Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Plätzchen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2008, 11:56   #1
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard Cantuccini/Bastoncini

Cantuccini/Bastoncini

Zutaten:

260 g Mehl 405
170 g Zucker
1/2 Päckch. Backpulver
2 P.Vanillezucker oder entsprechende Menge selbstgemachter
1/2 Fläschchen Bittermandelaroma (diese kleinen Glasfl.)
1 gute Prise Salz
25 g Butter (ja, wirklich so wenig!)
2 Eier Gr. M
175 g ungeschälte Mandeln ( es dürfen auch 200 g sein!)

Zubereitung:
  • Bis auf die ganzen Mandeln alle Zutaten in den Mixtopf wiegen.
  • 15-20 Sek./Stufe 2-3 vermischen.
  • Dann die Mandeln zugeben und kurz untermischen, 5 Sek./Stufe 2-3, das sollte reichen.
  • Den Teig nun aus dem Topf nehmen und kurz zusammenkneten.
  • Für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
  • Dann den Teig in 6 Teile teilen und Rollen daraus formen (Backfolie)
  • Sie passen alle auf 1 Backblech!! ( jedenfalls bei mir!!)
  • Backen bei 200 °C/ca. 15 Min. (Umluft)
  • Die Rollen erkalten lassen.
  • Dann schräg mit einem schweren Kochmesser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit den Schnittflächen dicht an dicht auf 1 Blech legen und nochmal backen; 8-10 Minuten bei 200 °C, Umluft.
  • Gut auskühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren.
Variationen:
Es gibt die verschiedensten Abwandlungen zu diesem Rezept: mal mit anderen Nüssen, mal mit Schokolade, mit Rosinen, mit Weihnachtsgewürzen, mit Cranberrys usw.

Vielen Dank an Sonnenanbeterin für das Foto!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Cantuccini.jpg (42,7 KB, 139x aufgerufen)

Geändert von Brigitte (01.11.2008 um 23:38 Uhr) Grund: Foto eingefügt
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 14:10   #2
Summerbee
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Langenfeld/Rhld
Frage

Hallo Annemarie,

backst du bei Ober/Unterhitze und dann vorgeheitzt oder Heiss/Umluft ohne vorheizen?
Ich habe, bis dieses Forum entdeckte, nur mit Umluft gebacken, jetzt läuft bei mir fast immer O/U-Hitze.

Liebe Grüße
Summerbee
Summerbee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 14:27   #3
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Summerbee,
oh je, darauf habe ich gar nicht geachtet....
Ich backe prinzipiell nur bei Umluft, auch entgegen aller Brotbäcker!!
Das wird bei mir immer supergut und ich brauch nicht vorheizen. Mein Ofen macht das ganz klasse. Nur Streuselkuchen backe ich O/U.
Wenn du allerdings O/U backst, heizt du ja vor und dann würde ich sagen, backst du mal mit "Sichtkontakt". Berichte doch dann mal.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 14:36   #4
Summerbee
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Langenfeld/Rhld
Reden

Hallo Annemarie,

nee, dann backe ich auch mit Umluft, ist doch auch energiesparender. Vielen Dank für das schöne Rezept. Auch das Dessertrezept werde ich mir abspeichern. Ist wieder ein schöner Nachtisch für den Geburtstag meines Mannes Ende nächster Woche. Unsere Freunde sind schon immer ganz gespannt auf die Desserts, die ich mache. Ich mache meistens zwei verschiedene. Jetzt habe ich wieder etwas Neues.

Liebe Grüße
Summerbee
Summerbee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 17:12   #5
Summerbee
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Langenfeld/Rhld
Unglücklich

Hallo Annemarie,

ich habe gerade die Cantuccini im Backofen. Die Rollen sind etwas auseinander gelaufen und waren innen auch noch nicht durch. Ich hoffe, dass ist richtig. Jetzt sind gerade die einzelnen Stücke im Backofen. In Ermangelung von Mandelaroma habe ich etwas Amaretto dazu getan.

Liebe Grüße
Sabine
Summerbee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 17:18   #6
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Summerbee,

nein!! Keinen Amaretto rein tun! Bittermandelaroma!!
Evtl. ist der Teig dadurch feuchter gewesen.
So einen kleinen "mürben" Kern dürfen die schon haben. Werden ja nochmal geröstet. Die Rollen gehen zwar etwas in die Breite, verlaufen aber in der Regel nicht.
Och, jetzt kann ich Dir auch nicht weiter helfen. Ansonsten hat dieses Rezept echt Gelinggarantie. In Dutzenden von Kochkursen erprobt und immer geklappt.
Besorge Dir doch mal Bittermandelaroma, das geht bei mir nie aus. Brauche das auch immer für die Amarettinis.
Hoffe, daß die Kekse doch irgendwie schmecken.....
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 19:56   #7
Summerbee
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Langenfeld/Rhld
Daumen hoch

Hallo Annemarie,
alles nicht so schlimm. Die Kekse sind zwar weich gewesen, aber nach dem zweiten Backen waren sie ok. Aber das nächste Mal werde ich das Aroma benutzen.

