Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Plätzchen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2008, 11:53   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Kokosplätzchen mit Cranberries

Hallo Ihr Lieben,

diese Plätzchen essen wir immer wieder gerne. Sie sind schnell gemacht und lange haltbar:

Kokosplätzchen mit Cranberries

Zutaten:
400 g Mehl
250 g Butter (weich)
200 g Zucker
1 Pr. Salz
2 Eier
1 Tütchen Backpulver
100 g Kokosflocken
100 getrocknete Cranberries

Zubereitung:
  • Backofen auf 200°C vorheizen
  • Zucker in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten. Nicht vergessen: ein Papiertuch zwischen Deckel und Messbecher klemmen, sonst staubt es sehr
  • kurz warten, bis sich der Puderzucker gesetzt hat
  • Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 1,5 Min./37°/Stufe 1 auflösen
  • Eier dazu geben und alles 2 Min./Stufe 4 -5 schaumig rühren, Masse mit dem Soatel nach unten schieben
  • Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 vermischen
  • Kokosflocken und Früchte dazu geben und 1 Min./Teigstufe vermischen
  • mit eine Löffel Teig abstechen und Kügelchen formen
  • nach der Hälfte ein Backblech mit Backpapier belegen und die Kügelchen aufs Blech legen, leicht platt drücken. Immer mind. 1 cm Platz lassen.
  • 15 Min. backen bis sie goldgelb sind
  • in der Zwischenzeit das 2. Blech belegen und anschließend backen
Die Plätzchen sind richtig knackig wenn sie ausgekühlt sind!

Variationen:
statt der Cranberries Rosinen oder andere Trockenfrüchte nehmen

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HPIM4961_edited.jpg (36,9 KB, 63x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (29.11.2008 um 21:39 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 11:57   #2
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Hallo Elfriede,

wie machst du das mit dem Papiertuch zwischen Deckel und Messbecher? Damit der Deckel innen nicht allzu staubig wird, klemme ich immer ein Papiertuch zwischen Mixtopf und Deckel. Hast du das gemeint?
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 12:01   #3
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Nee, Lanky, das meine ich nicht. Bei mir staubte es immer zwischen Deckel und Messbecher raus. darum lege ich jetzt ein Tuch dazwischen und gut ist es.
Wie machst Du das denn mit dem Tuch und dem Deckel? Schließt der Deckel dann noch richtig?

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 12:02   #4
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Hallo Elfriede,

das mit dem Papiertuch zwischen Mixtopf und Deckel ist ja der Clou - der Deckel schließt auf alle Fälle noch richtig, das Papiertuch ist ja ganz dünn.
Dafür ist der Deckel dann innen auch nicht angestaubt. Aber das mit dem Papiertuch zwischen Deckel und MB ist auch mal nen Versuch wert.
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2008, 21:40   #5
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

nun habe ich endlich mal ein Bild eingefügt. Ich backe diese Plätzchen im Moment fast täglich.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2008, 09:51   #6
Milka
 
Benutzerbild von Milka
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Erkrath
Standard

Hallo Elfriede,

dein Rezept kommt ja genau richtig ! Gestern habe ich bei Aldi Cranberries entdeckt, abgepackt in einer Tüte zu 100 g für 2, 29 €. Ich habe sie instinktiv mal mitgenommen, aber ich wußte noch nicht so richtig was ich damit mache.
Dein Rezept werde ich auch mal ausprobieren !

Einen schönen 1. Advent
wünscht
Milka
Milka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 18:57   #7
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Zitat:
Zitat von Lanky Beitrag anzeigen
das mit dem Papiertuch zwischen Mixtopf und Deckel ist ja der Clou - der Deckel schließt auf alle Fälle noch richtig, das Papiertuch ist ja ganz dünn.
Dafür ist der Deckel dann innen auch nicht angestaubt.
Huhu Lanky,

jetzt lese ich erst Deinen Tipp. Gute Idee. Da ich die Plätzchen (ohne Cranberries) u.a. am WE backen werde, werde ich Deinen Rat befolgen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2011, 22:59   #8
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

die Plätzchen backe ich im Moment häufig mit getrockneten Apfelstücken. Schmeckt richtig gut. Mit getrockneten und zerkleinerten Pflaumen schmecken sie nicht so lecker.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.