Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Getränke > alkoholfrei

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2012, 10:50   #1
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard Mandelmilch & Co

Mandelmilch & Co

Zutaten:

35 g Mandeln, ungeschält (4-8 Stunden vorher in Wasser eingeweicht, danach mit kaltem Wasser im Sieb abgespült).
25 g Agavensirup
1 winzige Prise Meersalz
500 g Wasser
1 gestrichener TL Oligofructose

Zubereitung:
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben 2 Min./Stufe 10 mixen, durch ein Haarsieb abfiltern.
Anmerkung:
  • Hierfür eignen sich auch Saaten --> z.B. Sonnenblumenkerne oder auch Hafer --> Hafer nicht vorher einweichen!!!, Haselnüsse etc.
  • Die Mengenangaben bleiben bei mir bei jeder Sorte gleich, können auch in einem Durchgang verdoppelt werden.
  • Durch das Einweichen, wird die "Milch" gehaltvoller, durch die Zugabe von Oligofructose so richtig vollmundig & cremig.
  • "Rückstände" können im Schraubglas/Behälter im Kühlschrank einige Tage gelagert werden, einfach beim Brot-/Kuchenbacken, Cremsuppe/Sauce zugeben --> oder als Gesichtsmaske verwenden.
Liebe Grüße Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_Mandelmilch.jpg (48,4 KB, 97x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_Hafermilch.jpg (51,1 KB, 86x aufgerufen)
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.

Geändert von Andrea (15.03.2012 um 00:27 Uhr) Grund: Leerzeilen entfernt und formatiert
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2012, 13:47   #2
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

So, liebe Andrea, da ich immer wieder mal von Kunden wegen Milchunverträglichkeit angesprochen werde und ob es da Ersatz aus dem Thermomix gibt (oder von welchen, die auf vegane Ernährung umstellen wollen), habe ich mich nun mal an die Umsetzung mit Hilfe dieser Deiner Rezeptur gemacht.

Ich habe gestern Abend Haselnüsse, Hafer und Milchreis zum Einweichen angesetzt und vorhin entsprechend Nussmilch, Hafermilch und Reismilch zubereitet.

Vor allem die Reismilch ist von der Farbe und der Beschaffenheit her der Milch am ähnlichsten. Und ist bestimmt auch sehr verträglich. Hier die Fotos der Reismilch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Reismilch 1.jpg (93,4 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg Reismilch 2.jpg (90,8 KB, 47x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (05.03.2012 um 15:39 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2012, 13:50   #3
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

.... und hier ist die Nussmilch. Die ja dann aufgrund der Haselnüsse wiederum für manch einen Allergiker nichts ist, aber schön sämig ist und mir auch gut geschmeckt hat.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Haselnussmilch.jpg (97,4 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2012, 13:53   #4
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Bliebe noch die Hafermilch, die mir persönlich nicht so schmeckt (aber Geschmäcker sind ja immer verschieden).

Was ich jetzt noch ausprobieren möchte, ist die Mandelmilch und eine Sonnenblumenkernmilch.

Toll, dass es diese Alternativen gibt, und toll, dass Du das hier eingestellt hast, liebe Andrea! Vielen Dank!!!

PS: ich werde mir nun aus diesem "Milchüberschuss" einen Almased-Drink anrühren. Auch mal was Besonderes mit dieser pflanzlichen Milch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hafermilch.jpg (83,0 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (05.03.2012 um 15:40 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 21:27   #5
maustiger
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Monheim am Rhein
Standard

Hallo Andrea,

nimmst Du Mandeln mit Schale oder ohne?

Liebe Grüße
maustiger
__________________
Wenn du es eilig hast, mache einen Umweg.
maustiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 23:00   #6
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo, liebe Andrea,

und nun habe ich gerade die guten Mandeln, die ich mir habe schicken lassen, ins Wasserbad gelegt, damit ich morgen auch die Mandelmilch probieren kann.

