Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Brotaufstriche > herzhaft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2012, 23:24   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Tartare d'Algues, Algentartar

Hallo Ihr Lieben,

traut Euch an die Algen. Es lohnt sich!
Ich habe Algentartar vor ein paar Jahren bei meinen französischen Freunden zum Aperitif gegessen. Dann habe ich es letzten Monat im Algenkochkurs vorgeführt bekommen. Dort kamen allerdings noch Kapern und Knoblauch rein. Mir schmeckt es ohne aber besser.

Tartare d'Algues

Zutaten:

5 g Noriflocken
5 g Dulseflocken
5 g Laitue de mer geflockt
12 grüne Oliven ohne Stein
12 Silberzwiebeln
8 Cornichons
10-12 EL Nussöl oder Sonnenblumenöl (Olivenöl ist zu kräftig)

Zubereitung:
  • alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern
  • alles mit dem Spatel nach unten streichen und noch einmal 10 Sek./Stufe 3 verrühren
Algentartar schmeckt super auf Toastbrot, Weißbrot oder Blinis!

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2934.jpg (90,1 KB, 59x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (28.05.2014 um 10:10 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 10:08   #2
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Liebe Sigrid,

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann sind alle verwendeten Algenprodukte getrocknet, oder? Das macht es sehr einfach, super! Nur muss ich jetzt alle Produkte auch finden, beim nächsten Besuch auf dem Biohof werde ich hoffentlich alles bekommen. Im Internet schrecken mich immer die Versandkosten.

Ich freue mich schon auf die Algen!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 10:35   #3
Rosi
 
Registriert seit: 11.06.2008
Standard

Hallo Sigrid,

kann es sein, dass Du Laitue de mer meinst oder gibt es evtl. noch eine andere Algenart, die in das Tartare reinkommt?

Herzliche Grüße Rosi
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 11:31   #4
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hi Rosi,

vielen Dank. Man soll halt nicht mitten in der Nacht Rezepte einstellen.

@Salsa: Ja, die Algen sind alle getrocknet.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 12:32   #5
Rosi
 
Registriert seit: 11.06.2008
Standard

Hallo Sigrid,

aber nicht doch! Besser wegen Müdigkeit mal mit einem Tippfehler als auf so tolle Rezepte ganz verzichten......

Leider gibt es bei uns hier auch keine Möglichkeit, diese Zutaten vor Ort einzukaufen und selbst beim Schickenlassen habe ich bisher noch keinen Shop gefunden, der alles im Sortiment führt ..... also mindestens 2 x Versandkosten

Liebe Grüße Rosi

Geändert von Rosi (28.02.2012 um 16:26 Uhr)
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 12:54   #6
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Rosi,

schau mal, was ich gefunden habe. Das sind schon fertige Mischungen, die Du gut dafür nehmen kannst:
einmal bei amazon und einmal hier.

Ich kaufe die Algen immer im Le Comptoir des Algues in Roscoff (Bretagne) und habe gerade festgestellt, dass die auch einen Onlineversand haben. Da kann ich gleich wieder Nachschub ordern!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 12:58   #7
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo Sigrid, wenn man also Deiner Meinung nach auch diese Mischungen dafür nehmen kann, dann werde ich mich mal auf fremdes Terrain begeben (habe nämlich mit Algen noch nichts probiert) und dieses Tartare d'Algues mal ausprobieren. Bin gespannt.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 13:15   #8
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Liebe Brigitte,

ich habe 15 g von dieser Mischung genommen. Wenn sie aufgebraucht ist, breche die die sortenreinen Tüten an. Ich wußte ja nicht, dass das Comptoir des Algues eine Zweigstelle in Deutschland hat, die auch noch preiswerter im Versand ist...! Darum habe ich mir für die ersten Schritte den Salade du Pêcheur gekauft und für die Routine jede Sorte Algen noch einmal extra. Zusätzlich habe ich mir getrocknete Meeresspaghetti gekauft. Die habe ich frisch schon häufig verwendet. Sie schmecken genial im Tomatensalat mit Äpfeln!

Liebe Grüße und berichte mal, wie Dir das Tartar schmeckt. Wir sind danach süchtig. Die Flocken soll man für das Tartar nicht in Wasser einweichen. Durch die Cornichons und das Öl kommt genug Flüssigkeit ran. Also achte nicht auf die Beschreibung in dem online-shop.
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (28.02.2012 um 13:20 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 15:01   #9
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Na wunderbar, das ist ja direkt die Mischung aus Dulse, Nori und Laitue de mer.

So habe ich mir das gerade bestellt (und die Spaghettis de Mèr in Rohkostqualität für dieselben Versandkosten direkt dazu ).

Und natürlich werde ich berichten, wenn ich dann dieses Algentatar für uns zubereitet habe.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 15:13   #10
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Ach Brigitte, die haben dort auch meine Lieblingsalgenseife. Die ist hellblau, durchsichtig und hat ein paar Algen drin. Und riechen tut die.
Ich bestelle gleich auch. Schließlich bin ich im Moment ja nicht in der Bretagne.

