Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Kuchen und Gebäck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2008, 18:37   #1
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard Prummetart - Pflaumenkuchen "Erntedank"

Hallo Ihr Lieben,

wir haben heute wieder unser Erntedankfest in Urdenbach. Da kommen Gäste von weit her. Der Umzug ist einfach sehenswert.
Bei uns gibt es danach traditionell Prummetart.

Prummetart - Pflaumenkuchen "Erntedank"

Zutaten:

500 g Mehl
1 Würfel Frischhefe
1/4 l Milch
100 g Butter (sehr weich)
75 g Zucker
1 Ei
1 Pr.Salz

2-3 kg Zwetschgen
Zucker und Zimt
Schlagsahne

Zubereitung:
  • Milch in den Mixtopf geben und die Hefe rein bröckeln, 2 Min./37°/Stufe 2 auflösen
  • die restlichen Zutaten für den Teig dazu geben und 3 Min./Teigstufe kneten
  • 1/2 Std. im Topf gehen lassen, dann noch mal kurz durchkneten
in der Zwischenzeit
  • Zwetschgen waschen und entsteinen. Die Hälften müssen noch zusammenhängen. Jede Hälfte oben noch ein wenig einschneiden, so daß man 4 Spitzen an jeder Zwetschge hat.
  • Saftpfanne oder ein tiefes Blech einfetten und den Teig darauf ausrollen
  • die Zwetschgen dicht an dicht hochkannt auf den Teig stellen. Es soll keine Lücke sichtbar sein
  • in den kalten Backofen schieben und bei 200°C ungefähr 40 Min. backen
  • Zucker mit Zimt mischen und die Sahne im TM schlagen oder in den ISI füllen
Der Kuchen schmeckt irre lecker. Er wird erst beim Servieren mit Zimtzucker bestreut und mit einem ordentlichen Klecks Sahne gekrönt.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HPIM4835.jpg (65,0 KB, 179x aufgerufen)
Dateityp: jpg HPIM4837.jpg (79,9 KB, 181x aufgerufen)
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (05.10.2008 um 19:07 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 19:10   #2
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Hallo boqueria,

habe gestern zum 1. Mal dieses Jahr richtig schöne, süße Zwetschen bekommen.
Und die müssen dicht an dicht sitzen, genau! Nur schneide ich die oben nicht ein, das hat meine Oma immer gemacht; die hatte auch mehr Zeit als ich!! Haha.
Manchmal krümel ich auch gerne noch Zimtstreusel drüber.... schwelg...

Geändert von boqueria (26.08.2012 um 22:01 Uhr) Grund: Namen geändert
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 21:33   #3
floma123
 
Benutzerbild von floma123
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo boqueria!!
Oh, wie lecker! So gibt es Pflaumenkuchen auch bei uns zu Hause... Ein gescheiter Hefeteig, reichlich Prumme , Zimtzucker & Sahne -> Herrrrrrrrlich!!!
Eine Frage zu Umzug und Urdenbach: Wann ist bei Euch dieser tolle
St. Martins-Zug??? - Wir sind letztes Jahr mit unserem Junior da gewesen und er war hin und weg von dem tollen Lagerfeuer - vielleicht schaffen wir es dieses Jahr wieder! Bei uns wird es in diesem Jahr wohl keinen Umzug mit einem "echten" St. Martin geben, da hier die sog. Pferdepest ist und wir mitten im Sperrgebiet liegen....
__________________
Liebe Grüße an ALLE!!!
floma123

-Wenn jemand Rechtschreibfehler findet, kann er sie gerne behalten -

Geändert von boqueria (26.08.2012 um 22:00 Uhr) Grund: Namen geändert
floma123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 21:45   #4
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo floma,

der Martinzug findet am 14.11.2008 statt. Wir freuen uns da auch immer drauf. Ist Dir aufgefallen, dass nicht nur Eltern und Kinder mitziehen? Auch kinderlose Menschen sind dabei...und schön lang ist der Zug auch.

