Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > herzhaftes Gebäck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2008, 16:11   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Pizza Pizzateig à la Sophia Loren, ohne Öl

Hallo Ihr Lieben,

dieses Rezept habe ich mal in einem Kochbuch von Sophia Loren entdeckt. Ich mache die Pizza nur danach. Jetzt habe ich es mal TM tauglich gemacht:

Pizzateig à la Sophia Loren, ohne Öl

Zutaten:

500 g Mehl
15 g Frischhefe
lauwarmes Wasser nach Bedarf (mindestens 250 ml)

Zubereitung:
  • 250 ml lauwarmes Wasser in den TM geben, die Hefe reinbröseln und 10 Minuten warten.
  • Das Mehl dazu schütten und 2 Min./Teigstufe mit Sichtkontakt kneten.
  • Bei Bedarf etwas lauwarmes Wasser nachgießen.
  • Wenn der Teig geschmeidig ist, dann muß er noch mindestens 2 Min./Teigstufe durchgeknetet werden.
Sophia Loren knetet natürlich mit der Hand und schreibt, dass man diesen Teig am Besten zubereitet, wenn man wütend ohne Ende ist! Da kann man dann alle Wut an dem Teig auslassen.

Der Teig sollte lange gären. Ich lasse ihn oft ein paar Tage im Kühlschrank!

Wenn nun der Teig gut aufgegangen ist, teile ich ihn in 6 Stücke. Die rolle ich aus, belege sie nach Geschmack und schiebe sie nacheinander auf den heißen Backstein!

Probiert den Teig mal aus. Ich war erst skeptisch, weil weder Salz noch Öl rein kommt. Aber ich bin überzeugt. Im Käse ist eh viel Salz...!

Liebe Grüße aus dem Rheinland
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pizza.jpg (56,6 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: jpg HPIM3981.jpg (62,7 KB, 156x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (16.02.2010 um 12:17 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2008, 22:56   #2
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Jallo Elfriede,

ich habe gestern "Deinen" Sophia-Teig für morgen abend gemacht und hatte eine Schwierigkeit:
Beim Lesen der Zutaten habe ich mich schon über die Wassermenge gewundert, beim Zubereiten des Teiges noch mehr.

Wie hast Du das angestellt, dass aus dieser Mischung ein gleichemäßiger Teig geworden ist ???
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 18:56   #3
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo smeda, da ist mir doch glatt was durch die Lappen gegangen.

Ich schreibe es eben dazu. Danke für den Hinweis. Also nach dem ersten Schwall (200 ml) gibt man peu à peu lauwarmes Wasser dazu. Der Teig braucht tatsächlich nicht viel Wasser. Er wird wunderbar geschmeidig durch das lange Kneten. Ich habe ihn schon mit 200, 220 und 230 ml Wasser gemacht. Je nach Jahreszeit und Aufnahmefähigkeit des Mehls.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (17.05.2008 um 19:00 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 19:11   #4
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Danke, Elfriede,

dann geb ich mal "Laut", wenn ich satt bin !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 18:19   #5
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo smada,

ich warte auf Dein "Laut". Hat es geklappt?

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 22:09   #6
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

"Laut"...

Ja, geklappt hat es...

Fazit: UNSER Teig ist uns lieber, weil er sich
1. für MICH besser verarbeiten lässt ( ich fand diesen Teig sehr kompakt und recht schwer)
und
2. der Familie besser schmeckt.

Aber satt und -für mich auch lecker- war's und sind wir !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 22:14   #7
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo smada,

das habe ich mir fast gedacht. Allerdings ist der Teig nicht schwer. Er ist ganz weich und geschmeidig und lässt sich hauchdünn ausrollen. Du musst ihn nur lange kneten lassen und ein paar Tage im Kühlschrank ruhen lassen.
Wir essen keinen anderen Pizzateig mehr. Aber meine Freundin mag den Teig auch lieber dick und nimmt liebe ein anderes Rezept. Ich nenne ihre Pizza immer Gemüsekuchen und sie fragt mich immer, ob das Geld alle wäre, dass ich am Teig spare....

Stell doch Dein Rezept mal ein.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 22:23   #8
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Elfriede,

ich hab kneten lassen ... laaange und er stand seit Freitag... also auch lange genug , denke ich.

Wenn ich meinen nochmal gemacht habe, stell ich's ein ...
Der Mensch ist doch ein Gewohnheitstier, wenn ich mir Dein Posting so überleg' !!!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von boqueria (17.01.2010 um 23:08 Uhr) Grund: Zitat entfernt, war der Beitrag genau darüber.
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 09:58   #9
Zatre
 
Benutzerbild von Zatre
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: NRW/Kreis Paderborn
Standard

Hallihallo!!