Mit Schale werden die Mandeln eingeweicht, nicht wahr?
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 09:31   #7
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu an Euch,

ich habe im Rezept ergänzt, dass Hafer vorher nicht eingeweicht werden sollte (wird bitter, sorry, ich habs vergessen zu beschreiben )

@Mausetiger: Ich benutze ungeschälte Mandeln & Haselnüsse

@Brigitte: ich freu mich, was Du schon alles ausprobiert hast & tolle Fotos dazu eingestellt hast
....probier bitte nochmals die Hafermilch, ohne den Hafer vorher einzuweichen, vielleicht schmeckt er Dir dann besser/doch

Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 10:37   #8
kleine Meta
 
Benutzerbild von kleine Meta
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo zusammen,

ich hab noch so viele Mandeln im Vorrat, da werde ich auch diese Milch mal herstellen.
Im Urlaub haben wir in Valencia Horchata_de_Chufa getrunken, eine Milch aus Erdmandeln, war sehr lecker, bloß kriegt man hier wohl keine Erdmandeln, und mitgebracht haben wir uns keine..., also nehm ich eben doch ganz normale Mandeln
__________________
Grüße aus dem Rheinland von der kleinen Meta

"Der Weg ist das Ziel!"

"Es braucht zu allem ein Entschließen, selbst zum Genießen!"
kleine Meta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 12:14   #9
Tango
 
Benutzerbild von Tango
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im Bergischen
Standard

Zitat:
Zitat von kleine Meta Beitrag anzeigen
...Im Urlaub haben wir in Valencia Horchata_de_Chufa getrunken, eine Milch aus Erdmandeln, war sehr lecker, bloß kriegt man hier wohl keine Erdmandeln, und mitgebracht haben wir uns keine...
Huhu, kleine Meta.

Übers Internet kannst du Chufas bestellen; als Nüsse, als Flocken, als Paste für Milchherstellung.

Wenn du bei Google nach dem Stichwort "Chufas" suchts, erhälst du den Hinweis auf verschiedene Internet-Shops, außerdem hilft das Suchwort "Tigernuss".

Erfahrungen habe ich aber noch keine mit den Shops.

Viel Spaß beim Suchen und Finden. Für den Fall, dass du einen Shop ausprobierst, sag mal bitte, was du für Erfahrungen mit dem Produkt und dem Shop gemacht hast.
__________________
Liebe Grüße aus dem Tal

Sonja
Tango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 12:33   #10
kleine Meta
 
Benutzerbild von kleine Meta
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo Sonja,

danke für den Tipp! Ich hatte noch nicht weiter geforscht, weil ich einfach nicht damit gerechnet hatte, dass man diese Erdmandeln hier bekommt .

Wenn mir danach ist, starte ich mal eine Bestellung und berichte dann!
__________________
Grüße aus dem Rheinland von der kleinen Meta

"Der Weg ist das Ziel!"

"Es braucht zu allem ein Entschließen, selbst zum Genießen!"
kleine Meta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 12:39   #11
No more cookies
 
Benutzerbild von No more cookies
 
Registriert seit: 09.06.2008
Standard

Hallo kleine Meta,

bei Keimling gibt es gemahlene Erdmandeln. Die haben auch noch andere äußerst nützliche bzw. leckere Sachen...

Liebe Grüße

Katja
__________________
"Es gibt kein böses Wort, wenn es nicht böse verstanden wird."
(Juan Ruiz de Alarcon y Mendoza, ca. 1581 - 1639)
No more cookies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 18:47   #12
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Schöne weiße cremige Mandelmilch hat's ergeben, liebe Andrea, richtig klasse. Und mag sein, dass ich auch eine besonders gute Sorte Mandeln beim Bestellen erwischt habe, jedenfalls schmeckt mir die Mandelmilch bislang am köstlichsten. Ein so feiner Mandelgeschmack beim Trinken.

(Und das abgesiebte Mandelmus werde ich noch weiter im Kuchen verarbeiten).