Das Feuer ist immer beeindruckend und es wärmt auch schön. Hoffentlich regnet es dann nicht.

Heute waren zum Erntedankumzug zwar viele Zuschauer da, aber lange nicht so viele, wie bei schönem Wetter.
Wir fanden es allerdings gemütlicher so. Man kennt sich und wenn es so voll ist, dann übersieht man sich schnell. Es ist halt traurig, dass man heute nicht bis in die Nacht auf den Straßen tanzt. Auf der anderen Seite wäre ich dann jetzt nicht hier...und hätte morgen einen dicken Kopf. Aber vielleicht ziehe ich gleich doch noch los.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 22:12   #5
floma123
 
Benutzerbild von floma123
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo!
Danke für die Info! - Ich hätte jetzt auf eine Woche vorher getippt, da St. Martin am 14.11 ja schon vorbei ist.... Hab´s auf jeden Fall gerade in den Kalender eingetragen !
Ich finde dies "Dorf"-Veranstaltungen immer klasse. -Bei uns war ja letztes Wochenende die "berühmte" Haaner Kirmes - da war unser Dorf mal wieder im Ausnahmezustand.... Man trifft immer nette Leute, die man z.T. das ganze Jahr nicht sieht und kommt manchmal vor lauter begrüßen nicht von der Stelle ! (oder vor lauter Leuten.... auf der Kirmes ist bei uns ja immer großes Geschiebe angesagt!)

Ich wußte gar nicht, dass bei Euch so einen tollen Umzug zu Erntedank gibt - wird auch mal vermerkt!!!
__________________
Liebe Grüße an ALLE!!!
floma123

-Wenn jemand Rechtschreibfehler findet, kann er sie gerne behalten -
floma123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2009, 15:00   #6
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

ob der Teig auch mit Buttermilch gelingt?
Ich wage einen 'Selbstversuch' ... Milch hab ich nicht im Haus - und die 'gefundenen' Pflaumen sollen schnell verschwinden (am besten in meinem Magen!).

Das Rezept liest sich super einfach ... ich flitz mal in die Küche ...
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2009, 15:50   #7
Gaby2704
 
Benutzerbild von Gaby2704
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Kreis Euskirchen
Standard

Hallo boqueria,

lecker Prommetaat, so sagen wir Eifeler dazu. Das ist ein dünner Hefeboden mit Pflaumen, mit dickem Boden heisst dann Taatpromm.

Ich muss doch glatt im Feld mal gucken gehen, da stehen 2 wilde Pflaumenbäume, um die sich keiner kümmert. Die Pflaumen schmecken einfach herrlich. Ich glaube, ich lege mal eben 2 Würfel Hefe aus dem Gefrier raus. Hab nämlich heute die letzten 20 gr. frische Hefe für ein Weißbrot gebraucht.

Danke fürs Rezept.
__________________
Lieben Gruß - Gaby

Geändert von boqueria (26.08.2012 um 22:00 Uhr) Grund: Namen geändert
Gaby2704 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2009, 22:31   #8
Trischa
 
Benutzerbild von Trischa
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: NRW
Standard

Zitat:
Zitat von Küchenschabe Beitrag anzeigen
Hallo boqueria,

habe gestern zum 1. Mal dieses Jahr richtig schöne, süße Zwetschen bekommen.
Und die müssen dicht an dicht sitzen, genau! Nur schneide ich die oben nicht ein, das hat meine Oma immer gemacht; die hatte auch mehr Zeit als ich!! Haha.
Manchmal krümel ich auch gerne noch Zimtstreusel drüber.... schwelg...
Hallo Annemarie,

ich habe für das Entsteinen so ein Hand-Maschinchen von Leifheit. Geht ratz-fatz und schneidet auch in zusammenhängende Viererstücke.