Auf Deinen Bericht bin ich ehrlich gespannt!
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 16:24   #11
Rosi
 
Registriert seit: 11.06.2008
Standard

Hallo Sigrid,

wow, vielen, vielen Dank für Deine Einkaufstipps. Da werde ich dann auch gleich mal zuschlagen und die nötigen Zutaten bestellen. Toll, dass so wenigstens nicht mehrmals die Versandkosten hinzukommen.

Sobald mein Tartare fertig und gegessen ist, werde ich berichten.

Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüße
Rosi
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2012, 19:42   #12
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Zitat:
Zitat von boqueria
Algentartar schmeckt super auf Toastbrot, Weißbrot oder Blinis!
Und darum, liebe Sigrid, habe ich dann heute auch noch extra das Pain Vapeur gebacken, es gut getoastet, in kleine Eckchen geschnitten, das Algentatar drauf drappiert, einen Sekt aufgemacht, und dann gab es diese Häppchen als Amuse-gueule.

Ich war ja ganz gespannt, da ich, wie gesagt, bis dato noch nichts mit Algen probiert hatte, und ich muss sagen: mir gefällt der Geschmack. Heinz seins war es dagegen nicht. Aber so ist es ja immer mit den verschiedenen Geschmäckern.

Für mich und für Gäste, von denen ich weiß, dass es ihnen auch gefallen wird, werde ich es wieder machen und es dann auch mal mit Kapern und Knoblauch versuchen. Jedenfalls Danke für dieses außergewöhnliche Rezept!!!
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 23:47   #13
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Liebe Sigrid, das muss ich Dir noch berichten: per Zufall bin ich heute Abend drauf gekommen, diesen Algentartar nicht auf's Brot zu geben, sondern pur zu löffeln, quasi als Salat (oder sozusagen im wahrsten Sinne des Wortes dann also als Salade du Pêcheur ). Und so habe ich - da die Anderen sich ausgeklinkt haben - den ganzen Rest gegessen und genossen und werde das auch noch öfters machen, mir schmeckt das richtig gut.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (06.03.2012 um 23:52 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 13:30   #14
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Große Freude,heute kam das Paket von Thalado.....richtig schön! Heute Abend kann es Algentartar geben, ich kann mich mit der kristallblauen Algenseife, die wunderbar duftet, verwöhnen und mich ins Algenkochbuch vertiefen; sehr geschmackvoll verpackt alles in blauem Seidenpapier!!

Liebe Sigrid, dankeschön! Ist der 'comptoir des algues' in Roscoff auf der Hauptstrasse, gegenüber vom Fischladen?? Da war ich.

Liebe Grüße
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 14:04   #15
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Liebe Barbara,

das Comptoir des Alques ist am Meer, schräg links gegenüber ist die Rehaklinik. Es ist auf der Straße, an der das Institut für Meeresbiologie (mit dem zur Zeit im Umbau befindlichen Aquarium) und Ozeanographie der Uni Brest liegt. Also hinter der Kirche am Meer lang!

Wie gefällt Dir Roscoff? Ist es nicht eine wunderschöne, im Sommer allerdings sehr überlaufene, Stadt? Ich liebe die ganze Küste von Roscoff bis Locquirec. Für mich ist das der schönste und abwechslungsreichste Abschnitt der Bretagne.

Die blaue Algenseife ist übrigens meine Lieblingsseife. Sie ist wunderbar mild und der Geruch ist richtig lecker!

@Brigitte: Hauptsache Dir schmeckt es! Schade, dass Heinz es nicht mag. Bei mir ißt meine Familie das Tartar schneller als ich es produzieren kann. Jetzt wo ich weiß, dass ich die Algen auch in Deutschland bekomme, kommen die bei mir fast überall dran!

@Rosi: hast Du Dich an die Algen getraut?

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 00:34   #16
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo, liebe Sigrid, und wieder einmal habe ich mir Dein Tartare d'Algues gemacht, dieses Mal mit Kapern und Knoblauch und Walnussöl. Es ist eine richtige Delikatesse für mich, und mir macht das gar nix, wenn die Anderen das nicht essen, das schaffe ich nämlich sehr gut und mit vollem Genuß alleine, hmmh !
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 13:42   #17
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Für die abendliche Vorspeise hab ich das Algentartar schon jetzt zubereitet, ich muss es jetzt vor mir selbst verstecken, weil sonst gibts nix mehr..... das ist ja supersuperlecker!!!!

Danach gibt es Steinbutt mit Safransauce und Nüdelchen!

Frühlingsgrüße von
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 17:08   #18
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Huhu Sigrid!

Endlich! Ich habe in einem Alnatura erstanden: Wakame Instant Algenflocken und Nori-Flocken.

Ich denke ich werde sie 50/50 für das Algentartar verwenden!