Nach Deinem Tipp, den Hafer doch nicht einzuweichen, werde ich es auch nochmal mit der Hafermilch probieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mandelmilch 1.jpg (92,2 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mandelmilch 2.jpg (93,6 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 18:53   #13
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Zitat:
Zitat von kleine Meta
Im Urlaub haben wir in Valencia Horchata_de_Chufa getrunken, eine Milch aus Erdmandeln, war sehr lecker, bloß kriegt man hier wohl keine Erdmandeln, und mitgebracht haben wir uns keine...
Hallo kleine Meta, ich hatte mir die normalen Mandeln bei Topfruits bestellt, und gleichzeitig lachten mich die Beschreibung der Erdmandeln an, die ich dann einfach mitbestellt habe. Und jetzt freue ich mich nochmal mehr darüber, dass ich nun Erdmandeln hier habe, kann ich doch dann jetzt auch die von Dir gepriesene Horchata de Chufa, die Erdmandelmilch, daraus machen, supi. Danke für den Hinweis!

Die Erdmandeln habe ich gemahlen bekommen (Erdmandelmehl/Erdmandelflocken) und wollte sie für's Müsli verwenden. Ich denke, ich kann nun direkt aus diesem Erdmandelmehl die Milch zubereiten (ohne etwas einweichen zu müssen), werde es gleich mal probieren.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (14.03.2012 um 19:00 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 22:55   #14
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Zitat:
Zitat von Brigitte
Ich denke, ich kann nun direkt aus diesem Erdmandelmehl die Milch zubereiten (ohne etwas einweichen zu müssen), werde es gleich mal probieren.
Und ja, das klappt super! Später las ich dann bei der Beschreibung des Erdmandelmehls auch noch diese Bestätigung: ".... kann man ein milchähnliches, veganes Getränk auch mit Erdmandelflocken......herstellen".

Und diese Erdmandelmilch hat einen ganz feinen Geschmack, lecker, lecker, lecker. Die werde ich mir nun ziemlich oft machen, zumal die Erdmandeln sehr gute ernährungsphysiologische Eigenschaften aufweisen, wie man hier in der Warenkunde nachlesen kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Erdmandelmilch.jpg (95,3 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 00:08   #15
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Liebe Brigitte,

ist Dir die Horchata de Chufa nicht zu süß? Ich habe die Erdmandelmilch als extrem süß in Erinnerung. Allerdings auch als extrem lecker!

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 00:20   #16
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Nein, gar nicht, liebe Sigrid.

In Spanien nehmen die ja Zucker für die Horchata, wie ich gelesen habe, und da gehe ich davon aus, dass die davon bestimmt reichlich nehmen, wenn sie Dir so süß vorkam. Bei meiner Erdmandelmilch habe ich ja den Agavensirup genommen und davon auch nur 20 g.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (15.03.2012 um 09:17 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 00:34   #17
Andrea
 
Benutzerbild von Andrea
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Extertal
Standard

Huhu liebe Brigitte,

Zitat:
Zitat von Brigitte Beitrag anzeigen
... Und mag sein, dass ich auch eine besonders gute Sorte Mandeln beim Bestellen erwischt habe, jedenfalls schmeckt mir die Mandelmilch bislang am köstlichsten. Ein so feiner Mandelgeschmack beim Trinken.
...welche Sorte & wo bestellt ???
Meine MM schmeckt mir sehr gut, aber Deine Beschreibung macht mich neugierig

Liebe Grüße Andrea
__________________
„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit."
Die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, versteht darunter den Zustand völligen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens.
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 15:16   #18
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Huhu, liebe Andrea ,

die Mandeln hatte ich mir wie auch das Erdmandelmehl bei Topfruits bestellt.

Artikelbeschreibung:
"Süsse Mandeln, natur, getrocknet, extra grosse, knackige Kerne. Unsere Mandeln sind naturgetrocknet und weder geröstet noch konserviert".

Und die nasche ich auch gerne zwischendurch.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 17:47   #19
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Hallo Brigitte,

Du brauchst nicht gerade Soja(Mandel)Majo und hättest Lust, einen Versuch mit Mandelmich zu machen ?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 12:59   #20
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo Ulla, doch ja , ich brauche Sojamayo, da ich mal den Vegi-Eiersalat probieren möchte, und - leider nein - brauche ich keine Mandelmilch dazu, da mir das Ergebnis der Sojamayo vorhin mit der Sojamilch gut gefallen hat.

