Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Salate

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2012, 23:06   #1
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard Vegi-Eiersalat ohne Eier ;-)

Vegi-Eiersalat ohne Eier ;-)

Zutaten:

80 g Zwiebel, geviertelt
400 g Wasser
1/2 TL Salz --> ins Nudelwasser
75 g Penne-Nudeln
240 g gekochte & abgetropfte Kichererbsen
200 g Sojamayo
1 gute Prise Kurkuma
1 Prise Cayennepulver
Salz und Pfeffer aus der Mühle
3 EL frische Schnittlauchröllchen (...mit der Schere schneiden)

Zubereitung:
  • Zwiebel in den Mixtopf geben 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  • Wasser in den Mixtopf geben 4 Min./Varoma/Stufe 1.
  • Nudeln & Salz zugeben, 11(Packungsangabe beachten) Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1/ohne Messbecher garen, Nudeln abgießen und zurück in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  • Kichererbsen in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  • Restliche Zutaten zugeben, 15 Sek./Stufe 3 vermischen.
  • Vor dem Verzehr einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Sojamayo:
150 g Sojamilch
150 g Sonnenblumenöl
1/2 TL Senf
1 TL Zucker
1 TL Salz & Pfeffer aus der Mühle
5 g frischer Zitronensaft.................alles in den Mixtopf geben, 50 Sek./Stufe 10 mixen.
Mayo Quelle: Klick mich

Idee von meiner Freundin Marion --> Quelle: Vegan Kochen von Björn Moschinski

...es schmeckt tatsächlich wie "echter" Eiersalat

Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Vegi-Eiersalat ohne Eier.jpg (53,6 KB, 154x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.

Geändert von Brigitte (10.03.2012 um 00:47 Uhr) Grund: Leerzeilen entfernt und formatiert
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 21:38   #2
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Andrea,

zur Zubereitung der Majo nimmst Du Sojamilch. Meinst Du (oder hast Du es etwa vielleicht sogar schon einmal ausprobiert ? ), sie könnte auch mit Deiner selbst zubereiteten Mandel-/ Reismilch gelingen?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 18:24   #3
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Düdellüüüü, ich habe gerade Kichererbsen eingeweicht .

Liebe Andrea, wenn Du hier noch einmal reinschaust: Denkst Du, ich kann die Sojamilch in der Sojamajo auch durch Deine Mandel - oder Reismilch ersetzen ?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 23:42   #4
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Smada,

ich habs noch nicht mit Mandel-oder Reismilch probiert....


Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 20:43   #5
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Andrea,

schau mal !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg VegiEiersalat.jpg (96,3 KB, 64x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 00:50   #6
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu Smada,

sieht lecker aus ....uuuuuund wie hat es Dir geschmeckt ?

Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 07:44   #7
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Ups, ... hatte ich gar nicht geschrieben wie es war ?

Also (Du merkst, ich hole aus ):

(Penne waren aus, Spirelli gehen auch )

Die Majo hab ich schon vorgestern zubereitet.
Bei mir ist sie "solo" viel zu ... spitz, zu salzig, wenig rund geworden. Offenbar habe ich andere Teelöffelgrößen als Du . Beim nächsten Mal werde ich wahrscheinlich Sojamilch und SB-Öl durch Mandelmilch und vielleicht Distelöl austauschen, dann wird's evt. nicht so vorschmecken (also Milch und Öl).

In der Kombi mit den Salatzutaten allerdings war die Majo genau richtig ... und hat den Eiergeschmack gut vollendet .

Lecker, echt (man traut sich kaum, es zu sagen) wie Eiersalat .

Getestet, für "lecker" befunden und bereits weiter gegeben .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 14:38   #8
moony
 
Benutzerbild von moony
 
Registriert seit: 03.06.2008
Standard

Liebe Ulla,

vielleicht ist das die Lösung meines Problems mit der Sojamilch, ich nehme einfach mal normale Milch, kann mich einfach an den Geruch nicht gewöhnen.
__________________
Liebe Grüsse

Angie
moony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 18:46   #9
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Angie,

ich könnte mir vorstellen, dass normale Milch gerinnt. Deshalb werde ich den nächsten Versuch mit Mandelmilch machen.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (31.07.2016 um 11:23 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 17:25   #10
moony
 
Benutzerbild von moony
 
Registriert seit: 03.06.2008
Standard

Hallo Ulla,

ich mache doch meine Bodylotion auch mit Öl und Milch, sehe da zur Mayo keinen Unterschied, da gerinnt nichts.
Ich werde aber heute erstmal nach Andreas Rezept Sojamilch herstellen. Vielleicht schmeckt die ja nicht so muffig.
__________________
Liebe Grüsse

Angie
moony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 17:30   #11
moony
 
Benutzerbild von moony
 
Registriert seit: 03.06.2008
Standard

Hallo Ulla,

ich mache doch meine Bodylotion auch mit Öl und Milch, sehe da zur Mayo keinen Unterschied, da gerinnt nichts. Nach diesem Grundrezept:

http://www.heilkraeuter.de/salben/gr...ilch-creme.htm

Ein Teil wird dann immer eingefroren, funktioniert wunderbar im Thermomix.