Schönen Abend
Summerbee
Summerbee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 09:35   #8
Sonnenanbeterin
 
Benutzerbild von Sonnenanbeterin
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: im scheena Bayerwoid
Standard

Hallo Annemarie,

wollte mich noch ganz herzlich für Dein Rezept bedanken. Es ließ sich wirklich klasse verarbeiten.

Hatte nur bei der ersten Ladung wieder einmal meinen Backofen unterschätzt . Diese wurden ein bisserl zu braun .

Foto folgt, wenn Töchterlein meine Digi wieder aus der Schule mitbringt.
__________________
Liebe Grüße Martina
Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, dann gesellt sich das Glück dazu (J. Trojan)
Sonnenanbeterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 12:57   #9
Moppelpo
 
Registriert seit: 05.06.2008
Standard

Hallo Annemarie,

wie lange halten sich die Cantuccini. Kann ich die jetzt schon backen wenn ich sie in 2 wochen verschenken will?
__________________
Viele liebe Grüße vom Moppelpo
Moppelpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 13:03   #10
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo meine Liebe,

ja, das kannst Du machen. Hebe sie in einer Blechdose auf damit sie schön knackig bleiben. Wenn Du es ganz gut meinst mit dem Geschenk, kaufe doch eine Fl. vin santo dazu, da tunkt man die C. rein. Lecker, sag ich Dir.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 13:43   #11
Moppelpo
 
Registriert seit: 05.06.2008
Standard

Hallo Annemarie,

danke für den Tipp. Ich wollte eh noch ein Fläschchen Likör und eine leckere Wintermarmelade mit dazu tun.
__________________
Viele liebe Grüße vom Moppelpo
Moppelpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 21:36   #12
Sonnenanbeterin
 
Benutzerbild von Sonnenanbeterin
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: im scheena Bayerwoid
Standard

Hallöchen Annemarie,

sodala, Digi wieder da, Foto auch
__________________
Liebe Grüße Martina
Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, dann gesellt sich das Glück dazu (J. Trojan)

Geändert von Brigitte (01.11.2008 um 23:39 Uhr)
Sonnenanbeterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 11:40   #13
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo Annemarie,
sind das die berühmten Kekse zum Espresso??????
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 11:47   #14
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo P.L.
Naja, die tunkt man eigentlich in Vin santo.....
Ich mag die aber auch zu Espresso und Cappu. Aber noch ein wenig mehr mag ich dazu die Amarettini.
Ach, beides ist saulecker sehr gut!! Und schnell gemacht.

Ich bekomme immer bei unserer Weinlieferung aus Italien welche mit dazu, also Cantuccini . Die kannst Du nicht essen. Mein Göga nimmt die immer mit in die Firmen-Kaffeeküche, da gibt es schmerzfreie Leute die nicht wissen wie die in "gut" schmecken. Und die sind dann auch weg..
Resteverwerung so zu sagen.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 11:51   #15
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

O.k. - Danke für den Hinweis. Ich denke, Du meinst diese Amarettini, oder?
Ich werde heute Nachmittag erst ein Brot backen und dann einige Kekse ... schöner Nebeneffekt: da ist es angenehm warm
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 15:35   #16
Maiken
 
Benutzerbild von Maiken
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: NRW
Standard

Hallo Annemarie

ist das das Rezept?

Danke!

LG
__________________
Maiken

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat!
Maiken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 16:12   #17
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Maiken!

Meinst Du für die Amarettini??? Ja, da hat Penny Lane ja den link dazu gesetzt. Das ist immer ne prima Eiweiß Verwertung in der Spargelzeit.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 05:08   #18
Maiken
 
Benutzerbild von Maiken
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: NRW
Standard

Hallo Annemarie,

ich meine die, die du in deinem letzen Newsletter:Machesso des Monats, erwähnt hast.

LG
__________________
Maiken

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat!
Maiken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 07:52   #19
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo Maiken,

ja, das waren: Amarettini/Cantuccini/Marmorkekse.
3 verschiedene Sorten und die Rezepte habe ich alle hier eingestellt.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 14:37   #20
Maiken
 
Benutzerbild von Maiken
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: NRW
Standard

aales klar, danke für die Antwort, ich dachte das wäre eine Sorte

LG
__________________
Maiken

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat!
Maiken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 18:41   #21
goorle
abgemeldet
 
Registriert seit: 12.12.2009
Standard

und nun habe ich sie heute endlich gebacken.