Ich persönlich kann mir nicht gut Mandelgeschmack in der Mayo vorstellen (deswegen bin ich gespannt auf Deinen Versuch und Deinen Bericht). Sollte ich die Mayo mal mit etwas anderem als Sojamilch versuchen, dann werde ich es mit der Reismilch probieren, habe ich mir überlegt, weil sie bislang für mein Dafürhalten am neutralsten im Geschmack war.
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 11:30   #21
kleine Meta
 
Benutzerbild von kleine Meta
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo zusammen,

nachdem wir nun unsere Spaniensouvenirs auch probiert haben, mussten wir leider feststellen, dass die fertig gekaufte und mit heimgebrachte Horchata überhaupt nicht mit der in den Markthallen in Valencia zu vergleichen ist....
Also werde ich wohl Erdmandeln bzw. die Flocken bestellen und selbst eine Horchata-Produktion starten
__________________
Grüße aus dem Rheinland von der kleinen Meta

"Der Weg ist das Ziel!"

"Es braucht zu allem ein Entschließen, selbst zum Genießen!"
kleine Meta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 19:05   #22
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Huhu,

oh, wie toll!!
Danke Andrea, die Rezepte werd ich ausprobieren!!
Das ichs noch gar nicht entdeckt hatte!! Tztztztztz! Sowas!

Wie lange hält sich 'Oli' wohl? Die ist schon etwas länger hier bei mir.
Genauso Erdmandelmehl steht hier auch noch herum..hat da irgendwer Erfahrungen?

Liebe Grüße
Blanka

PS: Hab grad Deinen link zum 'Oli' gefunden, ok, 4 Jahre
..und.. das Erdmandelmehl hab ich wohl doch aufgebraucht#unauffindbar
Hat das irgendwer auch schon mit (ungeschältem) Sesam gemacht? Oder wirds bitter?
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Geändert von Blanka (22.03.2012 um 20:24 Uhr)
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2012, 22:04   #23
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Hallo Ihr Lieben,

gerade trinke ich eine warme Mandelmilch mit Kakao(Caotina), sooo lecker!!
Selbst Männe ist begeistert. Die Reismilch ist noch eine Herausforderung..mal schaun, wie ich sie verarbeite.
Danke für das Rezept!! Ich werde noch weitere Milcharten versuchen!

Grüße aus dem Norden
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 13:16   #24
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hallo, auch hier gibt's am laufenden Meter Mandelmilch & Co., auch für verschiedene Getränke.

So habe ich z.B. heute Morgen wieder einmal Reismilch gemacht, die ich für den Cashew-Orangen-Drink brauchte, und für den Bananen-Hafer-Shake brauchte ich Hafermilch. Und so habe ich die Hafermilch vorhin schnell selbst produziert (frisch geflockte Haferflocken 30 Min. eingeweicht, dann nach der Rezeptur hier die Hafermilch gemacht).
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (16.04.2012 um 15:42 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 20:48   #25
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Andrea,

ich hole Deine "Milch" mal wieder nach oben. Es ist so praktisch, dass man sie nicht kochen muss. Einfach die Zutaten in den Mixer und los geht's.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 21:24   #26
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Huhu Ihr Mandelmilchfans ,

habt Ihr (außer der Verwendung im Kuchenteig) noch weitere Ideen, was ich mit dem Trester machen kann, der bei der Milchherstellung anfällt ?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 22:40   #27
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Meine Freundin machte daraus lecker Schokoaufstrich und er ist auch gut in jedem Kuchen zu verstauen

Boah, ey, wer lesen kann, is klar im Vorteil..war wohl schon oder noch zu müd!
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Geändert von Blanka (15.09.2014 um 09:18 Uhr)
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 08:02   #28
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Oh, Schokoaufstrich klingt gut, liebe Blanka.

