Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Desserts > Eis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2008, 12:40   #1
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard Bananeneis

Bananeneis

Zutaten:

350 g vollreife Bananen (braune Flecken auf der Schale oder ganz braune Schale)

Zubereitung:
  • Bananen in Stücken in einer flachen Kunsstoffschale (mind. 8 Stunden) einfrieren.
  • Gefrorene Bananenstücke in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 cremig rühren.
Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_IMG_1199.jpg (43,1 KB, 176x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_IMG_1200.jpg (22,6 KB, 186x aufgerufen)

Geändert von Brigitte (16.04.2009 um 12:10 Uhr) Grund: formatiert
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 18:46   #2
mixine
 
Benutzerbild von mixine
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: Im hessischen Ried, wo die Störche noch kreisen
Standard

Hallo Andrea,


prima schmeckt es auch zu den Bananen einen Becher Creme Leger und einen Beutel Gelatinefix mit zu mixen.

Das war im letzten Jahr unser Eishit, kann auch prima mit Erdbeeren gemacht werden, dann gebe ich aber ca. 80 gr Vollrohrzucker dazu.


Viele Grüße

mixine

Geändert von mixine (04.06.2008 um 18:47 Uhr) Grund: Rechtschreibung...
mixine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 20:01   #3
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo, liebe Andrea!

Da ist ja, das gute, gute Bananeneis!

Hier immer wieder der Hit, auch bei staunenden Gästen, die nie glauben können, dass dieses so gut schmeckende Bananeneis so ganz ohne andere Zutaten auskommt. Und das ist ja das Besondere daran: keine Sahne und kein Zucker zusätzlich, nur Banane pur und so soft! Da wird immer wieder gerne drauf zurückgegriffen.

Danke für's Einstellen!

Liebe Grüße,
Brigitte
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 10:33   #4
Kaltmamsell
 
Benutzerbild von Kaltmamsell
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Bielefeld
Standard

Oh ja, das leckere Bananeneis. Das war übriges das erste Eis was ich letzten Herbst gemacht habe, leider auch das Einzige, was ich immer wieder mache
Für diesen Sommer hab ich mir aber ganz fest vorgenommen, andere Eissorten zu probieren

Danke Andrea für das Rezept
__________________
lg Ute, die Kaltmamsell


"Man kann sich den ganzen Tag ärgern, ist aber nicht verpflichtet dazu!"
Kaltmamsell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 11:43   #5
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Hallöchen,

@Mixine - hast Du es auch schon mal pur getestet? Ich bin total begeister - WIE lecker dieses Eis schmeckt - so sahnig - ein Eis mit nur 1 Zutat - nämlich Banane und nochmal Banane - sonst nichts
Brigitte hat es so schön beschrieben - Gäste staunen und können es nicht fassen - schon beim Zubereiten - dieses "Erstaunen" der Gäste - wenn das Eis fertig gemixt wird - diese Blicke - beim Eisessen - diese Begeisterung der Gäste - unbeschreiblich schön
Für mich steht fest - Bananeneis nur mit Banane ist der Hit

@Brigitte - *grins* - Richtiiiiiiiiiiiiiiiiiiiig

@Kaltmamsell - trau Dich auch an andere Eissorten - freu mich, dass Dir das Bananeneis auch so gut schmeckt

Liebe Grüße Andrea
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 15:29   #6
mixine
 
Benutzerbild von mixine
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: Im hessischen Ried, wo die Störche noch kreisen
Standard

@ Andrea,....klar habe ich es auch pur probiert, a....aaber diese Variante schmeckt uns ganz gut.

Zur Zeit habe ich das mehrfach aufgemixte Bananeneis (ich glaube das Rezept stammt von Dir ) im Tiefkühler. Toll ist die Cremigkeit, mir ist es allerdings etwas zu süß. Aber ich glaube die Menge des Zuckersirups sollte nicht verändert werden.

Der Sommer ist noch lang und ich werde mich in verschiedene Eissorten und Techniken einarbeiten, hach lecker....... Am Wochenene werden wir erstmal Erbeeren pflücken und für den laaangen Winter vorbereiten...schmunzel....