Wir sind auch nur zu zweit, aber ich kann da durchaus 2 Backbleche verarbieten, ohne rot zu werden. Wird eingefroren. Und wenn die Stücke dann nach dem Auftauen im Winter noch so ganz leicht lauwarm sind.... frische Sahne drauf................legga!!!!!!
__________________
Liebe Grüße
Trischa

Geändert von boqueria (26.08.2012 um 21:59 Uhr) Grund: Namen geändert
Trischa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2009, 23:12   #9
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard

Huhu, Trischa,
ach ja, so ein Maschinchen hab ich doch auch...Ich bin aber so der "Handschnitzer" und mache das mal ganz gerne. Da ich momentan etwas Platz in der Gefriere habe, könnte ich am WE auch 2 Bleche backen und einfrieren.
ok,ok, mach ich ja!!
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2009, 11:24   #10
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

FETTISCH!!!

Hm... riecht das gut. Hatte ein ähnliches Rezept mit etwas weniger Mehl und weniger Fett, dafür mit Ei. Und das beste, hab alle Zwetschgen auf dem Blech unterbringen können.

Ich hab so einen Handentsteiner, hat 7 EUR gekostet, der schlitzt die Zwetschen an einer Seite auf, drückt den Stein raus und ich hab sogar auf jeder der zwei Seiten eine kleine Kerbe drin, so dass ich mir das mit dem Einschneiden sparen könnte.
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 22:01   #11
Tessa
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: in einer Kleinstadt im Harz
Standard

Hallihallo,

der Kuchen ist klasse geworden: sieht gut aus und schmeckt noch besser. Danke!
Aber meine Fettpfanne war wohl nicht tief genug; jedenfalls habe ich meinen Backherd ziemlich eingesaut.

Den mache ich bestimmt öfter, lässt sich auch prima einfrieren.

Liebe Grüße
Tessa
Tessa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 12:25   #12
Karobe
 
Registriert seit: 12.06.2008
Ort: Region H
Standard

Hallo Sigrid,,

noch nie habe ich in meinem langen Leben so viel Pflaumenkuchen gebacken.
Dieses Rezept ist einfach genial. Dafür möchte ich dir herzlich danken
__________________
Gruß
Karin

Geändert von Karobe (26.08.2010 um 15:20 Uhr)
Karobe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 22:52   #13
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hallo boqueria,

Dein Rezept kam mir gerade zur richtigen Zeit auf den Bildschirm.

Bei meinen Pflaumenmusexperimenten mit dem zweitweltbestem und dem weltbestem Pflaumenmus vor fast vier Wochen hatte ich mich im Supermarkt hier von gut aussehenden Pflaumen irgendwoher aus Übersee betören lassen. Und die lagen steinhart rum auf der Anrichte und ließen sich auch durch beharrliches Warten nicht erweichen - von den inneren Werten wie Süße und Geschmack nach Pflaume ganz zu schweigen. Deinem Rezept mussten die Pflaumen nun zum Opfer fallen.

Mit erheblichen Veränderungen hier nun also mein Kuchen:
  • Die Hefe habe ich mit 2 TL RR-Zucker und 260 g Milch erwärmt.
  • Ich habe einen fast Vollkornteig hergestellt mit 400 g Weizen-Vollkornmehl + 150 g Weizenmehl Type 550.
  • Die 75 g Zucker wurden ersetzt durch 40 g RR-Zucker + ½ TL Stevia-fluid.
  • Das entsteinte, immer noch unreife Obst - als Pflaumen deklariert - habe ich mit 50 g RR-Zucker, Nelke, Zimt, Spekulatiusgewürz (jeweils gemahlen) gemischt und Saft ziehen lassen.
Da noch Pflaumen übrig waren, habe ich während des Backens das zweitweltbeste Pflaumenmus herstellen wollen - das sah nach dem Zerkleinern des Obstes ganz kurios hellrosa mit dunklen Einsprengseln der Obstschalen aus. Also noch zwei gehäufte EL weltbestes Pflaumenmus dazu und Simsalabim: Es entstand ein neues, wohlschmeckendes Mus.
  • Mit dem neuen Mus habe ich nach der Hälfte der Backzeit die Pflaumen und den Teig am Rand übergossen bzw. bestrichen.
Es wurde ein toller Kuchen, die Hälfte haben meine Frau (sie musste sich an den Vollkornteiggeschmack mit wenig Süße gewöhnen ) und ich schon verputzt. Der Rest muss bis morgen warten - Tochter kommt zu Besuch.