Ich hatte den Teig nun auch fertig, nach 4 Tage stehen lassen.
Ich habe ihn dann meiner "Grossfamilie" präsentiert und schon beim Ausrollen habe ich die Krise bekommen. Es war nur klebrig und er war nicht ausrollbar.
Mir hat er nicht so gut geschmeckt. Die Männer hatten unterschiedliche Meinungen. Meine Mädels fanden ihn gut.
Also ich würde ihn nicht noch einmal machen. Es ist zu ungewiss, wie man ihn verarbeiten kann.
Schade, ich hatte mich so gefreut, da ich noch von früher weiss, das viele diesen Teig gut fanden. Ich würde das nächste Mal wieder meinen alten Teig mit Salz und Öl machen.
Ich bin aber auch der Typ, der daraus mal Pizzabrötchen macht und das schmeckt nicht ohne Salz. Vielleicht habe ich aber auch was falsch gemacht!!
__________________
Liebe Grüsse Marion

Geniesse den Augenblick, denn es ist der erste Tag von dem Rest Deines Lebens!
Zatre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 10:32   #10
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Ihr alle,

ich stehe hier fassungslos. Smada ist der Teig zu trocken und Dir, Zatre, zu nass. Bei mir wird er immer perfekt. Ich kann ihn ganz leicht hauchdünn ausrolllen, Der Rand wölbt sich und wirft Blasen.
Hier ist noch einmal ein Bild vom letzten Mal.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HPIM3982.jpg (65,0 KB, 72x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (26.05.2008 um 15:14 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 11:15   #11
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Ach, Elfriede,

vielleicht müssen wir mal eine Live-Fortbildung zum Thema Sophia-Teig bekommen *zaunpfahlwiedereinsteck*

Ich habe gerade noch einmal für kommenden Samstag "unseren" Hefeteig zubereitet:
http://www.virusculinarius.de/forum/...read.php?t=717
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von boqueria (26.05.2008 um 16:23 Uhr) Grund: Das Rezept ist das optimale Pizzarezept von Andrea
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 11:28   #12
Zatre
 
Benutzerbild von Zatre
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: NRW/Kreis Paderborn
Standard

Hallihallo smada!!

Wieviel Mehl nimmst Du denn?? Ich würde sagen mein Teig ist fast der gleiche, wie Deiner.
__________________
Liebe Grüsse Marion

Geniesse den Augenblick, denn es ist der erste Tag von dem Rest Deines Lebens!
Zatre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 11:29   #13
Robbi
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Kanton Thurgau / Schweiz!!!
Standard

Hallo liebe Ulla,

ist das ein Teig ohne Mehl???

Gruß Martina
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 16:42   #14
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo Elfriede!

Jetzt war ich nach diesen Rückmeldungen hier doch gaaanz neugierig auf diesen besonderen Teig und habe ihn eben erstmalig gemacht, d.h. von Jacques kneten lassen (nicht jeder hat ja eine Sophia Loren zuhause ).

So, und nun ist er im Kühlschrank, und ich bin sehr gespannt auf das Geschmackserlebnis.

Von der Herstellung hat's schon mal super geklappt. So, wie Du beschrieben hast, habe ich nach und nach (nach Gefühl) lauwarmes Wasser zugegeben, bis es wirklich ein wunderbar geschmeidiger Teig war. Und ich habe dazu das italienische Pizza-Pasta-Mehl Typ 00 verwendet, das mir eine Freundin neulich vom Einkauf mitgebracht hat.

Nun lasse ich ihm Zeit, diesem prächtigen Burschen....

.... und lasse Dich dann zur rechten Zeit wissen, wie es uns geschmeckt hat.

Liebe Grüße,
Brigitte
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 13:54   #15
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

bei uns gab es gestern wieder die Pizza à la Loren.
Wir lieben sie.

Gestern haben wir Pizza Salami und Pizza Thunfisch gegessen. Für mich habe ich immer eine Ecke ohne Salami/Thunfisch gelassen. Im Moment stehe ich mehr auf Pizza klassisch.

Gerade (ich bin heute alleine) habe ich mir eine Pizza mit Ayvar und Zwiebeln gemacht. Ich muss sagen, das ist ein Knaller! Sie ist mir zwar am Rand etwas dunkel geworden (ich mußte mal schnell in den Virus...), aber geschmackt hat sie super.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HPIM4722.jpg (45,4 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg HPIM4724.jpg (53,9 KB, 50x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 16:59   #16
Liliidae
abgemeldet
 
Registriert seit: 13.08.2008
Ort: Ich fühle mich zu Hause, wo es Kinder, Sonne, Wolken, Blumen, Vögel und Träume gibt.
Standard

Suche und eperementiere schon seit längerem einen richtig guten Pizzateig der auch Blasen schlägt, wir haben einen richtigen Holzofen (das letzte Mal hat doch eine Freundin die mir geholfen hat, auf den Teig eingestochen :xpiep: und alle Blasen die es hätten werden können vernichtet).

Bei deinem Rezept kommt aber sehr viel Hefe hinein, nimmst du Tüten- oder Frischhefe?