Habe sie auf dem Backstein auskühlen lassen - das war ein bißchen blöd, weil sie sich dann nachher nicht gut haben schneiden lassen, es gab dann ziemlichen Cantuccini-Bruch. Hat aber nur mein Auge gestört, dem Geschmack tat das keinen Abbruch.

Ich konnte wenigstens ein kleines Stückchen kosten, das war sehr lecker. Der Rest ist leider in acht hungrige Kindermagen gewandert, zusammen mit meinen letzten beiden Flaschen vom Blutorangentee-Sirup. Eines der Kinder meinte, wir spielen am liebsten bei Euch, da gibt es immer viel bessere Sachen zum Essen wie bei uns zu Hause . Meine Tochter gab dann zur Antwort: Ja, meine Mama ist eine prima Köcherin, die behalte ich .
Deshalb, liebe Annemarie, vielen Dank für das tolle Rezept.
goorle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 23:30   #22
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo goorle,

das freut mich aber, daß es Euch und den "Gästen" so geschmeckt hat.
Die gehen bei uns auch niemals aus und halt der neue Renner sind die Pinienkekse. Und ja, im warmen Zustand lassen die sich viel besser schneiden.
Ich nehme dazu mein größtes Küchenmesser und habe damit eine klasse Hebelwirkung und nichts zerbricht.
Es ist doch immer wieder schön, wenn man so spontan zu einem Umtrunk oder Treffen etwas beitragen kann, nicht wahr?
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 16:32   #23
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Annemarie,

diese Plaetzchen durften wir ja bei Dir probieren. Ich kann nur sagen, dass sie koestlich schmecken.

Liebe Gruesse
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 22:32   #24
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Annemarie,

bei Deinem Treffen war ich hin und wech von Deinen Cantuccini, so schön kross und doch nicht "hart" --> einfach perfekt, ich habe ein paar Änderungen probiert und bin nun auch total begeistert von den Vollkorn-Cantuccini (Du weißt ja - ich mag auch gern die Vollkornvariante )
Ich habs oft probiert mit anderen Rezepten - erst durch Dein Rezept ist die Vollkorn-Variante für mich einfach genial gelungen - Danke Annemarie

Hier die Zutaten für die Vollkorn-Variante:
(Zubereitung wie von Dir beschrieben)
260 g fein gemahlenes Dinkelmehl
80 g Zucker
50 g Amaretto
25 g Butter
1 Prise Salz
180 g Mandeln
1 Ei
1 gehäuften TL (=5 g) Weinstein-Backpulver

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_C-Annemarie.jpg (43,7 KB, 19x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 23:29   #25
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Na super Andrea!

Ja , beim Dinkelmehr braucht man mehr Flüssigkeit, da ist Amaretto gerade richtig, nicht wahr? Bei meiner Variante genügt Bimaöl.
Wenn ich VK lieben täte, würde ich die glatt ausprobieren!
Muß jetzt in Urlaub! Tasche ist gepackt, muß Kochstudio noch zuschließen und ab in die Heia.
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 23:47   #26
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

@Vollkorn-Dinkelmehl braucht (bei mir) nicht mehr Flüssigkeit (Dinkel eingefroren und 2 Min./Stufe 10 mahlen) hab doch 1 Ei weniger und den Zucker reduziert (wollte auf das Bittermandelöl verzichten)

Ich backe alle "normalen Weizenmehlrezepte" mit der gleichen Menge selbstgemahlen Dinkelmehl - klappt bisher --> außer bei Hefeteig, der braucht eine längere Gehzeit oder halt doch Weißmehl

Liebe Grüße und Dir einen schönen Urlaub
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 23:54   #27
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Ach so, Du magst auch kein Bimaöl???
Ich dachte , Du nimmst nur den Amaretto wegen des selbstgemahlenen Mehl's.... Mir ist da der Geschmack nicht so intensiv.Na klar, 1 Ei fehlt ja!
Aber wenn Du das getestet und für gut befunden hast, ist alles klar!
Danke für die Wünsche
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 23:57   #28
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

@Annemarie --> von mir zu Dir -->
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2010, 02:23   #29
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

@Küchenschabe: Liebe Annemarie, auf dem Treffen kam ich in den Genuß dieser unglaublich guten Cantuccini. Toll, dass Du dieses Rezept zum Nacharbeiten eingestellt hast.

@Andrea: auch Deine Version, liebe Andrea, werde ich ausprobieren, da führt kein Weg dran vorbei. Ein Anliegen: kannst Du es bitte auch als Rezept einstellen, da es ja doch eine ganz eigenständige Version ist und damit es sich hier nicht verliert.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 19:31   #30
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Liebe Annemarie,

ich habe aus Deinen super leckeren Plätzchen nun eine Vollwertvariante gemacht. Ich stelle sie nun mit einem Hinweis auf Dein Rezept gesondert ein.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.