Also: Vielen Dank, boqueria, für Dein tolles Rezept.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pflaumenkuchen-mit-weltbestem-Mus-SANY0875-ps-horz.JPG (91,7 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pflaumenkuchen-mit-Sahne-SANY0878-ps.JPG (97,5 KB, 51x aufgerufen)
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“




Geändert von boqueria (26.08.2012 um 22:02 Uhr) Grund: Namen geändert
klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 23:18   #14
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Klaus,
dein Belag sieht tatsächlich nach Pflaumen aus, ich denke, Elfriede hat Zwetschgen genommen.
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 23:50   #15
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von smada Beitrag anzeigen
Klaus,
dein Belag sieht tatsächlich nach Pflaumen aus, ich denke, Elfriede hat Zwetschgen genommen.
Hallo Smada,

für Botaniker und Feinschmecker mag ja der Unterschied zwischen Pflaumen und Zwetschgen wichtig sein - für mich war mir Elfriedes Rezept wichtig, weil ich damit das gekaufte, extrem unreife Obst in etwas trotzdem gut Schmeckendes verwandeln konnte.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2010, 15:21   #16
Karobe
 
Registriert seit: 12.06.2008
Ort: Region H
Standard

Zitat:
Zitat von Karobe Beitrag anzeigen
Hallo Sigrid,,

noch nie habe ich in meinem langen Leben so viel Pflaumenkuchen gebacken.
Dieses Rezept ist einfach genial. Dafür möchte ich dir herzlich danken
............schon wieder
__________________
Gruß
Karin
Karobe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 16:47   #17
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

es freut mich, dass der Kuchen so gut ankommt. Und nun ist wieder Zwetschgenzeit! Ab morgen wird bei uns im Garten geerntet und ich werde ganz viele Pflaumenkuchen backen und einfrieren.

@Klaus: Ich nehme immer Zwetschgen. Steht auch so im Rezept.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 22:03   #18
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr Zwetschgen? An meinen Bäumen hängt dieses Jahr nichts. Dem Hagel im Frühjahr sei Dank.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2013, 16:08   #19
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

morgen wird mal nicht vegan gegessen. Ich mag den Pflaumenkuchen nur mit Butter!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2013, 17:11   #20
Willitabby
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: NRW/Engelskirchen
Standard

Danke für das tolle Rezept! Habe "ihn" eben nach deinem Rezept gebacken... LG
__________________
Viele Grüsse Tanja

Bei uns kochen der TM31 und der Apexa Crocky 6,5 Liter
Willitabby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2013, 17:46   #21
AnnaS
 
Benutzerbild von AnnaS
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: NRW- Do
Standard

Er ist im Ofen und ich bin sehr gespannt.........
__________________
Liebe Grüße von AnnaS
AnnaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2013, 20:15   #22
AnnaS
 
Benutzerbild von AnnaS
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: NRW- Do
Standard

Okay, wenn ich eine Pfanne oder ein tiefes Blech gehabt hätte, dann hätte ich jetzt keinen Putzanfall bekommen müssen. ABER: Der Kuchen ist saulecker!!! Das entschädigt mein Überlesen... ggg....Habe noch Pflaumen vorbereitet, die verwerte ich dann morgen.
__________________
Liebe Grüße von AnnaS
AnnaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 17:45   #23
AnnaS
 
Benutzerbild von AnnaS
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: NRW- Do
Standard

Nummer 2 steht in der Küche. Dieses Mal habe ich mit Folie einen Rand gebaut und alles ist sauber geblieben. Nochmal danke für dieses tolle Rezept. Jetzt kann der Winter kommen, Kuchen ist im TK.
__________________
Liebe Grüße von AnnaS
AnnaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 14:22   #24
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo liebe Sigrid,

mein "wilder" Pflaumenbaum auf dem Grundstück hat noch NIE, NIE, NIEMALS verwertbare Früchte getragen... bis zu diesem Jahr .
Gewogen habe ich gut 6 kg, 3 Pflaumen waren nicht "vegetarisch" ,das ist doch ein guter Schnitt, oder ?

