Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Plätzchen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2009, 12:15   #1
anilipp
 
Benutzerbild von anilipp
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Ba-Wü
Reden Orangenmonde

Hallo ihr Lieben,

nachdem es so langsam aber sicher auf Weihnachten zugeht, hier mal ein Plätzchenrezept das zwar etwas aufwändiger ist, aber soo lecker schmeckt daß sich das Ausprobieren lohnt

Orangenmonde

Zutaten:

für den Teig:

100 g Mandeln
50 g Orangeat
250 g Mehl
150 g Zucker
150 g Butter
1 Eigelb
1 Pr. Salz
1 abgeriebene Orangenschale (natürlich unbehandelt)
1–2 EL Orangenlikör z.B. Cointreau

für die Füllung:

20 g Pistazien
400 g Marzipanrohmasse
4 TL Rosenwasser (gibt's in der Apotheke oder im gut sortierten Reformhaus)
1 EL Puderzucker

Außerdem:


Aprikosen- oder Orangenmarmelade


2 unbehandelte Orangen
1/8 l Wasser
100 g Zucker

für die Glasur:

200 g Puderzucker
6 El Orangensaft
3 El Orangenlikör


Zubereitung:

Teig:
  • Die Mandeln auf Stufe 10 fein mahlen und umfüllen, dann
    das Orangeat im TM sehr fein hacken
  • Alle Zutaten auf Teigknetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten und für ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
  • Den Teig ausrollen und Monde ausstechen.
  • Bei 180 °C 5–7 Min. backen.
Füllung:
  • die Pistazien auf Stufe 10 fein mahlen und umfüllen
  • die übrigen Zutaten zugeben und alles zusammen gut verkneten
  • Die Masse zwischen zwei Folien ca. 3 mm dick ausrollen und die Anzahl an Monden ausstecken, die man braucht.
Fertigstellung:
  • mit der Marmelade werden die Marzipanmonde als Füllung auf die Plätzchen geklebt (jeweils beide Seiten bestreichen)
  • die unbehandelten Orangen waschen und die Schale mit einem Zestenreißer abschälen
  • das Wasser mit dem Zucker aufkochen, dann die Orangenzesten dazu geben und weitere 5 Min. kochen
  • für die Glasur den Puderzucker mit Orangensaft und Orangenlikör glatt rühren, die Monde damit überziehen und mit den abgetropften Zesten verzieren.
Anmerkung:

Die Glasur gut trocknen lassen, dann erst die Plätzchen in eine Blechdose geben.


Ich würde mich freuen wenn es die ein oder andere Vire testen würde
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Orangenmonde 2.jpg (99,3 KB, 95x aufgerufen)
__________________
Grüßle von Christine

Bei uns kann man vom Boden essen, da wird jeder satt

Geändert von Brigitte (20.12.2010 um 15:15 Uhr) Grund: an das Musterrezept angepaßt
anilipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 00:27   #2
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

..........und es weihnachtet wieder!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 10:42   #3
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Liebe Christine,
nächste Woche haben zwei Kollegen Geburtstag und da es gerade Orangenzeit ist, werde ich einfach diese Plätzchen mitbringen. Ich hoffe, daß mein Rosenwasser noch genug Aroma hat.
Der Vorteil bei Plätzchen ist ja immer, dass man sie gut vorab backen kann und sie in einer Blechdose lange frisch bleiben. Ich bin gespannt, was die (männlichen) Kollegen dazu sagen werden

Vielen Dank, liebe Christine für dieses Rezept.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 14:47   #4
Thermomixer
 
Registriert seit: 11.10.2011
Standard

Hallo!

Die Plätzchen sehen toll aus und klingen total lecker, ich werde sie auf alle Fälle speichern, denn ich backe eigent,ich nur zur Weihnachtszeit Plätzchen. Danke fürs Rezept!

LG
Thermomixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 15:35   #5
anilipp
 
Benutzerbild von anilipp
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Ba-Wü
Standard

hallo Penny,

na dann hoffe ich daß sie auch schmecken werden und entsprechend gut ankommen. Berichte dann doch mal was die "Herrlichkeit" dazu gemeint hat
__________________
Grüßle von Christine

Bei uns kann man vom Boden essen, da wird jeder satt
anilipp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.