Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Andere Highlights aus dem Thermomix > Sonstiges

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2011, 18:55   #1
lindner79
 
Registriert seit: 21.10.2011
Standard Essen Online bestellen

Hi,

Ich habe nun schon vermehrt gelesen und festgestellt,
das es heutzutage garnicht mehr ungewöhnlich ist, sein täglich Brot im Internet zu bestellen.
Habt ihr schon einmal Online Lebensmittel bestellt? Von Freunden und bekannten habe ich gehört,
dass sie sich Beispielsweise Marmelade etc. alles im Internet bestellen. Von der Qualtität her soll es auch sehr gut sein.
Außerdem muss man im Supermarkt nicht schlange stehen etc. Meiner Meinung nach überwiegen die Vorteile Lebensmittel im Internet zu bestellen die Nachteile. Was meint ihr dazu? Lohnt es sich im Internet Lebensmittel zu bestellen? Ich habe mal so einen Gutschein zum Online einkaufen als Scherzartikel zur Hochzeit

MfG,

Lindner

Geändert von lindner79 (21.02.2012 um 16:29 Uhr) Grund: Link entfernt
lindner79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 19:50   #2
kegala
 
Benutzerbild von kegala
 
Registriert seit: 04.05.2008
Standard

Hallo Lindner

ja kuck, hast Du Dich in mehreren Foren gleichzeitig angemeldet?
Ist ja interessant

Ich wünsche Dir viel Spaß dabei
__________________
Gaby
wir können den Tag nicht verlängern, aber wir können ihn versüßen
kegala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 19:56   #3
Muta
Gast
 
Standard

Hallo Linder,
wir begrüßen dich herzlich hier bei den Viren im Kochforum. Wir bestellen unser Essen nicht online, wir kochen online. Daher findest du hier auch gaaaanz viele Rezepte mit Zutaten, die man meistens vor Ort gut bekommen kann und damit den örtlichen Lebensmittelhandel unterstützt.
Möchtest du das auch?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 17:51   #4
Floh
 
Benutzerbild von Floh
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Standard

Hallo,

Gemüse, Milchprodukte usw. kaufe ich natürlich immer frisch vor Ort.
Convenience Artikel wie Fertigmahlzeiten, Kuchen oder ganz schlimm fertige Teige (Ausnahme Blätterteig) usw. gibt es bei uns auch nicht, das wird selbstgemacht. Ausgefallene Marmeladesorten kaufe ich aber schon hin und wieder, besonders gerne im Ausland als Mitbringsel.

Aber ich bestelle fast alle meine Zutaten zum Brotbacken online. Warum?
Weil ich viele Zutaten nicht in Geschäften finden kann, bzw. es diese nur in kleinen Mengen zu hohen Preisen zu kaufen gibt.
Ein gutes Beispiel sind die besonderen Getreidearten wie Kamut, Einkorn, Emmer aber auch PurPur-Weizen. Diese Getreide bekomme ich, wenn überhaupt in Bio-Qualität meist nur in 500 Gramm oder 1 KG Päckchen. Ich bestelle das Getreide jedoch in 5 oder 10 Kilo Gebinden, da kostet dann ein Kilo manchmal nur noch die Hälfte des Kilopreises im stationären Handel. Da ich in der Woche 1-1,5 kg Getreide und Mehl verbrauche, macht sich das schon bemerkbar.

Das Futter für unsere Hunde wird ausschließlich im Internet bestellt, da es diese Sorten nirgendwo im Handel zu kaufen gibt und ich so keine 15 Kilo-Säcke und schwere Dosenpakete nach Hause schleppen muss.
__________________
Liebe Grüße
Floh

Hier geht es zu Chaosqueen's Kitchen
Floh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.