Ich werde aber heute erstmal nach Andreas Rezept Sojamilch herstellen. Vielleicht schmeckt die ja nicht so muffig.
__________________
Liebe Grüsse

Angie
moony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 17:49   #12
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von moony Beitrag anzeigen
Hallo Ulla,

ich mache doch meine Bodylotion auch mit Öl und Milch, sehe da zur Mayo keinen Unterschied, da gerinnt nichts.
Hallo Angie,

in Deiner Creme ist aber keine Säure (Zitrone) drin...bin gespannt, was Du berichtest.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 10:36   #13
moony
 
Benutzerbild von moony
 
Registriert seit: 03.06.2008
Standard

Du hast recht, aber auf die 5g Zitronensaft kann ich auch verzichten. Hauptsache der Geschmack stimmt.
Andererseits, Sojamilch gerinnt doch unter Säure auch, sonst könnten wir doch keinen Tofu herstellen.... grübel.
Versuch macht kluch...
__________________
Liebe Grüsse

Angie
moony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 13:49   #14
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo, Ihr Lieben, jetzt habe ich schon mal die Sojamayonnaise für den Eiersalat hergestellt und probiert. Und da sie bei mir astrein gerochen und geschmeckt hat, denke ich, dass es dabei, wie bei so vielen anderen Sachen auch, auf die verwendeten Sorten ankommt, hier z.B. die Sorte Sojamilch, und ich denke, dass auch das Öl eine große Rolle spielt.

Ich hatte die Bio-Edeka-Sojamilch gebraucht und (nach der guten Erfahrung mit dem Rezept der Nordfrischen) als Öl einfach das Livio-Öl. Beim Sonnenblumenöl habe ich sonst auch schon große Geschmacksunterschiede festgestellt. Distelöl dürfte auch gut klappen, da geschmacksneutral. Und nach Deinem Salzhinweis, liebe Ulla, habe ich dann einen sehr gestrichenen Teelöffel Salz verwendet.

Herausgekommen ist eine schönweiße Mayonnaise, die mir sogar - und das ist mein großes Erstaunen - besser geschmeckt hat als die sonst hergestellten Mayonnaisen aus dem Thermomix, die ich nie so recht mochte.

(PS: Das nächste Mal werde ich nach dem Tipp von Andrea mal die Provamel-Sojamilch probieren, die ganz ohne Zusätze sein soll).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sojamayo.jpg (92,9 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (19.03.2012 um 17:06 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 17:10   #15
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Und jetzt ist auch der Vegi-Eiersalat ohne Eier fertig und wartet im Kühlschrank auf seine Bestimmung, heute Abend unser Abendbrot zu bereichern, zu einer kräftigen Scheibe dunklem Landbrot.

Natürlich konnte ich nicht umhin, direkt mal zu naschen , und auch da war es schon ein tolles Geschmackserlebnis. Wirklich jeck, wie das an Eiersalat erinnert. Da kann ich mich Ulla nur anschließen: "Lecker, echt (man traut sich kaum, es zu sagen) wie Eiersalat ".

Es ist einfach erstaunlich, was Du da alles vegimäßig zauberst, liebe Andrea. Herzlichen Dank dafür!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vegi-Eiersalat.jpg (97,4 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2014, 22:08   #16
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Andrea,

Vollkorpenne sind übrig, gelochte Kichererbsen sind übrig, vegane Majo ist übrig... und der Eiersalat (gepimpt mit Kala namak) wird morgen NICHT in meiner Snackbox übrig bleiben .

edit: mit diesen "Resten" ist der Salat wirklich eine Sache von Sekunden... aber: meine Zwiebel war "böse", ich meine sehr scharf und schmeckt total vor.
Hat jemand von Euch eine Idee, wie ich das abmildern kann?
Ich hab schon an Orangenstückchen gedacht...so à la Gevlügelsalat .

... und Kala namak ist für mich nach Kreuzkümmel und Zimt das dritt-tollste Gewürz .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (08.01.2014 um 23:10 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 17:22   #17
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Hallo, liebe Ulla,
klär mich doch bitte mal ein wenig über Kala namak auf - wiki sagt was von indischem Schwarzsalz. Aber wenn es so toll ist, dann hätte es doch mit etwas Info von Dir eigentlich einen eigenen Thread verdient
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 18:11   #18
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Penny Lane,

Kala Namak ist ein ein salziges, stechend riechendes Gewürz. Kala Namak ist ein vulkanisches Steinsalzmineral, überwiegend aus Indien bzw. Pakistan. Typisch sind die Verunreinigungen von denen es seine typische Farbe und den Geruch erhält. Das Gewürz wird traditionell in Indien verwendet, da es Bestandteil zahlreicher ayurvedischer Gerichte ist. Das Mineral hat einen charakteristischen schwefeligen Geruch, der von Indern als der von hartgekochten Eiern beschrieben wird. Den Geruch nicht gewohnte Nichtinder empfinden ihn oft als abstoßend und nach faulen Eiern riechend. Aufgrund der Verunreinigungen hat es einen bräunlich rosaroten bis dunkel-violett-transparenten Farbton im ganzen, gemahlen ist es violett bis rosa.