Kannst Du herausfinden, was da noch alles hinein kommt ?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 09:17   #29
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Hallo Ulla,

der Kontakt ist leider nicht mehr da.
Hm, aber ich fügte Butter/Magarine/Kokosfett, Backkakao und Honig hinzu und schmeckte es nach meinem Gusto ab
Ich meine mich gerade noch an Vanillezucker/Vanillepulver zu erinnern..war sehr lecker, fand mein Sohn
Schau doch mal hier nach Schokoaufstrichrezepten, um das Verhältnis anzupassen

Gutes Gelingen!!
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 14:24   #30
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Danke Andrea für dieses tolle (Mandel)Milchrezept.
Ich habe gerade einen Liter zubereitet, der zur Hälfte ein Fruchtdrink für 2 Personen wurde und der Rest wird heute Abend eine "Goldene Milch" für 2 .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 14:22   #31
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Zitat:
Zitat von smada
und der Rest wird heute Abend eine "Goldene Milch" für 2 .
Meinst Du damit die Goldene Milch mit der Kurkumapaste? Da bin ich ja jetzt ganz gespannt, liebe Ulla, denn gerade vorhin habe ich nochmal intensiv über die Golden Milk bzw. über deren gute Wirkungen im Netz nachgelesen. Falls es die ist: machst Du die Kurkumapaste dazu herkömmlich im Topf oder hast Du die schon im Thermi ausprobiert?
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 15:05   #32
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Hallo liebe Brigitte,

ich habe die Paste gerade gestern erst wieder hergestellt und finde, dass unser Schmuckstück optimal dafür geeignet ist!

Ich habe etwa, nicht ganz, 40g Kurkuma genommen und gute 80g kochendes Wasser in den Mixtopf gegeben.

Dann habe ich das Kurkuma gut 10 Minuten auf 100°C gerührt - es soll mindestens 7 Minuten köcheln, dann aber auch zu einer schönen Paste werden:

Aaalso also hab ich hin und wieder etwas von dem bereits vorgekochten Wasser dazugegossen, wenn es zu fest wurde.
Als die Paste dann die gewünschte pastöse Konsistenz hatte, hab ich die Masse in ein Twist-Off-Glas abgefüllt und gleich die erste Cashew-Milch mit dem Rest im Topf hergestellt.

Damit das Kurkuma seine gute Wirkung auch vollends entfalten kann, braucht es etwas schwarzen Pfeffer, dieser erhöht die Absorption der Gelbwurz.

Ich selber gebe noch etwas Zimt und Ingwer oder Galgant - eine etwas mildere Ingwerart - mit an meine Golden Milk... sehr sehr lecker!

Für gewöhnlich nimmt man Wasser aus der Flasche für diese Paste, damit sie nicht so schnell vergeht.

Wir haben allerdings sehr gutes Leitungswasser und daher koche ich dieses einfach nur zuvor ab und benutze es für die Kurkuma-Paste!

Ich habe schon ganz tolle Heil-Erfahrungen mit der Paste gemacht und kann sie jedem nur empfehlen.
Wie bei jedem anderen Grundstock, kann man Kurkuma in dieser Form ganz einfach seinen Gerichten hinzufügen.

Liebe Grüße
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Geändert von Blanka (06.01.2016 um 15:12 Uhr)
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 15:58   #33
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Ja klasse, liebe Blanka! Kannst Du das Thermomix-Rezept für die Kurkuma-Paste und auch das für die anschließende Herstellung der Golden Milk im Thermi als separates Rezept einstellen? Das wäre..... super!

(PS: Galgant kenne und mag ich auch sehr. Verwende es des Öfteren auch bei sonstigen Rezepten)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 17:28   #34
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Oh super Blanka! Stellst du es noch als Rezept ein?

Ich will das auch die ganze Zeit, und immer wieder finde ich mich am Herd wieder.

Danke!

Eigentlich wollte ich heute neue machen, aber das verschiebe ich nun noch mal auf morgen.


Edit, Brigitte hatte schon die gleiche Idee! Ich füge übrigens noch Pfeffer hinzu, weil das erst die Wirkung möglich machen soll.
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 20:36   #35
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Blanka Beitrag anzeigen
Hallo liebe Brigitte,

ich habe die Paste gerade gestern erst wieder hergestellt und finde, dass unser Schmuckstück optimal dafür geeignet ist!

Ich habe etwa, nicht ganz, 40g Kurkuma genommen und gute 80g kochendes Wasser in den Mixtopf gegeben.

Dann habe ich das Kurkuma gut 10 Minuten auf 100°C gerührt - es soll mindestens 7 Minuten köcheln, dann aber auch zu einer schönen Paste werden:

Aaalso also hab ich hin und wieder etwas von dem bereits vorgekochten Wasser dazugegossen, wenn es zu fest wurde.
Als die Paste dann die gewünschte pastöse Konsistenz hatte, hab ich die Masse in ein Twist-Off-Glas abgefüllt und gleich die erste Cashew-Milch mit dem Rest im Topf hergestellt.