Und dann weiter schauen, was ich noch damit anfangen kann!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 17:52   #19
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hi Susanne,

toll. Wenn Du das Algentartar machst und es Dir so gut schmeckt wie uns, dann erübrigt sich die Frage, was Du mit den restlichen Flocken machst.
Sonst mischst Du sie unter Quark, Gemüse, Kartoffelpürree usw.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 18:38   #20
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Sigrid,

das ist sooooo lecker! Statt Silberzwiebel hatte ich eine kleinere Zwiebel und ich habe ein kalt gepresstes Rapsöl und Walnussöl dazu gegeben.

Danke für den lecker, pikant, herzhaften Brotaufstrich!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 12:11   #21
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Moin!

Ich habe heute eine Freundin von 'meinem neuen Aufstrich' probieren lassen, ohne zu verraten was drin ist. Das war sehr spannend, als sie mein ganzes Kräuterbeet durch hatte habe ich zugegeben, dass das 'Grünzeug' nicht in meinem Garten wächst.

Sie findet das Tartar auch sehr lecker. Leider darf sie kaum jodhaltige Sachen essen. Gibt es vielleicht Süßwasseralgen, die nicht so viel Jod enthalten?
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 15:52   #22
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Huhu Susanne,

es freut mich sehr, dass Dir das Tartare d'Algues schmeckt. Ich kann mich da jedes Mal reinsetzen, so lecker finde ich es.

Ob es Süßwasseralgen gibt, die man essen kann, weiß ich gar nicht. Das interessiert mich jetzt aber sehr.

Liebe Grüße

Edit: es gibt viele eßbare Süßwasseralgen. Google mal.
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (24.05.2012 um 15:54 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 21:10   #23
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu liebe Sigrid,

jetzt habe ich endlich Dein suuuuper leckeres Algentatar probiert, gleich doppelte Menge --> mit Cornichons, schwarzen Oliven, Kapern & Knobi, löffelt sich so wech

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Sigrids Algentatar.jpg (57,9 KB, 28x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 11:54   #24
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallöchen Andrea,

das ist mal wieder ein klasse Foto. Wie Du das immer schaffst. Irre!

@all: gleich mache ich für mich wieder das Algentartar. Bis morgen früh darf es schön durchziehen!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2014, 07:59   #25
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

heute abend werde ich meine Tochter mit Algentartar überraschen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2014, 11:04   #26
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Oh, das ist gut! Ich liebe dieses Rezept von Dir!
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2014, 11:50   #27
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Ich liebe dieses Rezept auch! Aber ich werde es heute leider ohne Zwiebeln machen müssen, die ich im Moment so gar nicht vertrage. Ich werde es mit etwas Schnittlauch probieren!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2014, 16:46   #28
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Ein ganz besonderes Lieblingsrezept von mir!
Gibts eigentlich zu jeder 'besondereren' Essenseinladung als Vorspeise!!!!
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2014, 17:16   #29
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich mache Euch mal wieder eine lange Nase, besonders Barbara und Brigitte .
Bei uns gibt es heute nämlich wieder Algentartar zum Apéro!!!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 15:42   #30
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Zitat:
Zitat von Sigrid
ich mache Euch mal wieder eine lange Nase, besonders Barbara und Brigitte .
So, liebe Sigrid, und jetzt mach ich Dir die lange Nase......

Das Algentatar musste nämlich heute einfach wieder mal sein. Hatte richtig Heißhunger darauf. Die Lieferung vom Thalado-Shop kam schnell, und so habe ich mir das heute gegönnt. Dieses Mal auch mit Kapern und Knoblauch-Oliven.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 15:59   #31
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

So, angefixt war ich ja schon lange aber heute habe ich es endlich geschafft, DeinRezept nachzumachen, Sigrid.

Zwei Fragen habe ich noch:
  • Wie lange hält sich die Mischung (ich weiß, ist lecker, aber FALLS ich es alleine essen muss )
  • Und: es schmeckt ja sehr mild. Würzt Ihr mit ein wenig Salz/Pfeffer nach?
Hmmm, ich freu mich schon
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 16:30   #32
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hi Ulla,

nein, ich würze nicht nach. Mach es aber, wenn Du es möchtest.
In der Bretagne schmeckt das Tartar auch immer mild. Die Würze kommt nur von den Silberzwiebeln und den Cornichons.

Da ist ja nichts drin, was schlecht werden kann. Mit Öl bedeckt hält sich der Tartar sicher ein paar Tage im Kühlschrank.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 17:23   #33
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Danke für Deine schnelle Antwort
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 08:35   #34
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

nun bin ich seit knapp 3 Wochen in der Bretagne und esse sehr oft Gerichte mit Algen und natürlich sehr häufig Algentartar.
Traut Euch ran.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 16:13   #35
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

hm... ob das was für mich ist, habe - was selten vorkommt - keine Zutat im Haus...

vielleicht traue ich mich tatsächlich mal ran...
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
algen, aufstrich, französisch, tartar, vegan, vegetarisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.