Und nun... ja, nun ist das erste Blech im Ofen und das Zweite in der Mache . DAS wird ein Genuss heute Nachmittag!!!
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 20:25   #25
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Das Beste am wilden Pflaumenbaum ist:
Das ist der Pflaumenbaum, von dem die doofe "Kirschlorbeernachbarin" sagte, dass dieser Wildwuchs doch dringend entfernt werden müsste.

Jaja, schon klar !

...

Puuuh, der IST ja vielleicht lecker!
Aber: heute wurde mir die "genetische Verbindung" zu meiner Mutter einmal wieder deutlich.
Der Kuchen war ja eindeutig "überlastet" (2,5 kg Prumme auf jedes Blech) und sopassiert es meiner Mutter auch immer.
Die Folge: man bekommt ihn natürlich nicht im Ganzen vom Blech runter. Was macht meine Mutter? Was mache ich?
Laut (und damit meine ich wirklich LAUT!) fluchend und schimpfend drohen wir dem Kuchen an, dass wir ihn gegen die Wand werfen oder er den direkten Weg aus dem Fenster wählen kann... MIT Blech!!!
Was hilft es dem Kuchen?
Nüscht, aber die Wut ist weg .
Dann wird er in Stückchen geschnitten und bröckchenweise vom Blech geholt. Und nächstes Jahr? Ich versichere Euch, nächstes Jahr

...
...
...

wirds genau so !
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 22:57   #26
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 12689 Berlin
Standard

Hi,

gerade mal wieder diesen leckeren Kuchen in meiner Vollkornvariante (#15, diesmal mit Weizen-/Dinkel-Vollkornmehl je 200 g) gebacken.
Schlagsahne muss auch dabei sein -
1 200ml-Becher Sahne,
1 gehäufter TL TM-Vanillezucker
etwas Zimt, von der Stange gerieben.
Die schmeckte so hervorragend, dass ich auf das Bestreuen der (reifen) Pflaumen nach dem Backen mit Zimtzucker verzichtete.

Und damit will ich abnehmen...
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 18:01   #27
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

es ist zwar noch früh im Jahr, aber wir kommen um vor Zwetschgen.
In genau 15 Minuten gibt es bei uns Prummetart.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 18:30   #28
Penny Lane
 
Benutzerbild von Penny Lane
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: im Werdenfelser Land
Standard

Genau nach diesem Rezept werde ich den Pflaumenkuchen zubereiten (Vegan und ohne Sahne). Das Rezept klappt prima!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
Penny Lane
-Archimagirus-

Ich habe keine Macken, das sind 'Special Effects'
Penny Lane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2015, 13:36   #29
Henriette
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: Baden-Württemberg
Standard

Hab den kuchen grad aus dem ofen geholt. Supertoll. Vielen dank für das tolle rezept.
Henriette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2015, 15:47   #30
AnnaS
 
Benutzerbild von AnnaS
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: NRW- Do
Standard

Schon wieder ist einer im Ofen. Ich "liebe" diesen Kuchen. Nutzt die Pflaumenzeit!!! Der ist sooo lecker!
__________________
Liebe Grüße von AnnaS
AnnaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 15:54   #31
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich, dass Euch der Kuchen schmeckt.
Bei uns kommt er gleich aus dem Ofen.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 10:58   #32
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

bei uns reifen langsam die Pflaumen 😍

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 00:17   #33
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Ich will Euch ja nicht nerven, aber ich backe morgen zwei Pflaumenkuchen 😍
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.