen begnügen.

Aber wie oben beschrieben - 8 Minuten bei 250 Grad im 'oberen Backofendrittel' gebacken. Und es klappt prima.
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 10:16   #27
Bambam
 
Benutzerbild von Bambam
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Lahr/Schwarzwald
Standard

Hallo Inka,
ich hoffe du hast Weihnachten gemütlich verbracht.
Das Roggenbrot mit den Gluten ist super geworden.
Den Tip mit dem Gasthaus Krone ist toll,muß ich natürlich testen, nur an welchen drei Tagen hat das Gasthaus auf?
Mein Eheschaf und ich suchen seit langem was bei uns in der Nähe wo es guten Flammenkuchen gibt.
Ach, ja bei Vögt in Friesenheim (Mittwoch und Donnerstag) gibt es auch guten Flammenkuchen.

Schöne Grüße

Daniela
Bambam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 10:54   #28
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Zitat:
Zitat von Bambam Beitrag anzeigen
Das Roggenbrot mit den Gluten ist super geworden.
Hi Daniela,

ich habe kein Roggenbrot mit Gluten eingestellt, das musst du mit jemandem anders verwechseln.

Und schau mal, hier findest zu Infos zum Gasthaus Krone.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 18:30   #29
Kerstin1977
 
Benutzerbild von Kerstin1977
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Nähe Freiburg
Standard

Ohhhhhhhhh........dieser Flammenkuchen ist ja unverschämt lecker. Wir haben ihn grad verdrückt
Ich hab noch nie so einen leckeren Flammenkuchen selbst gemacht geschweige denn irgendwo gegessen....

Ich hab Schmand, Zwiebeln, Speckwürfel, Salz und Pfeffer und Käse draufgemacht. 8 Min. bei 250 Grad oberste Schiene und es war ein Traum!!!
Vielen Dank für das Rezept
Kerstin1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2009, 09:34   #30
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Paprika,

Du bist Schuld. Meine Tochter macht heute abend einen Flammenkuchenabend mit ihren Freundinnen und wir müssen ins Restaurant.
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2009, 20:14   #31
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Nettia,

ach, du bist wirklich zu bedauern, musst ins Lokal . Wie kann ich das nur wieder gut machen. Deiner kleinen Großen wünsche ich einen schönen Abend.

@ Kerstin1977, Klasse, das freut mich sehr, ich mach den Flammenkuchen am Wochenende wieder und der Teig kann ja auch lagern .
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2009, 20:17   #32
Kerstin1977
 
Benutzerbild von Kerstin1977
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Nähe Freiburg
Standard

Ich glaub ich mach ihn auch wieder am Wochenende.....hhhmmmm....lecker.....
__________________
Liebe Grüße
Kerstin

Die Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber in dieser Zeit brauchen sie uns dringend.
(Caroline Patt)


Kerstin1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2009, 22:18   #33
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi Kerstin,

ich freu mich jetzt schon auf die Spargelzeit, denn Flammenkuchen mit (vorgekochtem) Spargel ist ein Genuss.
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 14:57   #34
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi,

heute hatten wir auch wieder Flammenkuchen. Wir haben statt Schmand Creme fraiche genommen und diese mit Ei vermischt. Auf diese Schicht kamen Zwiebelringe, Aioli klassisch, für die Fleischesser Salamischeiben und dann noch geriebener Käse. Gewürzt wurde mit Salz, Pfeffer und Muskat. Und jetzt könnt ihr mich kugeln.

@ Nettia, wie war das Fest, sind die Mädels mit dem Backen nachgekommen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Flammenkuchen-Ei_1.jpg (99,8 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 22:16   #35
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Paprika,

ja der Abend war gelungen, für die Mädchen und für uns.

Meine Tochter hatte mir ihrer Freundin den Teig bereits am Nachmittag vorbereitet und die zwei Mädchen hatten den Teig in kleine Fladen ausgerollt (ca 70 g/Stück) und sie mit Backpapier getrennt.

Die Freundinnen haben dann abends 'nur noch' belegt, so wie sie Lust hatten und dann ab in den Ofen. War prima.
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 22:25   #36
Kerstin1977
 
Benutzerbild von Kerstin1977
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Nähe Freiburg
Standard

Ich hab es wieder getan

Und es war verdammt lecker :xrollon:
__________________
Liebe Grüße
Kerstin

Die Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber in dieser Zeit brauchen sie uns dringend.
(Caroline Patt)


Kerstin1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2009, 17:56   #37
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Zitat:
Zitat von Kerstin1977 Beitrag anzeigen
Dann gibt es halt heute spontan mal wieder Flammenkuchen
.......und schon wieder......, lass es dir schmecken, liebe Kerstin
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2009, 19:04   #38
Nettia
 
Registriert seit: 10.05.2008
Standard

Hallo Paprika,

ich musste das Rezept bereits übersetzen !
Die Freundinnen meiner Tochter - die an dem Flammenkuchenabend eingeladen waren - wollten das Rezept auch haben !
Nettia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2009, 20:19   #39
Kerstin1977
 
Benutzerbild von Kerstin1977
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Nähe Freiburg
Standard

Zitat:
Zitat von Paprika Beitrag anzeigen
.......und schon wieder......, lass es dir schmecken, liebe Kerstin
Vielen Dank, liebe Paprika, es hat sehr lecker geschmeckt

Mein Vierjähriger ist auch immer total happy, wenn es Flammenkuchen gibt. Er darf nämlich dann den Teig natürlich (nachdem er ihn im TM selbstgemacht hat) selbst ausrollen und nach seinem Geschmack belegen.....
......das ist allerdings als garnichts
"Nur Teig schmeckt mir am besten"
__________________
Liebe Grüße
Kerstin

Die Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber in dieser Zeit brauchen sie uns dringend.
(Caroline Patt)


Kerstin1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 09:24   #40
Summerbee
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Langenfeld/Rhld
Standard

Hallo Paprika oder auch die anderen,

wie viele Flammkuchen bekomme ich aus dem Teig und wie viele Personen werden bei klassischer Zubereitung davon satt?.
Ich möchte die Flammkuchen gerne am Freitag machen, da bekommen wir Besuch.
__________________
Liebe Grüße und ein fröhliches Mixen

Summerbee


Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.
Katharina von Siena, Mystikerin
Summerbee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
backstein, thermomix, tm

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.