Viele Grüße

mixine
mixine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2008, 18:11   #7
Henriette
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: Baden-Württemberg
Standard

Ich habe gerade das Eis probiert und bin total überwältigt.
Es ist sooooo gut, und einfach nur aus Bananen. Eigentlich kaum zu glauben

Leider habe ich mich bisher noch nicht rangetraut an Eis, aber das wird sich mit dem Bananeneis jetzt ändern.

Was macht ihr sonst noch so an Eis???
Henriette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 19:45   #8
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Liebe Andrea,

wir haben ein Gastkind hier, einen Freund unserer Tochter (11). Als es eben das Bananeneis zum Nachtisch gab, ist er fast vor mir auf die Knie gegangen, so entzückt war er!

Ich fand es auch wieder sehr lecker!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 20:20   #9
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Huhu Susanne,

danke für's Hochschubsen. Hatte neulich Bananen eingefroren und hatte sie total vergessen. Jetzt grad ist's mir wieder eingefallen :xpiep: - ratzfatz Eis gemacht. Ergebnis: unglaublich, dass das Eis so cremig-lecker ist mit nur einer einzigen Zutat: Banane!!! Das Eis wird's im Sommer mit Sicherheit öfter geben. Ich denk grad dran, dass ich da mit Sicherheit auch mal getrocknete Bananenstückchen unterrühren werde - der Knusprigkeit halber
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 18:07   #10
Hermine
 
Benutzerbild von Hermine
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: im Norden der Republik
Standard

Hallo Lanky,

Mein Mann stand skeptisch vor meinem Zaubertopf", als das Eis rumpelt im Topf hin und her schlug. Er hatte Angst um das gute Stück, das ihm jeden Tag so leckere Dinge zaubert. Das Eis ist ein Traum. Meine Männer haben es ganz alleine aufgegessen und ich durfte nur noch den Topf auskratzen.
Was isc sagen will: Danke für das Rezept!
__________________
Hermine (Luna)
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 19:13   #11
Zatre
 
Benutzerbild von Zatre
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: NRW/Kreis Paderborn
Standard

Hallihallo Andrea!!

Ich mußte gerade grinsen, als ich das Rezept wieder gelesen habe. Ich mache es oft bei meinen Kunden und es ist immer wieder der Renner, aber...... ich sage immer vorher: Bitte die Bananen ohne Schale in Stücken einfrieren!!!!
Ihr glaubt nicht, was ich schon alles serviert bekommen habe....:xrollon: Alle Varianten, die man sich vorstellen kann oder auch nicht!!!
__________________
Liebe Grüsse Marion

Geniesse den Augenblick, denn es ist der erste Tag von dem Rest Deines Lebens!
Zatre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 08:29   #12
Sonnentanz
 
Registriert seit: 24.12.2008
Standard

Hallo Andrea,

ja gute Anregung. Das Rezept gab es bei meiner allerersten Vorführung.
Heute morgen habe ich mir schon gedacht, meine Bananen sehen schon ziemlich braun aus. Ich schätze es gibt bald Bananeis. Dankeschön für den Denkanschubser.

sonnige Grüße Sonnentanz
Sonnentanz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 11:36   #13
Coffein
 
Registriert seit: 03.12.2008
Standard

Hallo Andrea,

das Eis mach ich auch öfter, ich habe immer noch von einer Sportveranstaltung übrig gebliebene Bananen in der Truhe.

Es funktioniert aber auch mit gefrorenen Nektarinen wunderbar, sehr erfrischend im Sommer!
__________________
LG - Coffein

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte.
Bertolt Brecht
Coffein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 11:37   #14
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Coffein?

Nektarinen? Ohne weitere Zusätze?

*neugierigindeinerichtungschau*

Mir läuft das Wasser im Munde zusammen!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 11:39   #15
Coffein
 
Registriert seit: 03.12.2008
Standard

Doch, doch! Lange genug rühren!