Geändert von Liliidae (30.08.2008 um 19:53 Uhr)
Liliidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 17:04   #17
Liliidae
abgemeldet
 
Registriert seit: 13.08.2008
Ort: Ich fühle mich zu Hause, wo es Kinder, Sonne, Wolken, Blumen, Vögel und Träume gibt.
Standard

HILFE, ich bekomme den bös dreinschauenden Smilie nicht mehr raus, der sollte da gar nicht hin.......
Liliidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 17:33   #18
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Zitat:
Zitat von Liliidae Beitrag anzeigen
, auf den Teig eingestochen :xpiep: und alle Blasen die es hätten werden können vernichtet).

Bei deinem Rezept kommt aber sehr viel Hefe hinein, nimmst du Tüten- oder Frischhefe?
Hallo Liliidae,

ich nehme entweder ein Tütchen Trockenhefe oder 15 g Frischhefe. Da der Teig ja ein paar Tage im Kühlschrank geht, macht es nichts aus.

Und er wirft beim Backen richtige Blasen!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (24.05.2012 um 10:53 Uhr) Grund: Fehlerteufel verjagd
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 17:53   #19
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Elfriede Beitrag anzeigen
Hallo Liliidae,

ich nehme entweder ein Tütchen Trockenhefe oder 15 g Frischhefe. Da der Teig ja ein paar Tage im kühlschrank geht, macht es nichts aus.

Und er wirft beim Backen richtige Blasen!

Liebe Grüße
Huuuch, Elfriede,

oben hast Du 50 (!) Gramm...
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 18:07   #20
Liliidae
abgemeldet
 
Registriert seit: 13.08.2008
Ort: Ich fühle mich zu Hause, wo es Kinder, Sonne, Wolken, Blumen, Vögel und Träume gibt.
Standard

Zitat:
Zitat von smada Beitrag anzeigen
Huuuch, Elfriede,

oben hast Du 50 (!) Gramm...
Genau darüber bin ich auch gestolpert.......
Liliidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 22:31   #21
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Yps, entschuldigt. Da würde der Teig ja durch den ganzen Kühlschrank wandern, wenn er so viel Hefe hätte....

Ich werde es sofort korrigieren.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 01:32   #22
Aliso
 
Registriert seit: 01.07.2008
Standard

Hallo Elfriede,
hab Deinen Teig auch probiert - vorgestern gemacht, heut gabs Pizza. Und ich muss sagen - er ist einfach genial: knusprig und im Nu fertiggebacken.

Ich hab zu der angegebenen Flüssigkeit noch 100 g Wasser zugemischt, hatte aber 550er Mehl verwendet. Zum Ausrollen brauchte ich dann allerdings etwas mehr Mehl als sonst. Aber den werde ich bestimmt öffter machen

LG Aliso
Aliso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 15:50   #23
Sonnenanbeterin
 
Benutzerbild von Sonnenanbeterin
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: im scheena Bayerwoid
Standard

Hallo Elfriede,

hab am Freitag diesen Teig angesetzt und heute gabs die Pizza aufm PC-Stein gebacken.

Hatte nur noch 10 g Hefe eingefroren , hab diese mit dem Wasser ohne Temperatur im TM die 10 Min. Karussell fahren lassen.

Beim Ausrollen heute weigerte sich der Teig auch ganz schön, ich brauchte auch viel Mehl. Irgendwann gewann ich diesen Kampf und es gab zwei knusprige PC-Stein-große superleckere Pizzen. Nix ist mehr übrig. Der Teig ließ sich mit der Silikonrolle prima dünn ausrollen.

Teig kommt zur Sammlung. Werde ihn mit halb Dinkelmehl probieren.
__________________
Liebe Grüße Martina
Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, dann gesellt sich das Glück dazu (J. Trojan)
Sonnenanbeterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2014, 21:53   #24
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

unsere Wochenplanung geht weiter. Da unsere Tochter über Pfingsten wieder einfällt, planen wir für dann auf jeden Fall einen Pizzatag ein.
Ich werde den Teig frühzeitig ansetzen, damit er richtig schön wird.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 15:23   #25
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

heute hatten wir seit langer Zeit mal wieder Pizza.
Wir lieben sie und werden sie jetzt mal wieder ins Repertoire aufnehmen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 22:36   #26
Uma-Lucy
 
Benutzerbild von Uma-Lucy
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: im Kreis Mettmann
Standard

Deine tolle Pizza hatten wir auch schon oft.

Wie bekommst Du denn anschließend den TM wieder sauber am Messer ohne ihn auseinanderzubauen ? Das nervt Männe immer und er nimmt deshalb die letzte Zeit immer lieber den Handmixer, damit ich den TM nicht dafür nehme

Würde das beim TM5 besser gehen ?
__________________
Grüßlis Uma-Lucy

Lebe jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!
Uma-Lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 23:50   #27
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Bei mir geht der Teig ganz leicht raus. Ich lasse ihn leer noch mal auf Turbo laufen, kratze die Reste vom Rand und fülle kaltes Wasser ein. Nach ein paar Minuten lasse ich ihn schnell laufen und sauber ist er.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 12:16   #28
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es Pizza mit Spinat und Pizza mit Champignons.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
backstein, böden, thermomix, tm

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.