Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Kuchen und Gebäck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2010, 03:51   #1
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard Adventlicher Schokokuchen auf dem Blech

In dieser Zeit essen wir gerne den schon bekannten Blech-Schokoladenkuchen, der durch die Zugabe von Zimt und dem Finessen-Weihnachtszucker (Rezept siehe unten) oder dem Weihnachtszauber-Zucker zu einem adventlichen Schokokuchen wird; er eignet sich auch für die Weihnachts-Kaffeetafel und ist zudem schnell und problemlos gemacht.

Adventlicher Schokokuchen auf dem Blech

Zutaten:

150 g Nüsse
100 g Zartbitterschokolade
180 g Butter
4 Eier
1 Tasse kalter Kaffee (entspricht ca. 125 ml)
300 g Mehl
200 g Zucker
1 Pkg. Backpulver
1/2 - 1 TL Zimt

Zubereitung:
  • Die Nüsse und die Zartbitterschokolade in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern, dann umfüllen
  • Die Butter 3 Min./60°/Stufe 2 schmelzen
  • Die Eier und den Kaffee zufügen und 15 Sek./Stufe 4 vermengen
  • Mehl, Zucker, Backpulver sowie die beiseite gestellte Nuss-Schoko-Mischung zufügen
    und 15-20 Sek./Stufe 4 rühren, dabei durch Wechsel auf die Linkslaufstufe den Teig auflockern
  • Bei 180 °C 30-40 Minuten backen
  • Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen
Anmerkung:
ganz weihnachtlich schmeckend wird es, wenn man ihn dann noch mit dem aromatischen Weihnachtszucker* bestreut:

Weihnachtszucker

Zutaten:


200 g Zucker
2 Zimtstangen
2 TL Anis (ganz)
1 TL Koriander (ganz)
1 TL Kardamom (ganz)
1/4 Muskatnuss
6 Pimentkörner
12 Nelken

Zubereitung:
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 ½ Min./Stufe 10 pulverisieren.
In einen Zuckerstreuer oder ein Schraubglas umfüllen und trocken lagern. Mit dem Zucker kann man Tee, Punsch, Kaffee (oder halt den Schokoladenkuchen) aromatisieren - einfach alles, was nach Weihnachten schmecken soll.

(* Quelle: Finessen 2005)

Vielen Dank an Dinkelbäckerin für das Foto
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg user270_pic441_1291403327.jpg (42,0 KB, 57x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (22.11.2011 um 00:11 Uhr) Grund: Link zum Weihnachtszauber-Zucker eingefügt
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 12:27   #2
Dinkelbäckerin
 
Benutzerbild von Dinkelbäckerin
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: Sachsen
Standard

Huhu, wollt nur schnell sagen - das Rezept steht für Samstag auf der Liste, da ist Weihnachtsmärchen angesagt bei uns im Dorf. Passt perfekt tät ich sagen.

Bild kommt dann
__________________
Mein Passwort ist der Name meines Haustiers. Mein Hund hieß Q47pY!3$H9x, ich gebe ihm alle 42 Tage einen neuen Namen.
Dinkelbäckerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 12:35   #3
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Wollt nur schnell antworten: das freut mich!!!
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 19:57   #4
Dinkelbäckerin
 
Benutzerbild von Dinkelbäckerin
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: Sachsen
Standard

Danke Brigitte
__________________
Mein Passwort ist der Name meines Haustiers. Mein Hund hieß Q47pY!3$H9x, ich gebe ihm alle 42 Tage einen neuen Namen.
Dinkelbäckerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2010, 21:17   #5
Dinkelbäckerin
 
Benutzerbild von Dinkelbäckerin
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: Sachsen
Standard

Guck mal Brigitte,

hab ihn "kindgerecht" gestaltet mit Schokoguss und Mini-Weihnachtsbäumchen für morgen.

Mein Mann hat die Ränder essen dürfen *g* von zwei verschiedenen Kuchen. Sooo lecker meinte er, hatte danach Bauchweh, weil er nicht aufhören konnte als er schon satt war.

Also großes Kompliment, der wird morgen weggehen wie sonstwas. In schöne kleine Stücke geschnitten, dass sie gut mit der Hand gegessen werden können. Sehr locker und saftig.

Advents-Schokokuchen
__________________
Mein Passwort ist der Name meines Haustiers. Mein Hund hieß Q47pY!3$H9x, ich gebe ihm alle 42 Tage einen neuen Namen.
Dinkelbäckerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 00:10   #6
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Und ich habe geguckt, liebe Tina......Süß, wie Du ihn kindgerecht zurecht gemacht hast, den adventlichen Schokokuchen. Und Danke auch für Dein Kompliment, sozusagen als Vorschußlorbeeren .
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 13:41   #7
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Und zusätzlich hast Du mich auf die Idee gebracht, den adventlichen Schokokuchen vom Blech mal wieder selbst zu backen, da wir heute Nachmittag auch schon wieder mal Besuch zum Kaffeetrinken bekommen.

Den Weihnachtszucker dafür habe ich gerade schon zubereitet (da fallen gleichzeitig auch noch einige Gläschen zum adventlichen Verschenken ab).
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 21:23   #8
klaus69
 
Benutzerbild von klaus69
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 14612 Falkensee b. Berlin
Standard

Zitat:
Zitat von Dinkelbäckerin Beitrag anzeigen
...
hab ihn "kindgerecht" gestaltet mit Schokoguss und Mini-Weihnachtsbäumchen für morgen. ...
Advents-Schokokuchen
Hallo, leider ist das Bild nicht mehr zu sehen - schade.
__________________
Beste / Herzliche / Liebe Grüße
Klaus - der Küchenzauberer


Johann Wolfgang von Goethe: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.“



klaus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 02:59   #9
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

Hmh? Aber ich kann das Bild sehen, sowohl beim Link selbst als auch in Deinem Zitat, lieber Klaus.

Und der Kuchen ist heute Nachmittag beim Kaffeetrinken in adventlicher Stimmung sehr gut angekommen, und den Rest haben wir heute Abend zur Geburtstagsparty mitgenommen. Nu is alles wech....
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2011, 23:54   #10
Brigitte
 
Benutzerbild von Brigitte
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: NRW/OWL
Standard

So, der erste Advent naht nun schon mit großen Schritten, und so ist auch die Zeit gekommen, mal wieder diesen Adventlichen Schokokuchen vom Blech zu backen.

In diesem Jahr werde ich ihn mit dem Weihnachtszauber-Zucker von Andrea aromatisieren (den Link dazu habe ich auch oben im Rezept eingefügt).
__________________
Liebe Grüße,
Brigitte

Freundliche Worte kosten nichts - und bringen viel (Blaise Pascal)

Geändert von Brigitte (22.11.2011 um 00:10 Uhr)
Brigitte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 15:54   #11
Iska
 
Registriert seit: 15.08.2009
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hallo Brigitte,

ich würde gerne den Kuchen gleich backen habe eine Frage. Ist es richtig, dass die Nüsse und die Schokolade noch fast ganz sind?

So, ich habe ihn trotzdem gebacken, obwohl ich doch ziemlich unsicher war. Also es klappte gut. Ich habe von den 200 g Zucker 50 g von dem Weihnachtszucker ersetzt und er schmeckt schön weihnachtlich. Das ganze dann mit Schokolade überzogen, dann kann er morgen den 1. Dezember begehen.

Liebe Grüße
Iska

Geändert von Iska (30.11.2011 um 21:14 Uhr)
Iska ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.