Quelle: Wikipedia

Ich liebe dieses Salz auf Avocadobrot... und, ganz ehrlich, mit geschlossenen Augen meint man, man äße ein Rühreibrot .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 22:54   #19
apfelbabs
 
Benutzerbild von apfelbabs
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: im lieblichen Kraichgau/Baden-Württemberg
Standard

Jaaaa, Ulla, genau so ist es, Augen zu und Ei im Mund!!!!

Besonders wenn das Glas ganz neu geöffnet wird, riecht es schon seeeehr nach bißchen faulem Ei - aber der gewürzte Geschmack ist richtig lecker! Einfach Ei!
__________________
Liebe Grüße
Barbara

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
apfelbabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 08:14   #20
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Da werde ich doch mal auf die Suche gehen ... vielen Dank für die Info.
Die Beschreibung läßt mich vermuten, dass in China die 1000-jährigen Eier mit diesem Salz konserviert werden. Der Geruch ist schon ziemlich heftig und die Eier sind natürlich nicht faulig ...

Könntet ihr noch mal ein Foto erstellen? Dann macht sich das in einem evtl. eigenen thread gleich viel hübscher ...
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 13:04   #21
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Moin!

Das Salz klingt ganz nach meinem Geschmack! Und den Eiersalat werde ich bestimmt auch mögen! Ich komme jetzt wieder dazu ein bisschen kreativer zu kochen!

Ich habe Smadas Salzbeitrag hier her kopiert !
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 14:08   #22
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Kala Namak gehört auch schon lange zu meinem Salzsortiment (dieses ist aus der Reihe der Holzbach-Gourmetsalze. Habe von denen z.B. noch "Persisch Blau", "Sweet Salt" und "Rauchsalz Eiche").

Bin immer wieder fasziniert, wie dieses Kala Namak meinen veganen "Eierspeisen", z.B. veganem Rührei, den Ei-Geschmack verleiht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kala Namak.jpg (42,5 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (10.01.2014 um 14:19 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 20:35   #23
Frilufa
 
Benutzerbild von Frilufa
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Köln
Standard

Da mittlerweile mein Kala Namak-Salz eingetroffen ist, habe ich für heute Abend den Veggi-Eiersalat vorbereitet. Nicht genau nach Rezept, aber so ähnlich. Andreas Cashew-Mayo: http://www.virusculinarius.de/forum/showthread.php?t=12581, ergänzt mit 1Tl. Senf, Vollkorn-Penne und statt Chili mit Harissa.
Optisch durch die VK-Nudeln nicht ganz der Hit , aber wirklich lecker.

Herr Frilufa kam entsetzt in's Wohnzimmer und fragte warum es in der ganzen Wohnung nach faulen Eier stinkt.
__________________
Liebe Grüße
Frilufa (Gabi)

*** Vegetarier sind Menschen, die ihre Wurst beim Gärtner kaufen. *** (Vegetarismus.ch)
Frilufa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2015, 21:24   #24
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Huhu zusammen,

morgen gibt es zum Mittagssnack auf der Arbeit Eiersalat mit Brötchen
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 19:57   #25
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Ulla,

Du sag ist mal wie ist denn der Geruch wenn man die Vesperdose oeffnet? Evtl. Teenager geeignet oder soll ich das Kala Namak weglassen ?
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 22:17   #26
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hmm, eirig, eindeutig.

Wer's nicht mag könnte es unangenehm finden .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2015, 01:02   #27
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Danke Ulla, ...ich hab das Kala Namak weggelassen.... und die Nudeln mit meinem eigenen Rezept kombiniert und Danke an Andrea fuers Austuefteln der TM-Variante
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 13:08   #28
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Ich freue mich so *hopshops*

Soooo so so lecker, liebe Andrea!!

Ich hab den Salat jetzt schon 4-5 Mal gemacht, unser Osterfrühstück ist dieses Jahr gerettet!!!

Danke Dir HERZLICH fürs Einstellen!!

Liebe Grüße aus dem Norden
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 00:21   #29
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Aaaaalle Jaaaahre wiiiieeedeeeeerrrr...*träller*

Der alljährliche Eiersalat ist wieder startklar!!

Frohe Ostern, Ihr Lieben!!
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 14:42   #30
nasia
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Saarland
Standard

Ich würde gerne diesen Eiersalat zubereiten.

Da ich hier noch getrocknete Kichererbsen stehen habe, würde ich gerne wissen wieviel g ich davon einweichen muß?

Wie kocht man diese am besten?
__________________
Liebe Grüße
nasia

Meine Küchenhelfer: TM5, Vitamix, Excalibur, Kenwood, Howo`s Getreidemühle, Ultra 3,5 l ...
nasia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kichererbsen, mayonnaise, nudeln, vegan, vegetarisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.