Damit das Kurkuma seine gute Wirkung auch vollends entfalten kann, braucht es etwas schwarzen Pfeffer, dieser erhöht die Absorption der Gelbwurz.

Ich selber gebe noch etwas Zimt und Ingwer oder Galgant - eine etwas mildere Ingwerart - mit an meine Golden Milk... sehr sehr lecker!

Für gewöhnlich nimmt man Wasser aus der Flasche für diese Paste, damit sie nicht so schnell vergeht.

Wir haben allerdings sehr gutes Leitungswasser und daher koche ich dieses einfach nur zuvor ab und benutze es für die Kurkuma-Paste!

Ich habe schon ganz tolle Heil-Erfahrungen mit der Paste gemacht und kann sie jedem nur empfehlen.
Wie bei jedem anderen Grundstock, kann man Kurkuma in dieser Form ganz einfach seinen Gerichten hinzufügen.

Liebe Grüße
Blanka
Vielen Dank Blanka für das Rezept für die Herstellung im Thermomix.

Ja, Brigitte, das Rezept meinte ich. Ich habe - auf Susannes Anraten und von ihr gecoacht - gestern die Goldene Milch zum ersten Mal für uns gemacht, allerdings auf dem Herd. Wir fanden sie lecker , aber NOCH besser fanden wir HEUTE abend den Mandelmilch-Obst (Apfel, Banane, Orange)-Drink mit der Paste.
Den Drink habe ich im Thermomix gemacht und gleich für's Mittagessen morgen auf der Arbeit 2 Fläschchen (wir nehmen dazu gerne die ausgedienten Fläschchen von Grillsoßen ) kaltgestellt.

Blanka, ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du von deinen Heil-Erfolgen berichten würdest.
Wenn's nicht hier her passt, gerne auch per pn
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (06.01.2016 um 20:38 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 21:38   #36
Blanka
 
Benutzerbild von Blanka
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: bei Flensgurk
Standard

Zitat:
Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
Edit, Brigitte hatte schon die gleiche Idee! Ich füge übrigens noch Pfeffer hinzu, weil das erst die Wirkung möglich machen soll.
Liebe Susanne, der Pfeffer steht bei mir auch bereits in der Beschreibung/den Tipps für die bessere Aufnahme drin..

Ich bin heute zu platt und bekomme morgen in der Früh Besuch, mal schauen, wann ichs eingestellt bekomme - stell mich da ja meist etwas tössig an *gg*

Schönen Abend Euch!
Blanka
__________________


Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca
Blanka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 06:54   #37
Susanne
 
Benutzerbild von Susanne
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: südlich von Hamburg
Standard

Wer eine Lesebrille hat und sie auch aufsetzt ist halt im Vorteil Blanka!
__________________
Liebe Grüße von Susanne
TM 31, Stöckli, 6,5l Crocky, Pampered Chef

Ich kann keine 100 jährigen Eichen pflanzen.


Susanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 12:00   #38
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Gerade habe ich die Hafermilch gemacht... huiii, die ist ja LECKER !
Ganz schnell muss ich die aus meinem Sichtfeld stellen... .
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (10.01.2016 um 13:09 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 13:11   #39
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Die Hafermilch von gestern war ja nun aus Haferkörnern, die heutige aus Flocken und ich finde sie NOCH leckerer . Außerdem ist weniger Trester übrig geblieben

edit: Allerdings ist die Konsistenz nicht so schön, wie die der "Haferkörnermilch".
Die "Flockenmilch" ist schleimig... nicht sehr, aber ganz anders, als die Körnermilch.
Damit ist klar... : Körnermilch
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Geändert von smada (10.01.2016 um 19:48 Uhr)
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 12:47   #40
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Wie gut, dass wir hier eine perfekt funktionierende Suchfunktion haben .

Hier weichen gerade die Mandeln ein und werden heute für einen Low-carb Mandelpudding "vermilcht"
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
vegan

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.