Hat auch weniger Kalorien
__________________
LG - Coffein

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte.
Bertolt Brecht
Coffein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 12:32   #16
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Zitat:
Zitat von Coffein Beitrag anzeigen
Hallo Andrea,

das Eis mach ich auch öfter, ich habe immer noch von einer Sportveranstaltung übrig gebliebene Bananen in der Truhe.

Es funktioniert aber auch mit gefrorenen Nektarinen wunderbar, sehr erfrischend im Sommer!
Nimmst du da frische oder die aus der Dose / aus dem Glas? Das wär ja der Hammer. Das müsste ja dann auch mit Äpfeln, Ananas, Melone & Co. funktionieren. Ich glaube ich starte dieses Jahr im Sommer mal eine Versuchsreihe
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 12:42   #17
Coffein
 
Registriert seit: 03.12.2008
Standard

Hallo Lanky,

ich habe frische, gut reife Nektarinen in Stücken eingefroren. Das ist aber schon eine Weile her....

Ob es mit jedem Obst geht - keine Ahnung. Schlimmstenfalls wird es halt so Granite-mäßig.
__________________
LG - Coffein

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte.
Bertolt Brecht
Coffein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 12:51   #18
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Eben, frozen Granitas sind doch auch nicht übel... kommt wohl auf den Wasser-, bzw. Ballaststoffgehalt der Obstsorten an. Ich werde es einfach mal quer durch sämtliche Obstsorten ausprobieren.
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 16:09   #19
Nelja
Gast
 
Standard

Hallo!

Ich habe gerade Bananen gekauft und möchte die gleich einfrieren. Für wie viele Personen ist das Rezept als Nachspeise? Ich wollte das morgen für vier Personen machen und (wenns meiner Familie schmeckt) am Samstag für sechs Personen. Kann ich die Menge einfach erhöhen oder sollte ich das dann lieber in zwei Etappen machen?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 19:19   #20
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Hallo Nelja,

als Nachspeise würde ich p. P. mit etwa 1 - 1 1/2 mittelgroßen Bananen rechnen.
Hast du die Bananen mit braunen Flecken gekauft? Wenn man "frische", gelbe Bananen nimmt, wird das Eis bei weitem nicht so gut.
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 20:33   #21
Raumtaenzerin
 
Benutzerbild von Raumtaenzerin
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Hattingen (Ruhrgebiet)
Standard

Zitat:
Zitat von Lanky Beitrag anzeigen
Hallo Nelja,

als Nachspeise würde ich p. P. mit etwa 1 - 1 1/2 mittelgroßen Bananen rechnen.
Hast du die Bananen mit braunen Flecken gekauft? Wenn man "frische", gelbe Bananen nimmt, wird das Eis bei weitem nicht so gut.
Im Supermarkt kann man diese Tigerbananen oft für ganz wenig Geld mitnehmen - sonst mag sie ja keiner mehr....
__________________
Liebe Grüße
von Petra




Und wenn es noch nicht gut ist, ist der Weg auch noch nicht zu Ende.
Raumtaenzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 22:26   #22
Nelja
Gast
 
Standard

Hallo ihr beiden!

Ja, ich habe diese Tiegerbananen gekauft. Die liegen immer unten in einer Kiste bei unserem Edeka...

Ich habe jetzt drei mal 350g eingefroren. Einmal möchte ich dasmorgen machen und dann werde ich ja sehen, wie viel dabei herauskommt. Und Samstag kann ich dann ja die doppelte Portion machen. Würdet ihr das in zwei Etappen machen?
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 01:47   #23
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Zitat:
Zitat von Nelja
Würdet ihr das in zwei Etappen machen?
Ja, das würde ich schon. Es ist die optimale Menge, und es ist ja fix hintereinander weg gemacht.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 13:43   #24
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Nelja Beitrag anzeigen
Einmal möchte ich dasmorgen machen und dann werde ich ja sehen, wie viel dabei herauskommt. Und Samstag kann ich dann ja die doppelte Portion machen. Würdet ihr das in zwei Etappen machen?

Uuund?
Wie war's ???
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 15:24   #25
Nelja
Gast
 
Standard

Ich habs vergessen Aber wir waren auch alle sooo satt, das hätte gar nicht mehr gepasst.

Nun soll es das dann also heute Nachmittag geben. Mein Bruder soll mich dran erinnern
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 20:04   #26
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Nelja Beitrag anzeigen
Ich habs vergessen Aber wir waren auch alle sooo satt, das hätte gar nicht mehr gepasst.

Nun soll es das dann also heute Nachmittag geben. Mein Bruder soll mich dran erinnern
Nu isses 19 Uhr... und ???
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 22:40   #27
Nelja
Gast
 
Standard

Sorry, um 19Uhr war ich im Stall...

Also, ich habe das Eis gemacht. Und es hat uns sehr gut geschmeckt!!! Das wird es definitiv öfter geben! Für zwei Portionen habe ich noch Bananen eingefroren
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 22:46   #28
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Nelja Beitrag anzeigen
Sorry, um 19Uhr war ich im Stall...
Na ich dachte nur, ob Du's gemacht hast... oder ob Dein Bruder heute nicht "getimed" war :xrollon:!

Dann werde ich die eingefrorenen Tigerbananen auch einmal einer anderen Bestimmung zuführen, als Milchshake und ... Hundefutter !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2009, 00:34   #29
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Daumen hoch Bananenscheiben durch Folie oder Backpapier trennen

Hallo Andrea,

das Bananeneis schmeckt wirklich hervorragend und kam ja schon bei meiner Kostprobenaktion im Bio-Supermarkt sehr gut an.

Heute habe ich wieder vollreife Bananen eingefroren und vorher sind mir zwei
Arbeitserleichterungen eingefallen:
  1. Die Bananen habe ich mit dem Eierschneider in gleichmäßige Scheiben geschnitten.
  2. Anschließend sorgfältig einzeln in die Gefrierdose nebeneinander gelegt und die Schichten durch Folie voneinander getrennt.
Beim ersten Mal hatte mich der Kraftaufwand zum auseinander brechen der zusammengefrorenen Scheiben ganz schön genervt und jetzt geht es viel einfacher. Die Scheiben kleben immer noch etwas an der Folie, und daher werde ich die Schichten beim nächsten Mal durch Backpapier trennen. Müsste wegen der Antihafteigenschaften noch einfacher sein.

Liebe Grüße

Klaus - der Küchenzauberer
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bananen_im_Eierschneider--SANY9497web.jpg (87,6 KB, 96x aufgerufen)
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2009, 12:13   #30
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

... tzzz, der Klaus, ... DER hat tolle Ideen!!!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2009, 22:19   #31
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hallo Ulla,

Dein Leitsatz
"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!" ist doch Richtschnur für mich...;
in Ziel gerichteter Form heißt dies für mich "Das Streben nach Bequemlichkeit fördert kreative Ideen"
.

Liebe Grüße
Klaus


__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2009, 22:21   #32
Muta
Gast
 
Standard

Also, die Bananen hab ich schon. Ich warte aber noch einen Tag mit dem Einfrieren. Und Dienstag abend bei der TM Vorführung bei meiner Freundin bestelle ich mir endlich einen!!!! Dann bin ich auch bald vollwertiges Mitglied und kann Rezepte liefern. Oh wie ich mich freue! Vorfreude ist doch die schönste Freude!
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2009, 22:37   #33
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von Muta Beitrag anzeigen
. ...kann Rezepte liefern. Oh wie ich mich freue! Vorfreude ist doch die schönste Freude!
Hallo Muta,
die Vorfreude ist auch auf meiner Seite - freue mich auf Deine Rezepte!

Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer

PS: Die Bananen sind dann am Mittwoch noch reifer und das Eis schmeckt besser.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2009, 22:39   #34
Muta
Gast
 
Standard

Hi Klaus,
ich glaube kaum, dass ich meinen Pott schon am Mittwoch bekomme. Ich erwarte ihn eigentlich nicht vor Montag, dem 20.4. . Außerdem bin ich Samstag nicht daheim und bekomme am Sonntag keine hungrigen Gäste, also wäre jeder Tag vor Montag eine Verschwendung
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2009, 23:01   #35
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hi Muta,

ich hatte den Pott schon am Tag vor der Vorführung bei meiner TM-Beraterin bestellt (wusste ja schon vorher, dass ich ihn haben will) und dann hatte sie ihn dabei - gleich zum Mitnehmen. Und die gefrorenen Bananen halten sich ja lange im Tiefkühler - im Gegensatz zu vollreifen Bananen außerhalb. Und den Mittwoch fürs Bananen einfrieren nannte ich, weil Du ja am Dienstag bei der Vorführung bist.

Also dann: fröhliches "Gut koch!" mit dem Pott, nachdem Du ihn zu dem für Dich richtigen Zeitpunkt hast.

Nochmals liebe Grüße
Klaus
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 10:31   #36
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von klaus69 Beitrag anzeigen
Hallo Ulla,

Dein Leitsatz
"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!" ist doch Richtschnur für mich...;
in Ziel gerichteter Form heißt dies für mich "Das Streben nach Bequemlichkeit fördert kreative Ideen"
.

Liebe Grüße
Klaus



Danke, Klaus, für diesen Spruch !
Da fällt mir ein, was mein Vater in ähnlichen Situationen immer sagt:
Wer faul ist, muss auch schlau sein !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 12:30   #37
Muta
Gast
 
Standard

Klaus, deine Idee war ja so was von toll! Ich hab eben bei meiner TM Beraterin angerufen, und die meinte, ja, solche Pötte hätte sie auch, die würden aber nur bei Barzahlung sofort ausgeliefert werden, dann gäbe es sogar das Buch "Feste und Gäste" oder so dazu. Aber ich wollte doch lieber das günstige Ratenzahlungsangebot wahrnehmen. Also muss ich doch eine gute Woche warten. Aber die Idee war wirklich bestechend.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 12:42   #38
Trischa
 
Benutzerbild von Trischa
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: NRW
Standard

Mein Gott, schon wieder so was Leckeres!!!!

Wird mit den Einfrier-Tipps von Klaus probiert, sobald ich braune Bananen habe!!!
__________________
Liebe Grüße
Trischa
Trischa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 14:14   #39
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hallo Muta,

jede Beraterin arbeitet etwas anders - sowohl mit Rezepten als auch mit Verkauf von Pötten. Und die TM-Aktionen sind auch immer etwas unterschiedlich. Im Dezember 2008 - als ich meinen gekauft hatte - gab es ein Angebot von TM "jetzt kaufen - in drei Monaten zahlen". Ich habe zwar nicht "Feste feiern...", sondern ein anderes Buch bekommen und bekam außerdem einen Rabatt von 50 € von TM - nicht von der Beraterin -, weil ich innerhalb von drei Monaten noch einen Vorführtermin mit von mir eingeladenen Gästen veranstaltet hatte - die brauchten nicht mal zu kaufen. Die 50 € kommen aus dem Werbeetat von TM, sagte meine Beraterin.

Also, baldiges fröhliches "Gut koch!"

Klaus
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 14:28   #40
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo Klaus! Eine schöne Idee von Dir, doch das hat bisher hier sogar auch ohne die Arbeit des Vorsortierens geklappt (mit ganzen Heerscharen von gefrorenen Bananen ): ich schneide diese einfach ratz fatz in Scheiben, wiege diese o.g. optimierte Menge ab, und dann geht's tupperdosenweise in den Gefrierer.

Auch beim Eisherstellen klaube ich sie dann nicht einzeln auseinander, bevor sie in den Topf kommen, sondern die gefrorenen Bananenscheiben kommen dann als grobe Blöcke in den Mixtopf. Selbst daraus schafft der Thermomix dann das phantastische Bananeneis.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eis, glutenfrei, thermomix, tm

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.